Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    29 August 2007
    #1

    hormonelle verhütung abgesetzt

    ich hab mich jetzt ewige zeiten damit rumgeplagt, ich vertrags einfach nicht, ich merk sobald ich das zeug abgesetzt hab wies mir stetig besser geht...

    hatte schon 3 verschiedene pillen und den nuva ring, immer das gleiche! libidoverlust, kopfweh, dauer schlechte laune, unwohlsein (im körper), mein busen tut weh, infektionen und pilze, müdigkeit...

    vor 2 monaten hab ich den nuva ring abgesetzt, mir gehts spitze, wir verhüten mit kondomen, bis jetzt passt auch alles... nur ist die frage ob das gut geht auf dauer :geknickt: meine frauenärztin is nicht allzu begeistert davon... naja, ich hab auch schon über diese natürlich verhütung nachgedacht, mein lebensrythmus ist allerdings so unregelmäßig dass das wohl kaum funktioniert, außerdem schlafe ich nur selten mehr als 6 stunden am stück, das ist ja auch nicht optimal für die messungen, hat mir zumindest meine ärztin gesagt... spirale kann ich nicht einsetzen lassen weil ich zu infektionen neige, das wär also auch keine lösung :kopfschue

    hat irgendwer einen tipp für mich, weiß über natürliche verhütung bescheid oder verhütet schon seit jahren mit kondomen und kann mir ein besseres gefühl vermitteln als meine FÄ? :zwinker:

    (aja, sollte ich schwanger werden, wärs zwar blöd, aber kein weltuntergang... wir haben darüber gesprochen und sind beide der meinung dass wirs schaffen würden und ein kind besser ist als die anhaltenden nebenwirkungen der hormone)

    danke :zwinker:
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    29 August 2007
    #2
    Wie steht ihr denn dazu zusätzlich zum Kondom noch ein Diaphragma oder ein Lea Contraceptivum zu verwenden?
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    29 August 2007
    #3
    was ist ein lea....??

    diaphragma... dafür braucht man auch zusätzlich diese spermizide, die ich nicht vertrage...
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    29 August 2007
    #4
    Das Lea ist sowas ähnliches wie das Diaphragma.
    Welche Spermizide hast du denn schon probiert?
    Nur Nonoxynol-9-basierende?
    Gibt auch - seltener, man muss ein bisschen suchen - welche auf der Basis von Milchesäure oder Zitronensäure.
    Alleine sollte man die nicht verwenden, aber in Kombination mit Diaphragma/Lea wär das eventuell einen Versuch wert...
    Was NFP angeht kannst du dich hier mal umschauen, aber der große Nachteil ist eben, dass ihr euch grade in der kritischen Zeit dann immer nur auf Kondome verlassen würdet, wenn ein Lea/Diaphragma nicht in Frage kommen würde...
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    29 August 2007
    #5
    ist der utnerschied diaphragma und kondom (von der sicherheit) nicht shcon so gering dass es sich kaum auszahlt??

    milchsäure würd gehn, aber durch dieses zeug bin ich entstanden, was mich ein bissl unsicher macht :zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    29 August 2007
    #6
    Wir verhüten seit Jahren mit Pille und Kondom und ich möchte behaupten, dass ich auch ohne Pille noch nicht schwanger wäre. Mit den Kondomen ist bei uns noch nie was schief gegangen, nicht mal annähernd. Richtig angewendet halte ich sie in der Tat für sehr sicher.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    29 August 2007
    #7
    Naja wenn das Kondom hält, dann ist es allein sicher genug...aber wenn man eins reisst, dann wär wohl jeder froh n Diaphragma zu haben :-D
    Ist halt so ne Sache...
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    29 August 2007
    #8
    stimmt schon :zwinker: aber spermizid und kondom darf man sowieso nicht gmeeinsam verwenden und nur diaphragma ohne spermizid is ziemlich unnötig... dann kann man gleich "aufpassen" :zwinker:

    uns is seit ich den nuva ring abgesetzt hab auch noch nie was gerissen, haben das schon recht gut raus, also ich denk ich werds dabei belassen und sollte wirklcih mal was kaputt gehn, dann gibts immer noch die pille danach, und wenn das nur einmal im jahr vorkommt ists wohl auch nicht weiter schlimm die zu nehmen...

    NFP kommt offensichtlich für meinen lebensstil nicht in frage, schade eigentlich, aber vielleicht ändert sich das ja in den nächsten jahren und ich kann damit beginnen...
     
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    29 August 2007
    #9
    spirale oder gynefix wäre nichts für dich?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    29 August 2007
    #10
    Doch, beides zusammen geht, aber nicht mit jedem Spermizid. Gibt ja auch spermizidbeschichtete Kondome :zwinker:
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.716
    Verheiratet
    29 August 2007
    #11
    Eben. Wir verhüten auch schon seit über drei Jahren ausschließlich mit Kondomen und bisher sind wir noch nicht Eltern geworden :zwinker:.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    29 August 2007
    #12
    danke für die antworten :zwinker:
     
  • NickiMD
    NickiMD (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    29 August 2007
    #13
    habe übrigen s kürzlich mit NFP begonnen. Man muss nicht 6 Stunden vorher geschlafen haben. Es reicht bereits aus, eine Stunde vorher durchgehend zu schlafen, wobei mehr Stunden besser wären, aber über 6 Stunden sind absolut keine Pflicht.

    :smile:
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    29 August 2007
    #14
    Ich mache jetzt seit fast 3 Jahren NFP und ich kann dir versichern, dass man keinen Lebensrythmus wie eine Nonne haben muß, um NFP zu machen.

    Du kannst es doch einfach mal probieren. Es kostet nicht viel und du gehst ja kein Risiko ein. Wenn du merkst, es ist nichts für dich, läßt du es sein. Du hast nichts zu verlieren...
     
  • Ginger
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    30 August 2007
    #15
    Wenn ich mich mal an die Fragestellende Seite anschließen darf...
    denn ich hab so ca das gleiche Problem, und erspare mal einen weiteren Thread ...

    Ich bin echt schon langsam überfordert mit den ganzen Verhütungsmittel die einzige Lösung scheint Kondom zu sein,
    aber ist es nicht manchmal doch Spontanitäts- und Gefühlsechtheit hinderlich?
    Wie sind da so eure Erfahrungen oder habe ich einfach einen zu hohen Anspruch?

    Und NFP tue ich mal nicht wirklich betreiben, aber schon darauf achten, wie mein Zyklus aussieht und wann ca der Eisprung kommt.. wie ist es da nun genau (weil ich so viele Varianten gehört hab, kenn mich jetzt gar nicht mehr aus) wann sind die Schwangerschaftsrisiko tage?
    genau beim Eisprung, davor? oder vor oder noch während der Regel?
    Und nun die 3 und letzte frage ^^
    Diaphragma... so "ein ring um den Gebärmutterhals gespannt" hört sich ja schon so an als würde die Gebärmutter da wieder was aushalten müssen.
    Hat wer Erfahrungen gemacht? ob irgendwelche Schmerzen oder sonstige Faxen, die die Gebärmutter so von sich gibt, weil ihr das nicht taugt, vorkommen? (wo Männer ihren Johannes personifizieren, personifiziere ich mal meine Gebärmutter ^^)

    wäre wirklich nett, wenn ihr mir weiter helfen könntet.
    Danke im Voraus
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    30 August 2007
    #16
    Wenn du nicht gewissenhaft NFP betreibst, sondern nur "guckst, wie dein Zyklus aussieht und wann dein ES so sein könnte", kannst du das als Verhütungsmethode vergessen.
    Aber um deine Frage zu beantworten: Fruchtbar bist du in den 7 Tagen vor bis zu ein/zwei Tage nach dem ES.
    Je nachdem, wann dein ES ist (kann sich ja auch verschieben), kannst du auch während deiner Tage schwanger werden.
     
  • Ginger
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    30 August 2007
    #17
    ähm, ja eh nicht als Verhütungsmethode, sondern einfach zusätzlich vorsichtig sein
    danke ^^
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    30 August 2007
    #18
    Ein Diaphragma (richtig angepasst vorausgesetzt) stört weder sie noch ihn, tut auch nicht weh oder sonstwas. Ich habe es ca. 2 Jahre zusätzlich zum Kondom benutzt, aber jetzt habe ich momentan keine Lust mehr drauf und wir benutzen in der fruchtbaren Zeit nur noch Gummis und es klappt wunderbar.

    Hier ein Bild. Keine Sorge, die Kuppel des Dias ist ganz weich und schmiegt sich an die Scheidenwand.
    http://www.kessel-marketing.de/diaphragma.html
     
  • Ginger
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    30 August 2007
    #19
    ich nehme an du betreibst dann ordnungsgemäß NFP, so mit Temperaturmessung und so? ^^

    danke, wieder geholfen auch :smile:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    30 August 2007
    #20
    Wir verhüten mit fast einem Jahr ausschließlich mit Kondomen und es funktioniert. Wird vermutlich auch noch einige Zeit so bleiben, ich vertrag nämlich auch keine Hormone und von einer Kupferspirale blute ich regelrecht aus (die hatte ich nach der Geburt meines Sohnes drinnen und hab sie vorzeitig rausnehmen lassen). NFP ist mir viel zu unsicher (schlafe zu wenig und lebe zu unregelmäßig), von daher bleiben nur Kondome.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste