Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bereue mein erstes Mal, ...

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von TeDua, 22 April 2009.

  1. TeDua
    Gast
    0
    Hallo Leute :smile:
    Ich bin 15 (w) Jahre alt, und hatte vor einem halbem Jahr Sex. Dieser war eigentlich nicht wirklich gewollt, aber ich habe mich auch nicht dagegen gewärt, und es war eigentlich auch sehr schön. Nur mein Problem ist, das der Typ mit dem ich geschlafen habe, 21 Jahre war, und wir uns nie in der öffentlichkeit zeigen konnten. Nun, meine Freundinnen und familie wissen natürlich nichts von diesem 'Mann' , und das ich darüber mit niemandem reden kann, macht mich schon ganz schön fertig. Wir waren 2 Jahre ingesamt zusammen, und ihr denkt bestimmt dass ich nen' Knall hab, und erst gar nicht mit ihm zusammen kommen hätte dürfte :ratlos: .. . aber man kann nichts gegen seine Gefühle machen und er war meine erste große liebe. :herz: Denkt ihr, es war falsch, schon so früh alles zu erleben, was man normaler Weise, wie alle anderen erst mit 16-17 Jahren erlebt? :cry:
    Ich habe mich durch ihn sehr verändert, natürlich auch was meine sexuellen Erwartungen betrifft. Und deswegen finde ich die Jungen in meinem Alter, oder ein bisschen ältere auch überhaupt nicht mehr 'toll'.
     
    #1
    TeDua, 22 April 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Was willst du jetzt hören?
    An der Vergangenheit kannst du sowieso nichts mehr ändern.

    Ich bereue mein erstes Mal auch, aus anderen Gründen zwar, aber ich bin auch der Meinung, dass es ein Fehler war. Trotzdem lebe ich weiter. Ich habs abgehakt, verdrängt, wie auch immer. Es spielt heute keine Rolle mehr.

    Du solltest das auch abhaken und nach vorne schauen. Was Andere machen sollte dir egal sein, danach kannst du sowieso nicht gehen. Manche erleben ihr erstes Mal mit 15, andere mit 25. Die Menschen sind eben verschieden.
    Du hast den Zeitpunkt und den Mann für richtig gehalten, also hast du´s getan. Dass es dir jetzt falsch vorkommt, tut mir leid, aber man macht eben Fehler. Wichtig ist nur, dass man daraus lernt.

    Wer künftig für dich als Partner in Frage kommt, solltest du aber wohl nicht davon abhängig machen, wer im Bett die meiste Erfahrung hat, sondern von deinen Gefühlen.
     
    #2
    krava, 22 April 2009
  3. dav421
    dav421 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    wies aussieht bist du Opfer deiner eigenen Anziehungskraft geworden

    als Mann kommt sowas viel seltener vor, da man, wenn man eigentlich noch nicht bereit ist auch keinerlei Anzieungskraft auf Frauen ausüben könnte

    ich kenne bzw. kannte einige Mädchen die durch eine recht frühe körperliche Entwicklung auf ein mal viel mehr Macht in der Hand hatten als sie vernünftig kontrollieren konnten

    da sind auch schlimmere Sachen bei rausgekommen als deine Geschichte

    du wirst aber sehen, dass die Entwicklung der Geschlechter, die während der Pubertät oft auseinander geht, sich so zwischen dem 18en und 20 Lebensjahr wieder synchronisiert
     
    #3
    dav421, 22 April 2009
  4. Summergirl91
    0
    Ich hatte mein erstes Mal auch mit 15 und bereue es (bis jetzt sind ja immerhin shcon über 2 Jahre) nicht. Ich habe meinen damaligen Freund geliebt und war schon 1 Jahr mit ihm zusammen und es hat alles gepasst. Ich habe auch gemerkt, dass es mich shcon etwas verändert hat und in meinem Freundeskreis hatte keiner bis dahin überhaupt eine Beziheung über 1 Monat, deswegen habe ich mich shocn manchmal komisch gefühlt, aber jetzt kann ich sagen, es war richtig so und ich würde es nicht ändern wollen.

    Ob es für dich richtig war oder nicht, wirst nur du selbst beurteilen können und wahrscheinlich auch erst, wenn du etwas mehr Abstand dazu gewonnen hast. Würdest du es denn jetzt im Moment ändern wollen, wenn du könntest?

    Ob du das so allgemien gültig sagen kannst, dass dich nur wenig ältere deswegen nicht mehr interessieren, wäre ich mir nicht so sicher. Mein erster Freund war auch 3 Jahre älter und ich hätte danach nicht in Betracht gezogen eine Beziehung mit einem jüngeren zu haben, aber es kam ebne anders und mein jetziger Freund ist 2 Monate jünger als ich. Wenn der richitge kommt, dann kommt er und manchen merkt man ihr Alter ja auch nicht an.
     
    #4
    Summergirl91, 22 April 2009
  5. kuschelschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Ui herre, also, ich hatte mein erstes Mal kurz vor meinem 15 Geburtstag, also auch recht früh, im Nachhinein hätte es wirklich später sein können, aber bereut habe ich es wirklich nie, das solltest du am besten auch nicht, ansonsten könnte es passieren, dass dir Sex vllt gar nicht mehr so nen großen Spaß macht.
    Ich muss gestehen, ich find es bei mir eigentlich auch irgendwo schön, dass ich es so früh hatte, reif genug war ich dafür sicher noch nicht, aber nun trau ich mich mit meinem Freund wenigstens wirklich alles auszuprobieren, was ich ansonsten wohl nicht tun würde...

    Mach nen Hacken hinter und genieß dein weiteres Leben
    und wenn du nun erstmal ne Pause von Männern willst: was solls, mach die Pause, es ist ja keine Pflicht, dass wenn man einmal Sex hatte danach immer muss :smile:
     
    #5
    kuschelschnecke, 27 April 2009
  6. Blue Eye
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Wieso konntet ihr euch denn nie in der Öffentlichkeit zeigen? Ihr ward doch 2 Jahre zusammen...wie habt ihr das denn gemacht? :eek:

    Wenn mich meine Rechenkünste nicht täuschen seid ihr zusammen gekommen als du 13 und er 19 war. Da frag ich mich immer wie sowas funktioniert? Ich finde gerade von 13-16 macht man einen großen geistigen Sprung. Ich glaube ich würde mit 19 garkein Interesse an 13 Jährigen haben. Naja wie dem auch sei...das musste ich nur mal dazu sagen.


    Jetzt noch was zum Thema.
    Es ist passiert. Okay...und zu dem Zeitpunkt hast du es doch nicht bereut oder? Es war so wie du erzählst eine schöne Zeit (erste große Liebe usw...) und wenn es gepasst hat, dann solltest du jetzt nicht mehr so viel Zeit opfern um an der Richtigkeit deines Handelns zu zweifeln. Ändern kannst du eh Nichts mehr, egal wie sehr du dir darüber den Kopf zerbrichst.

    Noch was: Wieso kannst du mit niemandem darüber reden? Unter guten Freundinnen kann man sowas doch ruhig erzählen, oder? Es wird dich schon niemand fressen :tongue:

    Und ehm..ihr ward 2 Jahre zusammen aber deine Familie weiß nichts von ihm? garnicht? Wow.
     
    #6
    Blue Eye, 28 April 2009
  7. Hitman78
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    Single
    Normalerweise sollte das Alter in Liebesfragen keine Rolle spielen. Aber es bringt manchmal gewisse Komplikationen mit sich - wie du selber gemerkt hast.

    Ich denke nicht, dass es zu früh war, dafür gibt es auch keinen optimalen Zeitpunkt. Und ihr ward ja lange zusammen, bevor ihr Sex hattet.

    Das verstehe ich nicht ganz. Klar, dein Freund war in gewissen Sachen etwas erfahrener, aber hast du jetzt sexuelle Ansprüche, die kein Junge in deiner Altersgruppe erfüllen kann?
     
    #7
    Hitman78, 28 April 2009
  8. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Liebe TeDua,

    ich versteh dein Problem nicht so ganz.

    Dein Thread-Titel sagt, du würdest dein Erstes Mal bereuen. Dein Beitrag sagt aber davon eigentlich nichts. Im Gegenteil, du schreibst, du warst zwei Jahre mit dem Mann zusammen, und er war deine Große Liebe, und du erwähnst nichts davon, dass irgend etwas schief gelaufen ist.

    Welchen Rat möchtest du jetzt von uns haben? Und... bereust du dein Erstes Mal oder nicht?

    Mein Verdacht wäre, dass deine Beziehung irgendwie gerade auseinander gegangen ist, und du nun anfängst, alles in Frage zu stellen und aufzuarbeiten, aber so richtig werde ich aus all dem nicht schlau.

    Das hier scheint mir dein eigentliches Problem: Du kannst mit niemandem reden, und das macht dich fertig. Das verstehe ich sehr gut. Wobei... wie andere schon geschrieben haben: Warum eigentlich nicht? Zwei Jahre ist ja nun doch eine recht lange Beziehungszeit, das heißt ja, dass dein Freund es durchaus ernst meinte. Sowas kann man ja auch Eltern oder Freunden vermitteln, selbst wenn sie anfangs sicherlich überrascht und schockiert sind. Im Übrigen: Sooo alt ist ein 21-Jähriger nun dann auch wieder nicht :zwinker: Auch wenn der Altersunterschied sicherlich größer ist, als bei vielen anderen Paaren, gerade wenn man Teenager ist.

    "Bereust" du nur, weil du Angst hast, dass andere es falsch finden? Wenn du mich fragst, es kommt immer auf die Situation an. Prinzipiell würde ich abraten, so früh Sex zu haben. In deinem Fall ist es passiert, also ist Ratschlag völlig überflüssig, weil eh zu spät. Außerdem: Du sagst es war schön, ihr wart zwei Jahre zusammen, wo ist das Problem?

    Soweit ich weiß ist das nichts ungewöhnliches, dass man als Teenager Jungs in seinem Alter nicht besonders findet. Andererseits... ein Partner ist ja auch immer jemand, mit dem man Dinge gemeinsam hat. Du hast jetzt sicherlich die Welt zwei Jahre lang aus der Sicht eines 20-Jährigen (mit-)gesehen, also findest du vermutlich viele Gespräche von Schulkameraden langweilig, weil sie sich um Themen drehen, für die sich dein Freund nicht interessiert hätte.

    Andererseits: DU gehst ja wohl, nehme ich an, sehr wohl noch zur Schule, oder? Also ist es DEINE Welt, in der du lebst, und die dich betrifft. Ich bin sicher, auch in dieser DEINER Welt gibt es andere Leute, die ähnliche Interessen, Ansichten und Hobbys mit dir teilen. Ich würde jetzt nicht den Fehler machen, und nur noch nach Männern suchen, die alle schon studieren oder arbeiten. Dadurch raubst du dir nämlich auch ein Stückweit die Möglichkeit, DEINE Jugend zu erleben, und über... naja, Jugendthemen zu reden halt. Und in 10 Jahren bereust du es dann und sagst dann, ach, ich hätte auch gerne mal über dies und das mit Freunden gequatscht :zwinker:

    Aber wie gesagt, letztlich: Mach, womit du dich gut fühlst. Und solang du nicht genauer beschreibst, was eigentlich dein Problem ist, das dich quält, kann dir niemand helfen. :smile:
     
    #8
    LouisKL, 28 April 2009
  9. Netsrak
    Netsrak (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Hi,

    um ehrlich zu sein sehe ich dein Problem nicht genau:ratlos:

    Laut deinem Eingangstext scheint dir die Beziehung nicht Leid getan zu haben und auch wenn du schreibst da sie dich verändert hat, muss dies ja nicht unbedingt zum schlechten hin gewesen sein.

    Das 15 zu früh ist, würde ich auch nicht unbedingt so sehen. 16 ist nur ein Durchschnittswert der zu beiden Seiten hin relativ weit dehnbar ist. Ich zum beispiel bin mit einem Mädchen befreundet die schon relativ früh entwickelt war (Östrogen-Überschuss) mit 5 angefangen hat zu masturbieren und ihr erstes mal mit 13 hatte.
    Dies mag sicher ein extrem Beispiel sein zeit aber trotzdem das bei Mädchen die Entwicklung sehr unterschied von statten läuft.

    Auch das dein Freund 21 Jahre alt war ist verständlich. Grade in dem Alter in dem du warst sind die meisten Jungen einfach noch nciht so weit und man hält sich ehr an ältere Jungs (normale sind die 18/19 Jahre alt aber das 1. genau so "verboten" wie deine beziehung und 2. genau so dehnbar wie das alter für das erste mal.


    Somit: Wenn du es nicht wirklich bereust dann halte es in schöner Erinnerung und wenn nicht dann denk dran das du noch dein ganzes Leben vor dir hast:zwinker:

    Mfg
    Netsrak
     
    #9
    Netsrak, 2 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bereue erstes Mal
anonymes girl
Das erste Mal Forum
22 November 2016
10 Antworten
Psychedelic_Panda
Das erste Mal Forum
26 November 2016 um 13:33
14 Antworten
Highzane
Das erste Mal Forum
20 Oktober 2016
6 Antworten
Test