Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mr_d
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    3 Januar 2006
    #1

    HIV-Symptom?

    Stimmt es das roter Ausschlag ein Symptom für eine HIV-Infektion ist?
    Habe nämlich seit knapp 6 Wochen einen rötlichen Ausschlag auf der brust... der wurde jetzt bereits 2 mal weniger (so das nur noch bräunliche flecken da waren) und kam dann schlagartig wieder...

    sollte ich einen test machen? (der arzt konnte sonst leider nichts finden)

    wann sollte ich den test machen? habe gelesen das ein test erst 3 monate nach möglicher infektion wirksam ist....
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. HIV?
    2. hiv+
    3. Hiv
    4. symptome eisprung
    5. hiv
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    3 Januar 2006
    #2
    Jetzt mal langsam! Besteht denn überhaupt der Verdacht eines Infekts?

    Und den Morbus Clinicus sollte man auch nicht anwenden. Also bring nicht die Flecken mit HIV in Verbindung. Kann auch ne Entzündung oder Reizung sein.

    Und was halt mal absolut dagegen spricht: du sagst ja selbst das ein Test erst nach 3 Monaten aussagekräftig ist. Das ist so weit auch richtig. Die Begründung liegt im Nachweis der Erreger. Und dafür braucht man erstmal ein paar.

    Deswegen kann man bei dir auch eigentlich nicht den Zusammenhang zwischen Hautrötung und HIV herstellen.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    366
    nicht angegeben
    3 Januar 2006
    #3
    wie kommst du denn darauf? :ratlos:

    eine hiv-infektion macht erstmal überhaupt keine symptome und wenn noch nicht mal drei monate rum sind seit der möglichen infektion schon gar nicht!

    dein ausschlag kann viele gründe haben, bei welchem arzt warst du denn? vielleicht eine allergie oder überempfindlichkeit gegen deine winterunterwäsche oder was völlig anderes... gehört vermutlich zum hautarzt.

    einen hiv-test solltest du dennoch machen, wenn du befürchtest dich angesteckt zu haben. der test liefert tatsächlich erst nach 3 (bis 6) monaten sichere ergebnisse, machen kannst du ihn beim arzt oder anonym und kostenlos beim gesundheitsamt.
     
  • mr_d
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    Single
    3 Januar 2006
    #4
    besteht grund zur annahme einer infektion: also auf sexuellem wege nicht, aber gab da son paar dumme situationen auf öffentlichen toiletten und ähnliches...hab das aber schonmal hier geschildert.....vlt bin ich auch nur zu ...paranoid (oder wie das heisst)?
    naja und ich hab öfters mal kleinere wunden an den händen... da kann ich mich ja überall eigentlich anstecken -.-

    zusammenhang rötung-hiv wegen den 3monaten: habe gelesen rötungen würden nach wenigen wochen auftreten....vlt ist das auch quatsch....deswegen frag ich ja :S
    ne these die ich aufstellen könnte wäre das ich gegen ein ganz bestimmtes deo allergisch bin...gibts das? aber arzt hatte allgemeinen allergietest gemacht und nix gefunden! (hatte deo vorgestern mal benutzt weil das andere leer war, 2 tage später kam ausschlag wieder)
    könnte sein dass das vorher auch passiert ist (bei den ersten beiden malen als die ausschläge auftraten)
    jedoch zieht sich der ausschlag bis hin zur brust (ist aber auch unter arme)

    arzt: ich war beim hautarzt

    gesundheitsamt: muss ich mich da vorher melden, oder kann ich einfach so dahin gehen? soll ich dann bis etwa zum sommer warten?
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    366
    nicht angegeben
    3 Januar 2006
    #5
    in den ersten wochen nach der infektion können grippeähnliche symptome mit fieber, hautausschlag und lymphknotenschwellung auftreten - muss aber nicht sein und ein einzelner hautaussclag ist sicher kein grund, in panik zu verfallen.

    das ansteckungsrisiko auf der toilette ist nahe null. nur blut, sperma, scheidenflüssigkeit und mutterlmilch enthalten genug viren, um eine infektion auszulösen. und damit es über deine kleinen wunden an den händen zu einer ansteckung kommen kann... himmel, da musst du einem hiv-positiven mit erheblicher viruslast, der ebenso kaputte hände hat, sehr ausgiebig die hand schütteln. das hi-virus ist sehr empfindlich und außerhalb des körpers praktisch nicht lebensfähig!
    guck mal hier: www.aidsaufklaerung.de, da wird das alles schön verständlich erklärt :smile:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.583
    248
    712
    vergeben und glücklich
    3 Januar 2006
    #6
    hast philadelphia gesehen wa? der mann da hatte bereits jahrelang hiv ,so lange dass bei ihm das eigentliche AIDS schon ausgebrochen ist und er bald daraufhin auch gestorben ist!...also keine panik!
     
  • mr_d
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    Single
    3 Januar 2006
    #7
    film nicht gesehn....was willst du mir denn genau damit sagen?
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    3 Januar 2006
    #8
    In dem Film hatte Tom Hanks Hautläsionen als "sichtbares" Zeichen für AIDS.
     
  • stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    3 Januar 2006
    #9
    Ich weiß zwar nicht, was für "dumme Situationen auf öffentlichen Toiletten" du meinst, aber mach dir mal keine Panik. Oder hast du dir Drogen gespritzt und die Spritzen mit anderen gemeinsam verwendet?
    Hautausschlag kann tausende Gründe haben. Geh mal nicht zum Haus- sondern zum Hautarzt.
    Und um sicher zu gehen mach einen HIV-Test. Normalerweise hat das Gesundheitsamt da bestimmte Sprechstundenzeiten, zu denen du ohne Anmeldung hingehen kannst (im Internet informieren, anrufen, etc.). Das ist anonym. Das Ergebnis bekommst du rund eine Woche später ebenfalls anonym. Kostenlos ist es meistens auch.
    Und wie du ja schon sagst, müssen mindestens drei Monate vergangen sein, bevor der Test eine evtl. Infektion sicher ausschließen kann. Also musst du ab deiner letzten Toilettenaktion (was auch immer das nun war) rechnen. Lieber noch einen Monat drauflegen, als zu früh testen.
     
  • mr_d
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    Single
    3 Januar 2006
    #10
    also ne, drogen nehm ich nicht.... nur um das mal aus der welt zu schaffen ^^

    werd dann wohl mal abwarten und evtl n aids test machen....
    wahrscheinlich reine panikmache von mir -.-
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.583
    248
    712
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2006
    #11
    ja ich dachte er meinte das,...nachdem der film lief hat ich mit nochn paar anderen leuten die n bissl paranoid sind solche diskussionen,...
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    366
    nicht angegeben
    4 Januar 2006
    #12
    ähäm... ja.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste