Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich bin ihr zu attraktiv, was soll das jetzt heißen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von happylove, 1 Juni 2010.

  1. happylove
    happylove (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    nicht angegeben
    hi !
    bin gerade von ner feier zurueckgekommen und bin etwas stinkig drauf. das problem ist, dass mir ein maedchen ein korb gegeben hat, das ich ich wirklich gemocht habe. Sie meinte ich waere bestimmt so ein player, der nur mit ihr spielen wuerde und sie hat keine lust verletzt zu werden. Ich finde diese behauptung einfach nur laecherlich ! denn ich bin in wirklichkeit eher das gegenteil mehr der beziehungsmensch. Und wie kann man bitte einer Frau zuuu attraktiv sein ? ich verstehe gerade gar nichts. vielleicht war es auch einfach nur ein korb, bloss netter formuliert.
    bitte um aufklaerung ! danke:hmm:
     
    #1
    happylove, 1 Juni 2010
  2. Maxx
    Sehr bekannt hier
    1.379
    198
    621
    Single
    Möglicherweise hält sich das Mädchen selbst nicht für besonders attraktiv oder sie hat in dieser Richtung sogar Komplexe, was sie dazu führt zu denken, dass sie ohnehin nicht gut genug für dich ist, da du ihrer Meinung nach in einer höheren Liga spielst und dich früher oder später sowieso anderswo umschauen wirst, falls dir "etwas besseres" über den Weg läuft.

    Es kann aber auch sein, dass sie schlechte Erfahrungen mit Jungs gesammelt hat, die äusserlich deinem Typ ähnlich sind, aber nicht nur vom Aussehen her, sondern tatsächlich eher Player-Typen waren. Deshalb nimmt sie an, dass du genauso bist und du sie eh enttäuschen und verletzen wird.

    Allerdings ist es ja nicht nur das äussere Erscheinungsbild, das den typischen Player ausmacht, sondern vor allem auch das Auftreten, der Charakter und das Verhalten Frauen und anderen Menschen gegenüber. Es gibt ja auch nette und sensible Jungs, die aber äusserlich eher wie ein Macho wirken. Wenn du ihr eine Chance gibst dich näher kennen zu lernen, dann wird sie bestimmt früher oder später merken, dass du eben kein Player bist und nicht dem Klischee entsprichst, das dein Aussehen vielleicht entstehen lässt. Normalerweise stehen solche Männer bei Frauen ja hoch im Kurs. Also Männer die äusserlich eher maskulin wirken, aber innerlich einen sehr guten und weichen Kern haben.
     
    #2
    Maxx, 1 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wie kommst du denn darauf, dass du zu attraktiv bist, wenn sie dich als verarschenden Player bezeichnet ? Vermutlich hast du ihrer Meinung nach zu viel Wert auf dein Aussehen (und nicht genug Wert auf Ausstrahlung deines Charakters gelegt). Und wer möchte schon freiwillig einen Partner, der attraktiver als man selber ist ? Die meisten Menschen scheuen sich davor, weil sie glauben der Partner bekommt so mehr Aufmerksamkeit, mehr Chancen zu flirten und hat mehr Chancen fremdzugehen. Also zu attraktiv gibt es.
     
    #3
    xoxo, 1 Juni 2010
  4. happylove
    happylove (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    nicht angegeben
    ja das stimmt ! sie findet sich nicht gerade attraktiv und hasst es von fotos von ihr gemacht werden, deshalb existieren kaum bilder von ihr.

    also attraktivitaet ist sowieso subjektiv. sie meinte jaa huebsche leute hat man nie fuer sich allein. Das klingt ja so als ob ich mit jeder naechstbesseren gleich in bett huepfen wuerde.

    echt ? sowas gibt es ? solche befuerchtungen sind doch total unbegruendet, wieso sollte ich mehr fremdflirten, ausserdem heisst es ja nicht, dass ich jedem gegenueber attraktiv erscheine.
     
    #4
    happylove, 1 Juni 2010
  5. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Aber was willst du von einem Mädel, dass offenbar von Komplexen durchzogen ist? Immer daneben stehen und sagen "du siehst doch garnicht kacke aus", "das stimmt garnicht" usw...? Auf Dauer wird dich das tierisch annerven. Wenn sie dich nicht will, weil du scheinbar zu perfekt bist, dann lass sie doch? Oder hast dich unsterblich in sie verknallt? Wiel offenbar kennt sie dich ja nicht und bemisst dich nur an deinem Äußeren. Da kann ja noch nicht viel gewesen sein, wenn das so ist.
     
    #5
    Sit|it|ojo, 1 Juni 2010
  6. tobe
    tobe (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Liebe im Konjunktiv. Ihre Worte sagen schon alles. Sie urteilt über dich, ohne dich überhaupt richtig zu kennen. Und wer so etwas macht, mit dem musst du deine Zeit nicht verbringen - geschweige denn jetzt stinkig darüber zu sein.

    Andere Möglichkeit: Sie hat gar nicht im Konjunktiv gesprochen und du gibst es einfach nur so wieder :smile: Trotzdem ändert das nichts daran, dass ihr Verhalten unreif wirkt. Also mach dir keinen Kopf daraus.

    Und nächstes Mal, wenn du unterwegs bist, jemand kennen lernst und diese Dame dir unvermittelt solche Äußerungen vor den Latz knallt: dann überzeuge sie von dem Gegenteil. Durch Aufrichtigkeit, deinen "guten" Charakter (blödes Adjektiv für "Charakter"), Charme und Herzlichkeit. Solltes du das nicht können, nun ja, dann hatte die Dame aus deinem ersten Beitrag vielleicht doch nicht so unrecht :tongue:
     
    #6
    tobe, 1 Juni 2010
  7. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Da ist ja schon irgendwie ein bißchen was dran.
     
    #7
    Schweinebacke, 1 Juni 2010
  8. SchwarzeFee
    0
    :ratlos: Wieso darf er denn nicht um sie kämpfen, sondern soll sie aufgrund einer einzigen Aussage in den Wind schießen?! Er kann sie doch vom Gegenteil überzeugen, wenn er sagt, er sei eigentlich mehr der Beziehungsmensch und so weiter...

    Ich würde einfach nochmal den Kontakt zu ihr suchen und ihr zeigen, dass du sie wirklich kennenlernen willst. Sie wird durch Gespräche merken, dass du eigentlich ein ganz anderer Typ bist, als sie eigentlich gedacht hat. Und dann wird sie ggf. auch eine Chance geben.

    Ob man gleich darauf schließen kann, dass sie Komplexe hat, nur weil sie das gesagt hat, bezweifel ich. Es kann durchaus auch sein, dass sie vor dir schon schlechte Erfahrungen gemacht hat mit sog. "Playern" und darauf einfach nicht nochmal reinfallen will.
    Dass sie letztlich sich nicht fotografieren lassen will, bedeutet zwar schon, dass sie vielleicht mit ihrem Aussehen nicht zufrieden ist... muss es aber nicht unbedingt.
    Ich kenne viele, die eigentlich absolut selbstbewusst sind, aber sich nicht gerne auf Fotos sehen... viele Menschen sind einfach nicht fotogen... dass hat dann aber eher weniger mit Komplexen zu tun.
     
    #8
    SchwarzeFee, 1 Juni 2010
  9. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Wieso muss er sie denn vom Gegenteil überzeugen? Immerhin, ist doch das Mädel die, die scheinbar vorschnell geurteilt hat. Natürlich wissen wir nicht wie sich der TS verhalten hat oder verhält. Doch mir würde bei sowas die Lust fehlen, den anderen noch vom Gegenteil überzeugen zu wollen. Zumal ich mir eine Beziehung, aufgrund dieser Aussage ohnehin als "schwer" vorstelle.
     
    #9
    Sit|it|ojo, 1 Juni 2010
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Mich würde ja schon interessieren, wie lange und gut der TS diese Frau überhaupt kennt und was er zu ihr gesagt hat, dass sie zu dieser Aussage griff...ging das in Richtung Liebeserklärung und Beziehungswunsch oder war das mehr ein loses "Geplänkel"?

    Tja...es ist ja schon nicht besonders toll, wenn man eine Absage erhält, weil die optischen Anforderungen zu gering sind...aber wenn es dann heißt, dass man zu attraktiv ist, ist es eben für die betroffene Person noch viel weniger verständlich, wobei das nicht unbedingt heißt, dass frau andere Dinge wie z. B. den Charakter nicht zusätzlich zu ihrer Entscheidung hinzugezogen hat und ihn als "beziehungsuntauglich" einstuft.
    Aber ich kann nur von mir berichten: Ja, es gibt Männer, die sind in meinen Augen zu perfekt und glattgebügelt, so dass sich die vermeintliche Attraktivität ganz schnell ins Negative umschlägt. Da habe ich dann auch überhaupt kein Interesse, diesen Mann näher kennenlernen zu wollen.

    Außerdem weiß ich nicht, ob es Sinn macht mit einer Frau zusammensein zu wollen, die so wenig Selbstbewusstsein hat, sich selber nicht toll findet, Angst hat, nur verarscht zu werden und dem Mann gleich vornherein Dinge unterstellt...das sind ja Probleme in der Beziehung in Form von Misstrauen, Eifersüchteleien, Kontrollmaßnahmen und ständig Überzeugungsarbeit -auch für die eigene Person- leisten zu müssen, fast schon vorprogrammiert.
     
    #10
    munich-lion, 1 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. tobe
    tobe (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Ich verknüpfe meine Antwort mit der Aussage von munich-lion. Es spielt eine wichtige Rolle, in welchem, nennen wir es einfach mal "Stadium", sich die beiden befinden. Wenn der Threadstarter sie gerade erst kennen gelernt hat, dann hätte er diese halbherzige Aussage natürlich einfach mal ignorieren können - und stattdessen weiter mit ihr reden, so dass sie vielleicht selbst merkt, dass ihre Einstellung ein wenig naiv-oberflächlich ist.

    Wenn happylove aber diese Dame schon länger kennt, dann würde ich sie vergessen. Wer auch nach längerem Kontakt so etwas äußerst, mit dem muss ich meine Zeit nicht verbringen.
    Ohne hier jemand zu nahe treten zu wollen, ist es im vorliegenden Fall ohnehin schwierig zu helfen. Schließlich ist uns nicht bekannt, ob der Threadstarter mit seiner Selbsteinschätzung oder die Dame mit ihrer Fremdeinschätzung richtig liegt. Kein persönlicher Affront, happylove!

    Übrigens:
    Sehr gute Aussage!
     
    #11
    tobe, 1 Juni 2010
  12. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Es war tatsächlich interessant zu erfahren, wie die Umstände waren. Aber grundsätzlich, wenn ICH Interesse an einem Mann hätte und der würde mir sagen, dass er mich für eine Schlampe hält (nichts anderes ist doch wohl "Player" als männliches Pendant), die sicherlich nur mit ihm spielt - dann wäre ich einfach nur ganz schnell weg und der Penner könnte mich mal. Kämpfen, wozu? Man hat doch auch einen gewissen Stolz.
     
    #12
    Chérie, 1 Juni 2010
  13. KleineJuli
    Gast
    0
    Ich stelle mir nur gerade vor, wie es bei mir wäre ... jemand ist an mir interessiert, aber meint "So schön wie du aussiehst, mußt du doch auch mit Männern spielen, so machen die das ja."

    Echt, da könnte ich kotzen! Wer über so ein primitives Schubladendenken verfügt, und ich mich (für nichts!) rechtfertigen müßte, hätte ich sowieso keine Lust, denjenigen überhaupt näher kennenzulernen und ihn vom Gegenteil noch zu überzeugen! Er wäre bei mir gleich unten durch.

    Solche Leute haben vielleicht ein Vorurteil durch schlechte Erfahrungen, aber das ist ja mal wirklich primitiv. Wenn sie schon so dummes denken, sollen sie es für sich behalten und einfach schauen, daß der andere tatsächlich nicht so ist.

    "Habe Angst, verletzt zu werden." Schon klar, diese Angst haben wir alle. Aber so derart in Schubladen stecken muß ich auch nicht. Nur wegen dem Aussehen!
     
    #13
    KleineJuli, 1 Juni 2010
  14. SchwarzeFee
    0
    Ja eben...
    Und das ist meistens so, dass man eine erste Meinung über einen Menschen hat und wenn man erstmal näher ins Gespräch kommt, merkt man, dass man sich geirrt hat. Ist doch auch nix dabei. Jeder kann sich mal irren... aber deswegen würde ich an seiner Stelle doch nicht gleich aufgeben (zumindest nicht, wenn er wirklich ernsthaft an ihr interessiert ist und sie nicht nur einen einmaligen Flirt darstellen sollte). Vielleicht hat sie es auch gerade gesagt, um zu sehen, ob er "bereit" ist, sie zu erobern... wäre vielleicht nicht gerade der beste Einstieg für eine Beziehung, aber eine mögliche Erklärung für ihre Aussage....

    Japp, genau so sehe ich das auch...
    Ich bin bei meiner Einschätzung davon ausgegangen, dass er das Mädchen noch nicht so lange kennt. Das würde eigentlich auch ihre Aussage erklären, denn wenn die beiden sie schon länger kennen und gar schon mehrmals miteinander gesprochen haben, würde sie m. E. sowas doch nicht sagen?! Es sei denn, er ist wirklich ein Player und will sich das selbst nicht eingestehen... sie hat es aber bei seinen vorherigen Beziehungen mitbekommen wie er mit den Mädels umgeht.
     
    #14
    SchwarzeFee, 1 Juni 2010
  15. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Wie gesagt bezweifel ich schwer, dass überhaupt irgendjemand Wert auf solche "Personen" legen würde. Jemand der einen derart schnell und verfrüht verurteilt kann nicht viel Menschenkenntniss besitzen. Oder etwa nicht? Sich irren mag menschlich sein aber verurteilen ist eine ziemlich miese Charaktereigenschaft. Sicherlich kann sich da keiner von frei sprechen, es nicht auch mal getan zu haben. Doch zwischen "es sich denken" und "es aussprechen" liegt für mich ein großer Unterschied.

    Diese Art Spielchen wären dann für mich das persönliche K.O-Kriterium. So nach dem Motto: "Mal sehen was er macht". Der Eroberungsgedanke topt dann schon fast alles. Warum sollte man, egal ob Mann oder Frau, jemand erobern wollen? Zumal das total kitschig ist. Entweder gefalle ich der Person wie ich bin oder sie darf mir das mitteilen und man geht getrennte Wege. Wenn man es mal nüchtern betrachtet und er wirklich "so gut aussieht", dann warten an der nächsten Ecke 3 weitere Kanditatinnen. Wozu also das Spielchen der Dame mitspielen wollen? Zeit und Energieverschwendung. Der TS schrieb nicht wirklich etwas über ihre Qualitäten, nur über das Äußere. Daraus schließe ich, dass sie schnell zu "ersetzen" ist. Hübsche und gut aussehende Mädchen gibt es zahlreich, da die Geschmäcker genauso verschieden sind. Das einzig schwierige ist darunter jemand zu finden der zu einem passt. Das Argument "Aussehen" qualifiziert daher, für mich, noch garnichts an einer/dieser Frau.
     
    #15
    Sit|it|ojo, 1 Juni 2010
  16. SchwarzeFee
    0
    Also ich kenne sehr viele Damen, die auch in der heutigen Zeit gerne noch erobert werden. Das mag in den Augen eines Mannes vielleicht kitschig erscheinen, aber so einige Frauen denken so. Oftmals erhoffen sie sich dadurch auch, auf den Mann interessanter zu wirken. Frei nach dem Motto: Wenn der Mann eine Frau nicht auf Anhieb haben kann, wird er sie um so mehr wollen... denn wenn man etwas gleich haben könnte, ist es ja langweilig....
    Ob das nun auch der Gedanke der jungen Frau war, über die wir hier reden, weiß niemand.. dazu müsste der TS mehr Fakten von ihr beschreiben.
    Er schreibt aber, dass sie keine Lust hat, verletzt zu werden und sich deswegen nicht auf ihn einlässt.
    Spricht stark dafür, dass sie diese schmerzliche Erfahrung schon mal machen musste...

    Aber deswegen zu sagen "Ach, die bekomm ich nicht so leicht, dann such ich mir doch eine, die leichter zu haben ist." Find ich irgendwie auch ein bissel oberflächlich, oder?! :hmm:
     
    #16
    SchwarzeFee, 1 Juni 2010
  17. DerAllwissende
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    2
    nicht angegeben
    Guter Witz.
    Ich kann jeden Tag sehen, dass sie nicht subjektiv ist.
     
    #17
    DerAllwissende, 1 Juni 2010
  18. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Soll es gerne geben, keine Frage. Ich als Kerl frage mich nur, warum ich mir sowas freiwillig antun müsste.

    Gerade dieses "Prinzip" wirft doch immer wieder zahlreiche Fragen auf. Z. B. "Wie hat er das gemeint?" "Ist sie an mir interessiert" usw.. Das Board ist voll von solchen Fragestellungen. Für mich musste eine Frau sich noch nie sonderlich interessant machen. Denn entweder ich fande sie interessant oder eben nicht. Alles weitere schließt sich gegenseitig aus. Außerdem sprach ich auch nicht davon, dass die Dame sofort die Beine breit machen soll und dem Kerl geben soll, was er will. Wenn eine Frau zufrieden mit ihrem Leben, ihrem Äußeren und Erfolge verbuchen kann, dann ist sie interessant genug für mich und muss mich nicht versuchen mit Spielchen um den Finger zu wickeln. Und ich glaube es gibt einige Männer, die das genauso sehen. Ist also eine gewaagte These, voraussetzen zu wollen, dass man erobert werden will.

    Dem stimme ich zu, scheinbar ist er aber nicht mehr "wirklich" anwesend.

    Nicht sein Problem. Warum sollte es auch? Wenn das Mädel Komplexe/ Ängste etc hat, dann ist es nicht Aufgabe des TS ihr diese zu nehmen. Er könnte sie unterstützen, aber das lehnt sie ja kategorisch ab.

    Die Arme... hoffentlich sitzt sie nicht allein in der Kammer und flennt wie ein Schlosshund. Mal ehrlich, jeder hat mal ne kack Erfahrung gemacht. Qualifiziert uns das in Jedem böses zu sehen? Ein weiterer Punkt, dass die Dame nicht reif für eine Beziehung wäre. Deshalb bleibe ich immer noch bei dem Argument, dass diese Person reine Zeitverschwendung ist.

    Es sind zwei Personen. Zwei Personen die sich gleichermaßen in einer möglichen Anbandlung bemühen müssen. Das hat auch nichts mit leichter zu tun. Sondern damit, jemand zu wählen, der einen auch haben will. Für mich irgendwie das Prinzip einer späteren funktionierenden Beziehung. Ich muss doch niemand überzeugen, von mir und meiner Persönlichkeit, wenn draußen an der Ecke 5 warten die es zu schätzen wissen wie ich bin. Oberflächlich nicht, eher zu Stolz sich auf so flaches Niveau begeben zu wollen. Aber wie sagt man so schön: Stolz sieht von unten aus wie Arroganz.
     
    #18
    Sit|it|ojo, 1 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - attraktiv heißen
Feuerfrau
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
16 Antworten
SweetSummerLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2016
26 Antworten
MisterBing
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Dezember 2015
51 Antworten
Test