Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich- AG... wer hat infos??

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von ~Henrietty~, 30 Juli 2003.

  1. ~Henrietty~
    0
    seit anfang dieses jahres kann man sich selbstständig machen als Ich-AG. hat jemand von euch damit erfahrungen, oder kennt jemanden der dies als chance genutzt hat?

    ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand infos dazu geben könnte.
     
    #1
    ~Henrietty~, 30 Juli 2003
  2. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    das einzige was ich dir dazu sagen kann, das man eine ich-ag nur gründen kann, wenn man vorher arbeitslosengeld bezogen hat.
    sorry, mehr infs hab ich nicht dazu.
     
    #2
    twinkeling-star, 30 Juli 2003
  3. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    ich-ag: NICHT privat versichert! (muss aok oder bkk). mittlerweile darf man auch leute einstellen - früher waren Mitarbeiter anstellen nicht erlaubt.
    Aber Arbeitsamt bietet sicher Infos.

    Hier auch:

    http://www.arbeits-los.de/ratgeber/ich.htm
     
    #3
    DocDebil, 30 Juli 2003
  4. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Es gibt auch das sog. Überbrückungsgeld. Der vorteil: Du verlierst Deinen Arbeitslosengeldanspruch nicht (im Gegensatz zur Ich-AG).
     
    #4
    space, 30 Juli 2003
  5. such-ender
    such-ender (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein Arbeitsrechts-Prof meinte dazu: Unser Bundeskanzler hat der Arbeitslosigkeit einen neuen Namen gegeben, er nennt sie jetzt Ich-AG... :grin:
     
    #5
    such-ender, 30 Juli 2003
  6. ~Henrietty~
    0
    @space:

    genau das habe ich umgekert gehört. nach meinen infos verfällt der arbietslosengeld anspruch bei der ich-ag erst nach 4 jahren.

    bin im moment echt am überlegen ob das ne lösung für mich wäre, finde im moment nämlich keinen job.
     
    #6
    ~Henrietty~, 31 Juli 2003
  7. ich hab gehört das man 600€ im monat bekommt für eine dauer von 2 jahren oder 1200€ für eine dauer von 6 monaten.

    und wenn das ganze nichts wird, gehst du wieder zu AA und meldest den ganzen kram ab, und fertig. keine streichungen beim arbeitslosengeld, keine rückzahlungen.


    am besten verkaufst du keine elektronik! viel zu geringe gewinnspanne, ausserdem 2 jahre gewährleistung.
    am besten kleidung oder schuhe! da sin gewinnspannen von 150% und mehr drauf.
     
    #7
    Claustrophobic, 31 Juli 2003
  8. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    bei der Ich-AG gibt's im ersten Jahr 600 Eur monatlich, im zweiten Jahr 360 und im dritten Jahr 240 EUR und man muß eine Gewinn- und Verlustrechnung vorlegen. Allerdings darfst Du nicht mehr als 25.000 EUR pro Jahr (vor Steuern) einnehmen - wenn nach dem ersten Jahr festgestellt wird, dass dem doch so ist, wird die Leistung gestrichen, Du mußt allerdings auch nichts zurückzahlen.

    Der (Rest-!)Arbeitslosengeldanspruch verfällt dabei tatsächlich erst nach vier Jahren.

    Mußt Du halt rechnen - ein halbes Jahr Überbrückungsgeld in Höhe von 60% des letzten Nettoeinkommens oder auf jeden Fall ein Jahr jeden Monat 600 EUR.
     
    #8
    opossum, 31 Juli 2003
  9. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Weiterer Ü-Geld Vorteil:
    Man bekomt auch noch die Krankenversicherung bezahlt!!!
     
    #9
    space, 31 Juli 2003
  10. ~Henrietty~
    0
    überbrückungsgeld fällt für mich ganz aus, weil ich gerade erst meine ausbildung beendet habe.

    @opossum: genau was du schreibst hab ich auch gelesen.

    darum glaube ich wäre es ne ganz nette lösung für mich. da ich wenn es nicht klappt mich wieder arbeitslos melden kann und nen job suchen kann.

    gibt es heir denn niemanden der sowas gemacht hat, bzw. der jemanden kennt der das macht?
     
    #10
    ~Henrietty~, 31 Juli 2003
  11. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Da gibt es irgendwo im Netz sogar ein Forum darüber. Mensch, das machen z. Zt. Millionen (naja, ca. eine halbe Mio...)
     
    #11
    space, 31 Juli 2003
  12. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    bei der Ich-AG bekommt man die Krankenkasse in demselben Maß bezuschußt wie sie beim Überbrückungsgeld bezahlt wird.

    Ich überlege gerade, ob nicht eins der beiden Sachen für mich kurzfristig in frage kommt, neige aber eher zum Überbrückungsgeld.
     
    #12
    opossum, 4 August 2003
  13. ~Henrietty~
    0
    @opossum: darf ich fragen warum du überbrückungsgeld bevorzugen willst??
     
    #13
    ~Henrietty~, 4 August 2003
  14. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    na, weil's in meinem Fall 'ne ganze Ecke mehr Geld gibt als die 600 EUR im Monat. Hab dann zwar nur ein halbes Jahr Zeit, wieder alleine auf die Beine zu kommen und danach keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosengeld, aber das sollte eigentlich kein Problem sein.
     
    #14
    opossum, 4 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat infos
*Honey007*
Off-Topic-Location Forum
25 März 2009
10 Antworten
Bikkje
Off-Topic-Location Forum
17 Februar 2008
7 Antworten
Diorama
Off-Topic-Location Forum
2 Juli 2007
28 Antworten