Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich befürchte mein Freund vergisst meinen Geburtstag...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von _Oz, 29 April 2008.

  1. _Oz
    _Oz (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute,

    ich habe am Montag Geburtstag, nunja,
    und das dumme Gefühl mein Freund verpeilt den Tag...

    Er redet zwar immer davon, was wir dieses Wochenende davor machen (haben Einladungen usw.) und was 2 Tage danach sein wird (sind auf Konzert), aber genau den Tag dazwischen, davon ist keine rede.

    Er hat noch nix erwähnt, á la:
    "Ach Schatz, du hast ja da auch noch Geburtstag am Montag..."
    oder
    "Was wünschste dir denn?"

    Gut, ich muss sagen, ich hab den Tag das letzte mal vor ca. 4 Wochen erwähnt.
    Nun Frage, was meint ihr, verpeilt er ihn, oder net?

    Es ist meine erster Geburtstag mit ihm, wir sind jetzt 5 Monate zusammen. Und klar ich könnte ihm nen Hinweis geben oder so...aber irgendwie halt ich mich da zurück, will einfach wissen, ob er von alleine dran denkt... (versteht mich da wer?!)

    Auch weil ich weiß, ich würde nie den Geburtstag meines Freundes, dem Menschen den ich liebe, vergessen. Insbesondere wenn er mich einen Monat vorher hinweißt, und ich weiß, langsam mal Geschenk besorgen und sowas....

    Ich wäre schon arg enttäuscht, aber möchte ihm das jetzt nicht so auf die Nase binden, das ich Montag B-day habe...
    Eben weil er noch garkeine Andeutung deswegen gemacht hat, denke ich eben, dass er kein Geschenk hat und garnicht dran denkt, wegen dem Trouble aussemrum um diesen Tag.

    Wie würdet ihr denn reagieren, wenn er ihn tatsächlich vergisst?

    Gruß :herz:
     
    #1
    _Oz, 29 April 2008
  2. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Erst mal, so wie sich das anhört würde ich vermuten, dass er das vielleicht mit Absicht macht, da noch gar keine Rede auf den Montag gekommen ist aber auf alle Tage drumherum :zwinker:
    Eventuell will er dich mit etwas überraschen.
    Das kann ich dir natürlich nicht versprechen, aber ich würde es an deiner Stelle hoffen. 5 Monate sind immerhin eine Zeit, in der er genau wissen müsste, wann du Geburtstag hast...

    Wie ich reagieren würde? Ich glaub ich wäre arg traurig und auch ein bisschen sauer. Ist ja schon ein wichtiger Tag... Aber schließlich gehts dann im Endeffekt darum, was DU fühlen würdest.
    Wenn DU also sauer oder traurig sein wirst, dann bist du's einfach.

    Ich wünsch dir viel Glück und hoff dass er dich wirklich überraschen will :zwinker: Würd mich auch freuen, wenn du berichtest, was nun gewesen ist... :smile:
     
    #2
    User 65313, 29 April 2008
  3. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ich muss meinem freund im vorraus auch mind. 5 mal erzählen, dass ich dann und dann geburtstag habe, weil er es sonst vergisst oder zu spät dran denkt :grin: (und wir sind schon 2 1/2 jahre zusammen)
    aber wo ist da das problem? ich weiß, dass er mich liebt, auch wenn er sich nicht immer meinen geb. oder sonstwas merken kann. manche menschen sind eben sehr vergesslich, andere wissen telefonnummern, geburtstage und sternzeichen von allen verwandten auswendig :tongue:

    du kannst ihn doch dezent danach fragen, ob ihr was zusammen an deinem geburtstag, montag dem 4.5.08 :zwinker:, unternehmen wollt.

    vielleicht lieg ich auch komplett falsch in der annahme, dass er es vergessen hat und er hat für dich schon was geplant?
     
    #3
    betty boo, 29 April 2008
  4. Tide_Of_Notion
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    103
    2
    Single
    Wenn du das Gefühl hast, dass er ihn vergisst, fände ich es problematisch, es einfach drauf ankommen zu lassen, und zu schauen, was passiert. Da entsteht dann doch nur Frust und Zankerei, wenn er es tatsächlich vergisst. Das tut euch bestimmt nicht gut, und ist sicherlich nicht erstrebsam.

    In meinen Augen wäre es richtig, geschickt und natürlich (!) in einem Nebensatz drauf hinzuweisen. Und zwar so, dass er nicht das Gefühl hat, du wolltest ihn genau deswegen darauf aufmerksam machen. Z.B. wenn ihr über die Wochenplanung redet, wie ihr es ja schon gemacht habt, würde ich dann geschickt darauf hinweisen, dass Montag dann ja dein Geburtstag wäre.

    Einfach abzuwarten, und ihn auflaufen zu lassen, ist sicherlich nicht die angenehme und feine Art. Sicherlich auch für keinen von euch beiden. Du kannst ihn dann ja immernoch am Montag fragen, ob er von alleine drauf gekommen wäre, das du Geburtstag hast. :zwinker:
     
    #4
    Tide_Of_Notion, 29 April 2008
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Sind IHM Geburtstage denn überhaupt wichtig?

    Wenn Dir wichtig ist, dass er dran denkt, dann überleg Dir gut, ob Du ihn "testen" willst, indem Du abwartest, ob er dran denkt. Sonst hoffst Du jetzt heimlich auf eine Überraschung und bist dann sehr traurig, wenn er tatsächlich nicht dran gedacht hat.

    Nebenbeierwähnungen vor ein paar Wochen müssen nicht unbedingt für ein Aha-Erlebnis bei ihm gesorgt haben.

    Ich finde es übrigens nicht schlimm, wenn ein Geburtsdatum nicht präsent ist. Nicht jedem sind Geburtstage wichtig, es ist KEIN Zeichen mangelnder Liebe oder unzureichender Freundschaft, wenn der Geburtstag vergessen wird. Weil es nicht für jeden so bedeutend ist.

    Also erwähne jetzt vorm Wochenende ganz konkret Deinen Geburtstag am Montag. Entweder sagt er peinlich berührt "oh Mann, das hätte ich fast vergessen" oder "Schatz, das weiß ich doch, was denkste von mir" oder "Ja, und?" - in jedem Fall weiß er es dann. Und Du musst nicht weiter grübeln und spekulieren.
     
    #5
    User 20976, 29 April 2008
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo Du,

    ich weiß genau auf was du hinaus willst und verstehe auch dein Ansinnen, aber findest du nicht auch, dass du dich bereits im Vorfeld mit ungelegte Eier beschäftigst und gewissermaßen ein wenig zu sehr in "was wäre, wenn" hineinsteigerst?

    Vielleicht lenkt er gezielt mit den Aktivitäten bzw. Terminen vor und nach deinem Geburtstag ab, weil er irgendeine Überraschung geplant hat und nicht möchte, dass du dahinter kommst.

    Ich wäre womöglich auch enttäuscht, wenn er sich den Tag nicht gemerkt hätte, was ich ihm auch sagen würde, aber ich sehe es jetzt nicht als Tragik an, wenn ich sonst das Gefühl habe, dass ich ihm wichtig bin und er es mir an den restlichen 364 Tagen zeigt und spüren lässt.

    Bitte denke jetzt nicht schon so pessimistisch und zweifle an ihm, denn manche Männer sind halt ein wenig vergesslich und sich auch nicht bewusst, was sie mit einer Unachtsamkeit alles bei uns anrichten können.


    Off-Topic:
    Ich gehöre übrigens zu den Frauen, die sehr oft die Holzhammermethode verwenden - sprich, gewisse Dinge klar und deutlich anspreche, so dass ich keine unliebsamen Überraschungen erlebe und somit erst gar nicht enttäuscht werde, wenn mir etwas wichtig erscheint. ;-)
     
    #6
    munich-lion, 29 April 2008
  7. _Oz
    _Oz (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten erstmal :herz:

    @Bria
    Dass er mich überraschen will, daran habe ich echt noch garnicht gedacht...ich kenne ihn jetzt auch schon eine Weile und kann es mir nicht wirklich vorstellen, (muss sagen, er ist sehr unkreativ..*lach*)

    @betty boo
    möchte ihn aber irgendwie nicht fragen, mag lieber einfach abwarten *g*
    Und Montag ist der 05.05 und MEIN Tag:tongue:

    @Tide_Of_Notion
    wer weiß ob er auch zugeben würde am Montag, dass er ihr sonst wirklich verpeilt hätte, wenn ichs ihm sage^^
    Mag lieber wissen, was wirklich Sache ist :zwinker:

    @mosquito
    hmm wieder das selbe: wer weiß ob er ehrlich wäre^^ Muss sagen ich kann ihn noch nicht sogut einschätzen, wie wichtig ihm geburtstage sind und wie vergesslich er ist...

    @munich-lion
    du hast defintiv recht, ich mache schon zusehr einen auf "was wäre wenn..."
    Sehr schön gesagt, und hast auch vollkommen recht.


    Nun ist es aber so...
    Geburtstage sind mir irgendwo wichtig.
    Ich habe nur diesen einen Tag im Jahr für mich, den einen, der nur mir gehört. MEIN Tag.
    Klar es gibt Weihnachten, Ostern und sonst was.
    Aber dieser eine Tag...das ist einfach meiner. :cry:
     
    #7
    _Oz, 29 April 2008
  8. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Abgesehen davon, dass ich finde, du bewertest Geburtstage viel zu hoch...

    Sprich davon! Wenn mir wichtig ist, dass jemand an diesen Tag denkt, weise ich kurz davor noch einmal darauf hin. Du solltest einfach in einem Nebensatz erwähnen, dass es bald soweit ist, zum Beispiel "Hm, Montag, also, an meinem Geburstag, gehe ich vielleicht mit meinen Eltern essen..." (Irgendsowas in dieser Art). Ein solcher Test von dir ist doch schwachsinnig. Er meint es sicherlich nicht böse, falls er deinen Geburtstag vergessen sollte.
    Da ich es selbst nicht mit solchen Daten habe, spreche ich in dieser Hinsicht aus Erfahrung.
     
    #8
    User 12616, 29 April 2008
  9. _Oz
    _Oz (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann das nicht verstehen, wie man jemanden lieben kann und den Tag vergessen kann.
    Es ist nur ein einziges Datum, was nun wirklich net zuviel verlangft is, sich das zu merken.

    Ich denke ich werde abwarten, vielleicht werde ich ja doch positiv überrascht.
    (wir können uns an diesem Tag erstmal sowieso nicht sehen...)
    Ich gehe aber mal am besten davon aus, er verpeilts.
    So bin ich drauf eingestellt und net so arg enttäuscht dann.
    Selbstschutz.
     
    #9
    _Oz, 29 April 2008
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Nö, jeder Tag ist Deiner!

    Ja, an diesem Tag vor X Jahren wurdest Du geboren. Es ist okay, dass Dir das wichtig ist. Aber ANDEREN sind Geburtstage nicht unbedingt ebenso wichtig. Selbst WENN er nicht an Deinen Geburtstag denken SOLLTE, heißt das NICHT, dass Du ihm nicht unendlich wichtig bist.

    Dir ist der Geburtstag eines Menschen sehr wichtig. Es wäre für Dich schlimm, wenn Du den Geburtstag eines Dir wichtigen Menschen vergäßest. Aber für andere hat der Geburtstag nicht so eine hohe Bedeutung. Also bitte mögliche Versäumnisse anderer bezogen auf Deinen Geburtstag nicht überbewerten.

    Ich kenn auch Leute, die gar nicht nachvollziehen können, warum für andere der Geburtstag sooo wichtig ist und warum sie ggf. einschnappen, wenn man den Geburtstag nicht ordentlich würdigt. Das ist eine Frage von Prägung, Kultur und Geschmack.
     
    #10
    User 20976, 29 April 2008
  11. Tide_Of_Notion
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    103
    2
    Single
    Also ich finde, du solltest dich entscheiden. Entweder es ist dein Tag. Dann verstehe ich nicht, warum du es drauf ankommen lässt, dass es eventuell doch nicht ganz so der Tag wird, wie du ihn dir erhoffst.

    Oder aber, du willst ein bisschen experimentieren, und schauen, was dein Freund so macht. Das kann dann aber echt zu nem beschissenen Geburtstag werden, wenn er dir tatsächlich nichts schenkt. Aber wenn es dir das wert ist, dann soll dich keiner aufhalten. :tongue:

    Letzteres fände jedenfalls ich aus meiner Perspektive heraus etwas überflüssig. Und wenn dein Freund ein ehrlicher Typ ist, dann sagt er dir auch am Montag, ob der dran gedacht hätte oder nicht. :zwinker:
     
    #11
    Tide_Of_Notion, 29 April 2008
  12. _Oz
    _Oz (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @mosquito
    aber ich WEIß, dass mein freund WEIß, dass mir MEIN Geburtstag wichtig ist, und der anderen. Und auf sowas sollte man RÜCKSICHT nehmen...erst recht.

    @Tide_Of_Notion
    Sag ich es ihm, wird mir immer die Frage bleiben, fall des falles er sagt später, er hätte auch so dran gedacht... "Hätte er es wirklich?"
    Das würde mich nur zu sehr beschäfftigen....dann lieber kurz und schmerzlos
     
    #12
    _Oz, 29 April 2008
  13. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Es ist aber auch nur ein Datum, an dem man zufällig geboren wurde. Viel wichtiger ist doch das Hier und Jetzt...

    Und außerdem geht es nicht nur um EIN Datum. Ich habe auch noch genügend Freunde, die irgendwann Geburtstag haben, hinzu kommt Familie usw.
    Mit Glück denke ich zufällig daran, ansonsten gibt es eben mal einen Hinweis von Bekannten oder die Person selbst erwähnt den Geburstag (z.B. weil er/sie feiert).

    Den Geburtstag meines Freundes vergesse ich wohl nicht, das liegt aber auch daran, dass er einen Tag vor mir hat [​IMG]

    Das alles hat aber überhaupt nichts damit zu tun, dass mir all diese Menschen deshalb nicht viel bedeuten.
    Mir bedeutet nur dieses Datum wenig, ich bevorzuge es, im alltäglichen Leben zu zeigen, wie viel mir meine Mitmenschen wert sind.


    Eben nicht. So, swie du dich gerade verhälst, wird Montag wohl fast die halbe Welt für dich untergehen, wenn der arme Kerl es wirklich vergisst.

    Ok, wenn du ihn heute noch einmal nebenbei darauf hinweist und er denkt dennoch nicht daran, darfst du ja ein wenig schmollen. Aber ansonsten finde ich nicht, dass man es ihm besonders übel nehmen sollte. Klar, ein bißchen meckern kann man schon darüber, aber allzu schrecklich ist das doch nun auch wieder nicht, vorallem, wenn es schon eine ganze Weile her ist, als du zuletzt davon gesprochen hast.
     
    #13
    User 12616, 29 April 2008
  14. Tide_Of_Notion
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    103
    2
    Single
    Naja, gut. Dann ist die Entscheidung wohl schon gefallen.

    Bin gespannt, wie es ausgeht. :tongue:
     
    #14
    Tide_Of_Notion, 29 April 2008
  15. _Oz
    _Oz (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe da nunmal eine andere Einstellung als du, und das ist da auch mein Problem, diese abzuwerfen gerade :cry:
    Es gibt die anderen 364 Tage im Jahr, an denen man lebt, arbeitet, liebt.
    Und dann gibt es den einen, der irgendwie einem selbst gehört...und den man bei anderen auch anerkennt.

    So, oder so wird mir mein Geburtstag dieses Jahr keine Freude bereiten...
    1. Ich muss arbeiten
    2. Es ist unter der Woche
    3. Ich habe schon seit meinem 18. Lebensjahr Probleme mit dem älterwerden und werde sehr derpressiv davor
    4. ich kann meinen Freund nicht sehen
    5. Ich muss am nächsten Tag wieder arbeiten...

    Irgendwie dumm einfach.
    Ich glaube es würde mich nicht mehr wundern, wenn er den Tag vergehen lässt, als wäre nichts :cry:
     
    #15
    _Oz, 29 April 2008
  16. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    na du,

    also mein freund hätte meinen geburtstag auch vergessen (dazu kams nicht, weil wir drüber geredet haben). er wusste zwar so ungefähr, wann der sein sollte, aber der genaue tag - ne. ich muss sagen, ich fand das auch ein wenig schade, aber es ist einfach davon abhängig, was für eine einstellung man zu solchen tagen hat.

    er findet geburtstage unwichtig. folglich hat er sich auch nicht solche gedanken darum gemacht.

    ich habe ihn auch nicht gesehen (mein geb. war vor ein paar tagen) und werde ihn erst in ein paar tagen sehen (fernbeziehung halt).

    vielleicht solltest du deinen freund so einen kleinen versteckten hinweis geben. denn ich glaube, wenn er ihn wirklich vergessen würde, wärst du ziemlich entäuscht und das würde dir wahrscheinlich den tag verderben. und das muss ja nun nicht sein. vielleicht plant er auch eine überraschung, aber wer weiß.

    ich denke, an seinem bemühen um deinen geburtstag solltest du auf jeden fall nicht messen, wie viel du ihm bedeutest. legt er nicht viel wert auf solche tage, wirst du vermutlich vergebens warten. viel wichtiger ist doch, dass er dir immer wieder zeigt, dass du ihm wichtig bist - unabhängig vom geburtstag.

    lg *kitkat*
     
    #16
    *kitkat*, 29 April 2008
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Man kann sich und seinen Liebsten das Leben auch selbst schwer machen. :engel:

    Ich kapier schon, dass es Dir enorm wichtig ist und Du meinst, er müsse wissen, dass Dir Dein Geburtstag wichtig ist und somit dran denken, selbst wenn ihm Geburtstage weniger wichtig sein sollten. Vielleicht denkt er ja auch dran. Vielleicht auch nicht. Wenn nicht, dann ist das eben KEIN Weltuntergang bzw. es SOLLTE keiner sein. Ob Du Dir den Geburtstag dann selbst vermiest mit Deiner Enttäuschung, ist letztlich Deine Sache.
    Du stellst ihn quasi auf die Probe - aber: was hast Du davon?

    Meistens ist der Geburtstag unter der Woche und nicht am Wochenende. Meistens muss man arbeiten. Ich weiß nicht, was daran so schlimm ist, es ist natürlich nett, den Tag zur freien Verfügung zu haben - aber das ist die Ausnahme. Ggf. muss man rechtzeitig Urlaub beantragen, wenn man nicht arbeiten will am Geburtstag.

    Du wirst 22 und bist damit noch verdammt jung, nebenbei bemerkt. Deprimiert sein wegen Deines Alters kannste in zehn, fünfzehn Jahren immer noch (wobei ich es ganz okay finde, 32 geworden zu sein im April).

    Mensch, Du hast einen Freund, der Dich liebt, Du wirst mit ihm ein schönes Wochenende verbringen und dann am Dienstag zum Konzert fahren - ist doch super. Falls er nicht an deinen Geburtstag denken sollte, ist das kein Beinbruch und kein Zeichen, dass Du ihm nicht wichtig wärst. Aber ich glaub, bei Menschen wie Dir, denen ihr Geburtstag als IHR Tag und damit der wichtigste im Jahr erscheint, kommt man mit logischer Argumentation nur bedingt weiter...

    Wie steht es denn mit Deinem Verhältnis zu anderen Jubiläen und Jahrestagen?
     
    #17
    User 20976, 30 April 2008
  18. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    ich würde schmunzeln. :smile:
    mal abgesehen davon das meine frau eh sehr viel mehr wert auf solche tage legt als ich. :grin:

    mir persönlich sind 364 tage im jahr die ich glücklch bin wichtiger als der 365..
    klar ist das schön, wenn man weiß das jemand an einen gedacht hat, aber die frage ist eben, ob man derart verbissen auf so einen moment wartet ... und ein Geschenk erwartet, wobei man das geschenk doch die ganze zeit vor sich sehen sollte. :zwinker:

    mosquito sieht das glaub ich auch zu verbissen. :tongue:
    klar ist es schön zu merken, das jemand an einen denkt und zum geburtstag was besonderes veranstaltet .... allerdings muss ich auch sagen, das mir ein geschenk weniger wert ist, als das die menschen die mir wichtig sind einfach zeigen, das sie sich freuen das ich auf der welt bin.
    also sollen sie kommen, ihre geschenkideen weglassen und ihre freude zeigen. :smile:

    geschenke?
    waren?
    wer will das??????????
     
    #18
    User 38494, 30 April 2008
  19. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Verbissen? :eek: Also verbissen in die andere Richtung? Nö, ich seh das ganz entspannt - wem Geburtstage wichtig sind, soll sie feiern. Aber nicht erwarten, dass andere die eigene Auffassung teilen :zwinker:. Und wenns einem wichtig ist, rechtzeitig den anderen wissen lassen, und zwar explizit. Ich hoffe für _Oz, dass ihr Freund sie nur auf die Folter spannen will und eine Überraschung für sie hat - weil es ihr so wichtig ist. Ich wünsch ihr, dass sie ihren Geburtstag schön verbringen kann und dass ihr alle Freunde und die Familie gratulieren.
     
    #19
    User 20976, 30 April 2008
  20. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    ich finde auch dass geburtstage (abgesehen von jubiläen, 50ster, 60ster etc) unwichtig sind.
    mein opa sagte mir immer "geburtstag hat jede sau" und das stimmt sogar. man wurde geboren - na und? deswegen muss man an seinem geburtstag i.d.R dennoch arbeiten oder zur Schule/Uni und auch wenn man krank ist, ändert sich das nicht nur weil ich geburtstag habe.
    meiner meinung nach werden geburtstage viel zu überbewertet - auch wegen den geschenken. der gedanke man könnte nichts geschenkt bekommen stört doch die meiste mehr als dass jemand den geburtstag an sich vergisst...ich selbst hoffe jedes jahr, dass meine mitmenschen dieses datum vergessen :zwinker:

    aber wenn es dich so wurmt dann sprich ihn drauf an - sonst ist deine laune am montag schon allein wegen deiner befürchtung er könnte dich vergessen im eimer
     
    #20
    JackyllW, 30 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - befürchte Freund vergisst
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
Luna-Blue
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2006
25 Antworten
ElfeDerNacht
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2005
12 Antworten