Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hormonspirale "Mirena"

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von *Cara*, 16 Oktober 2005.

  1. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Langsam aber sicher habe ich die Pille echt satt! Jeden Tag daran denken und diesem öden kleinen weissen Etwas hinterherlaufen....
    Habe mir über verschiedene alternative Verhütungsmethoden Gedanken gemacht und bin nun bei der Spirale steckengeblieben. Habe darüber bis jetzt jede menge Gutes gehört. Hat jemand Erfahrung damit? Würdet ihr die Mirena weiterempfehlen? Wie war das Einführen? Habe auch schon gehört das dies ziemlich schmerzhaft sein soll! Was ist mit Nebenwirkungen (z. b. das man plötzlich in der Unterwäscheabteilung mit kleineren BH's in der Umkleide verschwindet)?
    Wäre froh um einige Erfahrungsberichte...
     
    #1
    *Cara*, 16 Oktober 2005
  2. kLio
    Gast
    0
    #2
    kLio, 16 Oktober 2005
  3. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    jep, gyn.de is da immer der beste "Ansprechpartner" :zwinker:

    oder du schaust mal hier im Forum:
    Suchergebnis Mirena
     
    #3
    f.MaTu, 16 Oktober 2005
  4. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    Single
    Hallo,

    Ich habe diese Mirena jetzt seit knapp 4 Jahren und ich kann sie nur empfehlen.
    Schon nach einem Monat hatte ich keine Blutungen mehr.Seitdem hatte ich nur einmal eine Blutung, was aber vom Abtibiotika kam.
    Soweit ich weiss ist die Mirena auch für Junge Frauen geeignet die noch keine Kinder haben.
    Die Spirale ist eine wirklich gute sache und vorallem sehr sicher.
    Sprich mal mit deinem FA.
    Das teil ist zwar Teuer, ich glaube 249 euro, aber sie kann 5 Jahre liegen bleiben und wenn du dir das mal ausrechnest, bist du bei um die 4 euro kosten auf den Monat gerechnet.
    ich vertrage keine Pille und die normalen Spiralen hab ich nicht vertragen.
    Das Einsetzen ist zwar ein wenig Unangenehm aber es ist durchaus auszuhalten.
    An deiner stelle würde ich sie mir einsetzen lassen, wenn dein FA das für geeignet befindet.
    Was noch sehr gut ist, dass die Mirena die begleiterscheinungen vor den Tagen minimiert.
    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. :zwinker:
     
    #4
    Mummelbärchen, 16 Oktober 2005
  5. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    699
    103
    2
    Verliebt
    Vielen Dank für die Antworten, habe mich auf gyn.de bereits ein wenig umgesehen, ist wirklich super!!

    Mummelbärchen, wie war das denn mit den Nebenwirkungen, hast du davon irgendwas gemerkt? Habe von sehr sehr vielen NW gelesen: Akne, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Depressionen, starke Stimmungsschwankungen, Agression, Zwischenblutungen (hast du ja bereist beantwortet..), Antriebslosigkeit und Müdigkeit. Es hat darunter bereits Dinge welche mich auch so betreffen (Neige zu unreiner Haut, bin auch zwischendurch ein wenig Antriebslos) und habe Angst die Spirale könnte diese Dinge noch ausgeprägter erscheinen lassen.
    Habe nächste Woche einen Termin beim FA, wollte mich aber bereits im Voraus ein wenig erkundigen.
     
    #5
    *Cara*, 16 Oktober 2005
  6. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    Single
    @Cara

    Also ich habe keine Akne bekommen, eher im gegenteil, wenn ich mal son Pickel hatte waren die sehr schnell wieder weg.
    Ich habe ja sehr viel mit dem Premenstruellen Syndrom zu Kämpfen, was aber durch die Mirena erheblich besser geworden ist.
    Auch hatte ich nie zwischenblutungen, ich hatte ja wie ich schon geschrieben habe in 4 Jahren einmal blutungen.#Ich finde die spirale Klasse, sie hat alles irgendwie verbessert, ich fühle mich wesentlich wohler, weil ich nicht mehr so arg mit den Begleiterscheinungen kämpfen muss.
    Ich habe/hatte auch keine Müdigleit etc.
    Ist ne sehr gute sache.
    Ich kann auch nur für mich sprechen, ich weiss das andere Frauen damit auch Probleme haben können.
    Mein FA sagte mir aber das das nur ein geringer Prozentsatz wäre.
    Und in seiner Praxis haben erheblich viele Frauen die Mirena und denen geht es sehr gut damit.
    Lass dich nicht verunsichern, wie dein Körper darauf reagiert weisst du nur durchs ausprobieren.
    Mir hat sie jedenfalls ein ganzen Stück guter Lebensqualität zurückgegeben.
     
    #6
    Mummelbärchen, 17 Oktober 2005
  7. EtOH
    Gast
    0
    also, meine freundin (20jahre) hat seit nem halben jahr die minera, und ich kann nur gutes berichten,
    einsetzen war laut ihr nicht wirklich schlimm - den ersten monat hatte sie eigentlich durchgehen leichte blutungen, jetzt sogut wie nichts mehr.

    nebenwirkungen wurden keine beobachtet.

    es ist billiger, sicherer und man kanns nicht vergessen - kanns nur weiterempfehlen.
     
    #7
    EtOH, 18 Oktober 2005
  8. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    699
    103
    2
    Verliebt
    hhm.. jetz bin ich langsam wieder echt verunsichert... Ihr erzählt nur Gutes, auf gyn.de finden sich hingegen sehr viele negative Berichte!
    Könnt ihr euch vorstellen, dass man die Mirena einigermassen gut verträgt wenn man auch mit der Pille keine Probleme hatte?
     
    #8
    *Cara*, 19 Oktober 2005
  9. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, darüber redest du am besten mit deinem FA! der kann dir da besser helfen als wir, glaub ich.

    (allerdings nur wenn er Ahnung von seinem Beruf hat :zwinker: )
     
    #9
    f.MaTu, 19 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hormonspirale Mirena
BLoody91
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Januar 2015
7 Antworten
squibs
Aufklärung & Verhütung Forum
12 September 2014
3 Antworten
wölfchen_93
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Dezember 2013
3 Antworten
Test