Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hiv-test

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von tilazed, 2 Mai 2005.

  1. tilazed
    Gast
    0
    weiß jemand ob ein HIV-test was kostet? ich glaub nich dass ich aids hab, ich hatte erst einmal ungeschützten verkehr, aber einmal reicht ja auch aus^^ mit meinem jetzigen freund schlaf ich momentan nur mit Kondom, weil ich die Pille erst letztens wieder verschrieben bekommen hab (hab sie vorher für ne zeit lang abgesetzt). aber sobald ich die wieder nehm (noch ca 12 tage bis ich meine tage wieder bekomm) würd ich gern ohne kondom mit ihm schlafen. vorher möcht ich mir aber sicher sein dass er keine krankheiten hat, weil ich echt riesenschiss davor hab. wir möchten uns beide testen lassen, aber ham nich grad geld dazu. also er sagt das kostest 20 oder sogar 40 euro. stimmt das?
    ne andere frage is: wie entsteht HIV eigentlich?
    und: die krankheit ist doch nur durch sex übertragbar oder?
    bitte antwortet schnell^^ thx

    ich hab dann noch ne frage: kann man irgendwie merken dass man aids hat?
     
    #1
    tilazed, 2 Mai 2005
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    1. ruf beim gesundheitsamt deiner stadt an und frag, wo man einen kostenlosen HIV-test machen lassen kann.

    auf www.m-ww.de steht zu lesen:

    "Er wird kostenfrei und anonym bei den regionalen Gesundheitsämtern durchgeführt. Der Test ist als Screening-Test ausgelegt und hat eine 96%ige Sicherheit mit etwa 4% falsch positiven Ergebnissen. Ein negatives Ergebnis dagegen bedeutet mit nahezu 100%iger Sicherheit, sich nicht infiziert zu haben. Da ein positiver Test in 4 %, also in vier von hundert Fällen falsch ist, wird bei einem positiven Ergebnis stets ein weiterer genauerer und teurerer Test angeschlossen. Das Ergebnis dieses zusätzlichen Tests ist dann ebenfalls nahezu 100%ig. Bei einem positiven Testergebnis sollte man sich unbedingt in fachgerechte ärztliche Betreuung begeben. Mittlerweile gibt es in jeder deutschen Großstadt so genannte HIV-Schwerpunktpraxen, die sich fast ausschließlich auf HIV und AIDS spezialisiert haben."

    2. nein, hiv ist nicht nur durch sex übertragbar. das ist zwar die bekannteste art der übertragungsvariante, aber nicht die einzige.

    kopiert von www.m-ww.de:
    ( http://www.m-ww.de/krankheiten/infektionskrankheiten/aids.html )
    "Das HI-Virus wird durch Blut und Sexualkontakte übertragen. Besonders gefährdet sind daher Menschen, die ungeschützten Geschlechtsverkehr haben oder Fixer, die benutzte Spritzen tauschen ("needle-sharing"). Das Infektionsrisiko für Menschen, die Bluttransfusionen oder Blutprodukte benötigen, ist mittlerweile auf Grund verschiedener Vorsichtsmaßnahmen extrem gering. Hält man bestimmte Verhaltensmaßregeln ein, lässt sich die Gefahr einer Ansteckung stark minimieren."

    außerdem...falls einer von beiden sexpartnern hiv-positiv ist, rät www.m-ww.de:

    "Die Grundregel von safer sex ist ganz einfach: keine der infektiösen Flüssigkeiten Blut, Sperma oder Vaginalsekret darf auf Schleimhäute oder verletzte/erkrankte Haut gelangen. Beim Anal- oder Vaginalverkehr müssen also Kondome benutzt werden. Sowohl für den aktiven als auch für den passiven Partner besteht hier ohne Kondom ein großes Infektionsrisiko, da immer kleine Verletzungen entstehen. Beim Oralverkehr ist wichtig, dass kein Sperma oder Vaginalsekret auf die Mundschleimhaut, Zunge oder Lippen gelangt. Küssen ist ungefährlich, da es sich bei HIV nicht um eine Tröpfcheninfektion handelt (anders als bei Hepatitis B); allerdings dürfen hierbei keine blutenden Wunden vorhanden sein oder entstehen."

    ich habe 1981 bei einer größeren operation mehrere blutkonserven erhalten. später kam raus, dass zu dieser zeit teilweise blutkonserven benutzt wurden, bowohl sie hiv-positiv getestet waren...war ein kleiner skandal im jahr 1993. damals ließ ich mein blut dann testen auf wunsch meiner eltern (da war ich 17). war zwar unwahrscheinlich...aber nicht unmöglich. nun, bin hiv-negativ, welch ein glück.


    hier noch ein link zur bzga: http://www.bzga.de/?uid=196e9b4993f89c4dd22e71e07acf2fa7&id=medien&sid=82
     
    #2
    User 20976, 2 Mai 2005
  3. Brainbug78
    Brainbug78 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Verheiratet
    erstmal Glückwunsch zu der guten Entscheidung, dass ihr euch beide testen lasst, bevor ihr auf Kondome verzichtet. Das ist auf jeden Fall richtig, egal ob und wieviel das kostet. Meines Wissens kostet ein HIV-Test beim Arzt wiklich Geld, über die Höhe habe ich keine Ahnung. Ich glaube aber auch gehört zu haben, dass man den Test beim Gesundheitsamt machen kann, dort allerdings anonym. Am besten fragst Du da mal nach.

    Der Virus kann übrigens nicht nur durch Sex übertragen werden, sondern auch durch Austausch andere Körperflüssigkeiten, vor allem Blut. Küssen ist ziemlich unbedenklich, kann nur problematisch werden, wenn Du eine Wunde im mund haben solltest.

    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen. Aber denk auf jeden fall dran: Ein Test ist unerläßlich. Sollte er etwas kosten, verzichtet trotzdem nicht drauf. Es sei denn, Du kannst eine Infektion bei euch beiden ausschließen, aber wann kann man das schon mit Sicherheit...
     
    #3
    Brainbug78, 2 Mai 2005
  4. Angie77
    Angie77 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe auch erst einen machen lassen.

    Beim Gesundheitsamt ist der Test kostenlos.
    Beim Arzt kostet der Test 15 €.
     
    #4
    Angie77, 2 Mai 2005
  5. Maerchenfee
    0
    ich lasse den test immer bei meinem fa machen und dort ist er kostenlos, sofern er nicht anonym durchgeführt wird.

    beim hausarzt würde der test um die 30 € kosten. aber lieber 30 € bezahlen, als sich mit hiv zu infizieren!
     
    #5
    Maerchenfee, 2 Mai 2005
  6. confusion
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    in einer Beziehung
    Wohl lieber 30 EUR zahlen, als die anderen mit HIV zu infizieren. :eckig:
     
    #6
    confusion, 2 Mai 2005
  7. Braintree
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    #7
    Braintree, 3 Mai 2005
  8. Maerchenfee
    0
    richtig, das wollte ich eigentlich damit sagen ... :bier:
     
    #8
    Maerchenfee, 3 Mai 2005
  9. Braintree
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    #9
    Braintree, 3 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hiv test
DarkParadise96
Aufklärung & Verhütung Forum
11 August 2015
11 Antworten
PHIRAOS
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Januar 2015
15 Antworten
Orangen-Limonade
Aufklärung & Verhütung Forum
26 September 2011
6 Antworten