Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (35)
    Benutzer gesperrt
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #1

    Ich bin am Ende!

    Meine Freundin hat sich getrennt und ich komme damit einfach total nicht klar! :flennen: :flennen: :flennen: Wir waren 2,5 Jahre zusammen. Es geschah am 27.2. Es war sogar mein Geburtstag, ein Tag vor meiner Zwischenprüfung und sie hat es telefonisch gemacht...Ich leide wie ein Hund und halte den Schmerz einfach nicht mehr aus. Einen Tag darauf bin ich nochmal zu ihr gefahren, sie nach der Arbeit abgefangen, geheult wie ein Schlosshund und um eine Chance gebeten aber es war nichts zu machen. Sie hat mich eiskalt abserviert. Das tat ungeheuer weh. Die daraufolgenden Tage waren die schlimmsten meines Lebens. Ich war letzten Donnerstag beim Arzt, habe mir Schlaftabletten und Tropfen gegen den Kummer verschreiben lassen. Aber wirklich viel geholfen hat das nicht. Ich habe unruhigen Herzschlag, mir ist oft übel und der Appetit hält sich auch in Grenzen. Sie reagiert nicht auf keine Sms, ans Handy geht sie auch nicht. Ich habe Ihr einen Brief geschrieben doch auch das nützte nichts. Ich bin völlig verzweifelt. Ich liebe diesen Menschen unsterblich und will sie zurück...Ich kann von Glück sagen, dass ich zuletzt Urlaub hatte aber morgen muss ich wieder arbeiten und ich weiß nicht wie ich das durchstehen soll...Ich kann ohne diese Frau nicht mehr leben aber es ist im Moment so aussichtslos:flennen: :flennen: :flennen:
    Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeee:geknickt: :kopfschue :flennen:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. ich bin am Ende
    2. Ich bin am Ende...
    3. Ich bin am Ende!
    4. Ich bin so am Ende
    5. Auszeit - ich bin am Ende
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    8 März 2007
    #2
    Wieso hat sie denn Schluss gemacht? Kommt ja meist nicht aus dem Nichts sowas.
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #3
    ich war die letzten Wochen nicht mehr so nett zu ihr. Habe oft versprochen, das nicht mehr zu machen aber nicht gehalten...Ich bereue es so sehr...Ich kann gar nicht sagen wie sehr.:flennen:
    Ich muss jede Sekunde an sie denken. Jeder Tag ist aufs neue eine Qual. Ich weiß nicht wie lange mich meine Durchhalteparolen und der kleine Hoffnungschimmer noch aufrecht erhalten...:geknickt:
     
  • VeRMilLLioN
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #4
    mir gehts 100% genauso genau die gleiche aktion und halte es auch nicht aus es is so scheisse wir waren auch 2 1/2 jahre zusammen:cry:
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #5
    Geteiltes Leid ist in diesem Fall leider nicht halbes Leid...Mir tut es Leid für dich. Ich hoffe es gibt für dich noch eine Chance. Dasselbe hoffe ich. Ich kann verstehen wie es dir geht...Das wünscht man seinem schlimmsten Feind nicht.
     
  • VeRMilLLioN
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #6
    ne das stimmt ist das härteste was es gibt eine frau zu verlieren die man über alles liebt.ich weiß nichtmal obs ne chance geben wird.life sucks
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #7
    Ja man das leben ist echt was fürn Arsch. Wieso hat sie sich denn getrennt?
    Aber nun zurück zum Thema...:cry: :flennen:
     
  • BHG
    BHG
    Gast
    0
    8 März 2007
    #8
    meine freundin hat sich heute von mir getrennt!!!nach 4, 5 Jahren :flennen: :kopfschue :flennen:
     
  • VeRMilLLioN
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #9
    weiß ich nichtmal genau erst sagt sie sie meint sie hat keine gefühle mehr dann überlegt sie ob sich nicht nur die routine eingeschlichen hat und jetzt das sie evtl. immo nur party machen will und evtl. doch nochmal kommt...keine ahnung irgendwie müssen wir da durch aber das wird ne harte zeit!

    ts
    warum will sie nicht mit dir darüber reden, das finde ich nicht inordnung!
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #10
    Das wird ja langsam zu einem Zusammentreffen von Trennungschmerzgeschädigten...Du bist ne richtig arme Sau. Nach 4,5 Jahren ist natürlich auch besonders übel...:kopfschue
    Ich weiß echt nicht, was ich machen soll. Ich will um sie kämpfen. Es ist ja normal, um jemanden zu kämpfen, den man so unendlich liebt. Aber ich will sie auch nicht bedrängen, denn das bewirkt nur das Gegenteil. Es ist zum heulen!:cry: :flennen: :cry:
    Ich habe Dienstag Abend noch mal Kontakt per Sms aufnehmen wollen.Aber da kam nur zur Antwort, dass sie nichts hören will, ich sie in Ruhe lassen soll und endgültig Schuss sei. Wenn ich anrufe, geht sie nicht ran...Sie sieht die Nummer ja...Das ist aber nicht fair. Sie kann sich nicht über mich beschweren und selber jetzt genauso scheiße sein...oder?
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    8 März 2007
    #11
    Off-Topic:
    der männer-heul-threat! mein beileid euch allen!!:geknickt:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    8 März 2007
    #12
    Nimm`s mir nicht übel, aber solltest du nicht langsam anfangen zu akzeptieren, dass sie nicht mit dir sprechen möchte? Ich fände ein derartiges sms- und Anruffeuer von nem Ex schlichtweg beängstigend!
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #13
    Das mag sein aber die Gegenseite muss man auch verstehen. Um jemanden, den man liebt kämpft man. Ganz einfach. Nur man bewegt sich leider auf einem sehr schmalen Grat.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    8 März 2007
    #14
    Und wann fändest du, wäre diese Grenze überschritten?
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #15
    Es ist nicht so, dass ich Sms und Anruf-Bombardements veranstalte. Angesichts der Tatsache, wie es mir geht, halte ich mich nach Möglichkeit doch sehr zurück. Ich will es nach dem Wochenende nochmal versuchen in Kontakt zu treten. Ich hoffe, das sie mich vielleicht irgendwie vermisst. Die Hoffnung stirbt zuletzt, mit mir...
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    8 März 2007
    #16
    Unmd du meinst, das schaffst du durch deine ständigen Kontaktversuche?
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #17
    Wenn du richtig gelesen hättest, wüsstest du jetzt, dass es keine ständigen Kontakversuche sind.
     
  • cuxika
    cuxika (56)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Single
    8 März 2007
    #18
    Hallo, hier ist cuxika! Du bist nicht am Ende, sondern am Anfang! Deine Gefühle in dieser Situation zeigen, dass Du zu großer und ehrlicher Liebe fähig zu sein scheinst. Egal, was passiert ist. Sie hat entschieden. Prüfe schrittweise, ihre Entscheidungsschritte, ihre Argumente. Dazu hat sie auch ein Recht. Demgegenüber siehst du die vergangenen Situationen. Dann wirst Du feststellen, dass sie Dich möglicherweise nicht verstanden hat, sich nicht auf Dich einzustellen vermag und künftig keine Verbindung mehr mit Dir wünscht. Sicherlich, Du liebst sie noch, aber aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen. Wenn eine Beziehung an Hitze und Leidenschaft verliert, so habe ich es herausgelesen, dann ist was faul im Gemüsegarten. Sieh es positiv als Erfahrung, laß Dich nicht hängen, vor allem, geh ihr nicht auf den Geist. Sie wird nachdenken, braucht Zeit. Entweder sie tut es, oder sie läßt´s. Du jedenfalls, ich weiß nicht wie alt (jung) Du bist, solltest über die vergangene Zeit konstruktiv nachdenken, vorllem ehrlich und mit Respekt.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    8 März 2007
    #19
    Ich würde das durchaus als "ständig" bezeichnen, aber du magst das anders sehen. :zwinker: Naja, ich seh schon dass dir meine Fragen unangenehm sind, deswegen klink ich mich wieder aus.
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2007
    #20
    Gutgemeinte Ratschläge, die jemanden am Boden allerdings dennoch nicht aufbauen. Leider redet sie im Moment nicht mit mir. Da kann ich wenig prüfen. Ich kann nur beten, dass sich nach dem Wochenende irgendwas tut denn ich halte es einfach nicht viel länger aus...:kopfschue
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste