Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bekomme meine Freundin nicht zum Orgasmus.

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Knoppers, 16 April 2006.

  1. Knoppers
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo.

    Vorab: Meine Freundin (17) und ich (20) sind nun seit einem Monat zusammen. Wir kannten uns vor unserer Beziehung schon lange durch das ICQ. Dadurch habe ich auch erfahren, dass sie ziemlich Probleme hat zum Orgasmus zu kommen. (Schon immer) Sie hatte bis jetzt nur einmal einen Orgasmus beim sex (nicht mit mir)

    Sie ist nun meine 3. Sexpartnerin. Mit den ersten beiden hatte ich nie solche Probleme. Die ersten beiden meinten auch, dass der Sex mit mir gut sei. Von dem her denke ich, dass es nicht (nur) an mir liegen kann.

    Ich muss sagen dass mein Schatz sehr oft in der Vergangenheit schmerzen beim sex hat (hatte) Ihre vergangenen Partner war das anscheinend nicht so wichtig, dass sie spaß beim sex hat (vermute ich) doch ich bin da anders.

    Wir experimentieren ziemlich herum, damit sich das ändert. Vor kurzer zeit besorgte ich Gleitmittel in einem Sexshop. Dadurch wurden die schmerzen schon extrem weniger.

    Ich habe sie gefragt ob sie es sich manchmal selbst besorgt. Sie meint, dass sie das ab und an tut, und dadurch auch zum Orgasmus kommt. Nur eben nicht mit mir bzw. mit ihrem Partner. Weder beim fingern, noch beim sex, noch beim oralverkehr.

    Ich lecke sie im schnitt rund 10 minuten, und ihrer Körpersprache nach, gefällt ihr das auch. Der Sex dauert bei uns auch immer zwischen 10 und 20 Minuten. Also daran kann es eigentlich nicht liegen. Vor allem legen wir auch ab und an eine zweite runde ein.

    Mich nimmt das schon mit, dass ich weis, dass sie nie kommt. Ich will so sehr, dass sie auch einen Höhepunkt hat.

    Aber mittlerweile bin ich auch etwas mit meinem Latein am ende.

    Ich denke irgendwie dass das bei ihr eine kopfsache ist.

    Wir hatten schon Romantische Abende, mit Kerzenlicht, feinem essen, schöner musik, Massagen etc. Aber das hat alles nichts geholfen.

    Ich hoffe ihr habt irgendwelche Tipps für mich.

    P.S. Bei meinen ersten beiden Partnerinnen, war die Klitoris von ’’außen’’ zu sehen. Bei ihr ist sie irgendwie versteck. Mit etwas mehr druck (was ihr auch gefällt) spüre ich sie. Jedoch ist sie optisch nicht erkennbar. Ist das Normal?

    Edit:

    Ich muss noch sagen, dass meine Freundin Bulimie hat. Also man seht es ihr nicht an. Aber einmal am Tag geht sie zur Toilette und übergibt sich. Evt steckt das auch bei dem Problem mit drin. ich weis auch nicht.
     
    #1
    Knoppers, 16 April 2006
  2. JYMMC
    JYMMC (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    ich verstehe das problem das deine freundin hat.
    denn mir geht es mit meinem partner genau so ..
    er ist so lieb und einfühlsam und wir experimentieren auch sehr viel .. und ich bin erregt ..aber das letzte stück stellt sich nicht ein .. ich kann nicht einmal sagen, dass ich bem sex angespannt bin oder so ..

    ich weiß leider auch nicht genau was u tun kannst .. mir ging es mit meinem voherigen sexpartner auch ähnlich ..die wollten ihrenaber nicht meinen spaß ..
    ich sage mir immer, dass die wenigsten mädels vaginal zum orgasmus kommen und übung den meister macht.. vor allem denke ich darf man sich nicht darauf versteifen un dem orgasmus nachlaufen ... einfach warten und hoffen ^^ :tongue:
     
    #2
    JYMMC, 16 April 2006
  3. aleksd666
    Gast
    0
    Hmmm jede muschi ist anders!!!!
    gibts aber genug bilder im internet!!!!:drool:
    ich an deiner stelle würde vielleicht mal ein Vibrator mit ins spiel einbringen,vielleicht kommt sie ja dann:zwinker:
     
    #3
    aleksd666, 16 April 2006
  4. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich mag dich ja nicht enttäuschen, aber ich komme beim OV - allerdings nach etwa 15-20 Minuten, schätze ich, schaue dabei nicht auf die Uhr, aber es dauert schon etwas länger. Vielleicht klappt es ja, wenn du es noch etwas länger machst, auch wenn das sehr anstrengend werden kann. Einen Versuch ist es aber wert. Und auch, dass sie beim GV selbst nicht kommt, ist nicht allzu ungewöhnlich.

    Das denke ich auch. Auch die Tatsache, dass sie Bulimikerin ist, gibt mir zu denken. Das hat zwar direkt erst mal nichts mit ihrer Sexualität zu tun, aber wenn man an einer Essstörung leidet, hat man ja psychische Probleme und auch mit sich SELBST. Wenn sie sich selbst ablehnt (und vielleicht auch unbewusst ihre Sexualität), ist es verständlich, dass sie nicht kommt. Möglich wäre auch, dass sie glaubt, sie wäre nicht begehrenswert. Ja, auch wenn du ihr sagst, dass das Gegenteil der Fall ist, wenn sie wirklich Probleme mit ihrem Körper hat, dann wird sie dennoch irgendwelche Zweifel daran haben. Ist sie denn wegen der Essstörung in einer Therapie? Das ist kein Kinderspiel.
    Und, wenn es eine Kopfsache ist, so bringt es nichts, sie zu irgendwas zu drängen. Ich kann verstehen, dass du sie gerne zum Orgasmus bringen möchtest - wer will das nicht -, aber vielleicht fühlt sie sich auch etwas gedrängt von dir, und so was kann auch blockieren.

    Ja, ist normal, bei mir auch so.
     
    #4
    Kuri, 16 April 2006
  5. Andyyy
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    nicht angegeben
    Wie ist das allgemein bei euch Mädels wenn mann sie von außen nicht sieht, sollte man beim lecken oder streicheln mit seinen Fingern die Vorhaut der Klitoris etwas wegschieben damit ihr mehr spührt oder nicht?
    An die Männer: welchen "Griff" benützt ihr hierfür? (z.B. mit Mittel und Zeigefinger oder nimmt ihr den Daumen...) In den Pornos nehmen die Männer ja immer die Finger beim lecken zur hilfe...
     
    #5
    Andyyy, 16 April 2006
  6. JRonn
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Verheiratet
    Sorry, aber wenn Du eine Frau verwöhnen willst, dann vergiss bitte alles, was Du je in Pornos gesehen hast!!!! :angryfire
     
    #6
    JRonn, 16 April 2006
  7. Adriane
    Benutzer gesperrt
    36
    91
    0
    Single
    hallo,

    wenn sie unter bulemie leidet, zeigt das, dass sie psychische probleme hat. ich bin mir sicher, das wirkt sich auch auf den sex aus; wenn sie im kopf nicht frei ist,dann hat das wirkungen.

    sie sollte dringend was dagegen tun.
     
    #7
    Adriane, 16 April 2006
  8. Georgia
    Gast
    0
    Vorsicht mit den Annahmen, dass ein Mädchen mit Bulimie auch beim Sex Probleme haben wird, dass kann ich aus meiner persönlichen Erfahrung nicht bestätigen. Ich hatte auch Bulimie und habe den Sex auch oft als Möglichkeit empfunden, mich aufs andere Geschlecht anziehend wirkend zu erkennen, auch zu kommen war mir möglich und ich hatte definitiv Spaß am Sex. Dazu muss ich auch betonen, dass meine psychischen Probleme (und Bulimie ist ein Zeichen für solche) u.a. von sexuellem Mißbrauch kamen. Diese Erfahrungen haben aber nicht mein Sexleben verschlechtert aber eben andere Lebensbereiche. Es ist schwer zu verallgemeinern, >wenn - dann< funktioniert in der Psychologie nicht wirklich. Wegen der Bulimie: sollte deine Freundin nicht schon eine Therapie machen, würde ich es ihr dringend raten. Ist nicht ohne das Thema, und leider auch nicht gerade gesund, auch wenn sie nicht dürr ist (war ich auch nie). Ich kann dir eine Menge böse körperliche Probleme nennen, die sich mit der Zeit einstellen können, von der psychischen Situation gar nicht zu reden.
    Zuim Threadstarter: das mit dem Gleitmittel ist ja schonmal gut. Zu deinen Überlegungen: 10 min OV, oder 15 min GV: ich glaub man kann nicht sagen: sound so lange müsste doch reichen, manchmal dauerts "ewig" mal aber nur ein paar Sekunden.
    Weißt du denn was ihr gut gefällt? Weß sie es? Auch vom "Kopf" her, also was sie von der Vorstellung her antörnt? Ist sie insgesamt experimentierfreudig oder eher weniger? Ich habe damals mit meinem Freund mal ein paar Pornos ausgeliehen und zusammen mit ihm geschaut, weil ich noch gar nicht recht wusste, was mich anmacht und was weniger und erstaunlicherweise herausgefunden, dass mich Sachen heiß machen, auf die ich sonst nie gekommen wäre.
    Vielleicht würde das ja auch was bringen.
     
    #8
    Georgia, 16 April 2006
  9. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Definitiv. Bei mir jedenfalls. Anfangs ist es angenehm, wenn die Vorhaut noch oben ist und er sanft drüber leckt, sozusagen als "Einstimmung". Aber damit ich richtig was merke und zum Orgasmus kommen kann, muss er die Vorhaut mit den Fingern zurückziehen und meinen Kitzler direkt lecken. Das Gefühl ist ein riesiger Unterschied.
     
    #9
    Kuri, 17 April 2006
  10. loewe10
    loewe10 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @knoppers
    Ist ja schon viel gutes hier geschrieben worden. Ich denke aber auch, dass es mit von dem kommt, dass ihre vorherigen (Sex-)Partner nur ihren spass haben wollten und sich nicht um sie "gekümmert" haben

    Mit der Bulemie kann ich leider nicht sagen ob sich das auswirkt, da
    ja georgia hier auch schon berichtet hat, dass es nichts miteinander zu tun haben muss. Es könnte aber sein.
    Vor allem dräng sie nicht und denke dir beim nächsten mal muss es passieren so geht es bestimmt nicht. Kommt dann mit der zeit von allein. Immer recht lieb sein und verständnis zeigen. War in der Anfangszeit bei uns auch so.

    Zitat:
    von Andyyy
    In den Pornos nehmen die Männer ja immer die Finger beim lecken zur hilfe...

    Sorry, aber wenn Du eine Frau verwöhnen willst, dann vergiss bitte alles, was Du je in Pornos gesehen hast!!!!

    Dem kann ich nichts mehr hinzufügen und nur bestätigen. Wirklich
     
    #10
    loewe10, 4 Mai 2006
  11. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    ...naja... grundsätzlich ist es sicher nicht verkehrt die finger beim lecken mit zu hilfe zu nehmen. nichts ist geiler als wenn man gefingert und gleichzeitig geleckt wird...finde ich zumindest.
    nur die techniken in den pornos sind sicherlich etwas..."übertrieben heftig" dargestellt.

    *gwen*
     
    #11
    sweetgwendoline, 4 Mai 2006
  12. lazy.j
    lazy.j (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Single
    jip


    das kann ich nur bestätigen :tongue:
     
    #12
    lazy.j, 4 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bekomme Freundin Orgasmus
Marci4693
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 November 2013
11 Antworten