Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    15 November 2006
    #1

    Hypnose beim Zahnarzt

    Bin durch einen anderen Thread mal auf die Idee gekommen nachzufragen, ob jemand von Euch schon Erfahrung mit Hypnose beim Zahnarzt hat. Da ich ja ein "Schisser" bin, würde es mich interessieren wie soetwas funktioniert und wie es mit den Schmerzen danach aussieht.
     
  • US-Girl
    US-Girl (29)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    15 November 2006
    #2
    Hab mal nen bericht gesehen, dass ein arzt ohne narkose und nur mit hypnose operiert. die patienten haben gar keine schmerzen!

    doch ich würde die finger von so sache lassen, ist mir ziemlich inheimlich!
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    15 November 2006
    #3
    Weiss nicht, ob das unheimlich ist. Hypnose wird ja in vielen medizinischen Sparten angewandt.
    Ich hatte mal eine Zahnärztin, die das angeboten hat (bin dann leider umgezogen). Dabei wäre erst ein Vorgespräch gewesen um das alles zu erläutern und um genau erklärt zu bekommen was da eigentlich passiert.
    Soviel ich weiss, bekommt da man trotzdem alles mit und ist nur einfach sehr entspannt dabei (bin mir aber nicht sicher).
    Und so teuer wäre das gar nicht gewesen, waren so um die 80 Euro.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    15 November 2006
    #4
    Ich hatte das noch nicht, aber irgendwann würde ichs ganz gerne mal ausprobieren. Hab auch schon Berichte darüber gesehen, die sehr überzeugend schienen ... aber trotzdem bleibt da ein gewisses Misstrauen, wie und ob so etwas funktionieren kann. Ich geh nicht gern zum Zahnarzt, hab aber bisher nichts sooo Schlimmes erlebt, dass es nicht auch auf normalem Wege gegangen wäre. Und es steht auch hoffentlich in Zukunft nichts so Aufwändiges an, dass ich so große Angst habe, dass eine Hypnose nötig wäre. In einem Bericht, den ich sah, wurden einem Mann fast alle Zähne gezogen, das war krass ... :eek:
    Allerdings wird mir nur vor den Behandlungen mulmig, vor der Spritze habe ich keine Angst.

    Hm - in der Zahnklnik, in der ich regelmäßig behandelt werde, gibt es auch Spezialisten für "Angstpatienten", vielleicht wird da auch Hypnose eingesetzt, muss ich beim nächsten Mal fragen.
     
  • Kerowyn
    Kerowyn (34)
    Benutzer gesperrt
    1.156
    0
    1
    vergeben und glücklich
    15 November 2006
    #5
    ein arzt hat mal eine patientin hypnotisiert und anstatt die operation durchzuführen hat er sie durchgerattert. also auch bei dieser methode vorsicht!
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    16 November 2006
    #6
    Musst mal zu so nem Zahnarzt als Vertretung gehen weil meine normale Zahnarzting grad nicht da war. Der wollt irgendwie durch Hände gegen drücken usw rausfinden was und wieso mir was weh tut aber das war alles Käse.
    Einmal aufboren und wieder zu und schon ist es OK.
     
  • Dirk F.
    Dirk F. (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    93
    1
    Single
    16 November 2006
    #7
    Also ich weiß jetzt nicht ob das nur bei Selbsthypnose so ist aber normal kann man sich nachher an das erinnern, was während der Hypnose passiert.

    edit: ok heißt natürlich nicht, dass er sie nicht "durchgerattert" haben kann, aber zumindest sollte sie nachher davon wissen :-/
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste