Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Horror! Bald Prüfung - Lernen aufschieben

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von LadyMetis, 7 November 2005.

  1. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Also ich habe bald (in 4 Wochen) Prüfung, es ist die Abschlussprüfung meiner Ausbildung. Es ist wahnsinnig viel zu lernen und ich habe noch fast nichts getan.
    Einerseits habe ich keine Zeit und andererseits habe ich keine Lust Abends nach der Arbeit noch irgendwas zu machen.
    Ich schiebe es jetzt schon seit einiger Zeit immer wieder auf.

    Es ist so, dass ich zwei Wochen vor der Prüfung Urlaub habe ... aber irgendwie kommt es mir so vor als schiebe ich das Lernen auf, weil ich weiß dass ich ja noch zwei Wochen Zeit zum Lernen habe ... aber irgendwie weiß ich auch dass die Zeit nicht reicht.

    Ich rede mir immer ein dass ich ja noch zeit habe, jedes Mal wenn ich anfangen will zu lernen.

    Geht es euch genauso? Was habt ihr für Techniken keine Panik zu bekommen und wie organisiert ihr euch das Lernen?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich muss ja die Prüfung nicht nur bestehen, sondern ich will sie ja auch gut bestehen.

    Habt ihr irgendwelche Tipps?
     
    #1
    LadyMetis, 7 November 2005
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Tips leider nicht. War bei mir genauso. Ausser der Berufsschule und so nem Vorbereitungskurs einmal die Woche (und eine Woche auf ner Insel) hab ich so gut wie nix für die Abschlußprüfung getan... Hab's mir auch immer wieder vorgenommen und ist trotzdem nix geworden. Bestanden hab ich dann mit drei, was für mich auch völlig ausreichend war... :bier:
     
    #2
    Chabibi, 7 November 2005
  3. D_Raven
    D_Raven (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    0
    Verheiratet
    Geht mir genau so.
    Hab am 23.11 Prüfung und hab noch so gut wie gar nichts gelernt und werds wohl auch nicht mehr wirklich schaffen, denn das Abschlussprojekt ist auch noch nicht fertig muss aber bis nächsten Dienstag abgegeben sein.

    Organisiert hab ich mir mein Lernen eigentlich nie. Da wir aber in der Abschlussprüfung unser Tabellenbuch nutzen dürfen und den kompletten Umfang des Ausbildungsrahmenplans lernen können beschränke ich mich erstmal drauf zu wissen wo alles steht, damit ichs schnell nachschlagen kann.
    Der Erfahrung nach ist die Ruhe vor der Prüfung fast genau so wichtig wie das eigentlich Wissen.
    Hab vor der Zwischenprüfung auch nicht wirklich gelernt und lag über 10 Punkte über dem IHK-Jahresdruchschnitt für diesen Lehrberuf.

    Werd mich wahrscheinlich mal wieder durchmogeln können.

    Also : Lieber die Ruhe bewahren und sich gemütlich ein wenig Stoff zu gemüte führen, als viel Stoff zu büffeln den man eh nicht richtig erfassen kann.
     
    #3
    D_Raven, 7 November 2005
  4. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    hmm also ich hab für meine prüfungen immer lerngruppen organisiert und dort den leuten alles erklärt. dadurch hab ich den stoff sehr gut gelernt weil man ja immer wieder alle details durchgehen kann.

    allerdings lerne ich wenige fakten sondern kann die einfach gut zusammenhänge herleiten. ist halt ne gabe schlechter schüler gute prüfungen zu machen.

    hmm es bringt gar nix wenn man dir jetzt sagt das dus locker nehmen sollt und dich nicht nervös machen sollst, weil du ja die prüfung wiederholen kannst...

    nun wie gesagt für mich selbst lern ich eigendlich nie (oder hab ich nie jetzt lern ich ja gar nimma :smile:) also ist am besten immer ne gruppe zu haben die einem zuhört.
     
    #4
    Reliant, 7 November 2005
  5. curledsue
    curledsue (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    mir gehts so ähnlich wie Dir. Ich hab im Mai meine Diplomprüfung, ich studiere berufsbegleitetend BWL und muss nun den ganzen Stoff der letzten 6 Semester nochmal lernen.
    Ich hab zwar auch vorher noch 3 Wochen Urlaub, aber wenn ich da erst anfange schaff ich das nie.
    Ich habs für mich jetzt so gelöst, das ich mir so ne Art Stundenplan gemacht hab. Ich lern eh nur am Wochenende, abends nach der Arbeit hab ich da keinen Nerv für.
    Ich habe also alle WE und Feiertage aufgelistet und mir eingeteilt, was ich wann lerne. So habe ich nen Überblick, was ich überhaupt alles lernen muss und ich kann nix vergessen. Meine größte Angst ist nämlich, das ich ein paar Tage vor der Prüfung feststelle, das ich ein paar wichtige Fächer noch gar nicht gelernt habe *g*
    Naja, also mit diesem Plan fühl ich mich sicherer, weil ich weiß was in den nächsten Monaten auf mich zu kommt und ich immer den aktuellen Status vor Augen habe :zwinker:

    Vielleicht wäre das ja auch eine Möglichkeit für Dich, damit Du Dir die letzten Wochen und vor allem Deine 2 Wochen Urlaub richtig einteilst?!

    Liebe Grüße
    Curly
     
    #5
    curledsue, 7 November 2005
  6. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Kann dir auch keine Tipps geben. War bei mir beim Abi, beim Diplom und beim Master das Gleiche. Konnte mich auch nie motivieren für Klausuren zu lernen. Egal was ich versucht habe, es ging nicht weil ich insgeheim wußte, dass ich sowieso bestehe. Ich habe das Glück ein sehr gutes Gedächtnis zu haben und selbst wenn ich nicht lerne, reicht die Erinnerung an das was ich mal gelesen oder gehört habe locker für eine 2. Ärgern tue ich mich trotzdem, weil ich mit nur ein bißchen mehr Aufwand locker ein sehr gut statt ein gut bekommen hätte können. Leider war der innere Schweinehund immer stärker.
     
    #6
    User 29290, 7 November 2005
  7. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Naja bis Mai hast du ja noch ne ganze Ecke Zeit.
    Meine Prüfung ist am 07. Dezember. Bis dahin gibt es z.B. keine großartigen Feiertage mehr. Und für die Wochenenden nehm ich mir jedes Mal vor was zu lernen... aber da hab ich auch endlich mal richtig Zeit für meinen Freund, weil wir da ja beide nicht arbeiten müssen... und da verbring ich lieber die zeit mit ihm :madgo:
    Andererseits weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll... die Prüfung beinhaltet 5 Fächer.
    Und dann mach ich mir noch ständig Gedanken darüber z.B. wie soll ich lernen, also mich tatsächlich hinsetzen und das Zeug auswendig lernen nö... das merk ich mir doch nicht 4 Wochen, also das wäre ne Maßnahme für kurz vorher. Ich denk halt immer dass ich es bis dahin wieder vergessen hab :madgo:
    Oder sollte ich mir lieber die Unterlagen hernehmen und es alles durchlesen? Bringt das mehr?

    Ich mach mir so nen Stress und hab voll Angst wenn ich an die Prüfung denkt ... aber dafür was machen kann ich irgendwie nicht :flennen: was ist denn nur los mit mir?
     
    #7
    LadyMetis, 7 November 2005
  8. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    So schnell vergißt man Sachen nicht :zwinker:

    Für mein 2 Staatsexamen habe ich ein halbes Jahr gelernt, wirklich nur gelernt! Nichts anderes nebenbei gemacht (von 2 freien Nachmittagen einmal abgesehen, ansonsten wär mir die Decke auf den Kopf gefallen).
    Ich habe nicht wiederholt, irgendwann lief die Zeit davon, aber ich habe es trotzdem ganz passabel geschafft.

    Fang mit den Sachen an, die Dir leicht fallen, dann hast Du gleich am Anfang eine postive Bestätigung.
    Gleich schwierige Sachen zu lernen, frustriert nur. :zwinker:

    Mach Dir am besten jetzt schon mal in aller Ruhe einen Plan, was Du wann lernst.
    Vergiß nicht regelmäßige Pausen einzuplanen, um zu entspannen, das kann auch Sport sein (hat mir sehr geholfen) und regelmäßig eine kleine "Belohnung" für das erreichte.

    Du schaffst das schon!! Und denkt daran, wenn Du das hinter Dir hast, ist es vorbei :zwinker:
     
    #8
    *lupus*, 7 November 2005
  9. Erchamion
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    [...]
     
    #9
    Erchamion, 7 November 2005
  10. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Lerne lerne und noch mal Lerne!!!!!

    Oder wie willst du deinem Chef sagen das du durchgefallen bist??
    Zwinge dich dazu!!
    Räume alles weg was dich ablenken könnte,denn mit jedem Tag
    wird es einer weniger.

    Fange mit deinem Lieblingsfach an.
    Ich habe mir die wichtigen Texte makiert und eine Zusammenfassung
    geschrieben.
    Und teile es dir so ein das du die wichtigsten Dinge nochmal wiederholen
    kannst.
    Und schau das du vielleicht jemanden hast der dich Prüfen kann.
    Viel Glück!!
     
    #10
    Ilenia, 7 November 2005
  11. glashaus
    Gast
    0
    Auch sinnvolle Lerntechnik: Die Abschluissprüfungen der letzten Jahre durchgehen. So merkst du, nach welchem System die Themen angeordnet sind, welche Kernthemen immer wieder dran kommen, wo du Nachholbedarf hast, etc.
     
    #11
    glashaus, 7 November 2005
  12. *sunny*
    *sunny* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mhmm kenne das Gefühl sehr sehr gut....

    meine Abschlussprüfung von meiner Ausbildung habe ich mit zwei Tage vorher lernen bestanden*lach*...naja...Panik hatte ich überhaupt keine, was mich auch daran gehindert hatte davor mehr zu lernen :smile:...
     
    #12
    *sunny*, 7 November 2005
  13. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    758
    101
    0
    Verlobt
    es muss nicht unbedingt shclimms ein, wenn du noch nicht gelernt hast.... es gibt leute, die lernen kurz vorher und auf krampf und erzielen die besten ergegebnisse.
    so wars immer bei mir.
    bsp 1) mdl. rüfung im abitur: ich hatte die prüfung 13.oo uhr. 7.oo am selben tag habe ich angefangen zu lernen. ergebnis: 12 pkt :smile:
    bsp 2) im ersten semester hatte ich 11 prüfungen in 8 tagen. jeden abend fürs jeweilige gelernt, überall durch, das schlechteste war ne 3,3, das beste ne 1,7
     
    #13
    eine_elfe, 7 November 2005
  14. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Ich hab im März vorklausuren fürs Fachabi und hab jetz schon alle bisherigen Themen zusammen gefasst und fertig zum Lernen :grin:

    Ich würde es dir auch raten, alles zusammen zu fassen, dabei lernt man auch, die Sachen mitzunehmen und immer auf der Busfahrt oder ähnlichem zu lernen..

    vana
     
    #14
    [sAtAnIc]vana, 7 November 2005
  15. Dreamerin
    Gast
    0
    Kann nur sagen, dass es mir genauso geht. Ich hab am 18. Nov. meine Nachholprüfung in Englisch und noch nix getan ^^

    Aber das Fachabi hab ich eh schon bestanden, egal was ich in Englisch schreib.
    Trotzdem würds nicht schaden, mal in die Bücher zu gucken.
     
    #15
    Dreamerin, 8 November 2005
  16. Troy McClure
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Also ich kann aus eigener Erfahrung nur sagen, lerne dann, wenn Du Lust dazu hast. Wenn man nachmittags oder abends da sitzt und sich das Zeug "reinzwingt", dann bringt das recht wenig. Lieber ab und zu mal ein Stündchen aber dafür mit entsprechender Motivation. Da bleibt viel mehr hängen, als wenn es rein "muss".
     
    #16
    Troy McClure, 8 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Horror Bald Prüfung
Lavendel0815
Off-Topic-Location Forum
13 April 2015
62 Antworten
Nyras
Off-Topic-Location Forum
15 April 2014
16 Antworten
patensen
Off-Topic-Location Forum
30 September 2006
41 Antworten