Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

i´m in F.E.A.R (SP) ... short game review...

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von FreeMind, 28 Oktober 2005.

  1. FreeMind
    Gast
    0
    Moin,

    habe gerade mal ne runde SP von F.E.A.R. gespielt und mir läuft immer noch ein kalter Schauer über den Rücken. Sowas hab ich ja noch nicht erlebt ;-) eine Ego-Shooter der in einem Horrofilm spielt und dabei die beiden Bereiche elegant miteinander verwebt.

    Die Spielfigur erlebt an bestimmte Orten Visionen bzw. Flashbacks von Situationen die dort stattgefunden haben, diese kommen unvorbereitet mitten ins Spiel rein. Mal sind es Handlungen die dort stattgefunden haben, mal verändert sich der Raum und stellt blutige Orte da. Andauernd taucht ein kleines Mädchen mit schwarzen Haaren und rotem Rock auf, kichert oder flüstert was und verschwindet wieder in den Wänden oder zerfällt in kleine Schnipsel. Richtig schön was zum Gruseln.

    In Gefechten, kann man kurzeitig den Zeitverlauf verändern, so dass es für die Gegner langsamer läuft. Die Gegener sind im übrigenen nicht starr an ihren Weg gebunden, sondern bewegen sich ziemlich intelligent durchs Level und ducken sich hinter Objekte oder springen weg.

    Neben den Waffen gibt es auch einige Kombinationen von Tasten die zu verschiedenen Kung-Fu-artigen Bewegungen führen.

    Das ganze ist definitiv nichts für schwache Nerven (das ist absolut mein Ernst!!) oder für unter 18 Jahre gedacht, aber eine eindeutige Innovation im Gamedesign. Wer sich dafür interessiert kann hier eine Multiplayer Versionen bekommen... oder sich weiter informieren http://whatisfear.com/de/. Die SP Version Demo gibs hier http://www.gamershell.com/download_10167.shtml

    Also Quake ist dagegen nichts, hier sind die richtigen Schocker drin ;-)

    Gruss
    AleX

    PS Sollte ich heute Kinder in roten Kleidern auf der Strasse sehen werde ich schreien weglaufen ;-)
     
    #1
    FreeMind, 28 Oktober 2005
  2. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    es gab ja schon mal so n spiel mit diesen flashbacks!und zwar "the suffering"!das war auch cool!
     
    #2
    User 12216, 28 Oktober 2005
  3. Djinn
    Djinn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    The Suffering hab ich noch vor 3 Wochen gezockt, war gar net so schlecht, fear werde ich mir evtl morgen kaufen.
     
    #3
    Djinn, 29 Oktober 2005
  4. Sveniboy1984
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    Single
    Ich hab Fear und Quake 4.

    Muss zugeben ich zock Fear öfters, da mich Quake 4 von der Atmosphäre nicht so in den Bann zieht (bis jetzt).
    Naja sind auch total unterschiedliche Spiele.
    Aber beide gut :smile:
     
    #4
    Sveniboy1984, 29 Oktober 2005
  5. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Hihihihihi .... Alma hihihihihi .....



    ^^

    Ich koennt nu das ende spoilern aber nein ich bin ruhig :zwinker:
     
    #5
    BadDragon, 29 Oktober 2005
  6. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    ich hasse solche spiele... ich wurd schon gezwungen 10 Minuten den Anfang von Doom zu spielen, und nachdem die Tür aufgeht und so n Robotor-Spinnenviech vorbei gekrabbelt ist, hatte ich genug ^^.

    Mag Horror nich, da ich mich recht schnell ängstig ^^. Gestern wollten die mich in Doom mitschleppen... nänä.. ^^


    Naja, jedenfalls schwärmt n guter Freund auch tagtäglich von der Grafik und der Physik-Engine.

    Aber, mal nebenbei, kann's sein dass Fear die Hl2 bzw. ehr ne neuere Unreal-Engine benutzt?
     
    #6
    sum.sum.sum, 1 November 2005
  7. FreeMind
    Gast
    0
    Naja die Phsyik ist etwas übertrieben finde ich. Ne kleine Ratte kann z.b. nen ganzes (okay anscheinend leeres) Fass umwerfen um einen zu erschrecken. Welche Engine das ist kann ich dir nicht beantworten.

    AleX
     
    #7
    FreeMind, 1 November 2005
  8. Sweetsymphony
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    Single
    Ist ne eigene Engine soviel ich gelesen habe.

    Doom war nicht gruselig, bzw nur am Anfang, da sich nach kurzem die Schrecksituationen stetig wiederholen (Monster hinter Tuer, Tuer nochmal Tuer...).
    Man stumpft ab, sozusagen. Und die Viecher sind mir zu stark, paar Schlaege eines dieser Monster und man kuesste den Boden. Und es war zu eng und duster.

    Spiele da lieber Oblivion, wenn´s kommt :grin: . Heller, man kann rumlaufen bis man umkippt in der Landschaft usw.


    F.E.A.R finde ich aber dennoch genial gemacht. Bin zwar kein Shooter-Fan aber das hat mir schon ein laecheln beigebracht wie sich die Gegner verhalten und die Szenen umgesetzt wurden.

    Dennoch finde ich das ein Spiel nicht zuuu realistisch gemacht werden sollte.
    Beispiel Schaden, da hat man dann meist nichtmal Zeit sich das Spiel anzusehen weil man immer darauf achten muss sofort besiegt umzufallen.

    Aber was solls, es ist ein sehr gutes Spiel wo auch wirklich gut umgesetzt wurde. Sollten mehr Spiele mit soviel Arrangment der Entwickler herrausgebracht werden, nicht nur immer Ballerspiele :frown: .

    (aber bald kommt ja Gothic3 und Oblivion :herz: )
     
    #8
    Sweetsymphony, 1 November 2005
  9. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Also die Physik übernimmt soweit ich weiß die Havoc-Engine, deren frühere Versionen auch schon HL² und Max Payne 2 realistisch wirken ließen. Grafisch betrachtet werkelt glaub ich die neueste Version der Lithtech-Engine in FEAR.

    MfG
    Honk
     
    #9
    User 29377, 1 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - i´m short game
Dalmatiner
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 November 2016 um 18:14
22 Antworten
Chrisi-boy
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
23 Juli 2016
19 Antworten
Blue_eye1980
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 Dezember 2015
6 Antworten
Test