Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hormonstab - Sextöter?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Roger, 31 August 2002.

  1. Roger
    Gast
    0
    Hi

    Ich 24J, gehe nun schon 2 1/4 jahre mit meiner Freundin. Ich habe eher ein grossern Sexdrang. Meine Freundin dagegen mag es nicht, wenn ich in irgendwelcher art (Hand, Mund, Spielzeug, u.s.w.) richtung Vagina wandere. Auch kann sie unter meiner Gürtelline nur abstossende Sachen finden. Nur gerade die 08/15 Stellungen prakzetieren wir, und dass auch nur rund alle 2 Wochen. Ansonsten ist unsere Beziehung total cool.

    Wir haben auch schon öfters darüber gesprochen. Wir hatten danach auch freizügigeren Sex. Was ich noch mehr abstossend fand, da es ihr gar kein Spass machte. Mir kam es vor als ob ich sie nur für Sex benützte.

    Sie meint es liege am Hormonstab, welches ihr den Lust raubt? ist das möglich? Oder nur eine Ausrede, da Sie weiterhin mit dem Hormonstab verhüten möchte (?).


    Gibts hier überhaupt eine Lösung? Ist unsere Beziehung zum scheitern verdammt? Verändert ein Hormonstäbchen den Menschen so extrem?

    Kann mir jemand helfen? wäre echt toll, da ich sie immer noch liebe.

    Roger
     
    #1
    Roger, 31 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. Mausi85
    Gast
    0
    ich weiß nicht wie das mit hormonstäben ist, aber:

    meine freundin hat jetzt für ein paar monate die Pille genommen. welche, weiß ich nicht. ca. 1 monat nachdem sie angefangen hat damit, hatte sie überhaupt kein lustgefühl mehr. kein drang zur Selbstbefriedigung, keine erregung etc.pp. jetzt hat sie die pille abgesetzt... und hofft, dass ihre lust wiederkommt. das problem war, sie hats anfangs gar nicht gemerkt, denn da sie nie erregt war, hat sie auch nie dran gedacht ...

    vielleicht ist das bei deiner freundin genauso. vielleicht kann man da mit ihrem gyn reden? meinst du der/die weiß mehr darüber? ich würds mal probieren...

    viel glück
    maus
     
    #2
    Mausi85, 31 August 2002
  3. Ak@sha
    Gast
    0
    Ich denke nicht das an dem Stäbchen liegt! (aber wie sagt man alles ist möglich) ich denke es liegt an ihr. Hatte sie vielleicht schon schlechte erfahrung oder so etwas in der art?
    Zeig ihr doch wieviel spaß es machen kann vielleicht hilt es ja!
    Tschau
     
    #3
    Ak@sha, 31 August 2002
  4. spicy
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    nicht angegeben
    die frage ist wie euer sexleben vor dem hormostab ausgesehen hat. wenn es davor auch nicht anders war dann würd ich mal sagen das es an ihr liegt und nicht an dem hormonstäbchen!
     
    #4
    spicy, 31 August 2002
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Sowas kann nur vorkommen, wenn sie dafür zu empfindlich is und dann gäbs andere Nebenwirkungen auch, net nur Stimmungsschwankungen in Form von keinen Sex wollen.
    Und schon gar net führt ein hormonelles Verhütungsmittel dazu, dass man irgendwelche Sexualpraktiken plötzlich abstoßend findet, das is purer Humbug.

    Also würd ich frei heraus sagen es liegt an ihr... und wohlweißlich auch an dir, denn einer allein hat selten Schuld.
    Vielleicht bedrängst du sie in der Hinsicht, redest ständig mit ihr drüber (und das IST bedrängen, denn so hat sie das Gefühl, es is tatsächlich ein Problem und sie is Schuld dran) und sie kriegt schon so Panik, dass sie dann mitmacht ohne das sie es eigentlich wirklich will.
    Ich tät mal den Trieb ne Ecke runterschalten und mal schauen, wie lang es dauert, bis sie von selbst ankommt. Vielleicht löst das allein schon einiges an Probleme, wenn sie mitbekommt, es is dir gar net sooo wichtig.
     
    #5
    Teufelsbraut, 31 August 2002
  6. darkkisses
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte mal so ein ähnliches Problem. Ich habe angefangen die Pille zu nehmen und stellte fest, dass ich so nach einem Monat keine wirkliche Lust auf Sex mehr hatte. Daraufhin fragte ich auch meinen Gyn, der meine aber, dass dieses nicht an der Pille liegen kann, er meinte es müssten Probleme in der Beziehung sein, oder auch irgendeine sonstige Belanstung.
    Irgendwie machte es ja Sinn, was der Doc sagte, aber irgendwie glaubte ich doch nicht so 100% dran und liess mir ne andere Pille verschreiben und nun ist mein Lustdrang wieder voll da :grin:


    Hab mir übrigens auch mal überlegt das Hormonstäbchen zu nehmen, das ist nämlich viel niedriger dosiert als die Pille und dürfte somit mit weniger Nebenwirkungen sein.


    Aber so wie du die Sache schilderst, denke ich nicht, dass das Hormonstäbchen allein für ihre Lustlosigkeit verantwortklich ist.

    Wie war sie denn früher in Bezug auf Sex drauf?
     
    #6
    darkkisses, 31 August 2002
  7. Tinale1986
    Gast
    0
    möglich ist ja vieles...meoine beste freundin hat das implanon auch und die hat immer noch genauso viel sex wie vorher sogar noch mehr:smile:)!
     
    #7
    Tinale1986, 31 August 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten