Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Horrorerlebnisse...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Nudl, 4 Mai 2005.

  1. Nudl
    Gast
    0
    hallo an Alle :smile2:

    Hat von euch jemand schon mal etwas richtig schlimmes erlebt?
    So von Messerstecherei,eine Leiche gesehen, gesehen wie jemand getötet wurde?

    Also dann fang ich mal an.
    Vor zwei Jahren hatte ich in einer heißen Sommernacht meine Fenster geöffnet. Mitten in der Nacht wurde ich auf einmal von einem Fensterklirren, dass vom Hof her kam, geweckt. Ich lauschte, und hörte plötzlich wie jemand schrie "bleib stehen du Arschloch"! Und dann wurde geschossen.
    nach dem Schluss hörte ich jemanden ganz leise wimmern...
    Boah ich sags euch, ich konnte die ganze nacht kein Auge mehr zu machen.
    Zu dieser Zeit waren Einbrecher in unserer Wohnsiedlung, und da fiel sofort der Gedanke darauf.
    Am nächsten Tag stands natürlich in der Zeitung, dass die Täter geschnappt worden waren... Also hatte ich das nicht geträumt. Hab extra nochmal meine Mum gefragt, weil ich mir nimmer sicher war. Aber es war echt der HORROR!

    Oder einmal bin ich nach Hause gekommen. Wir wohnen in so nen reihenhaus, wos zwei Stöcke gibt, und vor unserer Tür ist eben ein Stiegengeländer.
    ich kam heim, und die Tür war sperrangelweit geöffnet, ein blutiges Messer lag auf dem Boden. Ich bekam natürlich einen Schock. Ich traute mich kaum in die Wohnung, aus Angst ich würde hier eine leiche sehen. Aber es war nix. Wenig später kam meine Mum wieder, die schnell zu unserer Nachbarin gegangen war. Das Messer ist wohl auf dem Boden gefallen, und das Blut war vom Fleisch schneide :rolleyes2

    mama mia... das war echt ein Schocker...

    Na dann postet mal :smile2:

    LG Tamara
     
    #1
    Nudl, 4 Mai 2005
  2. Dreamerin
    Gast
    0
    Das Schlimmste bisher war, als sich jemand vor "meinen" Zug gestürzt hat.

    Besonders schlimm daran waren die 3 Stunden Verspätung, die der dann hatte :grrr:
     
    #2
    Dreamerin, 4 Mai 2005
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    ich hab gestern mal wieder ne leiche gesehen,die in einen krankenwagen gebracht worden sit zum abtransport!das schlimme: sie würde aus einer zahnarztpraxis rausgeholt,...narkosefehler???

    und das hat mich dran erinnert wie ich mal als sher sher kleines kind im wald einen "schlafenden" mann bei unserem autoschrott gefunden hab,an dem wirimemr gepsielt haben!
     
    #3
    Sonata Arctica, 4 Mai 2005
  4. (ma)donna
    (ma)donna (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.830
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Schwester studiert in Spanien. Sie wollte dann morgens zur Uni laufen und plötzlich hört sie einen dumpfen Aufschlag. Sie hat dann zur anderen Straßenseite geschaut und dort lag dann plötzlich jemand. Hatte sich aus nem hohen Wohnhaus gestürzt.

    Der Anblick muss schlimm gewesen sein. Meine Schwester kann heute nur noch mit Licht im Zimmer schlafen. Echt krass. :geknickt:
     
    #4
    (ma)donna, 4 Mai 2005
  5. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Das wirklich allerschlimmste war vor etwa 5 Jahren. Wir waren mit einigen Leuten aus der Klasse an einem kleinen See zelten. Alk und Drogen waren da auch mit dabei. Hab nix geraucht oder som aber dafür getrunken. Ich weiß nur noch, dass einige auch ins Wasser gegangen sind (ich auch?). Naja am nächsten Morgen als ich aufgewacht bin schwamm 5m weiter aufm See einer aus unserer Klasse. Tot, ertrunken weil er mit Drogen vollgepumpt war....


    LG Sara
     
    #5
    Sahneschnitte1985, 4 Mai 2005
  6. Cats
    Cats (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    Als ich bei der bahn gearbeitet habe haben sich mehrere vorn Zug geschmissen und der Zug is paarmal entgleist. :flennen:

    Ansonsten habe ich mit 14 im Getto gesehen wie eine Frau von ihrem MAnn vom Hochhaus gestoßen wurde.Bzw. sie dann unten lag. der Mann hatte ihr vorher Messer in BAuch gerammt :geknickt:

    und ein paar andere erlebnisse die aber wohl nicht zu diesen Gechichten passen, aber für mich der reinste Horror waren
     
    #6
    Cats, 4 Mai 2005
  7. Nudl
    Gast
    0
    ja erzähl!
    Außer du magst nicht :zwinker:

    Boa, einige haben da ja wirklich schon krasse Sachen erlebt, vor allem das mti der leiche im See =(
     
    #7
    Nudl, 4 Mai 2005
  8. Cats
    Cats (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    Naja bei mir warens dann nur sowas wie Beerdigung meines Opas
     
    #8
    Cats, 4 Mai 2005
  9. Ken Guru
    Gast
    0
    Diverses gesehen, diverses gehört, aber meine beiden Erlebnisse mit der
    höchten Prägung:

    - zuzusehen wie meine damalige Freundin überfahren wurde
    - ein bestimmter Moment mit meiner Ex: Als klar war, dass 7 Jahre zu Ende
    sind. Das mein Leben zu Ende ist. Einfach so. Peng. Sie liebt mich nicht mehr.

