Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

How to do/mehr Selbstbewußtsein

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~VaDa~, 17 März 2005.

  1. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi ihr!

    Ich bin mit meinem Freund nun fast 4 Monate zusammen.
    Das Problem in unserer Beziehung ist seine Ex,mit der er immer noch Kontakt hat,sie ab und an trifft.
    Durch einige Aktionen von ihr (in der Disco beschimpft,etc.),komme ich auf sie gar nicht klar,ich sehe sie einfach als große Gefahrenquelle,die jedesmal ihre Show abzieht,um meinen Freund wieder an sich zu ziehen.

    Nach dem letzten großen Gespräch mit meinem Freund hatte sich die Situation entspannt,wir haben ausführlich über unsere Beziehung geredet und auch fest vereinbart,dass er mir sagt,wann er sich trifft.

    Soweit,so gut,wäre da nur nicht mein mangelndes Selbstvertrauen :geknickt:

    Eine Situation:
    Wir fahren am Freitag zusammen in den Urlaub,diesesmal habe ich den Urlaub auch extra auf seinen Namen gebucht,falls etwas schief geht :rolleyes2
    Zuerst wollte ich diesen Urlaub auch gar nicht buchen,weil ich so eine Angst hatte,das wirklich was schief läuft.
    Wir waren dann letzte Woche auch zusammen weg und ich hab so eine Panik geschoben,weil ich wusste,wir würden sie treffen,was dann passieren würde,ABER ich wurde wiedermal vom Gegenteil überzeugt,er hielt sich klar bei uns auf,ging nur ab und an zu ihr und dann war sie eh mit einmal weg :smile:
    Nur leider als wir nachhause kam hatte er eine sms..auf die hat er aber nicht geantwortet.

    Das nächste ist,dass er jetzt fast jeden Tag bei mir übernachtet,außer gestern,da hatte er schon Dienstag morgen gesagt,dass er wohl nachhause fährt,weil er was "erledigen müsste".
    Mein Schalter ging natürlich wieder sofort an und ich dachte mir,dass er sich wohl bestimmt mit ihr trifft usw. und sofort.
    Zudem ist er gestern kurz gekommen um Sachen bei mir zu holen,die gewaschen werden müssen und er schlecht gelaunt wegen der Arbeit und ich konnte es wieder nicht lassen mehremals zu fragen,ob es nicht einen anderen Grund gäbe,warum er so drauf wäre :grrr:
    Im Endefekt wollte er wohl nur mal nachhause um da aufzuräumen,schon ein bisschen was zu packen,Wösche wegzubringen usw.
    Aber ich kann da wieder 100 andere Versionen erzählen und mir ausmalen.

    Genauso hat er sich früher total oft per sms bei mir gemeldet tagsüber,was er jetzt gar nicht mehr macht,mit der Begründung,dass er früher immer auf Klo gerannt wäre,um mir zu schreiben und das halt nicht geht wegen Arbeit.
    Da mach ich mir tagsüber auch jedesmal wieder Gedanken drüber,warum er einfach nicht mal kurz schreibt.
    Er hat mir halt schon mehremals gesagt,dass es wegen Arbeit nicht geht und es ja auch noch ein Leben gibt. :geknickt:

    Ich mache mir einfach so viele Gedanken um alles Mögliche,dass ich mir schon selber denke: Bist du eigentlich bekloppt?! :eek:
    Aber es geht nicht anders,ich kann es nicht abstellen,jede kleinste Situation ist ein gefundenes Fressen.

    Wie kann man das ändern?
     
    #1
    ~VaDa~, 17 März 2005
  2. Dreamerin
    Gast
    0
    Ouuuu, wenn du weißt, wie man es ändern kann: SAG ES MIR!! :eek:
     
    #2
    Dreamerin, 17 März 2005
  3. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Ok,dann muss ich dir und meinen 2 Freundinnen direkt bescheid geben,die wissen das nämlich auch nicht und leiden unter dem selben Problem :zwinker:
     
    #3
    ~VaDa~, 17 März 2005
  4. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Im dem Begriff Selbstbewußtsein steckt das Bewußtsein vom Selbst - wenn Du Dein Ego nur daran festmachst, daß Du einen Freund hast, der Dich liebt, - oder möglicherweise eben seine Ex noch mehr als Dich - dann tust Du schon sehr viel daran, Dich selbst herab zu setzen und Dich klein, unwichtig und schwach zu fühlen.
    Nimm doch einfach hin, daß da ein Mann ist in Deinem Leben, der gelegentlich nette Worte und andere Aufmerksamkeiten Dir schenkt, und konzentrier Dich auf Dich selbst - oder gibt´s da gar kein Leben außer "Vada hat `nen Freund" ? Je mehr Dinge Du machst, bei denen Du Dir selbst sagen kannst - hey Kleines, das hab ich heute wieder gut hingekriegt - desto selbstsicherer wirst Du, und desto einfacher ist dann auch alles andere.
    Du könntest z. B. anfangen bei Deinem Körper - Sport, gute gesunde Ernährung, Deine Hobbys - was Du so gerne machst, Deine Arbeit - sofern vorhanden, vielleicht hast Du Haustiere die ohne Dich völlig hilflos wären, ...
    und - am allerwichtigsten - bei deinen Gedanken, denn so Gedanken wie "ich bin irgendwie scheiße", "seine Ex ist viel hübscher als ich" oder "was finder der schon an mir" können Dich nur herunterziehen. Schreib Dir lieber mal ein paar wundervolle Gedanken auf, die Dich aufbauen.....
     
    #4
    Grinsekater1968, 17 März 2005
  5. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Indem ihr beiden erst mal erkennt, dass euer mangelndes Selbstvertrauen aus euren Ängsten resultiert. Ihr habt Angst vor so vielem, dass ihr euch immer gleich das Schlimmste ausmalt. Wie ein Kind mit dem Monster im Wandschrank.
    Ihr müßt an euren Ängsten arbeiten. Das ist schwer und bedarf auch manchmal professioneller Hilfe.

    Nur ein ganz kleiner Tip: Versucht mal ne "Positivliste" aufzustellen. Was ihr in eurem Leben schon erreicht habt, was ihr könnt, eure Fähigkeiten, Begabungen, was euer Partner an euch liebt usw..
    Und diese Liste schaut ihr euch jedesmal an, wenn ihr wieder Angst habt.
    Ist nur ein gaaanz kleiner Schritt und erst der Anfang. Aber wenn es wenigstens ein wenig hilft, hat man schon den ersten Schritt getan.
    Viel Glück.
     
    #5
    waschbär2, 17 März 2005
  6. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Ich weiß nicht Vada ob es wirklich was mit magelndem Selbstbewußtsein zu tun hat.
    Alle Situationen die du oben beschreibst haengen mit deinem Freund und seiner Ex zusammen und deine Befürchtungen scheinen mir eher auf mangelndes Vertrauen in deinen Freund und eure Beziehung hinzuweisen.

    Du hast immer Angst eher das er dich nciht mehr so liebt wie am Anfang, siiehe dazu was für Gedanken du dir machst wenn er dir nicht am Tag simst.
    Du hast Angst er schläft zu Hause um sich mit seiner Ex oder noch schlimmer einer neuen zu treffen, obwohl es um etwas ganz banales geht.

    Wie du mehr Vertrauen aufbauen kannst kann ich dir leider auch nicht sagen.
    Aber mit Selbstbewußtsein hat es nur soviel zu tun, das du dich anscheinend über deinen Freund definierst und verkennst das du ein eigenständiges Wesen bist
     
    #6
    Stonic, 17 März 2005
  7. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    @Stonic:

    Wahrscheinlich hast du recht,dass ich ihm wenig vetraue,aber es ist besser geworden aufgrund von dieversen Gesprächen.
    Ich habe einfach Angst wieder so verarscht zu werden wie von meinem Ex-der wollte z.B. auch mit mir in den Urlaub fahren,kam dann Freitags wieder von einem Seminar und schlief dann mit mir und ließ mich Sonntag dann sitzen-paar Tage vor dem Urlaub mit der Begründung er hätte eine Neue kennen gelernt.
    Ich weiss,es sind nicht alle gleich,aber ich hatte mit meinem Freund keinen leichten Start und das macht die Sache für mich nicht einfach,da immer wieder Verknüpfungen herzustellen.
    Er gehört jetzt schon zu einem Großteil meines Lebens mit dazu,wahrscheinlich ist das der Fehler,aber es ergibt sich einfach so aus dem Alltag heraus und wenn er dann mal nicht da ist,dann zieht das.
    Ich lasse ihn gehen,keine Frage,aber die Gedanken die ich mir dazu mache.. :rolleyes2

    Ich hab ihm auch schon mal gesagt:Weisst du noch am Anfang?!
    Dabei ist er auch immer sehr enttäuscht,weil er dann meint,dass er sich so verändert hätte,dass ich ihn nicht mehr will.

    @waschbär:
    Das mit der Liste ist keine schlechte Idee,aber man verkennt sich bei solchen Sachen leider immer zu sehr.

    @Grinsekater:

    Das ich mich dadurch selbst unter meinem Wert verkaufe,regt mich selber sehr auf,ich sehe das ein,aber trotzdem fällt es mir in solchen Situationen nie auf.
    Ich versuche stark zu sein und durchzuhalten,aber es gelingt irgendwie nicht.
    Wahrscheinlich ist es wichtig mir solche Dinge vorzuhalten um nicht unterzugehen in diesem ganzen Geflecht,aber es ist nun mal etwas,was auch zu mir gehört,diese Angst.

    Ich weiss auch nicht,warum das bei mir so extrem ist.
    Liegt es an alten Erfahrungen?
    Mein Ex und mein Ex-ex haben mir da sicherlich viel genommen,das was Vertrauen in andere Menschen heisst.

    Es tut mir manchmal selber leid,weil aus solchen Gedanken oftmals Taten folgen,die meinen Freund auch verletzen,aber dies einzusehen ist schwer.
     
    #7
    ~VaDa~, 17 März 2005
  8. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    @ Vada glaub mir das mit dem verarscht werden kenn ich wohl selber auch sehr gut und das nicht nur von einer und auch nicht nur im emotionalen sondern auch im finanziellen Bereich.
    Trotzdem hab ich für mich festgestellt, daß meine Partnerin nicht unter den Fehlern ihrer Vorgängerinnen zu leiden hat, da sie absolut nichts dafür kann und auch eine ganz andere Person ist.
    Was mir dabei sehr geholfen hat und das scheint bei dir auch zu gehen waren lange Gespräche über meine Ängste mit ihr.
    Frag mich nciht wie aber sie hat es geschafft mir meine Ängste zu nehmen und sieh es mal so. Du siehst deinen Partner fast jeden Tag so das er gar nicht soviel Zeit eine andere kennen zu lernen oder so wie würdest du denn bei einer Fernbeziehung denken??

    Ich kann dir nur den Rat geben rede immer wieder mit ihm über deine Ängste und vor allem auch über deine Verlustangst denn anders geht es nicht. Und vertrtau ihm denn durch dein Mißtrauen klammerst du evtl. doch sehr nicht das er sich irgendwann eingesperrt fühlt und dadurch geht.

    Das soll kein Angriff sein sondern nur ein paar Gedanken die ich mir zu dem Thema gemacht habe
     
    #8
    Stonic, 17 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - How mehr Selbstbewußtsein
Reginagussing
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2015
8 Antworten
strawberries
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 11:31
162 Antworten
crish83
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juni 2012
24 Antworten
Test