Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hygiene-Frage

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von mairj, 9 Februar 2004.

  1. mairj
    mairj (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    Hallo ich hab ne Frage und zwar haben meine Freundin und ich letztens beim Sex ihren Vibrator eingebaut. Ich hab sie damit anal verwöhnt. Leider haben wir in der hitze des Gefechts vergessen ein Kondom drüberzuziehen. Jetzt würd ich gerne wissen, wie ich den Vib am besten säubere, damit ihn meine Freundin auch wieder gefahrlos vaginal benutzen kann. (Bakterien etc.)
     
    #1
    mairj, 9 Februar 2004
  2. Skywap
    Gast
    0
    Klingt jetzt blöd, aber wie wärs mit Geschirrspüler?

    Oder in kochendes Wasser stecken?
     
    #2
    Skywap, 9 Februar 2004
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Schon mal dran gedacht, dass der Vibrator wahrscheinlich mit Batterien läuft? Das würd der bestimmt net überleben :zwinker:

    Schau mal hier :zwinker:

    Juvia
     
    #3
    User 1539, 9 Februar 2004
  4. mairj
    mairj (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    Single

    Danke für den Link aber ich würde gerne ohne son spezielles Reinigungsmittel auskommen.
    Langt es nicht auch, wenn ich den Vib mit viel Seife und heißem Wasser wasche? Oder hat jemand noch ne andere Idee?
     
    #4
    mairj, 9 Februar 2004
  5. desinfektionsmittel und ne weile warten, müsste reichen. ob geschirrspüler nich nur oberflächlich reinigt weiß ich net, aber is ja auch eklich dort drin, oder?
     
    #5
    Terminator1987, 9 Februar 2004
  6. glashaus
    Gast
    0
    Heißes Wasser und ordentlich saubermachen.
    Und auf keinen Fall in den Geschirrspüler! *kopfschüttel*
     
    #6
    glashaus, 9 Februar 2004
  7. deedee
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    mit desinfektionsmittel wäre ich vorsichtig, denn wer weiß wie der kunststoff reagiert...

    ich stimme glashaus vollkommen zu: heißes wasser und etwas duschgel (kein spülmittel, da es zu agressiv ist!). nach dem reinigen mit duschgel richtig mit warmen wasser abwaschen, damit das duschgel vollständig ab ist und zum abschluß erneut mit heißem wasser abspülen.
    dann dürfte das alles wieder subba sein :zwinker:
     
    #7
    deedee, 9 Februar 2004
  8. sunny2906
    sunny2906 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich würde es mit nem feuchten tuch machen und dann abtrocknen ... das wird doch wohl reichen ???
     
    #8
    sunny2906, 9 Februar 2004
  9. Manja
    Gast
    0
    Also ich hab mal irgendwo gelesen, dass man die mit einer Alkohol-Lösung reinigen soll, damit die auch richtig desinfiziert werden. Denn wer weiß, was sich so im Laufe der Zeit für Bakterien etc ansammeln, wenn man den nicht richtig sauber macht.

    Fragt doch mal im Sexshop nach, vielleicht können die euch weiterhelfen. Ihr müsst ja nicht euer Problem schildern sondern einfach nur Fragen, wie man einen Vibrator am besten ordentlich sauber macht.

    @ Skywap: Dass mit dem Kochen halte ich für nicht so schlau, denn dann würde ja die Plastik- oder Gummi-Ummantelung schmelzen....
     
    #9
    Manja, 9 Februar 2004
  10. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.538
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich reinige ihn genaugleich wie den Penis.
    mit Seife und Wasser.
    Ich muss aber sagen dass ich ihn nur an
    mir selber anwende. Aber zur Not haben wir
    im Haushalt auch noch Sterillium.

    Abwaschmaschine finde ich absonderlich.
    Ich müsste ihn dann zum Morgengeschirr
    geben.
    Mit Gläsern und Geschirr zusammen :wuerg:
     
    #10
    simon1986, 10 Februar 2004
  11. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich

    du hast ein vibrator zuhause den du als junge benuzt das ist mir neu das jungs auch vibratoren benutzen aber was solls jeder sein eigenes man lernt nie aus
     
    #11
    Hackbraten, 10 Februar 2004
  12. CreamPeach
    Gast
    0
    ich würde auch ganz klar alkohollösung sagen...keine bakterie überlebt hochprozentigen *g*. danach kannste ja noch irgendwas rückfettendes draufgeben, damit das kunststoffzeugs nich spröde wird.
     
    #12
    CreamPeach, 10 Februar 2004
  13. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.538
    398
    2.015
    Verlobt
    Vielleicht habe ich mich ja täuschen lassen!
    Im Versandkatalog stand nähmlich nichts davon
    wozu er gut ist :tongue:
     
    #13
    simon1986, 10 Februar 2004
  14. Jeanny
    Gast
    0
    heißes wasser und seife, ordentlich abschrubben, dann passt das schon.
     
    #14
    Jeanny, 10 Februar 2004
  15. CreamPeach
    Gast
    0
    nänä...wenn man ganz sicher gehen will, reicht seife nich. gerade auf/im kunsstoff können die sich besser ansiedeln als beispielsweise auf der hand. gramnegative (z.b. e.coli- ein darmbakterium) und grampositive bakterien lassen sich am besten mit alkohol entfernen.
    zum händewaschen reicht normale seife.
     
    #15
    CreamPeach, 10 Februar 2004
  16. D-A-U
    Gast
    0
    Sagrotan - kurz drauf - dann mit heißem Wasser und Seife abwaschen
    bei uns hat das Sagrotan nix angegriffen


    gruß dau
     
    #16
    D-A-U, 10 Februar 2004
  17. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ simon das ist mir voll neu und daran habe ich noch nie gedacht das männer auch vibratoren benutzten das ist voll blöd von mir aber ich habe echt noch nie darüber nachgedacht das sich männer auch so was reinschieben naja wenns dir spass macht okay
     
    #17
    Hackbraten, 10 Februar 2004
  18. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Erstmal zum Thema Reinigung: Wichtig ist, dass alle offensichtlichen Schmutzreste entfernt sind.
    Danach folgt die Reinigung mit einer weichen Bürste und sehr heißem Wasser. (Aber nicht so luschig, sondern richtig.)
    Mehr ist nicht nötig. Du wirst nie alle Bakterien von einem Sexspielzeug entfernen können, aber mit diesen einfachen Mitteln hast du die Menge aller Keime so verringert, dass es praktisch unmöglich ist, sich eine Infektion einzufangen.

    Nutzt nur keine Seife, Sterilum oder sonst irgendwas. Das ist schlimmer als jede Bakterie.

    @silo: Ich hab das auch noch nicht mit einem Vibrator gemacht, aber ich kann mir das echt gut vorstellen. Macht bestimmt richtig Spaß. Ich glaub da muss ich mich mal mit Simon drüber unterhalten. :zwinker:
     
    #18
    User 9364, 10 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hygiene Frage
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Timmi
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2009
13 Antworten