    Ansonsten: viele Jahre im Rettungsdienst und anderen Arbeitgeber lassen
    einen irgendwie abstumpfen :-(

    LG
     
    #9
    Ken Guru, 4 Mai 2005
  10. dr.kasHa
    dr.kasHa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    277
    101
    0
    Single
    xxxx
     
    #10
    dr.kasHa, 4 Mai 2005
  11. Djinn
    Djinn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    Ich hab Praktikum in einer Schreinerei gemacht, und da hat ein Azubi sich 2 Finger abgesägt *aaaaaaaaah* :cry: :wuerg: :mad: :geknickt: ich war noch 2 Tage danach geschockt
     
    #11
    Djinn, 4 Mai 2005
  12. Nudl
    Gast
    0
    Von einem Bekannten ein freund arbeitet in der Papierfabrik und da haben sich schon 3 Leute umgebracht, einfach in das Zermetzel- dings reingesprungen weil sie nimmer wollten, war alles selbstmord... Die kriegen aber total viel Kohle dort, trotzdem würd ich da nie arbeiten wollen, da kriegst ja anscheinend die totalen Selbstmordgedanken wennst mal schlecht drauf bist :flennen:
     
    #12
    Nudl, 4 Mai 2005
  13. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Hmm naja hab nur meinen Vater tot gesehen, nachdem er an Leukämie gestorben war, hab die Bilder aber immer noch manchmal vor Augen...
    MFG Katja
     
    #13
    User 16418, 4 Mai 2005
  14. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Kurz nach Weihnachten hatte ich mein zweites Date mit einer schlanken Blonden, die ich mal in einer Disco kennen gelernt hatte. Sie war fünf Jahre jünger als ich. Wir waren einmal einen Kaffee trinken gegangen, ansonsten ist da nix besonderes gelaufen. An dem Abend war es sehr schön, - Spaziergang, Billard spielen, zu ihr nach hause, Rotwein getrunken und ab ins Bett.
    Am nächsten Morgen wachte ich eng angekuschelt an sie neben ihr auf, aber ihr ganzer Körper war kalt.
    Der Arzt stellte später ein Blutgerinsel im Gehirn fest, daß zum Tod geführt hatte. Das kann im Grunde jedem von uns in jedem Augenblick treffen. Hirnschlag nennt man so etwas wohl.

    Sex hatte ich seitdem schon öfters, aber ich hab nie mehr bei einer Zufallsbekanntschaft übernachtet (außer bei meiner letzten Freundin).
     
    #14
    Grinsekater1968, 5 Mai 2005
  15. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey.
    Da zähle ich zu den "harmloseren" Fällen.
    Ich war letztens nachts mit meiner Freundin noch etwas spazieren.
    Plötzlich hörte man quietschende Bremsen, einen dumpfen aufschlag und ein beschleunigendes Auto.
    Als wir dann schnell in die Richtung liefen (ich war mal kurze Zeit im DRK und weiß daher, dass es auf Zeit ankommen kann) sah man von weitem einen kleinen Haufen.
    Ich hab sie dann gebeten, stehen zu bleiben da es ein Tier ist und der Anblick wohl nicht gerade angenehm wird.
    Ich hab ihr auch direkt die Nummer vom TIerarzt gegeben um den zu wecken,
    falls man da noch was machen kann.
    Als ich losging fing das Tier plötzlich an zu zucken.
    Sie schrie aus Panik auf und ich bat sie von der Distanz weg zu sehen um ihr das zu ersparen.
    Naja,
    als ich da war sah ich eine Katze mit gebrochenem Genick in einer Blutlache liegen (bin mir da recht sicher bzgl. des Bruchs da die Form der Katze darauf schließen ließ).
    Sie zuckte noch etwas,
    aber das schienen die letzten Nerven zu sein.
    Der Fahrer war ja leider längst weg und ich wollte das Tier eigentlich auch wegräumen um den Schulkindern am nächsten Morgen diesen Anblick zu ersparen.
    Aber ich hatte nichts passendes mit.
    Also sind wir nach Hause gegangen und mit dem Auto hingefahren.
    ich wollte die Medizinerhandschuhe nehmen und sie weglegen.
    Allerdings war da außer dem Fleck nichts mehr und somit war jemand schneller.
    Da war ich aber auch nicht unbedingt böse drum.
    Aber war ein grausamer Anblick......
    Ich hoffe,
    dass ich den Mut habe das Tier direkt anzusehen falls mir sowas eines Tages auch passieren sollte.
    Ich bin mir sogar recht sicher, dass ich es tun könnte alleine schon aus Pflichtgefühl.



    Bis denn



    -me-

    Hey nochmal.
    Was einer Freundin von mir passiert ist:
    Sie hat Praktikum bei der Polizei gemacht und wurde mit dem Streifenwagen zu einem Unfall gerufen.
    Die Polizisten gingen vor und sie machte Bilder um es hinterher dokumentieren zu können.
    Dann sagte ein Passant lächelnd,
    dass sie doch mal da vorne fotografieren sollte da das wichtig und spannend wäre.
    Sie ging voller Freunde hin und fand eine abgetrennte Hand und ein Auge was sie anschaute vor.
    Sie schrie nur noch.
    Folge waren 2 Wochen intensive Gespräche mit einem Therapeuten und unzählige Wochen hat sie während des Schlafs geschrien.
    Dieses Bild hat sich bei ihr eingebrannt.
    Trotz des Alters hat sie ca. 1 Woche dann bei den Eltern im Bett geschlafen,
    einfach um nicht alleine sei nzu müßen.
    War echt hart,
    aber auch unverantwortlich von dem Passanten.....



    Bis denn



    -me-
     
    #15
    Ostwestfale, 6 Mai 2005
  16. Maerchenfee
    0
    mein grösstes horrorerlebnis war als meine schwester in mein zimmer gestürmt kam, mich weckte, mir den telefonhörer in die hand drückte und mein vater mir sagte, ich solle ins krankenhaus fahren, er und meine mutter hätten einen schweren motorradunfal gehabt und sie wäre schon mit dem hubschrauber unterwegs in die klinik.

    ich bin dann völlig geistesabwesend 20 km mit dem gedanken in die klinik gefahren, dass meine mutter schon nicht mehr leben könnte, wenn ich dort eintreffe.

    heute geht es aber beiden wieder gut ... :gluecklic
     
    #16
    Maerchenfee, 6 Mai 2005
  17. Nakoruru
    Nakoruru (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    war vor 3 jahren in griechenland. mein bruder und ich haben da 2 geschiwstern kennegelernt bei denen wir dann am abend geschlafen haben. waren noch bissl mit denen unterwegs und sind dann völlig müde zu dem haus gelaufen. auf einmal haben wir komisch laute gehört. erst dachten wir dass es da wohl jemand unverschämt laut treibt, doch bei genauerem hinhören waren es schreie...sind dann in die richtung von dem sie, wie wir vermuteten, herkamen und sind dann auch auf ne frau mitte 20 gestoßen.
    was ich dann sah hät ich mir echt leiber ersparen wollen....
    Ihre zwei Hund, kampfhunde (die genau rasse weiß ich jetzt grad garnicht) haben sich gegenseitig zerfetzt...überall lag blut....einfach schrecklich, wie die miteinander gekämpft haben.
    Von unseren freunden ist der Vater dann mit nem rohr auf die beiden los, sodass sie voneinander ablassen, was sie aber nicht getan haben. wir konnten nichts machen. die beiden hund waren total im blutrausch. kurze zeit später ist der vater dann wieder gekommen (mit der polizei glaub) und haben sie dann erschoßen. wobei ich da nicht mehr dabei war. stand aber unter leichtem schock da ich ein relativ großes herz für tiere hab.
     
    #17
    Nakoruru, 6 Mai 2005
  18. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Teilweise wirklich heftige geschichten hier... Ich weiß zwar von Freunden, dass sie Leute vor Züge springen haben sehen, ein Freund vor 2 Jahren eine Leiche bei uns ausm See gezogen hat und eine sehr gute Freundin während ihres USA-Aufenthaltes Zeugin einer Autopsie werden durfte und solche Geschichten, aber Gott sei Dank musste ich sowas noch nicht mal annähernd miterleben. Und ich hoffe, ich muss nie im Leben eine Leiche sehen.

    Mein persönliches Horrorerlebnis mag ich bei solchen Storys gar nicht erzählen... Da ja nichts dagegen.
     
    #18
    *nulpi*, 6 Mai 2005
  19. Nakoruru
    Nakoruru (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke das werde ich in meinem beruf den ich im september anfang öfter sehen. werde krankenschwester und werde auf allen sationen 3 wochen lang sein. ich glaube da kann es dann schonmal dazu kommen...ich hoffs natürlich nicht!
     
    #19
    Nakoruru, 7 Mai 2005
  20. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    entschuldigt den off-topic aber ich frag mich grad seit wann man mit 16 schon KS werden kann,bei mir damals als ich das machen wollte musste man 18 sein ,....:frown:
     
    #20
    Sonata Arctica, 7 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten