Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 68009
    User 68009 (28)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    372
    178
    695
    Single
    24 Februar 2009
    #1

    Homosexuelle dürfen kein Blut spenden?

    Hab heut Mittag im Radio gehört, dass Homosexuelle Menschen kein Blut spenden dürfen.
    Stimmt das wirklich?
    Und wie begründet man dass?
    Ich bin selbst nicht schwul, aber das empfinde ich als Tiefschlag für den gesunden Menschenverstand im 21 Jh.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Blutspende
    2. Blutspenden
    3. Blutgefäße
    4. Blutspende
    5. Blutdruck
  • FreeMind
    Gast
    0
    24 Februar 2009
    #2
    Kann ich mir nicht vorstellen - vielleicht ein schlechter Joke? Steht Homosexualität jetzt im Ausweis?
     
  • Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    24 Februar 2009
    #3
    Ja dürfen sie nicht.
    Ich glaube das ist wegen der DAMALS höheren HIV-Infizierungsrate.
    Dabei stimmt das ja überhaupt nicht mehr, dass mehr Homo- als Heterosexuelle an HIV infiziert sind.

    Haben das mal in der Schule besprochen.
    Ist schon leicht bekloppt, aber irgendwie wird es nicht geändert!?
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    24 Februar 2009
    #4
    Das ist auch ein Tiefschlag, bzw. ganz einfach Unsinn.

    Schwule gehören laut Statistik zur Risikogruppe und dürfen deshalb - ganz egal welchen Lebensstil sie pflegen - nicht spenden. Bei Heten ist das egal - da darf fröhlich durch die Gegend gevögelt und doch gespendet werden.

    Eine Logik gibts da nicht...
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    24 Februar 2009
    #5
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.916
    398
    2.200
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #6
    http://www.transfusion.ch/de/rund_ums_Spenden/wer_darf_spenden.php
    Info vom Blutspendedienst des SRK zur Situation in der Schweiz.

    Schwule sind nicht wegen ihrer sexuellen Orientierung ausgeschlossen. Hingegen gelten sexuelle Kontakte unter Männern als Risikofaktor, der im Spender-Fragebogeb deklariert werden muss.
    Die Spendetauglichkeit wird dann für jeden Spender individuell festgestellt.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    24 Februar 2009
    #7
    Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen weiblichen und männlichen Homosexuellen? :hmm:

    Bisher lese ich immer von Schwulen :hmm:
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    24 Februar 2009
    #8
    Ja klar - Lesben dürfen...
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    24 Februar 2009
    #9
    das hab ich mich auch schon gefragt. seltsamerweise steht da immer nur was von schwulen...
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    24 Februar 2009
    #10
    Seit wann denn das?
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.916
    398
    2.200
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #11
    Bei uns (Schweiz) geht es ganz klar nicht um die sexuelle Orientierung, sondern um Risikoverhalten. Auch berufsmässige sexuelle Kontakte unter Heteros zählen dazu.
    (siehe die Info oben!)
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    24 Februar 2009
    #12
    ich war vor nem monat das erste mal blutspenden, kann mich aber leider nicht mehr genau an die fragestellung erinnern. aber ich glaub, dass da was von wechselnden partnern und homosexualität in der gleichen frage gestanden ist. bin mir aber eben nicht mehr sicher :hmm:

    hm, foxi war doch auch erst vor n paar wochen, oder? (weiß nicht mehr ob blutspenden oder nur blut abnehmen...) aber wär interessant, wenn er sich dazu melden könnte :smile:
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Februar 2009
    #13
    Gibts dafür ne Quelle?

    Ich hab auf die Schnelle mal das hier gefunden: http://www.abendblatt.de/daten/2008/05/07/878077.html

     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #14
    ich spende kein Blut

    Und homosexuelle Männer drüfen nicht spenden wegen HIV Risikogruppe..genau wie Prostituierte.

    Ist eigentlich ein völliger Witz. Weil nicht alle HIV positiv sind und viele Heten auch gehen um sich unerlaubt testen zu lassen. Es wird einfach ja gefragt ob man Schwul ist oder nicht aber man kann es ja verleugnen wenn man spenden will
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #16
    Schwule sind RELATIV gesehen häufiger HIV positiv, ich wüsste nicht, dass die Statistik sich dahingehend geändert hat. Und diejenigen die glauben, dass jede Hete mit Kusshand genommen wird, sollte sich mal den Fragebogen durchlesen, denn das ist schlicht und einfach falsch.

    Auch als Hete kann man in eine Risikigruppe fallen und darf dann genau so wenig spenden, wie ein Schwuler, sexuelle Kontakte sind da auch durchaus Teil des Fragebogens.

    Reine Statistik, nicht mehr, nicht weniger.

    Aber die Diskussion hatten wir unlängst erst.
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    24 Februar 2009
    #17
    Das ist der feine Unterschied, als Hete KANN man, als Schwuler IST man es definitiv.

    Naja, Topboy hat's gut formuliert. Selbst wenn es morgen möglich wäre - gäbe für mich ebenfalls keinen Grund, dann zu spenden.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #18
    Wie gesagt, Statistik. Die meisten heterosexuellen Männer, die in ein Bordell gehen, werden da auch Safer Sex betreiben - und dürfen auch nicht spenden.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #19
    Absolut! Sie wollen uns nicht dann sollen sie auch später nicht kommen
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    24 Februar 2009
    #20
    Ändert nichts an der Diskriminierung. Als Hete MUSS ich ja nicht in den Puff gehen und gehöre damit nicht zur Risikogruppe. Als Schwuler ist mir dieses Wahlrecht genommen - und vollkommen unbegründet.

    Wenn sich 12% der Schwulen anstecken aber auch 7% der Heten - dann ist das in realen Zahlen ausgedrückt kein Unterschied, da es ja - rein statistisch natürlich - mehr Heten wie Schwule gibt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste