Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Houston, We've Got A Problem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von FireFighter112, 20 März 2007.

  1. FireFighter112
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    Hallo,

    die Geschichte begann im November/Dezember letzten Jahres. In der Zeit war ich mit meinem Hausbau fertig und habe mich mächtig in meine Nachbarin, die auch alleine ein Haus neben mir gebaut hat, verliebt. Zu der Zeit hatte sie noch eine, naja Beziehung kann man nicht sagen, zu einem anderen. Das war dann Anfang Dezember vorbei und wir kamen uns näher und haben uns auf anhieb super gut verstanden.

    Kurz nach Weihnachten kam der Hammer für mich und sie natürlich auch; Ihre Regel blieb aus und ein Schwangerschaftstest brachte alles ans Licht. Seitdem hat sich unser Verhältnis sehr intensiviert und wir sehen uns täglich und telefonieren mehrfach am Tag. Anfangs war ich hin und her gerissen ob ich es mir vorstellen könnte mit Ihr und einem Kind von einem andren zusammen zu sein. Aber ich bin mir jetzt sicher, dass das für mich kein Problem ist. Sie bis jetzt durch die Schwangerschaft zu begleiten war eigentlich voll schön, zumindest für mich. Sie hat leider ziemlich unter der Schwangerschaft zu leiden (häufiges Übergeben usw.). Obendrein läufts in ihrem Job nicht so doll und sie hat häufig Ärger mit Ihrer Vorgesetzten.

    Ich weiss jetzt echt nicht was ich tun soll. Soll ich sie auf "uns" ansprechen oder noch warten weil sie derzeit wirklich andere Dinge um die Ohren hat?

    Danke für Eure Antworten!

    FireFighter112
     
    #1
    FireFighter112, 20 März 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Hast du denn das Gefühl als wollte sie auch eine Beziehung mit dir? Falls ja, steht doch nichts im Wege sie darauf anszusprechen :zwinker:
     
    #2
    User 37284, 20 März 2007
  3. FireFighter112
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    Na wenn ich das mal wüsste. Mal ja; mal nein. Das führe ich dann auf ihr Probleme zurück. Aber vielleicht denke ich mir das auch nur so wie ichs haben will. Man ist das ne blöde Situation!
     
    #3
    FireFighter112, 20 März 2007
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also prinzipiell macht es für mich eigentlich gar keinen Unterschied ob sie schwanger ist oder nicht, solange du damit umgehen kannst! Das Problem liegt jetzt wohl daran, dass du selbst nicht weißt, ob sie mehr für dich empfindet oder nicht.

    Ich könnte mir vorstellen, dass sie dich sehr mag aber erstmal alles in ordnung bringen will. Ich würde sie dennoch einfach mal in nem ruhigen Gespräch darauf ansprechen und ihr deine gefühle gestehen.
     
    #4
    User 37284, 20 März 2007
  5. FireFighter112
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    Volltreffer, genau da liegt mein Problem! Wahrscheinlich hab ich einfach zu Große Angst davor, zu hören was ich nicht hören will. Aber da muss ich wohl durch. Naja, dann muss ich mal allen Mut zusammen nehmen, ein ganzer Kerl sein :zwinker: und mal das Thema ansprechen.

    Das mit dem Kind finde ich ja eigentlich voll klasse und freu mich auch total drauf. :smile:

    Der "Erzeuger" will übrigends nix davon wissen und ich würde mich fruen der "Ersatzpapa" zu sein.

    Vielen lieben Dank und drück mir die Däumchen!
     
    #5
    FireFighter112, 20 März 2007
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    was heißt denn dein satz von wegen "ihr kamt euch näher"?
    seelisch und/oder körperlich? wie nah seid ihr euch?

    weiß sie, dass du sie nicht nur als eine freundin ansiehst, sondern dich quasi als ersatzpapa schon in stellung gehen siehst?

    klar hat sie jetzt einiges zu wuppen, schwangerschaft ist eh ne sache für sich - eine ungeplante von einem nicht-mehr-freund erst recht. eine freundin von mir war so blöd, im letzten sommer ohne Verhütung sex mit ihrem wm-affären-kerl zu haben (mehr als einmal) - nächsten monat kommt ihr sohn zur welt. sie wird also alleinerziehende mutter. sie hat freunde und freundinnen, die ihr helfen, aber einfach isses nicht. sie meint, dass sie sich jetzt gar nicht auf einen mann einlassen könnte, weil sie mit sich und mutterwerden beschäftigt ist. keine ahnung, wie deine nachbarin das sieht.

    ggf. begleite sie einfach weiter... und wenn es sich ergibt, kannst du ihr mitteilen, dass sie für dich definitiv mehr als nachbarin und gute freundin ist.
     
    #6
    User 20976, 20 März 2007
  7. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ihr habt beide ein Haus gebaut...alleine?? :drool:

    Toll, wenn Ihr zusammenzieht, bekomm ich dann eins davon :engel:
     
    #7
    User 67627, 21 März 2007
  8. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Entweder ich stelle mich gerade so doof oder ich bin heute mal richtig "anders": Ich habe bis zum zweiten Thread von san-dee nicht mal verstanden, was genau jetzt dein Problem ist..! :engel:
     
    #8
    User 67018, 21 März 2007
  9. FireFighter112
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    Ich hab's getan

    Tja Leute, was soll ich sagen. Bei nem ruhigem Gespräch hab ich Ihr von meinen Gefühlen erzählt. Leider kam das raus was ich nicht hören wollte; gute Freunde, mehr nicht. :cry: Sie sei immer noch in den "Erzeuger" verliebt und will abwarten was passiert. :ratlos_alt: Wobei Sie genauso gut weiss wie ich das er immer noch und mittlerweile seit über 7 Jahren mit seiner Freundin zusammen ist, mit ihr ein Haus gebaut hat und die Hochzeit in Planung ist.

    Sorry, aber ich muss sagen liebe kann ganz schön blind machen, oder? Vor allem wo eigentlich die ganze Stadt ihn kennt und alle wissen das er gerne mal ein "Nümmerchen" außer Haus schiebt. Das wir "nur Freunde" sind kann und muss ich ja akzeptieren, aber warum sie auf diesen Typen wartet beim besten willen nicht. :kopfwand_alt: Selbst wenn die beiden mal zusammen sein sollten muss sie doch immer damit rechnen, dass er sie auch betrügt. Hört sich jetzt bestimmt ganz schön eifersüchtig an, aber ich hoffe ihr versteht mich ein wenig.
     
    #9
    FireFighter112, 23 März 2007
  10. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    oh mann,das tut mir leid.......:-(
    versuche jetzt am besten cool damit umzugehen, männern fällt das nach außen ja bekanntlich leichter als männern......
    naja,das problem ist jetzt wohl auch, dass ihr nebeneinander wohnt und du sie ständig vor augen hast oder dir denkst, dass sie immer da neben dir wohnt.....
    das macht das ganze nicht leichter...aber ich hoffe dass du das hinkriegst.....
    wenn ich sie wäre, würde ich sehr glücklich und froh darüber sein, so einen liebevollen und zuverlässigen mann gefunden zu haben, der sogar das kind von einem andern akzeptieren würde!
    Kopf hoch, vielleicht schnallt sies ja irgendwann.....
     
    #10
    Angelfire, 23 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Houston We've Got
Blütenfee90
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Februar 2016
3 Antworten
Test