Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • zephir1990
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    22 November 2008
    #1

    Hodenschmerzen?!

    Hey leute!

    also ich hab da ein kleines problem undzwar habe ich heute bei meiner freundin geschlafen, und als ich n bisschen in der wohnung rumgegangen bin hatte ich derbe schmerzen in den hoden und auch jetzt noch tun die weh, hat wer n ahnung woher das kommen kann? falsche position beim liegen vielleicht?

    lg zephir
     
  • Larsi2008
    Larsi2008 (45)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    in einer Beziehung
    22 November 2008
    #2
    Ja, es könnte durchaus sein, dass sich der Hoden verdreht hat, das hatte ich auch schon des Öfteren; aber mache dir keine Sorgen, es vergeht wieder, "er" wird sich in die normale Position zurückdrehen..

    Da die Schmerzen erfahrungsgemäß wirklich heftig sein können, versuche ich immer etwas "nachzuhelfen", d.h., ich drehe dann den Hoden etwas, das hilft meistens relativ rasch und die Schmerzen klingen ab, gute Besserung, wünsche ich dir!
     
  • stega
    stega (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    8
    Single
    23 November 2008
    #3
    wenn es wirklich eine Drehung der Hoden sein sollte, dann schleunigst zum Arzt!

    Vllt sind es aber auch nur Kavaliersschmerzen (geh mal zu wikipedia, da steht ein Artikel dazu), die du dir beim Sex zugezogen hast als alter Kavalier :smile: Aber die verschwinden dann eigentl. auch wieder.
     
  • zephir1990
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    23 November 2008
    #4
    ich hatte noch keinen sex mit meiner freundin also kann ic mir das nicht wirklich erklären.

    normalerweise schlafe ich in andferen positionen, nur jetzt mit ihr oft auf der seite deswegendachte ich dass sich das was eingeklemmt hat soder so
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    23 November 2008
    #5
    also wenn es wirklich eine hodenverdrehung ist, is damit nicht zu spaßen

    mein sohn hatte das auch und er musste SOFORT operiert werden, weil der hoden nach sechs stunden abgestorben ist und auch den anderen hoden in mitleidenschaft zieht.

    ich finde, du solltest das abklären lassen und ins KH fahren, wenn der schmerz nicht weggeht.

    lieber einmal zu viel geschaut, als einmal zu wenig
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste