Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hundert Millionen Herzschläge, jeder tut weh - und du sagst, wir kennen uns noch nich

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Shiny Flame, 12 August 2007.

  1. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Wir kennen uns schon seit tausend Jahren, glaube ich - ich bin übelst verliebt, fürchte ich - und er geht mir aus dem Weg, lächelt nie, schaut mir nie in die Augen, seit er weiß, dass ich in ihn verliebt bin.

    Sein Mitbewohner meint, mein Schwarm findet mich niedlich, und sagt, ich soll Geduld haben, er ist früher oft verletzt worden und brauche einfach eine Weile. Ich müsse nicht befürchten, dass mein Schwarm sich unterwegs in eine andere verlieben würde, sondern einfach Geduld haben. Vier Wochen vielleicht, dann garantiere er (der Mitbewohner) mir, dass das schon klappen werde. Mit seiner letzten Freundin habe mein Schwarm sich ganze zwei Jahre beschnuppert, bevor es etwas geworden sei.

    Vier Wochen nichts essen? Vier Wochen im Schlaf keine Ruhe finden und am Tag wie im Traum gehen, durch Nebel, Verwirrung, mit zitternden Händen? Vier Wochen, in denen jeder Tag schlimmer wird - und ich in den Stunden, in denen ich nachts wachliege, versuche, die einzelnen Schläge meines schmerzenden Herzens zu zählen, aber nur bis drei komme, weil ich verlernt habe, wie man weiter zählt, denn es gibt nur noch ihn, mich und einen unwichtigen Rest dieser Welt, der irgendwo weit weg existiert, und so zähle ich wieder und wieder bis drei...
     
    #1
    Shiny Flame, 12 August 2007
  2. Apfelmund
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nett geschrieben, aber irgendwie nicht sehr informativ :zwinker:
    Woher weiß der junge Mann, dass du in ihn verliebt bist? In welcher Beziehung steht ihr bis jetzt zueinander, kennt ihr euch, habt ihr schon miteinander gesprochen?
    Wenn mir einer dermaßen aus dem Weg gehen würde, würd ich ihn vielleicht mal fragen, was er sich davon erhofft. An den 4 Wochen würd ich mich nicht festklammern.
    Versuch doch selbst mal, irgendwas an der Situation zu ändern...Du kannst ja so schöne traurige Texte schreiben, wie wärs, wenn du das alles in einen Brief einfließen lässt, den du ihm gibst?
     
    #2
    Apfelmund, 12 August 2007
  3. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    das stimmt,hab den zusammenhang jetzt auch nicht ganz vertanden:ratlos: .
    würde auch das gespräch mit ihm suchen.frag ihn,wieso er dir aus dem weg geht. wenn du weißt woran du bist,lassen sich vier wochen leichter aushalten.die frage ist nur.ob er es überhaupt wert ist diese zeit auf ihn zu warten. was ist wenn er dir nach diesen 4 wochen dann sagt,dass er doch nur freundschaft möchte? verschaff dir klarheit,sofern das möglich ist,denn sonst leidest du nur noch mehr(und länger) unter dieser ungeklärten situation.
     
    #3
    User 77157, 12 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hundert Millionen Herzschläge
dot_pm
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juni 2006
2 Antworten
Test