Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Holländisch lernen - Buchvorschläge?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von babyStylez, 31 März 2009.

  1. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Hallo :smile:
    Da ich bald in den Niederlanden studieren werde wollte ich gerne Niederländisch lernen (das Studium ist zwar auf Englisch, finde das aber trotzdem notwendig).

    Hat jemand bereits jemand diese Sprache gelernt und kann Bücher empfehlen? Oder Kurse?
    Wollte das zwar eigentlich alleine machen wäre aber auch offen für online Kurse oder so was in der Art :smile:

    Also immer her damit :zwinker:

    LG und danke im voraus!
     
    #1
    babyStylez, 31 März 2009
  2. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Hallo!

    Wenn du dort studierst würde ich es in Erwägung ziehen, dort an der Uni einen Sprachkurs zu besuchen- hat den Vorteil, dass du dort auch dann gleich an Ort und Stelle dein Wissen beweisen und vertiefen kannst und meist sind Uni-Sprachkurse für Studenten ziemlich billig! Vielleicht gibts ja auch im Sommer einen mehrwöchigen Intensivkurs der von der Uni aus angeboten wird?
    Ansonsten denke ich, wäre ein Kurs an der VHS auch gut- alleine lernen ist doch meistens ziemlich öde und so hat man auch gleich jemanden mit dem man direkt die neuen Kenntnisse ausprobieren kann!

    Lg
     
    #2
    Moonlightflower, 31 März 2009
  3. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Also erstmal danke für deine Antwort :smile:

    JA es gibt einen Intensive Summer Course.. der dauert allerdings 4 Wochen jeden Tag 8 Stunden und da ich noch arbeiten gehe im Sommer schaffe ich das nicht (außerdem kostet er über 1.000€ und das kann ich dafür nicht ausgeben).

    Die Sprachschule der Uni bietet auch einen an... allerdings ist mri das zu spät weil ich mich ja VOR dem Studium damit auseinandersetzen will.

    Ich habe kein Problem damit alleine zu lernen.. bin eigentlich sehr motiviert und das würde schon klappen.

    Bei der VHS erkundige ich mich trotzdem mal!
     
    #3
    babyStylez, 31 März 2009
  4. blinxy
    blinxy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Respekt, dass Du überhaupt holländisch lernen willst. Ich selbst studiere in Holland an einer Uni mit sehr vielen Deutschen, die auf englisch studieren, und davon hat nach mittlerweile beinahe zwei Jahren eigentlich niemand die Motivation und die Initiative gehabt, um wirklich ernsthaft niederländisch zu lernen - man kommt ja schließlich auch ohne aus.
    Ich selbst studiere auf holländisch, und würde sagen, wenn Du erstmal hier bist, und wirklich motiviert bist die Sprache zu lernen (die ja wirklich nicht schwer ist, wenn man deutsch kann), dann geht das hier vor Ort am Schnellsten. Zur Vorbereitung gibt es natürlich allerlei Computerprogramme mit denen man sich schon ein paar Grundkenntnisse aneigenen kann von Pons o.ä.
    Der Summer Course den Du meinst ist garantiert ein staatlicher NT2-Kurs, die sind sehr intensiv und in der Tat teuer - und meines Erachtens nach unnötig, da Du auf Englisch studierst, und dir dann das notwendige Wissen auch günstiger aneignen kannst.

    Wo und was willst Du denn studieren?
     
    #4
    blinxy, 31 März 2009
  5. -itz-
    -itz- (26)
    Benutzer gesperrt
    199
    0
    0
    nicht angegeben
    Taal Vitaal

    Het zou helemaal niet lukken alleen zonder iemand die Nederlands kan praten en schrijven, Nederlands zó te leren dat je kan terecht komen in NL...

    Een, twee frasen om boodschappen te toen misschien maar dat was 't dan ook wat je thuis kan leren. Als je veel tijd investeert versta je waarschijnlijk de inhoud van vele dagelijkse teksten dus je snap iets ervan.

    Nederlands is niet moeilijk te leren maar met een CD en een boekje thuis en niemand die je kan verbeteren werkt het echt niet goed omdat Nederlands een heel viefe taal is die je moet horen een aktief moet gebruiken.

    Een cursus zou het beste zijn.
     
    #5
    -itz-, 1 April 2009
  6. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.387
    Verheiratet
    Sprachen kann man meiner Meinung nach nicht einfach aus einem Buch lernen. Klar, du kannst die Grammatikregeln pauken und Vokabeln auswendig lernen, aber sobald es um Aussprache, Intonation usw geht brauchst du jemanden, der dich korrigiert. Sonst eignest du dir von Anfang an Fehler an die dann nicht mehr so einfach auszumerzen sind.

    Ich hab mir auch gedacht, Schwedisch kann man doch einfach ausm Buch und mit Online-Kursen lernen, hab dann aber kurzerhand doch nen Kurs an der Uni organisiert, und das war auch gut so..

    Ansonsten würd ich sagen, learning by doing - wenn du erstmal da bist hast du doch genug Zeit (mindestens drei Jahre) um Niederländisch zu lernen.
     
    #6
    User 39498, 1 April 2009
  7. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.253
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Also ein Atze von mir studiert auch in Holland rum, der kann aber nach über einem Jahr irgendwie immer noch kaum was, es sind einfach derbe viele Ausländer da und alles läuft auf Englisch, was die meisten Niederländer ja auch ziemlich perfekt können. Holland ist wohl eines der Länder, wo man am allerwenigsten auf die Landesprache angewiesen ist, dementsprechend ist da learning by doing oft nicht so einfach drin.
     
    #7
    Schweinebacke, 1 April 2009
  8. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    Off-Topic:
    het klopt. ;-)


    natürlich kann man relativ schnell den sinn eines textes aus dem niederländischen verstehen.
    schon alleine der besitz eines langenscheidt in dem man mal weiter vorne blättert und erfährt wie manche buchstabenkombination ausgesprochen wird, kann helfen.

    das wort "oever" beispielsweise ... sagt einem wohl kaum etwas, wenn man sich noch nie mit der sprache beschaftigt hat ... ist einem aber bekannt, das "oe" als "u" gesprochen wird, dürfte wohl fast jedem klar sein, was gemeint ist.
    steht man vor der eingangstüre und liest das schild "trekken" ... kann man schnell feststellen, das man ziehen soll und weiß jetzt auch das ein trekker eine zugmaschine der agrarindustrie ist. :grin:

    alles in allem ist die sprache meiner meinung nach nicht sooo schwer, aber ich würde auch einen sprachkurs vorschlagen ... den ich schon seit jahren vor mir her schiebe und den IRGENDWANN einmal machen werde. :engel:
     
    #8
    User 38494, 1 April 2009
  9. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Sarahs Lot hat eine Freundin von mir geschenkt bekommen als Buch.
    Geht über das 17 Jahrhundert und die Hexenverfolgung
     
    #9
    User 11345, 1 April 2009
  10. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    @blinxy:

    Werde in Maasi IB (bzw IBE) studieren... Denke aber, dass ich mir lieber vorher schon Kenntnisse aneigenen möchte, da ich eigentlich, wenn ich erstmal da bin meine volle Aufmerksamkeit in mein Studium stecken will!
    Ich finds total schade, dass so viele da studieren und kaum einer die Sprache spricht... zumindest einzelne Konversationen sollten doch wohl möglich sein... zumal sich hier in Deutschland jeder über Ausländer aufregt, die kein Deutsch sprechen.

    @theDetroiter

    Stimmt, gerade bei der Aussprache werde ich, denke ich mal, wenn ichs alleine lerne viele Fehler machen, deswegen habe ich mir jetzt auch überlegt, dass ich in die Nachhilfeschule eines Bekannten gehe und da ein paar Stunden nehme. Dann kann ich mich mit dem unterhalten, Vokabeln lernen usw. Grammatik kann ich ja ruhig alleine zu Hause lernen, das ist ja nicht das Problem. Aber ich kann mich ja schlecht mit mir alleine auf Holländisch unterhalten und niemand verbessert mich dabei :ratlos: Das is ja doof :grin:


    Habe ja noch ein wenig Zeit bis zu den SOmmerferien :smile: Wenn jemand ein Begleitbuch weiß, was gut zum selber lernen geeignet ist wäre ich sehr dankbar :smile:


    Stimmt definitiv. Was mich aber nicht davon abhält zumindest so weit Niederländisch zu lernen, dass ich in der Lage bin leichte Konversationen zu führen.
    Ich muss ja nicht direkt perfekte Texte verfassen können :grin:
     
    #10
    babyStylez, 1 April 2009
  11. -itz-
    -itz- (26)
    Benutzer gesperrt
    199
    0
    0
    nicht angegeben
    Taal Vitaal

    Damit lernen hier Generationen een beetje Nederlands.

    Achja, in Maastricht in 'nem Studiengang auf Englisch, wirst Du am Tag kaum Niederländisch hören.
     
    #11
    -itz-, 1 April 2009
  12. Jóia
    Jóia (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    27
    26
    0
    Single
    in holland reden die doch fast alle deutsch und englisch
    wofür niederländisch lernen? das ist eh nur ein gemisch aus deutsch und englisch :smile:
    wenn man sogar genau hin hört versteht man es
     
    #12
    Jóia, 2 April 2009
  13. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Einen entsprechenden Sprachkurs habe ich bei uns an der Uni gemacht....was Sprachkurse an der VHS angeht: Nun ja, da kann ich nur abraten, habe es ein paar Mal versucht und es waren immer nur eine Art Kaffeekränzchen.

    Ich persönlich finde das toll das Du die Sprache lernen möchtest...sie ist putzig. Und nur weil alle Deutsch oder Englisch sprechen heisst das ja nicht das es sich nicht lohnt.

    Wir haben auch Taal Vitaal benutzt...ist übersichtlich, nett gegliedert und die Übungsaufgaben im Arbeitsbuch sind auch ganz gut. Ich glaub da gab es auch eine CD dazu...oder? Ich weiss es nicht mehr 100%ig, aber ich glaube ich habe irgendeine Sprach-CD von Taal Vitaal hier "rumfliegen"
     
    #13
    Fluffy24, 2 April 2009
  14. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Das solltest Du aber die Niederländer lieber nicht hören lassen... Ebensowenig, dass Du ihren Akzent niedlich findest, wenn sie deutsch sprechen. (Falls Du dieser Ansicht sein solltest.)

    Mein Freund hat damals Niederländisch an der Uni gelernt, und zwar mit denen, die Niederländische Philologie studierten. Dann hat er sich entschlossen, für ein Jahr in den Niederlanden zu studieren. Die Sprache mag er immer noch. Von ihm weiß ich auch, dass Niederländer eher verkniffen bzw. empfindlich reagieren, wenn man als Deutscher ihre Sprache "putzig" nennt - er selbst hat diesen Fauxpas nicht begangen, hat das aber immer wieder miterlebt :zwinker:.
    Schweizer mögen es meiner Erfahrung nach auch nicht, wenn man über ihren Akzent lächelt, wenn sie sich bemühen, für Deutsche verständlich zu sprechen. Selbst wenn es nicht böse gemeint ist.

    Ich kann meinen Freund am Abend mal fragen, mit welchen Lehrbüchern er damals gearbeitet hat, allerdings ist sein Jahr in den Niederlanden nun auch schon zwanzig Jahre her :engel:.
     
    #14
    User 20976, 2 April 2009
  15. glashaus
    Gast
    0
    Ich hab in Amsterdam Niederländisch im Sprachkurs mit CODE gelernt (allerdings im Fortgeschrittenenkurs). Bin mir aber sicher, dass es das auch für Anfänger gibt. Dank CD und interaktiven Elementen finde ich das Buch okay, um sich ein wenig Kenntnisse selbst anzueignen. Es ersetzt aber niemals die praktische Umsetzung..
     
    #15
    glashaus, 2 April 2009
  16. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Nur weil viele dort Englisch und Deutsch sprechen heißt es ja nicht, dass es sich nicht lohnt die Sprache zu lernen ...

    Gibt ja genug Alltagssituationen wo es angebracht ist Niederländisch zu sprechen... ob in irgendnem Jeansladen oder im Supermarkt oder wenns der Vermieter ist.

    Also lernen will ich das auf jeden Fall :smile:

    Dieses Buch werde ich mir dann besorgen. Dankeschön!
     
    #16
    babyStylez, 2 April 2009
  17. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Keine Angst...ich würde das auch nie einem Niederländer sagen oder es mir anmerken lassen...:zwinker:
     
    #17
    Fluffy24, 2 April 2009
  18. blinxy
    blinxy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Also ich finde es niedlich wenn Niederländer deutsch reden - das sag ich denen auch, und wurde noch nie blöd darum angemacht. Hab nur den berechtigten Konter zurückbekommen, dass unser holländisch auch lustig klingt :zwinker: Auch Holländer haben Humor... :tongue:

    In der Tat ist es für die Meisten die hier auf englisch studieren überhaupt nich notwendig NL zu lernen. Aber wenns im supermarkt über "Heeft u ook een spaarkaart" hinausgeht, dann sind sie aufgeschmissen - und ja, in Deutschland ärgert man sich über die zahllosen Immigranten die keine Lust haben sich zu integrieren und deutsch zu lernen - und dabei machen es so viele Deutsche Studenten im Ausland genauso. Wenn man sich nich aktiv darum bemüht kann man scheinbar auch vier Jahre hier studieren ohne danach wirklich holländisch zu sprechen...

    Auch wenn es wenig international ist, bin ich froh darüber, auf holländisch zu studieren, die Sprache zu lernen geht schneller als gedacht (wenn auch nicht automatisch und ohne Bemühungen!) und mittlerweile hab ich damit auch überhaupt keine Probleme mehr.

    Wir hatten einen 10wöchtigen Sprachkurs (1 Woche intensiv und sonst 2 Abende die Woche 3h Kurs), an Hand der CODE Bücher 1 - 3 + CD zur zelfstudie, glaube das ist ein guter Start zum Lernen.

    Ik hou van Holland... :grin:
     
    #18
    blinxy, 7 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Holländisch lernen Buchvorschläge
*Pizaboy*18
Off-Topic-Location Forum
26 November 2015
10 Antworten
Jeasis
Off-Topic-Location Forum
28 Februar 2008
2 Antworten
Peter007
Off-Topic-Location Forum
16 Dezember 2007
9 Antworten