Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hymenterror!!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Würstchen, 13 Dezember 2001.

  1. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Aaalso, folgendes Problem: erstes Mal ist bei uns gewesen, doch weh tut's bei ihr nicht stark aber andauernd. Wir haben es danach noch ein oder zweimal probiert und sie hat immer leichte Schmerzen. Trotzdem ist es auch noch angenehm für sie. Feucht ist sie auf jeden Fall, vor allem durch das intensive Vorspiel *g*, entspannt eigentlich auch. Daher kann es doch eigentlich nur was mit dem Hymen sein. Anscheinend ist das Teil aber EXTREM hartnäckig :flennen: . Was sollen wir da tun? Ich will ihr schließlich nicht extra wehtun müssen...ich weiß, dass man es im Extremfall von einem Frauenarzt aufschneiden lassen kann (wenn alles andere scheiterte), aber das ist auch nicht so das Nonplusultra. Daher hätte ich gerne Infos von Mädels und ihren Jungs, bei denen das Jungfernhäutchen sehr widerspenstig war.

    Daaanke,

    Euer Würstchen

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 13. Dezember 2001 21:28: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Würstchen ]</font>
     
    #1
    Würstchen, 13 Dezember 2001
  2. Jemima
    Gast
    0
    Hi :herz:

    Ich weiss nicht, ob ich dir besonders helfen kann, weil ich selbst noch keinen Sex hatte, aber ich versuch's trotzdem mal... :zwinker:

    Also, ich hab mal gehört, dass wenn man beim 1. Mal langsam eindringt, das Hymen nur gedehnt wird, das heisst, dass es während dem Sex trotzdem weh tut (reibt).
    Mein Kumpel hat mal den Tipp bekommen, beim 1. Mal erst schnell einzudringen (danach dann noch mal, aber dann vorsichtig), damit das Hymen ganz einreisst.
    Das tut zwar kurz weh, aber danach hat sie dann eigentlich keine Schmerzen mehr.
    Weiss nicht, ob das so der super Tipp ist, aber ich find das hört sich eigentlich ganz nachvollziehbar an.
    Vielleicht haben die andern ja noch ein paar Tipps für dich.

    Nacht,
    Jemima :schlafen:
     
    #2
    Jemima, 13 Dezember 2001
  3. Phantom
    Gast
    0
    Beim ersten mal schnell eindringen wäre schon etwas hart. bei meiner Freundin ist es auch nicht gleich anfangs gerissen, sie hatte auch immer leichte schmerzen. Ich habs hald immer weiter gedehnt, z.B. mit 2 Finger eindringen und die Finger dann leicht spreitzen. Und dann, als wir wieder miteinander geschlafen haben, war der Wiederstand und die schmerzen plötzlich weg.
     
    #3
    Phantom, 13 Dezember 2001
  4. succubi
    Gast
    0
    also entweder du versuchst es mal so, wie phantom es beschrieben hat oder deine freundin geht einfach mal zum frauenarzt und lässt sich anschaun. - das is immer noch das einfachste. so ein besuch beim frauenarzt hat noch keinem geschadet.

    kann ja auch sein, dass sie sich einfach erst an sex gewöhnen muss (weiß ja net wie lang ihr schon miteinander schlaft).

    LG succubi :drool:
     
    #4
    succubi, 14 Dezember 2001
  5. Ravequeen
    Gast
    0
    Ein kurzer schneller Stich müsste das Problem lösen
     
    #5
    Ravequeen, 16 Dezember 2001
  6. succubi
    Gast
    0
    ravequeen, sei ma net bös... aber deine aussage is blödsinnig... :rolleyes2:
     
    #6
    succubi, 16 Dezember 2001
  7. Ravequeen
    Gast
    0
    Wieso ist die Aussage blödsinnig? :angryfire: :madgo: :grrr:

    Das steht sogar in der BRAVO :drool:
     
    #7
    Ravequeen, 17 Dezember 2001
  8. Patrik
    Gast
    0
    Ravequeen (hiermit verwarnt) & succubi: Regelt Eure Differenzen nicht in diesem Thread sondern per PM/ICQ/eMail, wie's in den Regeln steht!
     
    #8
    Patrik, 17 Dezember 2001
  9. Ravequeen
    Gast
    0
    Ich würde jetzt gern wissen, warum ich verwarnt bin.

    Ich habe mich um eine Antwort bemüht und danach recherchiert und kurz und knapp geantwortet, da ich das Thema nicht noch weiter ausdehnen wollte.
     
    #9
    Ravequeen, 17 Dezember 2001
  10. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Also schnell (und wahrscheinlich auhc noch mit Anlauf *lol*) reinstoßen, nur damit das Jungfernhäutchen reißt, find ich net so erhebend... dass könnt noch mehr weh tun, als es sowieso schon tut.
    Ich stimmte deswegen Phantom zu - mit den Finger dehnen ist eine sehr gute Methode. Ich hab mich so auch quasi selbst entjungfert. Ich hatte damals schon ca. 5 mal Sex und es hat immer noch weh getan, also hab ich mich mit einem Taschenspiegel hingesetzt und mal "nachgestochert"... und *tatatata*: weg wars *ggg*.
     
    #10
    Teufelsbraut, 18 Dezember 2001
  11. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Teufelsbraut!

    Uh, tat das denn nich auch weh ??? Das mit dem Dehnen klingt ansonsten gut...ausprobieren :loch:
     
    #11
    Würstchen, 18 Dezember 2001
  12. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Als ichs selbst eingerissen hab? Jo, sicher - ein kleiner stechender Schmerz, etwas Blut und damit war die Sache gegessen (fast wies im Buche steht *lol*).

    Nachher hab ich zwar auch noch ein bisserl Schmerzen ghabt, aber das kommt öfters vor, wenn eine Frau noch nicht so oft Sex hatte - da ist man ein bisserl wundgescheuert und kann auch ein bisserl bluten. Ist aber net der Rede wert... es geht vorbei. Und es zahlt sich auf jeden Fall aus, wenn man mal nicht so zimperlich ist und die Methode "Augen zu und durch" probiert. Anders wirds net besser, und die kleinen Unannehmlichkeiten muß man halt in Kauf nehmen.
     
    #12
    Teufelsbraut, 18 Dezember 2001
  13. succubi
    Gast
    0
    @patrick
    nur um das gleich klar zu stellen... ich hatte nie vor das ich differenzen zwischen mir und ravequeen hier im forum austrag... vor allem weil es net wirklich welche gibt...
    ich hab meine meinung zum inhalt ihres beitrages gesagt und damit hat es sich für mich erledigt...
    aber egal... is eh schon ein relativ Alter hut... :smile:

    wie auch immer...

    nun noch was zum thema: ich bin wirklich froh, dass ich keine schmerzen hatte. - sicher, wie mir mein hoppala passiert is, hat's auch kurz gestochen und ein bisschen geblutet - aber das war's dann auch schon.
    aber ich hab glück ghabt, dass mir da net mehr gerissen is - hätt ganz schön ins auge gehen können, diese turnübung ohne aufwärmen... möcht gar net dran denken was ich mir da alles überdehnen hätt können... *autschi*

    LG succubi :drool:
     
    #13
    succubi, 21 Dezember 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test