Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  1. Die Ergebnisse des vergangenen Fotowettbewerbs wurden veröffentlicht. Außerdem findest du auch eine Ausschreibung für den nächsten Wettbewerb. Das Thema wird lauten "Nacht und Nebel". Interessiert? Dann schau gleich mal rein, Gast!
    Information ausblenden

Ich bin einfach am Ende. (Beziehung)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von YukihiraSoumas, 22 September 2017.

  1. YukihiraSoumas
    Ist noch neu hier
    7
    1
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,
    seit nun knapp 2 1/2 Monaten führen meine Freundin und ich einr Fernbeziehung über sehr weite Entfernung. Und dir ganze Situation terrorisiert mich. Meine Freundin ist brutal eifersüchtig, ich habe hier da ich niemanden kenne außer meine Mitschüler (das sber auch erst seit einer Woche, wo man sich jetzt noch nicht direkt ausheulen kann) habe ich niemanden mit dem ich drüber reden kann. Meine Freundin schreibt jeden Tag irgendwelche Sachen wie „Warum hast du mir nicht sofort geschrieben, hast du etwa eine neue“ und sowas (noch viel viel schlimmeres). Und das alles halte ich einfach momentan nicht mehr aus. Mir wird jeden Tag so viel unterstellt was ich nie mache :frown: - Reden mit ihr hat jetzt schon 3 mal in wirklich ERNSTEN Gesprächen und mit weinen von ihrer Seite, nichts gebracht. Jedes mal hat sie wenn sie sauer war wieder das gemacht was sie versprochen hat damit aufzuhören. Ich wollte von mir das sie aufhört mich zu beleidigen und mir Sachen zu unterstellen, sie wollte das ich ihr mehr Snape und in WhatsApp schreibe. Leider habe ich mich ihr früher bzw auch heute noch IMMER unterworfen, quasi alles gemacht was sie verlangt hat. Damit es keinen Streit gibt weil ich Streit einfach nicht abkann (Ich leide egal ob ich im Rech bin oder nicht IMMER an Schuldgefühlen und hab einfach angst das der streit nicht aufhört). Was kann ich in meiner Situation machen?

    Ich weis einige sagen jetzt, „Mach doch Schluss“. ABER selbst da habe ich einfach Schuldgefühle wir sind nun über ein Jahr zusammen und ich habe einfach würde ich sagen eine innere blockade dagegen schluss zu machen, es geht einfach gar nicht. Wenn ich es dann mal sage fängt sie an zu weinen und entschuldigst sich und da habe ich dann wieder mörder Schuldgefühle und kann wieder nicht sagen „Doch es geht nicht mehr“ sondern vergebe ihr und gebe ihr die 150te Chance.

    Auch jetz habe ich gerade wieder streit mit ihr. Bin absolut fertig und mein Wochenende versaut. Sie ist vor allem auch ein ultra Kontroll Freak. STändig wird mein WhatsApp nachgeguckt. Snapchat, sms und co. wenn ich mal nein sage rastet sie aus und sagt „DU hast dich so verändert, ich darf nicht mal an dein Handy“ und sowas.

    Sie versucht mir (mit täglichem Erfolg) immer Schuldgefühle zu machen :frown:
     
    #1
    YukihiraSoumas, 22 September 2017
  2. Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.203
    598
    8.227
    in einer Beziehung
    naja, ehrlich gesagt ist der ratschlag "ihr passt nicht zusammen, trennt euch" wirklich naheliegend - denn ich würde davon ausgehen, dass die situation für sie genauso beschissen ist wie für dich, und eigentlich führt man beziehungen ja als bereicherung des lebens, nicht als stressfaktor.

    aber, du sagst, trennung kommt nicht in frage. ok, nehme ich jetzt erstmal so als grundlage.
    bleibt also: das problem in den griff kriegen. eigentlich läge das - aus meiner sicht - an ihr, denn krankhafte eifersucht inklusive verlustängsten über die maßen ist nicht gesund - nicht für sie, nicht für eure beziehung, für kein menschliches miteinander. leider kann ich nun grade nicht mit ihr sprechen und ihr den kopf waschen :zwinker: bleibt also nur: was kannst du tun?

    darauf gibts wiederum nur eine antwort: gute nerven und konsequenz. frage: kannst du das? sie abprallen lassen, wenn sie dir vorwürfe macht, die nicht berechtigt sind? glücklich sein, obwohl sie dir akut vorwürfe macht? denn wenn nicht... naja, dann musst du lernen oder wir drehen uns im kreis.

    auf eins will ich aber noch speziell eingehen:
    WARUM hast du schuldgefühle? hast du selber mist gebaut, der ihre verhaltensweisen zwar nicht rechtfertigt, aber doch begründet?

    ich mein, sowas wie "ich darf nicht mal an dein handy" - das ist... absurd. ein recht auf privatsphäre hat jeder mensch. bleiben also quasi nur zwei gründe: entweder, sie ist... nen bisschen durch, vielleicht von zu krassen verlustängsten geplagt. oder eben: du hast selber mist gebaut, ihr misstrauen ist gerechtfertigt, aber eure aufarbeitung fürn arsch.
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 22 September 2017
    Nevery, 22 September 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  3. xOverlordx
    xOverlordx (19)
    Ist noch neu hier
    33
    8
    2
    Single
    Warte ich bin verwirrt, ihr führt eine Beziehung über eine sehr weite Entfernung und sie guckt ständig auf dein Handy. Was?
     
    #3
    xOverlordx, 23 September 2017

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten