Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich 23 sie 17

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von chief84, 27 Juli 2008.

  1. chief84
    Gast
    0
    Ich habe vor einigerzeit ein mädchen kennengelernt und wir beie liegen total auf einer wellenlänge. Das problem ist irgendwie nur das sie 17 ist. Ich weiß von ihr das sie mich total süß findet und am liebsten mit mir zusammen wär.

    Das problem ist für mich irgendwie nur das Alter. Also ich weiß nicht ob es richtig ist mit ihr eine Beziehung einzugehen. Erstens wegen dem alter und zweitens weil ich wohl der erste bin dem sie vertraut. Also um genauer zu werden ich wäre ihr erster freund.
    Ich würde mich freuen wenn ihr mir etwas helten könntet. :smile:
     
    #1
    chief84, 27 Juli 2008
  2. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Gnaaa jetzt werden sicher alle sagen, Alter ist egal und bla ... an sich bin ich auch der Meinung (bandel grad mit nem 35jährigem an :tongue: ), aber es kommt halt drauf an, wie alt der jüngere Partner ist. Mit 17 ist man doch noch anders drauf als mit 23, steht anders zum Leben, geht noch zur Schule, hat andere Interessen usw. Es sind zwar nur 6 Jahre, was nicht viel ist. Aber das Mädel ist noch in der Pubertät und kann sich noch ziemlich verändern. Ich würd's kritisch sehen. Aber es lässt sich als Außensteher schneller von so etwas abraten, man steckt ja nicht in der Situation ... :zwinker:

    Ich würd's auf jeden Fall langsam angehen lassen. Vor allem, wenn du ihr erster Freund bist, solltest du dir klar sein, was du willst: eine längere Beziehung oder etwas für "zwischendurch". Wenn sie voll auf dich fixiert ist und eure Interessen nachher auseinander gehen (evtl. auch in sexueller Hinsicht, da sind 6 Jahre ja noch mehr wert), könnte es ein harter Schlag für sie sein.

    Letztendlich liegt die Entscheidung an euch. Und 6 Jahre sind ja wirklich nicht die Welt, die lassen sich locker überbrücken. Aber wie gesagt: Ich würd's seeeehr vorsichtig angehen lassen.
     
    #2
    darkangel001, 27 Juli 2008
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich finds vom Alter total okay.

    wenn sie dir auch gefällt und du nich nur was fürs bett suchst (im hinblick darauf, dass du der erste bist, dem sie vertraut - was auch immer das bedeuten mag), dann ran an die frau.
     
    #3
    Beastie, 27 Juli 2008
  4. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ich weiß nicht was dagegen spricht, es sind ja nur 6 Jahre. Du hast ja selbst gesagt dass ihr auf einer Wellenlänge liegt, also ist es doch optimal. Versucht es doch einfach!
    Mein Ex war auch 25 als ich mit 17 mit ihm zusammen gekommen bin.
     
    #4
    LadyMetis, 27 Juli 2008
  5. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    ich werde jetzt nicht pauschal sagen, ja oder nein.

    sondern das solltest du ganz individuell betrachten.
    mal als beispiel. der eine verhält sich mit 17 wie ein 15 jähriger und der andere mit 23 wie ein 25 jähriger. so ist das alter vom papier zwar nur 6 jahre auseinander, gefühlt aber 10 jahre, sowas kann dann mit diesen altersvoraussetzungen nicht funktionieren.

    du solltest also schauen, wie ist sie drauf, wie bin ich drauf.
    versuch sie kennenzulernen, versuch mit ihr zu reden, auch ruhig mal über "ernstere" themen, so das du ausloten kannst, wie ist ihre einstellung, ihre denkweise, ihr verhalten etc.
    und dann vergleichst du das mit dem wie du dich siehst.
    siehst du da viele parallelen zu dir, dann ist das alter wirklich egal.

    es kommt nicht immer nur auf das alter auf dem papier an, sondern auch auf das gefühlte alter.

    das gilt erstmal für das generelle verhalten.

    wie du mit ihrer unerfahrenheit umgehst ist nochmal eine andere sache, da solltest du für dich überlegen, was versprichst du dir von einer beziehung, kannst du es aktzeptieren, das sie noch keine erfahrungen hat, das sie vielleicht etwas verklemmter ist, das du ihr vieles zeigen oder erklären mußt, das alles evtl. ein wenig länger dauert etc.
    da solltest du dir irgendwo deiner verantwortung bewußt sein, das du die ganze sache auch ernst nimmst und auf sie eingehen kannst.
     
    #5
    twinkeling-star, 27 Juli 2008
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Was stört dich denn an dem Altersunterschied? So groß ist er ja nicht. Wird sie denn bald 18?

    Und, was stört dich daran ihr erster Freund zu sein? Das ist doch auch nichts schlechtes?


    Wenn ihr euch beide mögt, wieso denn nicht?
     
    #6
    User 48246, 27 Juli 2008
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ja und ?

    Ist alles legal und es gibt nur zwei Möglichkeiten:
    Entweder es klappt oder nicht.

    Da keiner eine Glaskugel hat, wird dir niemand die Zukunft voraussagen können.
     
    #7
    waschbär2, 27 Juli 2008
  8. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hm.. also wichtig ist jetzt von dir zu wissen: was denkst du denn spontan wenn du hörst : 17 und 23? sind dann da irgendwelche gedanken/befürchtungen/vermutungen in deinem kopf?

    da du schreibst, du wärst ihr erster freund, höre ich ein bisschen heraus, dass du angst hast, sie will sich noch austoben. kann das sein?

    also meine meinung ist: 17 Jahre sind nicht gleich 17Jahre, will heißen, dass ne gewisse reife auf jeden fall schon da vorhanden sein kann. dass man auch mit 17 womöglich weiß , wie (in etwa*g*) der hase läuft.
    natürlich gibts auch noch welche, die da weniger entschlossen sind, sich weniger für ernsthafte beziehungen begeistern u.s.w.

    mein rat an dich wäre, es einfach auf dich zukommen zu lassen. ja es auch einfach mal zu versuchen.
    ich könnte dir auch sagen: was sind schon 6 jahre. aber letztendlich fühlst du da ja ne gewisse unbehaglichkeit.

    lg
     
    #8
    User 70315, 27 Juli 2008
  9. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Also ich sehe da jetzt auch nicht das Problem. Solange sie sich nicht wie ein kleines Kind benimmt, machen die 6 Jahre doch wirklich nichts aus. Natürlich muss dir natürlich zunächst bewusst sein, dass Sachen wie Party machen, bis sie 18 sind, was eingeschränkt sind und dass zB mitm Autofahren das auch noch nicht klappt. Ich erwähne das nur, weil als ich mit meinem Ex zusammenkam ich 16 war und er 21 und es mir irgendwann an den Kopf geknallt wurde, dass man mit mir ja so wenig machen kann und er mich ja immer fahren müsste, weil ich ja noch keine 18 war. Aber wenn du da anders denkst: Dann mal ran und bis sie 18 ist, dauerts ja dann wohl auch nur noch maximal 1 Jahr.^^
     
    #9
    User 52152, 27 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten