Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hm...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Jaime, 4 April 2003.

  1. Jaime
    Gast
    0
    Ich hab irgendwie n komisches Gefühl bei meiner Beziehung, ich muss das jetzt erstmal selber für mich sortieren.
    Wir sind seit über eineinhalb Jahren zusammen und es gibt einfachvermehrt Sachen, die mich an ihr nerven, z.B. dass sie nicht über ihre Gefühle reden kann und ihre Gefühle nie äußert. Sie sagt nie, dass sie mich liebt, sie bedankt sich nicht für Geschenke, alles weil sie zu schüchtern ist. Und man merkt natürlich auch so, ob der andere etwas für einen empfindet, ohne dass jetzt explizit auf die Nase gebunden zu bekommen, aber es täte ab und zu schon gut, wenn man mal ein wenig Emotionen registrieren könnte. Ich vermisse einfach die kleinen Gesten. Im Prinzip weiß ich aber, dass sie mich liebt und ich sie, ich kann mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen und sie ist die Frau, mit der ich mir auch vorstellen könnte alt zu werden. Ich könnte mir absolut nicht vorstellen Schluss zu machen ,und das nicht weil ich Angst habe, dass ich dann eine Zeit alleine bin.
    Aber irgendwie schleichen sich in letzter Zeit nagende Zweifel ein.
    Ob wir uns nicht häufiger sehen könnten, wenn sie wollte usw. Z.B. ist ein Grund dafür sich abends um 10 nicht für ein Stündchen zu sehen, wenn man am nächsten Morgen um 7 aufstehen muss?
    Kann ich das nur nicht verstehen, weil ich selbst wenig Schlaf brauche ?
    Aber ich glaube das Hauptproblem ist, dass unser Sexualleben nicht stimmt. Der Frauenarzt hat gesagt, dass sie ein verdicktes Jungfernhäutchen hat, dass es aber trotzdem klappen kann. Monatelange Versuche, miteinander zu schlafen waren bislang nicht von Erfolg gekrönt. Ich habe dringend das Bedürfnis wieder mit einer Frau zu schlafen, aber ich finde ich kann sie nicht auffordern zum Arzt zu gehen und sich operieren zu lassen. Die Entscheidung muss von ihr kommen oder seid ihr da anderer Meinung.

    Viel Spaß beim aufdröseln :grin:
     
    #1
    Jaime, 4 April 2003
  2. *BlackLady*
    0
    Ja, du hast recht, es muss von ihr aus kommen. :grin:
    Aber ich verstehe nicht, dass sie nicht schon von selbst auf die Idee gekommen ist, gerade weil sie weiß, dass sie damit Probleme haben könnte.
    Und was ihre Gefühlsregungen angeht, oder besser gesagt nicht vorhandene. Ich glaube wirklich, dass sich das im Laufe eurer Beziehung noch ändern wird und sie sich mehr öffnet. Vielleicht nie so wie du oder andere, die du kennst, wenn die vom Typ her einfach nicht so ist und nicht unbedingt so offen ihre Gefühle zeigen kann.
     
    #2
    *BlackLady*, 4 April 2003
  3. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    eigentlichs cjließe ich mich BL an.
    es muss bon ihr kommen die OP.
    was ihre gefühle angeht, fände ich es ehrlich gesagt schade, wen ndu deshalb schluss machst.
    schau doch mal, du sagst du weißt, das sie dich liebt und das ist eigentlich ja die hauptsache, klar man will es auch hören. aber es wird die zeit sicher kommen ,wo sie es dir sagt. schlimm wäre es, wenn du an ihrer liebe zweifelst, aber so ist es ja scheinbar niht...
     
    #3
    Pfläumchen, 4 April 2003
  4. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    nun..

    punkt 1: ich kann verstehen dass du einfach mal n paar liebe worte hören magst, auch wenn du weisst das sie dich liebt aber man hörts ja doch immer wieder gern, nicht wahr?
    ich kann aber nicht nachvollziehen warum sie sich nicht für geschenke bedankt, das hat mit schüchternheit nicht viel zu tun, bedanken kann man sich doch, wenigstens kurz *das nicht versteh*.. naja.

    punkt 2: wie oft seht ihr euch denn? ich bin zwar auch der meinung dass man sich abends gut noch für ne stunde treffen kann, trotz frühen aufstehns am nächsten morgen aber das überlass ihr, vorausgesetzt dich stört es nicht gewaltig. vielleicht braucht sie einfach mehr schlaf und will am nächsten morgen fit sein? rede einfach mal mit ihr darüber.

    punkt 3: hm das mit dem sex ist echt nicht so schön. hat sie es denn mal in erwägung gezogen sich operieren zu lassen? das ganze soll natürlich kein zwang sein, aber es ist doch frustrierend wenn es immer wieder nicht klappt, sie schmerzen hat o. ä. auch darüber würde ich nochmal mit ihr reden, auch wenns vielleicht nicht so angenehm ist.
     
    #4
    Yana, 4 April 2003
  5. Jaime
    Gast
    0
    Ich erwäge ja auch nicht, Schluss zu machen.

    Mit dem Sehen ist die Situation noch ein wenig anders. Wir sehen uns durchschnittlich, schätze ich 4 oder 5 Tage die Woche, manchmal ne halbe Stunde, manchmal auch mehrere Stunden, macnhmal mehrmals am Tag. Aber heut wär die letzte Gelegenheit für 1 Woche gewesen (wir haben uns aber schon ne Stunde gesehn) und sie muss wohl noch packen, insofern ist es eigentlich OK. Ich hätte mich halt nur gern noch richtig von ihr verabschiedet, weil das vorhin so hopplahopp ging.

    Und das mit den Gefühlsäußerungen versteh ich halt auch nicht. Spontanität ist wohl nicht so ihre Stärke. Immerhin kann sie 'Ich dich auch' sagen. Aber man könnte seine Gefühle ja bspw auch durch kleine Präsente, Briefe etc. zeigen.

    Und mit der OP trau ich mich auch echt nichts zu sagen, aber wir hatten mal im Spaß gesagt, dass wir in nem Jahr drüber nachdenken, das ist bald... Und ich würd halt furchtbar gern mit iht. Außerdem bewegen wir uns in einer Zwickmühle, weil alles andere, dadurch, dass wir eigentlich mehr wollen, nicht mehr so richtig Spaß macht, dadurch die lust leidet und es dadurch nicht leichter wird, es zu probiern. Ich hab einfach auch echt keine Lust mehr, es länger zu probiern, aber das kann ich ihr doch so nicht sagen, oder ? Ich würde sie unter Druck setzen und überhaupt. Sie kann sich halt nicht an den Gedanken gewöhnen, es nicht selber geschafft zu haben sóndern in einem sterilen OP.
     
    #5
    Jaime, 4 April 2003
  6. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich dachte eigentlich der eingriff wird direkt beim frauenarzt gemacht und ohne viel aufwand (krankenhaus und so). oder hab ich da was falsch verstanden?
    ich denke es wird euch weiterhelfen, sie sollte sich das echt überlegen.. die ganze zeit frustriert sein und hoffen dass es doch noch klappt bringts auch nicht.
     
    #6
    Yana, 5 April 2003
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    öhm ja irgendwie versteh ich das net ganz..
    ihr versucht zwar, miteinander zu schlafen (also wollt ihr es beide) aber sie will sich net dem kleinen eingriff unterziehn?!
    wenn das eine ohne das andere net geht, müsste sie sich doch im klaren sein, das sie es wohl oder übel machen muss.
     
    #7
    Mieze, 5 April 2003
  8. Jaime
    Gast
    0
    Ich versteh auch nicht warum sie lieber immer wieder schmerzen erträgt, die zu nichts führen, als einmal zum arzt zu gehen. Ich meine, sie sagt, es sei ihr peinlich und sie möchte es lieber mit mir schaffen, aber irgendwann kommt halt doch ein Punkt, an dem man einsehen muss, dass das nicht geht.
    Wenn die Natur da ein wenig geschlampt hat, muss man doch nachhelfen oder ? Es hat ja nichts damit zu tun, dass ich zu bequem wäre, ich hätte es natürlich ohne Arzt auch lieber, aber ich finde das belastet die Beziehung mit der Zeit so sehr, dass man einen Arztbesuch in Kauf nehmen könnte.
    Das ist inzwischen so ein Gefängnis. Alles andere macht keinen Spaß, wenn man eigentlich lieber zusammen schlafen würde. Dadurch wird die Erregung geringer und es noch schwieriger, ES zu versuchen.
     
    #8
    Jaime, 5 April 2003
  9. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    das kann ich nachvollziehen.
    wenn alles nichts hilft rede mit ihr und überrede sie vielleicht sogar, du zwingst sie ja nicht sondern magst nur das problem in eurer beziehung beseitigen. nimm ihr auch die angst vor so einem eingriff, das ist nicht schlimm und danach dürfte es mit dem sex auch endlich klappen. ich denke ihr habt so lange gewartet gehofft und probiert, wenn alles nichts hilft bleibt nur noch ein eingriff.
     
    #9
    Yana, 5 April 2003
  10. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    ich musste jetz mal den gesamten abschnitt zitieren sorry *g.. also ich hatte auch das problem, mit dem ihr euch rumschlagt. und ich kam mir auch total dämlich vor, irgendwie hab ich mich doof gefühlt bei dem gedanken, dass ich nichtmal die natürlichste sache der welt allein schaffe. aber es hat dann klick gemacht. heut bereu ich, dass ichs nicht gleich gemacht hab, den eingriff, aber lässt sich nicht mehr ändern.
    ich finde, es geht dich genauso viel an wie sie und du hast schon lange genug bewiesen, dass du sie nicht drängen willst. rede mit ihr darüber, sie kann und wird dir nicht den kopf abreißen.
    und wegen den gefühlsregungen: ich war auch ma so *g... wir waren 8 monate zusammen und ich habs nicht geschafft, ihm meine gefühle vernünftig zu zeigen. also ich hab sschon getan, aber nicht in dem maße, wie ichs heute tuh und für normal halte. mein ex hatte mich dann einfach mal auflaufen lassen und überhaupt nichts getan. nicht die hand genommen, keine küsse, ect. war zwar nicht die feine englische art, aber mir is das halt mal richtig bewusst geworden...

    hmm, weiß nicht ob ich dir helfen konnte. viel glück...

    seti
     
    #10
    seti, 5 April 2003
  11. Jeanny
    Gast
    0
    auf jeden fall muss das mit der op von ihr aus kommen. aber vielleicht hat sie ja auch angst davor oder traut sich net so recht? schon mal mit OV probiert?? ist auch sex und da stört kein jungfernhäutchen!
    wie lange seit ihr zusammen?
    wenn du ihr sagst dass du sie liebst antwortet sie darauf?
    wenn sie schüchtern ist versuch sie etwas aus der reserve zu locken. wenn du ihr sagst dass du sie liebt denke ich mal schon dass sie dir dann sagt dass sie dich auch liebt oder?
    wenn sie schüchtern ist kommt es vielleicht nicht so von ihr aus, aber gib ihr öfters mal nen "schubs" in dem du es sagst zb dann kommt bestimmt auch mehr von ihr mit der zeit
     
    #11
    Jeanny, 5 April 2003
  12. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Hast du ihr eigentlich schon mal ganz direkt gesagt, dass du gern hättest, dass sie ihre Gefühle äußert? Also, ich meine, habt ihr über das Thema schon mal richtig gesprochen? Das wäre das erste, was ich an deiner Stelle machen würde ... sag ihr ganz offen, dass du gerne hin und wieder ein 'ich liebe dich' von ihr hören würdest, und frag sie, warum sie in dem Punkt so zurückhaltend ist.
    Und was die Sache mit der OP angeht, da muss ich sagen, ich kann schon irgendwie verstehen, warum sie's nicht macht. Vermutlich hat sie erstmal Schiss vor dem Eingriff an sich, wer lässt schon gerne an sich rumschnippeln, noch dazu in einem so 'sensiblen' Körperbereich. Außerdem ist ihr die ganze Sache ein bisschen peinlich, das können manche vielleicht nicht nachvollziehen, aber wenn man grundsätzlich eher der schüchterne Typ ist, dann fällt es einem vielleicht auch nicht so leicht, zum Arzt zu gehen und zu sagen 'bei uns klappt der Sex nicht, ich würde mich gern operieren lassen' (mal etwas übertrieben ausgedrückt). Wahrscheinlich schiebt sie den Gedanken an eine OP immer wieder vor sich her, nach dem Motto 'vielleicht klappt's ja beim nächsten mal doch und ich brauch den Eingriff gar nicht'. Ich würde sagen, sprich sie nochmal auf das Thema an, frag sie nach ihren Ängsten, die sie davor hat und versuch sie ihr zu nehmen. Aber fang um Himmels willen nicht an zu drängeln o.ä.!
     
    #12
    User 4590, 5 April 2003
  13. Anisa22
    Gast
    0
    komisch jetzt wo ichd as alles hier lese wird mir bewusst das ich meinem ex auch nie oder nur selten gezeigt hab das ich ihn liebe,hab es zwar immer gesagt aber er meinte das ich es ihm auch mal zeigen solle.
    sexuell hatten wir auch probleme, bei der trennung meinte er dann sowas wie das liebe und gefühle so ein halt brauchen der bei mir einfach net zu finden ist,weil nix kommt usw.oder so ähnlich hat er das gemeint.
    das war ziemlich arg.
    jetzt mit siener neuen holt er alles nach,autsch!!
    ich hoff irgendwei das wenn wir uns wiedersehen und er sieht das es so wie am anfang ist das wieder gefühle kommen, naja hoffen ist schön ob es dann auch so passiert...
    zu dir jaime: du solltest unbedingt hoffen mit ihr reden,wie du die beziehung siehst was dich stört was du gerne hättest,sonst wirst du am ende noch so unglücklich mit ihr wie mein ex mit mir,das ist für euch beide dann schmerzhaft.
    red mit ihr,und das mit der op sollte auch kein problem sein,nimm ihr die ängste die sie anscheinend hat sei für sie da.
     
    #13
    Anisa22, 5 April 2003
  14. Velvet
    Gast
    0
    jahm mehr als reden kannst du daja nicht.
    aber ähm, ich finde es bissel seltsam vorzustellen.
    sie sag nicht das sie dich liebt? ihr seid seit 1,5 jahren zusammen.
    wie is das dann? du sagst ICH LIEBE DICH und sie sagt einfahc ncihts? oder mit den geschenken? du chemkst ihr wasund sie sagt einfahc nichts und stellt es hin?
    hab ich das so richtig verstanden? ich hab ein bisschen probleme damit mir das vorzustellen, sorry
     
    #14
    Velvet, 5 April 2003
  15. Jaime
    Gast
    0
    Also wie schon erwähnt, 'Ich liebe dich auch' sagt sie. Aber es wär halt schöner, wenn mal 'Ich liebe dich' von ihr käme. Dann wüsste ich, dass es ihr auch ein Bedürfnis ist, das zu sagen. Jetzt bestimme ich ja quasi den Zeitpunkt, wann ich es höre - halt jedesmal, wenn ich es sage.

    Und ich möchte sie in dem Fall OP natürlich nicht drängeln, aber ich finde halt schon, dass es nach einem Jahr erfolgloser Versuche an der Zeit wäre. Aber ich fühl mich irgendwie mies dabei, ihr die Illusion zu nehmen, dass wir es noch schaffen können.
    Aber wenn sie zur Ärztin ginge (die natürlich von ihrem Problem weiß, also ist es ja eigentlich nicht sooo peinlich), könnte die zumindest beurteilen ob eine OP nötig ist, oder ob wir schon ein Stück witer gekommen sind und ein Erfolg absehbar ist.

    Der Tipp mit dem OV ist ja toll :grin: Wie ich bereits erwähnte, macht alles andere nicht wirklich Spaß, solange es quasi eine Ersatzbefriedigung ist. Und das ist es nach einem Jahr dann schon.

    Und wir reden offen über alles, kein Angst. Ich sage ihr oft genug, dass es mein einziger Wunsch an sie ist, dass sie mehr Gefühle äußert. Sie sagt immer, dass sie schon das Bedürfnis hat, sich aber einfach nicht überwinden kann, Gefühle und Emotionen auszusprechen - Ich liebe dich auch oder Das find ich auch, ist quasi das einzige in der Richtung.

    Mit den Geschenken ist das echt so ähnlich: Nehmen, Auspacken, Angucken, aber nix äußern - und am liebsten noch alleine Auspacken -also in meiner Abwesenheit.
     
    #15
    Jaime, 5 April 2003
  16. Jaime
    Gast
    0
    Niemand

    interessiert sich für meine Probleme :flennen:
     
    #16
    Jaime, 8 April 2003
  17. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    doch, der thread war nur n bisschen weit unten.. :smile:

    ich empfehle dir echt, ihr die notwendigkeit dieses eingriffs ans herz zu legen, denn ohne den wird eure frustration nur größer. sie weiss bestimmt, dass du sie nicht zu irgendetwas drängst sondern nur das beste für sie/ für euch willst.
     
    #17
    Yana, 8 April 2003
  18. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    ähm wie jetz? sie sagt nicht danke oder sowas wenn du ihr was schenkst?! aber irgendwie muss sie doch reagieren?? versteh ich nicht, was machst sie denn in der situation??

    seti
     
    #18
    seti, 8 April 2003
  19. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    was ist so schwer daran danke zu sagen? ich verstehe das gar nicht..
     
    #19
    Yana, 8 April 2003
  20. Jaime
    Gast
    0
    Ich versteh's auch nicht, und ich ärger mich in dieser Situation natürlich.

    Nach einem Jahr Geduld, dass ich hatte, dürfte sie wohl eher nicht das Gefühl bekommen, dass ich sie zu etwas dränge, oder ?:drool:
     
    #20
    Jaime, 8 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten