Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hormonstäbchen !

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von *IN*LOVE*, 13 März 2004.

  1. *IN*LOVE*
    Gast
    0
    Ich habe mal ein paar Fragen zum Hormonstäbchen !!!

    1. Gibt es jemanden der Erfahrungen damit gemacht hat ?
    2. Ist der Einsatz des Stäbchens unter 18 Jahren umsonst ?
    3. Ist es genauso sicher wie die Pille ?
    4. Ist es empfehlenswerter als die Pille ?

    Danke
     
    #1
    *IN*LOVE*, 13 März 2004
  2. Sydney
    Gast
    0
    also ich persönlich hab keine erfahrungen mit implanon, aber eine freundin von mir hat es....

    naja, was soll ich sagen, ihre regel kommt halt immer sehr unregelmäßig. oft auch sehr lange, und wenn man nicht aufpasst nimmt man sehr leicht zu....
    dafür ist es fast zu 100% sicher, besonders dadurch, dass man praktisch keine anwendungsfehler machen kann. man bekommt das stäbchen eingesetzt und das wars dann.
    ob es empfehlenswerter als die Pille ist, kann ich dir nicht sagen, kommt immer erstens auf die frau drauf an, und auf die umstände. hat frau zb vor, innerhalb der nächsten jahre eventuell mit der familienplanung zu beginnen, ist es sicher nicht ratsam.
    man kann zwar das stäbchen jederzeit wieder entfernen, jedoch kostet es halt 300€ ca soweit ich weiß, und das ist ja eigentlich viel geld. mir wäre es zu schade, dass stäbchen implantieren zu lassen, und dann nach einem jahr wieder entfernen zu lassen.

    ob das stäbchen für unter achtzehnjährige (in Deutschland) kostenlos ist, kann ich nicht sagen, ich bezweifle es jedoch sehr stark!

    Such doch mal nach Implanon, darüber gab es nämlich eh schon den ein oder anderen Thread.
     
    #2
    Sydney, 13 März 2004
  3. 19alex78
    Gast
    0
    hallo!

    1) ich hab damit erfahrung, wenn auch aus der sicht des arztes.

    2) in österreich ist es nicht umsonst, in deutschland wahrscheinlich auch nicht. kosten ~300eu.

    3) es ist rein rechnerisch (pearl index) sogar sicherer als die Pille.

    4) meine persönliche meinung:
    ich bin von implanon nicht restlos überzeugt, schon gar nicht in deinem Alter.
    der wirkstoff ist reines gestagen, was mitunter zu unregelmässigen blutungen, langandauernden blutungen oder komplettes ausbleiben der blutung führen kann.
    desweiteren hab ich die erfahrung gemacht, dass die entfernung des stäbchens nicht unbedingt komplikationslos verläuft, da es mit dem gewebe ziemlich verwächst. viele frauen wollten das implanon nach ein paar monaten wieder entfernt bekommen, da sie es nicht vertragen haben.

    ich würde es an deiner stelle mit einer leichten pille versuchen, die verträgst du sicher besser.
     
    #3
    19alex78, 13 März 2004
  4. *IN*LOVE*
    Gast
    0
    1. Das Stäbchen ist nicht für mich ! :smile:

    2. http://www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/fakta/implanon.htm
    Hab diese Seite gefunden, da hört sich das doch ganz einfach und teilweise unproblematisch an, oder ?

    3. Die Pille ist 100%tig umsonst für unter 18Jährige !
    Das Stäbchen wirklich nicht ?

    Danke im vorraus !
     
    #4
    *IN*LOVE*, 13 März 2004
  5. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Ich hab selbst keine Erfahrungen mit dem Stäbchen gemacht, aber zwei Mädels aus meiner alten Klasse hatten so ein Ding. Beide hatten, nachdem das Teil drin war nur noch ihre Tage.....bis die eine dann ma beim FA war und dann muss sie jetzt jeden Tag, auf die Stelle wo das Stäbchen ist, ein Gel auftragen, dass Östrogene enthält, damit sie nicht ständig blutet. Das würd mich z.B. extrem nerven.
    Seit 3 Tagen hab ich jetzt den Nuvaring drin und ich muss sagen, der ist echt cool, man muss nicht mehr an die Pille denke usw. und er ist genau so sicher wie die Pille.
     
    #5
    Deufelinsche, 13 März 2004
  6. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja, aber wie hier schon erwähnt KANN es eben sein, die regel völlig ausbleibt oder eben gar nicht aufhört... (wobei mich ersters jetzt nicht wirklich stören würde)

    mein fa hat mir davon abgeraten, da man ja, im gegensatz zur pille, die 300€ zahlen muss, selbst wenn man es dann nicht verträgt und sich nach 3 monaten wieder entfernen lässt.
     
    #6
    biker-luder, 13 März 2004
  7. moony
    moony (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    hmm also ne freundin meiner schwester hatte auch son ding und bei ihr wars überhaupt nich gut, sie wurde 2 mal schwanger mit dem ding drin...soviel zur 100%en sicherheit!
     
    #7
    moony, 14 März 2004
  8. Angelina
    Gast
    0
    Ich denke so etwas wirkt auf jeden anders, genauso wie die eine die Pille besser verträgt und die andere eine andere Pille eben besser verträgt. Deswegen muss man das ja auch erstmal testen. Hast du aber dieses Stäbdchen drin, dass haste Pech. Lässt du es dir früher als die 3 Jahre rausnehmen, ist das Geld (300 Euro) weg!

    1. Ich zwar nicht selbst, aber eine sehr gute Freundin von mir, die nach ihrer Schwangerschaft nicht mehr schwanger werden wollte.

    2. Ich glaube nicht, dass es umsonst ist. Dafür gibts eben die Pille und Kondome sind ja auch nicht umsonst! :zwinker:

    3. Nahezu genauso sicher JA! :smile: Wenn nicht sogar noch sicherer,... immerhin gibts keine Fehleinnahmen... man kann es nie vergessen. Auch wenn man bricht oder Durchfall hat wirkt dieser Stoff, denn er ist ja unter der Haut und überträgt den Stoff in die Blutbahn.

    4. Tja empfehlenswerter... meine Freundin hat es nun knapp nen JAhr drin und will es sich nun wieder raus nehmen lassen. Das Geld tut uns beiden da schon leid... wenn man bedenkt was sie dafür alles hätte kaufen können. Es ist nicht wirklich was für sie. Sie hat ihre Regel ganz oft (alle 2 Wochen) und ziehmlich lange, manchmal ne Woche lang... da weiss man ja das sie kaum Ruhe vor den Tagen hat. Auch ziehmlich viele Zwischenblutungen. Außerdem ist ihr seitdem oft schlecht und sie hat oft Kopfweh. Nichts desto trotz ist sie seit dem auch tierisch in die Breite gegangen... und deswegen denkt sie: NIX WIE RAUS MIT DEM DING! Kann ich verstehen... aber sowas sollte man sich dann eben vorher überlegen. Sie hatte vor nem halben Jahr mit ihrem Arzt gesprochen, der meinte das müsste sich alles erst einpendeln. Da sich aber nun nach 1 Jahr immer noch nix getan hat, scheint es fast so, als würde sich ihr Körper mit dem Stäbchen nicht so gut verstehen...

    Lg
     
    #8
    Angelina, 14 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hormonstäbchen
Lovely-Stuff
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Januar 2013
4 Antworten
melasunny
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Februar 2011
2 Antworten
Parkuhr
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Dezember 2010
15 Antworten