Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Homosexueller Kanzler?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von enteo, 20 September 2006.

  1. enteo
    Gast
    0
    Habe gerade ein bisschen auf der Webseite von Bild rumgestöbert und bin auf einen Artikel gestoßen in dem es um den eventuellen Nachfolger von Angela Merkel geht. Nämlich Klaus Wowereit. Eigentlich kein allzu problematisches Thema.. hab ich jedenfalls gedacht bis ich das Umfrageergebnis gelesen habe. Dort wurde mit ungefähr 50% gegen einen Homosexuellen Kanzler gestimmt.

    Und das hat mich dann doch etwas nachdenklich gemacht.. Warum sollte nicht auch ein Homosexueller Kanzler werden? Ich finde daran absoulut nichts verwerfliches.

    Wie seht ihr die Sache? Mal ganz abgesehen von eurer politischen Meinung. Hättet ihr Probleme mit einem homosexuellen Kanzler?

    Artikel auf Bild.de
     
    #1
    enteo, 20 September 2006
  2. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Das ist wie mitm Stoiber. Keiner kann die Bayern leiden und keiner kann Schwule leiden...
    (Ist etz überspitzt, aber ist wohl so).
    Ggf. müsste die CDU als Gegenkandidaten den Ole van Beust aufstellen.
     
    #2
    Schäfchen, 20 September 2006
  3. Supersucker
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    Verheiratet
    ich schon
     
    #3
    Supersucker, 20 September 2006
  4. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    als das neulich die Bild titelte dacht ich auch ´was ist bitteschön so schlimm an einem schwulen Kanzler??´
    Mich interessieren doch nicht die sexuellen Neigungen der Politiker.

    Ist genauso ein Quark wie dass der Clinton seinen Präsidentenjob verloren hat ,weil er sich von seiner Praktikantin einen blasen lassen hat.
    Hauptsache sie machen gute Politik, oder nicht?
     
    #4
    Sächsi Girl, 20 September 2006
  5. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Clinton wurde nicht gefeuert...
    Natürlich kommts drauf an, was jemand zu bieten hat, und nicht auf die Ausrichtung. Allerdings momentan hat keiner gescheite Konzepte.

    @SuperSucker: nimm's doch ned soooo ernst!
     
    #5
    Schäfchen, 20 September 2006
  6. enteo
    Gast
    0
    Ja genauso seh ich das auch. Was sie privat machen ist doch in der Hinsicht sowas von egal.
     
    #6
    enteo, 20 September 2006
  7. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Schon - aber ich hab den Eindruck, Wowereit wäre ein wesentlich unscheinbarerer Politiker, wenn er sich nicht so theatralisch geoutet hätte.

    Genau so wie bei Frau Merkels Kandidatur einige gerufen haben "Es ist an der Zeit, dass eine Frau Kanzler wird".
    Dann heißt es jetzt eben "Es ist an der Zeit, dass ein Schwuler Kanzler wird".
    Ich persönlich freu mich auf 2013. Mal gespannt, was dann kommt.

    Abgesehen davon wird Kurt Beck wohl die Kandidatur beanspruchen, sollte er so lange Parteivorsitzender bleiben.
     
    #7
    Wowbagger, 20 September 2006
  8. Supersucker
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    Verheiratet
    skandalöse Menschen soll man nicht wählen, sagt die BILD
    der eine reine Weste und "normal" ist ,bekommt immer mehr Stimmen
     
    #8
    Supersucker, 20 September 2006
  9. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    vielleicht liegts auch an der person selbst :zwinker:

    Wo wir schon bei stoiber waren :grin:
    der könnte schwul, hetero, lesbisch behindert oder gar nicht da sein und ich würde ihn nicht wählen :tongue:
     
    #9
    Pfläumchen, 20 September 2006
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Die Vorstellung von Wowereit als Kanzler finde ich sehr sympathisch! :smile: Hätte ich absolut keine Probleme damit.

    Aber schlimm finde ich, dass es anscheinend doch so viele mit Vorurteilen gibt, die damit einer evtl. guten Politik im Weg stehen.
     
    #10
    krava, 20 September 2006
  11. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    nunja - ich denke wer privat gegen gesetze oder sonstige moralische vorstellungen verstösst ist definitiv nicht als repräsentant bzw. regierungschef geeignet. Ich denke schon, dass das Volk ein gewisses (!) recht hat zu wissen, um was für ein mensch es sich bei Kanzler/in handelt.

    Im falle der homosexualität halte ich dies aber für unsinnig es als gegenargument anzubringen.
     
    #11
    Altkanzler, 20 September 2006
  12. Supersucker
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    Verheiratet
    Sollte sie meiner Meinung nach nicht.
    Arbeit und Privates sollte getrennt werden
     
    #12
    Supersucker, 20 September 2006
  13. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    Okay, wenn herauskäme, dass der Kanzler regelmäßig im Lack- und Lederoutfit die Peitsche schwingt hätte ich damit vielleicht schon ein Problem, aber ansonsten sehe ich das echt genauso.
     
    #13
    Thorey, 20 September 2006
  14. DoubleBig
    DoubleBig (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    also echt... mir doch echt egal was politiker privat machen...

    wie schon gesagt wurde, es kommt auf die politik...

    und wowereit als kanzler... warum nicht...
     
    #14
    DoubleBig, 20 September 2006
  15. die jule
    die jule (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    in einer Beziehung
    Vielleicht würde Deutschland durch Wowereit als Kanzler auch mehr Sympathiepunkte bei Bush holen :zwinker:
     
    #15
    die jule, 20 September 2006
  16. DannyMirow
    DannyMirow (29)
    Meistens hier zu finden
    266
    128
    104
    Verheiratet
    Wowi als Kanzler würde sicher ein freundlicheres Deutschland-Bild darstellen - ob er aber gute Politik machen kann? Wenn ich mir die Berliner Lage so anschaue...

    Ob schwul oder hetero sollte aber wirklich keine Rolle spielen.
     
    #16
    DannyMirow, 20 September 2006
  17. nordsternchen27
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    vergeben und glücklich
    *unterschreib* !!!
     
    #17
    nordsternchen27, 20 September 2006
  18. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich mag Schwule! Hätte also nichts gegen nen schwulen Kanzler...und gegen Wowereit schon gar nicht...ist doch knuffig der Mann.:smile:
     
    #18
    StolzesHerz, 20 September 2006
  19. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    Ich glaub das Abstimmungsergebnis hat weniger mit Homosexualität zu tun als mit dem Namen "Wowereit".
    Das is doch ne totale Knalltüte egal ob homosexuell oder nicht...
     
    #19
    brainforce, 20 September 2006
  20. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    wenn wir so ne frau wie die merkel kanzlerin werden lassen,
    dann kann auch ruhig ein schwuler kanzler werden.
    faende ich eigentlich noch viel interessanter
    - waere es das erste schwule staatsoberhaupt der welt?​
     
    #20
    xoxo, 20 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Homosexueller Kanzler
konstie
Umfrage-Forum Forum
30 Januar 2012
30 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
9 August 2009
15 Antworten