Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hormone

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Lil'Kitty, 26 Januar 2006.

  1. Lil'Kitty
    Gast
    0
    Ich hab mal generell eine Frage:

    ich nehme seit 7 Jahren die Pille, und so richtige "Lust" hab ich noch nie verspürt. Ich hab dann mal mit meiner Frauenärztin geredet, ob es an der Pille liegen könnte. Die meinte, das könne nicht sein, und wenn dann würde es nur noch weniger Libido bei einem Pillenwechsel.
    Ich überlege schon, den FA zu wechseln, weil sie überhaupt nicht auf mein Problem eingegangen ist.

    Eine Bekannte hatte nach ihrer Schwangerschaft keine Lust mehr und nun bekommt sie Hormone.

    Wisst ihr, ob ich evtl. mehr Lust bekommen würde, wenn ich auch Hormone nehmen würde? Also nicht ihre :tongue: , aber ich würd mich da gerne erkundigen. Vielleicht würde dann meine Brust auch etwas mehr werden.
    Oder stell ich mir das ein bisschen zu naiv und einfach vor?
    Würdet ihr den FA wechseln?
     
    #1
    Lil'Kitty, 26 Januar 2006
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Was für eine Pille nimmst Du denn?

    Generell kann ich nicht verstehen, dass Deine FÄ das Gespräch so abgeblockt hat. In allen mir bekannten Packungsbeilagen von Pillen steht, dass die Einnahme die Libido verändern und dämpfen kann. Das muss nicht passieren, ist aber eine Nebenwirkung, die manchmal auftreten kann.

    Ob Dir ein Umstieg auf eine andere Pille etwas bringt kann Dir vorher niemand sagen, aber es wäre auf jeden Fall ein Versuch wert, mal eine Pille mit einem anderen Gestagen auszuprobieren.
     
    #2
    bjoern, 26 Januar 2006
  3. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Ein Umstieg auf eine andere Pille kann durchaus was bringen..

    eine richtige Hormonbehandlung ist jedoch mit vorsicht zu genießen.. Dir wird zwar net gleich ein Penis wachsen, aber es kann sein, das Du dann auf ein herkömmliches Verhütungsmittel zurückgreifen musst, da eben die Pille nicht mehr sicher ist..
     
    #3
    Baerchen82, 26 Januar 2006
  4. Lil'Kitty
    Gast
    0
    Ich nehm die Microgynon.
    Ja, die war richtig abweisend, als ob sie davon nichts wissen wolle.
     
    #4
    Lil'Kitty, 26 Januar 2006
  5. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Die Microgynon gehört nicht zu den antiandrogenen Pillen, deshalb hätte ich jetzt nicht gerade vermutet, dass bei ihr das Risiko für solche Nebenwirkungen erhöht ist. Aber jede Frau reagiert anders auf die Hormone, und das vorherzusagen ist einfach unmöglich. Deshalb würd ich Dir echt zu einem Test mit einer Pille mit anderem Gestagen raten. Auch eine Mehr-Phasen-Pille könnte eine gute Alternative sein.

    Das allein wäre für mich ein Grund, mir einen anderen FA zu suchen. Du sollst Dich schließlich wohl- und verstanden fühlen können.
     
    #5
    bjoern, 27 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hormone
Noir Désir
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2016
17 Antworten
xjamieleex
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Oktober 2015
8 Antworten
Lavendel0815
Aufklärung & Verhütung Forum
14 September 2015
7 Antworten