Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hundeerziehung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Angie1911, 17 Dezember 2008.

  1. Angie1911
    Angie1911 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    151
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo

    ich habe ja ein Problem mit meiner Hündin und bin auf folgende Seite gestoßen wo Hunderatgeber empfohlen werden.
    Hat sich jemand schon so ein Buch gekauft?

    http://www.dogowner-online.de/pageID_6991058.html

    Speziell das von Jane Fenell?
    Lohnt sich eine solche Anschaffung?
     
    #1
    Angie1911, 17 Dezember 2008
  2. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Hallo!

    Ich kenne zwar nicht genau das Buch, Jan Fennell ist allerdings nicht schlecht.

    Was für ein Problem hast du denn mit deinem Hund, vielleicht kann ich dir ein Buch empfehlen.
     
    #2
    Amygdala, 17 Dezember 2008
  3. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Manchmal brauchts kein Buch, sondern der Austausch mit anderen Hundehaltern reicht aus. Es sei denn, es handelt sich um was total exotisches.
     
    #3
    Chérie, 17 Dezember 2008
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Zusätzlich zum Buch empfehle ich eine Hundeschule. Da muss man sich dann Zeit für die Erziehung nehmen, es ist etwas routiniertes, man kann sehr viel dazu lernen und der Austausch mit anderen Hundehaltern ist ebenfalls gegeben.
     
    #4
    xoxo, 17 Dezember 2008
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    meine ehemalige nachbarin ist hundepsychologin und kennt sich da recht gut aus. wohnst du zufällig in der nähe von nürnberg?
     
    #5
    CCFly, 18 Dezember 2008
  6. FireGirl911
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    4
    Verheiratet
    Huhu!

    Habe selber 2 Wuffs & bin in eienem großen Hundeforum sehr aktiv. Dort bekommt man sehr viele hilfreiche Tipps. Ich hab mir dadurch die Anschaffung von Hunde-Büchen ersparen können :zwinker:
    Vllt. kann ich dir ja sogar helfen - wo liegt denn das Problem?
     
    #6
    FireGirl911, 18 Dezember 2008
  7. Angie1911
    Angie1911 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    151
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Sie ist total hyperaktiv. Sie zerbeißt alles geht nicht richtig an der Leine. Hundeschule war ich mit ihr lang genug gewesen. Egal wie sehr man sie dort animiniert, eine HUndeschule ist ihr zu langweilig.
    Sie reagiert nicht auf die Hundelehrerin. Und auch die Hundeschule davor (es sind beides sehr beliebte Hundeschulen) kam mit ihr nicht zurecht.
    Ich möchte gerne ihr Temperament runterkriegen
     
    #7
    Angie1911, 18 Dezember 2008
  8. FireGirl911
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    4
    Verheiratet
    Was ist sie denn für eine Rasse? Wie alt ist sie denn?
    Ist sie geistig & köperlich ausgelastet?

    Zum Thema Leinenführung - da brauchst du etwas Geduld.
    Ich hab es bei meinen so gemacht, dass wenn sie gezogen haben oder die Leine straff wurde, ich mich umgedreht habe & die Richtung gewechselt habe, denn ICH bestimme wo's lang geht & wie schnell. Eine Andere Methode ist, einfach ein leichter Ruck & stehen bleiben, bis sie merken, dass es nur weitergeht, weenn die Leine locker ist. Es dauert einige Zeit, aber inzwischen wissen beide, dass wenn sie an der Leine sind, sie sich an meine Geschwindigkeit zu halten haben.

    Wann ist sie denn hyperaktiv? Zerbeisst sie zu Hause alles, wenn du auch da bist oder nur, wenn sie alleine ist?
     
    #8
    FireGirl911, 18 Dezember 2008
  9. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Was machst du denn mit deinem Hund? Erzähl mal so, wie laufen eure Spaziergänge, wie oft macht ihr das? Macht ihr Ballspiele? Macht ihr einen Hundesport, wenn ja, wie oft pro Woche? Bekommt dein Hund auch geistig eine Auslastung und wenn ja, wie und wie oft? Beschreib mal alles, was du mit deinem Hund so machst.

    Ach ja, welcher Rasse gehört dein Hund an?
     
    #9
    Amygdala, 18 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten