Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • VelvetBird
    Gast
    0
    1 Juli 2006
    #1

    Hornhaut an den Füßen - offene Schuhe?

    Hallo :smile:.

    Jetzt da es endlich warm geworden ist, tragen die meisten Menschen lieber offene Schuhe. Dabei fällt mir immer wieder auf, dass viele sichtbare, weiße Hornhaut an den Füßen haben.

    Ich weiß nicht, ob ich zu empfindlich bin, aber ich finde das immer wieder schlimm. Es ist doch gar nicht so schwer, die Füße richtig zu pflegen. Hornhaut ist nicht schlimm, sie ist ja ganz natürlich. Aber so richtig dicke Hornhautschichten sehen einfach nicht mehr gut aus. Davon mal abgesehen, dass es richtig schmerzhaft werden kann, wenn Entzündungen an den Füßen auftreten, weil die spröde Hornhaut aufreißt.


    Stört euch sichtbare Hornhaut auch?

    Wie pflegt ihr eure Füße?

    Habt ihr gute Tipps?



    Ich bade meine Füße regelmäßig, schrubbe sie mit einem Schwamm/Stein (also diese Dinger gegen Hornhaut), um dickere Haut zu lösen und creme meine Füße anschließend ein. Und ich bin echt stolz darauf, weiche Füße zu haben, auch wenn sie mir nicht gefallen :zwinker:.
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    1 Juli 2006
    #2
    Also damit zumindest mal einer nach anderthalb Stunden antwortet:

    Mich stört meine Hornhaut an den Füßen (wir reden schon von den Sohlen, oder ;-) ) nicht wirklich.
    Letztendlich ist sie ja auch zum Schutz da, könnte sonst Barfuss ganz schön weh tun, gesetzt den Fall dass man etwas naturverbundener ist...

    Lang lebe der Barfuss-Park!! (nur mal so nebenbei)
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    1 Juli 2006
    #3
    Ab und zu mit einem Bimsstein die Hornhaut abrubbeln gehört einfach zum Standardpflegeprogramm dazu! Nicht nur bei mir, eigentlich sollte das jeder als normal betrachten!

    Ist doch auch eklig wenn man so eklig in Socken hängenbleibt :eek: Brrrrr
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    1 Juli 2006
    #4
    mit einem bimstein schrubbe ich mir die füße, danach wird eingecremt, alle 2-3 monate geh ich zusätzlich zur fußpflege.
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    1 Juli 2006
    #5
    Wie soll denn bitte das passieren :smile:
    In Socken hängenbleiben?? Hä? Wir Reden aber schon von Hornhaut und nicht von irgendwelchen Geschwüren?
    Ich glaub kaum, dass irgendjemand mit 2,5 milimeter Hornhaut rumläuft.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    1 Juli 2006
    #6
    wieso soll das nicht gehen :ratlos: wenn die haut an den fersen trocken und rissig ist, bleibt man doch an den socken hängen.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    1 Juli 2006
    #7
    noch krasser als bei Socken ist der Effekt bei Satinbettwäsche :eek:
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Juli 2006
    #8
    Ich hab iwie noch nie nen Bimstein benützt. Ich habe Sorgen, dass ich damit das Wachstum der Hornhaut antreibt. Zumal ich auch nicht wirklich Hornhaut habe. Es sieht weder weiß noch rissig aus. Ich bade täglich meine Füße, schrubbe sie mit na Bürste ab und rubbel dann mim Extrahandtuch hinterher. Sieht genauso aus wie bei meiner Mom, nur mit dem Unterschied dass sie nen Bimstein benützt.

    Ich hab mal extra so ne Creme gehabt wo man danach die Hornhaut abziehen konnte...da haben mir 3 Wochen die Fußsohlen gebrennt...


    Der Anblick ist aber wie du schon gesagt hast nicht so schön!
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    1 Juli 2006
    #9
    Juhuu :smile:.
    (Und kaum antwortet einer, kommen auch schon andere Antworten :zwinker:)
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2006
    #10
    Mal darüber nachgedacht, dass es nicht nur zu Hornhautbildung wegen falscher Pflege kommt?

    Ich habe jahrelang badminton gespielt und habe dadurch eben hornhaut bekommen und die geht eben so schnell auch nimmer weg, allerdings nicht oben auf den zehen, sondern an einer stelle unterhalb des großen Zehs... und ja, ich trage dennoch offene schuhe und finde es nicht ekelhaft.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    1 Juli 2006
    #11
    Ich bekomme das ständig zu hören: "Wenn du öfter barfuß laufen würdest, hättest du auch mehr Hornhaut."
    Ich laufe daheim nur barfuß rum, auch wenn ich durch den Garten laufen muss. Und ich habe danach keine blutigen Füße. Natürlich ist Hoernhaut zum Schutz da, aber es ist meiner Meinung nach immer noch genug da, wenn man keine weiße trockene Haut an den Füßen hat :smile:.


    So (und schlimmer) sieht es jedenfalls für mich nicht schön aus:
    [​IMG]

    Klar, Hornhaut entsteht z.B. auch durch falsch Belastung der Füße.
    Aber sie ist nicht von heute auf morgen da, durch richtige Pflege kann man dem Entstehen von Hornhaut entgegenwirken.
     
  • Batrick
    Batrick (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.277
    121
    0
    nicht angegeben
    1 Juli 2006
    #12
    Ich möchte auf meine Hornhaut gar nicht verzichten, wenn ich daran denke wie viele Blasen die mir im Training schon erspart hat.:tongue: Lieber hässlich und dafür praktisch.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2006
    #13
    @Nuvola: Sicherlich kann man das aber auch wenn man seine füße richtig pflegt, kann sie entstehen wenn man sie eben falsch belastet! Ich konnte damals jedenfalls nichts dagegen tun. Bimsstein hin oder her, nach einigen tagen isse wieder da :zwinker:
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    403
    nicht angegeben
    1 Juli 2006
    #14
    klappt bei mir auch nicht. mit bimsen und cremen kann ich sie zwar weich und einigermaßen ansehnlich halten, aber nicht die enstehung verhindern.
    macht aber nichts, ich seh's wie batrick:
     
  • Christiane83
    Benutzer gesperrt
    10
    0
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2006
    #15
    Hornhaut an den Fußsohlen ist alles andere als schön. Ich selbst creme meine Füße zweimal täglich mit Neutrogena Fußcreme ein und benutze regelmäßig einen Bimsstein. Eigentlich habe ich eine weiche Haut an den Fußsohlen, aber leider bildet sich immer schnell um die Fersen ein U-förmiger weiß-geblicher Hornhautrand. Sieht echt ätzend aus. War beispielsweise am Samstag sechs Stunden beim Shoppen und die ganze Zeit auf den Beinen und schon war die Hornhaut wieder fett da. Möchte trotzdem nicht auf offene Schuhe verzichten.
     
  • -Luna-
    -Luna- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #16
    Ich hab gar keine Hornhaut.. Wäre froh über wenigstens ein bisschen weil wenn ich barfuß über steinchen oder so lauf doch sehr empfindlich bin:ratlos:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    3 Juli 2006
    #17
    Wenn es nur bei weißer Hornhaut bleiben würde...:flennen:
    Leider bin ich so gepolt, dass einer meiner ersten Blicke den Füßen gelten, die ja jetzt ganz offen und frei zur Schau gestellt werden. Was ich da zu Gesicht bekomme, lässt mich manchmal dermaßen schaudern, dass ich mich angewidert abwenden muss.
    Gelbe bis wirklich braune Hornhaut (oder vielleicht es auch was anderes, k. A.) an den Fersen, Hühneraugen an den Zehen, Nägel, so dick und verfärbt wie Geierschnäbel...die Liste lässt sich x-beliebig fortsetzen, aber ich erspare euch das, weil ja auch grade Mittagszeit ist!


    Stört euch sichtbare Hornhaut auch?
    Und wie. Aber ich habe zum Glück keine und finde meine Füße nur zum Küssen schön. Klein, rosig, gepflegt!

    Wie pflegt ihr eure Füße?
    - Täglich duschen (wohl klar)
    - Nach jedem Duschen die Fußsohle kräftig abrubbeln...dann muss frau auch nicht so oft mit 'nem Bimsstein ran.
    - 2x täglich eincremen bzw. richtig die Fußcreme einmassieren
    - Alle 2-3 Tage ein erholsames Fußbad
    - 1x die Woche Nagelöl auftragen und dieses einmassieren
    - 1-2x die Woche beim Duschen mit nem Bimsstein rauhe Stellen entfernen
    - Alle 4-6 Wochen zur Pediküre (die Inhaberin des Ladens freut sich jedesmal, wenn ich komme, weil sie -wie sie selber sagt- endlich mal wieder schöne, nicht entstellte Fussis zu Gesicht bekommt :grin:)

    Habt ihr gute Tipps?
    mind. 1x täglich die Schrundensalbe von Gehwohl benützen...das macht einen dermaßen weichen Fuß...ich habe schon öfters gehört, dass meine Füsse zarter als manche Hände sind. :zwinker:
    1x in der Woche nehme ich nen Meter Allzweckcreme, bedecke meine Füße mit ner dicken Schicht und ziehe Socken drüber...das lasse ich dann über Nacht einwirken...eine ganz tolle Sache
    keine Schuhe anziehen, bei denen man weiß, dass sie nach einer gewissen Zeit Dellen, Blasen etc. verursachen...oftmals habe ich ein zweites Paar Schuhe (im Auto) mit dabei. Ich finde Druckstellen sehr hässlich und manche sieht man leider das ganze Leben lang.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    3 Juli 2006
    #18
    2x täglich die Füße eincremen?! Als ob ich sonst nichts zu tun hätte! *kopfschüttel*
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    3 Juli 2006
    #19
    Ich finde das ziemlich oft!
    Ich mache sonsts NICHTS für meine Füße und muss maximal einmal die Woche mit dem Bimsstein ran!

    eben....vor allem gibt es noch andere Stellen am Körper die auch gepflegt werden wollen, wenn man für alle Teile so viel macht ist man gut 2h am Tag mit sowas beschäftigt :eek_alt:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #20
    äähhmmm ... ist das nicht schon ein wenig übertrieben??? :ratlos:

    Meine Füße sind auch gepflegt, aber sowas finde ich schon zu viel! Hast Du sonst nichts zu tun?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste