Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

HPV Viren/Feigwarzen? hilfe!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von mauziwauzi, 22 Mai 2007.

  1. mauziwauzi
    mauziwauzi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hi @ all!

    habe morgen eine operation wegen meinen feigwarzen!!
    meine fragen:
    1) wieso erfolgt diese unter vollnarkose?
    2) wie lange dauert diese operation?
    3) ist so eine operation überhaupt hilfreich?
    4) tuts nach der OP sehr weh? (kann i da überhaupt gehen)


    bitte um schnelle antworten - bis morgen is nimmer lang! *bibberbibber*

    :flennen: :kopfschue

    lg mauziwauzi und danke im voraus!!!!!
     
    #1
    mauziwauzi, 22 Mai 2007
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Hey du, ich hatte die OP (Laserung) schon 2 Mal :geknickt:

    Vollnarkose wird gemacht, weil du nicht ausdrücklich um eine Spinalanästhesie gebeten hast, ich hatte beide Male eine Spinalanästhesie, auch wegen der Schwangerschaft, weil das Risiko fürs Kind mit Vollnarkose zu hoch gewesen wäre (und ich mich nach Vollnarkosen eh dauernd übergeben muss :wuerg: )

    Das lasern an sich dauert, je nach Befall, ca 15 Minuten. Unter Volnarkose kannst du aber noch ne gute Stunde draufrechnen wegen der Aufwachzeit. So oder so wirst du ne Weile dableiben, bis du wieder so stabil bist, dass sie dich gehen lassen.

    Die OP ist schon hilfreich, wenn man die Conylome lässt wie sie sind wachsen sie weiter und können dir im schlimmsten Fall die Vagina zuwuchern (unter solchen Umständen könntest du, wärest du schwanger auch keine natürliche Geburt haben)
    Es kann natürlich sein, dass die Condylome wieder kome und du nochmal zum lasern musst. Bei mir scheint es jetzt aber nach der 2. Laserung besser zu gehen, die komen diesmal anscheinend nicht wieder.

    Es tut garnicht weh nach der OP, wenn du Condylome relativ weit außen hast, kann es gut sein, dass du die nächsten Tage (bei mir warens 2 Wochen-aber nur nach der ersten OP, beim 2. Mal war alles an Stellen, wo kein Urin dran kam) Schmerzen beim Wasserlassen hast. Nimm dir die nächsten 2 Tage nichts vor, bleibe zuhause, denn das kann evtl etwas nachbluten und auch sonst verlierst du relativ viel Wundwasser. (Ich zumindest)

    Mach dir nicht zuviele Sorgen und besorg dir Kamillenbäder vom Arzt oder in der Apotheke, dann heilt es viel schneller. (2,5-3 Wochen lang kannst du keinen Sex haben, aber willst du auch nicht, denn sobald da was rein kommt an die Laserwunden, hast du doch Schmerzen.

    Alles Gute! :smile:
     
    #2
    User 69081, 22 Mai 2007
  3. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gehört das nicht zur Aufklärungspflicht der Ärzte?
    Hat der dir nicht erklärt was er macht?
     
    #3
    Purzel, 22 Mai 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Zja, die Aufklärungspflicht ist das eine, was wirklich geschieht ist das andere...

    Bei mir war es so, dass ich nur vom Anästhesisten richtig gut aufgeklärt wurde. Beim Chirurgen war ich beim ersten Mal zu aufgeregt u genauer nachzufragen. Er hatte mir halt gesagt, dass die Condylome mithilfe eines Lasers abgetragen werden und wo die alle genau liegen. Mir wurde gesagt wie lange ich keinen Sex haben darf und wie hoch die Gefahr für das Kind in der Schwangerschaft ist.
    Beim 2. Mal (andere Klinik wegen Umzug) wurde ich ähnlich mies aufgeklärt, allerdings wars mir da eh egal, ich wusste ja, was auf mich zukam. :geknickt:
     
    #4
    User 69081, 22 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - HPV Viren Feigwarzen
Exboli
Aufklärung & Verhütung Forum
13 September 2014
4 Antworten
Markus2k
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2012
9 Antworten
flip1977
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Mai 2006
17 Antworten