Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hoffnung für alle die sexlosen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von i_luv_anika, 26 Januar 2008.

  1. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.471
    398
    4.084
    Verheiratet
    Huhu,

    das hacken bezog sich eher allgemein, nicht auf konkrete Leute. Den Schuh muss sich keiner anziehen :smile:

    Trotzdem:

    Jahrelang...finde ich übertrieben. Man kann ja nun nicht erwarten, dass man mit einer 14-Jährigen sofort ins Bett kann! Also da sollte man wohl mindestens 1-2 Jahre abziehen.

    Und man kann ja nun kaum beurteilen, welche Motive sie hat, außer ihn abzuweisen, prinzipiell kommt da ja nun vom TE recht wenig - und da ist für mich eben die Frage, liegts an der Freundin, oder wissen wir nicht alles oder kriegt der TE nicht alles raus.

    Will ja nur beide Seiten beleuchten - ich gebe dir ja ansonsten recht, was SEINE Seite angeht - ich verstehe auch, dass man da frustriert ist, sich nicht begehrt fühlt und was weiß ich. Dennoch denke ich, sollte man das nicht darauf reduzieren, dass da lediglich kein "richtiger" Sex stattfindet, alles andere läuft doch, und da sollte sein Selbstwertgefühl nach über 2 Jahren ansonsten guter Beziehung nicht rein davon abhhängen! Und da denke ich eben, dass da beide dran Schuld haben, dass der Karren immer weiter in den Graben fährt - er reduziert sie und die Beziehung auf Sex, und sie steigert sich mit rein, und macht immer mehr dicht. --> Und SO wird das dann echt nichts.

    Wenn es wirklich nicht anders geht, bliebe ja dann nur noch eine Trennung - aber ich denke nicht, dass es das ist, was der TE will?

    Irgendwie schon - sie stellen sich beide irgendwie ein bisschen dusselig an. Ich finde, dass sich das "Sex- ohne mich" von ihrer Seite mit dem "Sex, aber plötzlich" auf seiner Seite schon irgendwie aufwiegen - beide setzen sich damit in eine emotionale Abhängigkeit - er macht das Beziehungsglück vom Sex abhängig, sie hat die Fäden was das Thema angeht, irgendwie in der Hand - und beide machen sich damit auf Dauer doch auch nur unglücklich. Es ist ja nicht so, dass hier einer sagen kann, dass er den anderen in der Hand hat - das sieht man ja daran, wie wenig alle Versuche, den anderen hinzuhalten, fruchten - seine Idee, das Petting komplett einzustellen, ihre, mit dem Sex zu warten.

    So oder so denke ich aber, dass da noch ein paar Infos fehlen, eben zum Thema Verhütung, Impfung, Eltern und was weiß ich.
    Wenn die Themen nicht geklärt sind, kann da doch eh kein entspannter Sex stattfinden.

    Viele Grüße
     
    #81
    User 20579, 16 Mai 2008
  2. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Lasset das Thema ruhen!

    Ich danke alle für eure Bemühungen und Gedankengänge/ Meinungen, aber zZ ist einfach noch nicht genug Zeit vergangen um das Thema wieder ansprechen, ich sollt ihr auch ne Chance geben, das wäre einfach nur fair. Kommt Zeit, kommt Rat.

    Ich habe die 2 Jahre mit warten ausgehalten, da schaff ich auch locker nochmal 2...komme da was wolle...

    LG...und schönes WE euch allen...

    P.S: Ich werde doch keinen Entschuldigungsbrief mehr schreiben...
     
    #82
    i_luv_anika, 16 Mai 2008
  3. dav421
    dav421 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    ....
     
    #83
    dav421, 16 Mai 2008
  4. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Push
     
    #84
    i_luv_anika, 16 Mai 2008
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.874
    0
    2
    Single
    Was soll das denn heißen? :ratlos_alt: Im Post davor hast du selbst doch geschrieben "laßt das Thema ruhen"?!
     
    #85
    Sternschnuppe_x, 16 Mai 2008
  6. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wollte eure Meinungen zu meinen letzten Entschluss hören.
    Danke im Vorraus!
     
    #86
    i_luv_anika, 16 Mai 2008
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.874
    0
    2
    Single
    Wie gesagt, ich persönlich hätte das so lange schon gar nicht durchgehalten.

    Und ich finde es absolut nicht in Ordnung, wenn du hier jetzt von manchen als egoistisch hingestellt wirst und so getan wird, als würdest du sie Gott weiß wie bedrängen, nur weil du nach bald zweieinhalb Jahren doch gerne mal wenigstens einen GRUND wissen willst, warum sie nicht mit dir schlafen will.

    Denn was soll denn in ein paar Monaten anders sein? Woher sollst du überhaupt wissen, was sich noch ändern kann und worauf du eigentlich wartest? Ich finde es absolut nicht okay, wenn sie bei diesem Thema sofort ausflippt und dich komplett im Unklaren läßt und eingeschnappt ist.

    Du bist ja gerade KEINER, der sie auf Teufel kommt raus zum Sex drängen will, das sollte sie nach so langer Zeit auch gemerkt haben. Du BIST ja bereit zu warten. Und natürlich hat man nie einen Anspruch darauf, daß ein anderer Mensch mit einem schläft, aber ich finde, man kann es niemandem verdenken, daß er nach über zwei Jahren Beziehung wenigstens mal wissen will, was Sache ist.

    Ich finde auch nicht, daß du hier unsensibel vorgegangen bist:
    Ich finde absolut nicht, daß in diesem Gespräch DU derjenige bist, der sich falsch verhalten hat. Und ich hätte da bestimmt nochmal nachgehakt. Mag sein, daß das Druck aufbaut, aber mal ehrlich, ohne Druck hat's ja zweieinhalb Jahre lang auch nicht geklappt. Es geht dir ja auch nicht drum, daß du ihr ein Ultimatum setzt "bis in zwei Wochen will ich Sex, sonst bin ich weg" - du willst ja nur mit ihr darüber reden, WARUM sie noch keinen Sex will, wovor sie Angst hat, ob es andere Gründe gibt usw... Und DARÜBER sollte man in einer so langen Beziehung doch eigentlich offen reden können, ohne gleich komplett zickig und eingeschnappt zu reagieren.

    Ich finde nicht, daß du irgendwas falsch gemacht hast. Und ich würde auch nicht bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag warten und mich vertrösten, ohne zu wissen warum überhaupt.
     
    #87
    Sternschnuppe_x, 16 Mai 2008
  8. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja..ich weiß das ich mich in dem Gespräch ne falsch verhalten habe, aber ihre Reaktion war ganz und gar ne okay...vorallem bis jetzt kein weiteren Aufsagen von ihr zu dem Thema, keine Entschuldigung nichts.....warten bis sankt nimmerleins tag werd ich sicher nicht, weil dazu auch mir die Kraft fehlt!! Sie sollte halt nur mal so fair gegenüber sein und mir den wahren Grund nennen, wieso sie ne mit mir schlafen will......denn ich bin auch ehrlich zu ihr! Und nach mehr als 2 Jahren Beziehung kann sie mehr ne erzählen das sie noch Zeit braucht, das ist doch einfach lächerlich.

    Wenn ich als Frau geil auf meinen Freund wäre, dann würde ich mir auch mal die Pille holen, die nehmen x tausend Frauen und sehen da kein Problem drin, und meine Freundin aber leider schon.

    Naja, so langsam hab ich im Gespräch mit Kumpelz und Freundinen auch das Gefühl was zu verpassen. Und irgendwie fühl ich mich von ihr auch um den Finger gewickelt, bis auf diese Macke im Bezug auf Sex ist sie aber echt ein Hammer Weib!!! :herz:


    Naja sie muss jetzt mal was für die Beziehung tuen, sonst bin ich wohl bald weg und dann such mir so ne richtig dauergeile, die es jeden Tag 2 x mal braucht! :tongue:
     
    #88
    i_luv_anika, 16 Mai 2008
  9. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Trotzreaktion? ;-)

    Nö, also ICH will die Pille nicht nehmen, auch wenn das tausend Frauen anders sehen. Wenn sie die nicht will, könnte ich das durchaus verstehen.
    Also wenn mein Freund ein Problem mit Kondome hätte, müsste ein wirklich ernsthaftes Gespräch her..

    ;-)

    Ich würde sagen, wenn du trotzdem bei ihr bleiben willst -versuch dich mal eine Weile nicht auf das Thema zu versteifen und lenk dich etwas ab ... ich bin sicher, da ergibt sich noch was. :zwinker:
     
    #89
    schokobonbon, 16 Mai 2008
  10. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.471
    398
    4.084
    Verheiratet
    Huhu,
    Off-Topic:

    Schön, dann pump dich mal mit Hormonen voll und guck was passiert. Finde solche Behauptungen schlicht eine Unverschämtheit. Ich bspw. arbeite jetzt seit 2 Jahren sämtliche Nebenwirkungen 6 verschiedener Präparate ab, und nur weil es Leute gibt, die die Probleme nicht haben, heißt dass nicht, dass das jeder hier bereitwillig schlucken muss - und wenn deine Freundin das nicht möchte, ist es ihr gutes Recht. Das aber nur am Rande.


    Was ist denn nun eigentlich im Bezug auf die Impfung gewesen? Stehen da noch Termine an? Ich hatte das so verstanden, dass sie deswegen noch mit dem Sex warten möchte. Wegen der Eltern soll sich ja die Pille nehmen - wenn sie nicht möchte, habt ihr Alternativen zu verhüten? Oder gibt es da Eltern-Probleme?

    Dann viel Spaß. - Wenn du mit solchen Hintergedanken an eure Gespräche gehst, wird es mich nicht wundern, wieso deine Freundin nicht "endlich" die Beine breitmacht. Ich wäre an ihrer Stelle jedenfalls weg, aber zum Glück liest sie ja hier nicht *ironie*

    So vertrackt wie die Situation durch beiderseitige Hempelei mittlerweile ist, denke ich eh nicht, dass da noch Sex zu Stande kommen kann, der für beide Teile entspannt ist und ein schönes Erlebnis wird - wenn schon solche Gedanken im Raum stehen. :kopfschue Macht für mich einen recht unfreifen Eindruck.
    Ich denke, das gehört halt auch mit zum Problem. Du holst dir von überall Bestätigung, dass bei euch etwas nicht richtig läuft und hörst schon gar nicht mehr in dich hinein, was eigentlich bei euch schief läuft. Man kann sich in so Sachen auch prima reinsteigern :zwinker:

    Deine Entschlüsse ändern sich von Posting zu Posting. Du solltest mal in dich hineinhorchen, was du nun genau möchtest. Deine Freundin, oder eine, die dich endlich mal ranlässt - oder eben deine Freundin, die dich ranlässt, und dann überlegen, was man da nun KONKRET machen kann. Hier kann keiner hergucken, was in euren Gesprächen nun abläuft und auch, wie du nun genau redest, welchen Tonfall das Ganze hat etc pp.

    Aber aus den Gesprächausschnitten geht nun auch hervor, dass sie mit dem Thema nicht gut umgehen kann, unsicher ist. Vielleicht schreibst du ihr doch mal einen Brief, und lässt sie zurückschreiben? Schriftlich kann sie sich vielleicht besser ausdrücken und sagen, was sie denkt.

    Einen Versuch wäre es wert.
     
    #90
    User 20579, 16 Mai 2008
  11. dav421
    dav421 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    ....
     
    #91
    dav421, 17 Mai 2008
  12. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ob ein Brief passt, hängt ja viel von den Beiteiligten ab. Ich finde es eine schöne Idee, und ich denke mal, dass es bei einer Frau im Allgemeinen wahrscheinlicher ist, darauf zu reagieren. Aber vielleicht findet sie das auch albern, das weiß nur der TS.

    Zu Verhütungsmitteln hat sich der TS doch noch gar nicht geäußert, vom Pillenproblem mal abgesehen. Aus "dann hat sie gefälligst mal die Pille zu nehmen" - "dann soll sie gefälligst Kondome benutzen" zu machen, finde ich schon ein starkes Stück. Wir wissen doch gar nicht, wo das Problem liegt. Mancheiner sind Kondome allein auch zu unsicher ... vor allem, wenn man damit keine Erfahrung hat.

    Off-Topic:
    Mit der Pille danach dürften wohl alle Kondomverhüterinnen irgendwann Bekanntschaft machen. Und die ist verdammt UNSCHÖN.



    Aber ich sehe das genauso wie Hexe13:
    Der TS sollte sich Gedanken machen, was er wirklich will, und sich nicht von Meinungen von beiden Seiten zu sehr beeinflussen lassen..
     
    #92
    schokobonbon, 17 Mai 2008
  13. dav421
    dav421 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    ja ich kenne auch genug Frauen, die keine Kondome wollen eine sagte mal:
    "wenn ich Plastik will nehm ich gleich nen Dildo"
    das Gefühl soll wohl nicht das gleiche sein

    was ich aber sagen will
    von ihr scheint da so gar nichts zu kommen und ich denke in dem Fall kann er sich auf den Kopf stellen aus ihr irgendwelche Gründe raus zu bekommen, sie ist einfach nicht motiviert
     
    #93
    dav421, 17 Mai 2008
  14. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Update:

    So meine Freundin hatt sich bis jetzt noch ne wieder bei mir gezuckt, wir haben uns auch ne gesehen, sehen uns erst dieses we wieder...mal gukken ob sie noch was dazu sagt oder nicht...ich werd nochmal nachhakken und dann meine konsequenzen ziehen müssen wohl oder übel.... :cry:

    ach wieso müssen frauen männern immer so weh tuen??
     
    #94
    i_luv_anika, 22 Mai 2008
  15. OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    also so leids mir für dich auch tut und so schwer es auch sein mag aber ich würde mich trennen. du hast schon über 2 jahre gewartet, was schon aller ehren wert war aber irgendwann gibt es auch keine grenze, vorallem da du bis heute keinen triftigen grund von ihr erhalten hast, warum sie keinen sex will. und du gehst so langsam ja auch kaputt daran. du fühlst dich unbegehrt und abgelehnt. du weißt auch nicht wie lange das noch so weitergehen würde. wie lange willst du noch warten? du weißt zwar nicht was du verpasst aber sex ist einfach nur das schönste was es innerhalb einer beziehung gibt und du solltest so langsam mal anfangen diese erfahrung zu machen als weiterhin ohne aussicht auf ein ende darauf zu warten. es gibt zigtausend andere frauen,wo du maximal ein paar wochen oder monate wartest aber garantiert nicht 2 jahre und mehr. das ist definitiv nicht normal. und nach dieser langen zeit gibt es auch keinen grund mehr zu warten oder mit diesem argument zu kommen das sie erst 17 sei. das ist auch mehr als fadenscheinig. das verlangen mit dem freund zu schlafen sollte schon da sein. scheint es allerdings nicht. also junge, ortientier dich neu bevor du noch zugrunde gehst. viel glück dabei. :zwinker:
     
    #95
    OoNooBOo, 22 Mai 2008
  16. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    zum vorgängerkommentar sage ich jetzt mal nichts.. :rolleyes: Diese Art von Kommentaren gab es jetzt oft genug, nicht?

    @ i_luv_anika

    Ich habe das Gefühl, du steigerst dich da jetzt rein. Du hast innerhalb recht kurzer Zeit ziemlich viele Aktionen gestartet, die bei ihr *vermutlich* (das weißt du besser als wir, du kennst sie ja) negativ angekommen sind. Sie hatte ja zum Schluß alles abgeblockt, wenn ich mich richt erinnere.
    Was soll es jetzt bringen, das Thema noch mal und schon wieder anzusprechen? Sie wird sehr wahrscheinlich wieder so reagieren, ich würde mich auch nicht so ausquetschen lassen.
    Lass noch ein bischen Zeit verstreichen, und beobachte ihr Verhalten. Dann kann man weitersehen. Momentan dürftest du deinen Standpunkt bei ihr ziemlich klar gemacht haben.
    Und wegen so etwas Schluß zu machen halte ich nicht für erstrebenswert, milde ausgedrückt... :kopfschue
     
    #96
    schokobonbon, 22 Mai 2008
  17. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aber kann es denn angehen, dass sie nicht vernünftig mit ihr über das Thema reden kann? Sie kann es mir doch sagen wenn ich sie nerve! Oder denkt ihr durch das oft ansprechen blockt sie ab, weil es sie dann einfach nur noch nervt??? Ich mein gut sie hatt zZ viel Streß mit Schule und so, aber wieso kein Verlangen mit mir zu schlafen????

    Meine Konsequenzen ziehen, heißt hier übrigens nicht Schluss machen, aber mit ihr eine Lösung suchen die für mich und sie zZ akzeptabel ist.

    @ schokobonbon

    Kann schon sein das ich mich da reinsteigere, aber auch nur weil mich das Thema belastet, auch im Alltag.
    wieso würdest du dich auch nicht so ausquetschen lassen?
    Was hälst du für einen angemeßen Rahmen das Thema wieder aufzugreifen??
     
    #97
    i_luv_anika, 22 Mai 2008
  18. OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    nach über 2 jahren ohne sex, ohne ersichtlichen grund und ohne aussicht auf besserung ist ja wohl ein trennungsgrund...sicherlich für die meisten. ausserdem möchte ich dieser "es ist etwas ehrenwertes ohne sex zusammen zu bleiben stimmung" entgegenwirken. denn das ist es nicht. eine beziehung funktioniert ohne sex nunmal nicht. und wir reden ja nicht von ein paar monaten, sondern von mehr als 2 jahren! und sie hat ja auch offenbar kein interesse an der situation was zu ändern und blockt jegliche gesprächsversuche ab, bezieht sich nur auf ihr alter, etc. mag mir gar nicht vorstellen wie unbegehrt der ts sich vorkommt, zumal er 90% der überhaupt stattfindenden dinge selbst initiieren muss. von ihr kommt ja nichts. und das nach diesem zeitraum. von verlangen und lust auf den freund kann da nicht im entferntesten eine rede sein.das kann keine erfüllende beziehung mehr werden.
    @ ts: such dir was anderes und genieße endlich den sex. mit dieser person wirst du das nicht mehr.
     
    #98
    OoNooBOo, 22 Mai 2008
  19. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich möchte nicht wie andere es vllt. denken vor diesem problem weglaufen, denn man kann allen seinen problemen davonlaufen, aber:

    1) is das ein zeichen von schwäche
    2) tut das jeder
    3) liebe ich meine freundin

    So deswegen hab ich eigentlich auch keine Lust mehr auf diese Trenn dich von ihr Threads! Danke für euer Verständniss! Aber es wär schon wenn jetzt nur noch sinnvolle Antworten kommen!
     
    #99
    i_luv_anika, 22 Mai 2008
  20. OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    dann warte weiter, sei weiter gefrustet. musst du wissen. was willst du denn für tipps erwarten wenn sie nichtmal mit dir drüber redet? du kannst ja nur echt von "glück" sagen das du nicht weißt was du verpasst, sonst glaub mir, wärst du schon weg.
     
    #100
    OoNooBOo, 22 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hoffnung alle sexlosen
Joh141
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juni 2017
4 Antworten
Kalle007
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Juni 2017
8 Antworten
Snax
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
4 Antworten