Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin jetzt echt scheiss sauer

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Engel auf Erden, 8 August 2001.

  1. Ich hab die Schnauze voll.Auch wenn das jetzt verschoben wird,weils keine Richtige Frage ist sondern eine Rhetorische.
    Also folgendes Problem:
    Person A(Weiblich oder Männlich) und Person B (W oder M) sind in einer Beziehung.Trennen sich dann,weil einer nicht mehr will.
    Nun kommts,das die Person,die nicht schluss gemacht hat,Liebeskummer kriegt.Ne ganz verständliche Sache.Aber was nun kommt kann ja wohl nicht wahrsein.

    Beantwortet mir mal folgende Frage:
    Wieso wollen Leute sich aus diesem Grund umbringen???????

    Ich finde,das ist sowas von schwachsinnig überhaupt.In jeder Beziehung muss man damit rechnen,das die Liebe irgendwann nicht mehr erwiedert wird.Egal ob nach Wochen/Monaten oder Jahren.Und wenns halt so ist,ist es schicksal.Man muss es letztendlich akzeptieren und versuchen,nicht in seinem Partner sein eigenes Leben zu sehen.
    Verdammt nochmal,wo kommen wir denn dahin?Jeder trennt sich und bringt sich um?Nadann gute nacht!
     
    #1
    Engel auf Erden, 8 August 2001
  2. Suzie
    Gast
    0
    Hi Engel!
    Da hast du natürlich recht- klar ist es Schwachsinn, sich wegen einer nicht (mehr) erwiderten Liebe umzubringen! Wenn wir uns alle umbringen würden... na ja, wär nich so toll, natürlich!
    Aber wieso bist du da sauer, kennst du jemanden, der das gerade in Erwägung zieht, betrifft es dich irgendwie?

    Suzie
     
    #2
    Suzie, 8 August 2001
  3. Du hasts erfasst.Ich mein,ich kanns verstehen das man sich scheiss elend fühlt.Aber sich umzubringen,find ich nur feige.Sowas bringt nichts,überhaupt nichts.Da draussen gibts es soviele Menschen die man kennenlernen kann und mit dennen man was neues anfangen kann.Und jetzt zusagen,nur weil das nicht geklappt hat ist das ganze leben verbaut,ist wirklich nur Dumm.Liebeskummer gehört nunmal zum Mensch sein dazu,wir sind keine Tiere oder Gegenstände.Wir haben als Menschen gefühle und leider auch schlechte.Nur sich umzubringen ist keine Problemlösung,sondern ein Weglaufen.
     
    #3
    Engel auf Erden, 8 August 2001
  4. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Übelst, wenn die einmonatige Freundin ankündigt: "Wenn Du Schluss machst, bringe ich mich um..."
    Wie verhalten in der Situation, wenn die andere Neue schon bittet bei Dir morgen einzuziehen...

    Ist es so schlimm bei Dir?
     
    #4
    DocDebil, 8 August 2001
  5. Ähm,ihr habt da was falsch verstanden.Es geht um eine(nicht meine)Freundin.Ihr ExFreund hat schluss gemacht und sie will sich umbringen.Ich hab damit nur soviel zutun,das ich ihr versuche zu helfen weil ich diese scheiss lage und das gefühl auch vor kurzem hatte.
     
    #5
    Engel auf Erden, 8 August 2001
  6. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Hmmm - in solchen Fällen hilft nur reden reden reden und dem Mädchen zeigen, dass es noch andere Lichtpunkte im Leben gibt als den ExFreund.
    Auf jeden Fall ist viel Ablenkung notwendig um das Mädchen von den Gedanken abzuwenden.
    Ich bin mal mit einem solchen Girl zu einer Singleparty gegangen. Hab ihr ständig Gedichte diktiert - und siehe da. Sie hat drei nette Jungs kennengelernt. War zwar nicht die grosse Liebe dabei aber ihr wurde klar, dass ihre Chancen auf die Liebe nicht vorbei sind.
    Auf jeden Fall alles aus dem Weg schaffen, was sie an den Ex erinnern kann. Sobald sie wieder sicherer auf den eigenen Beinen ist, schafft sie es darüber zu stehen.
     
    #6
    DocDebil, 8 August 2001
  7. Leichter gesagt als getan.Ich habs ihr versucht zu erklären,ihre Antwort war immer nur "Scheiss Leben ich will nicht mehr...." Na klasse,am ende hat sie dann aufgelegt.Ich bin dann sauer zum rechner gegangen und hab ihr paar SMS geschrieben.Danach hab ich ihrer Freundin gesagt sie soll sich um sie kümmern.:-( Man,ich hasse sowas.
     
    #7
    Engel auf Erden, 8 August 2001
  8. Suzie
    Gast
    0
    Hi Engel,
    ich kenne die Lage, in der du dich befindest. Ein Freund von mir hat eine Bekannte, deren Freund sich auch vor kurzem von ihr getrennt hat. Das ist 'ne ziemlich lange und komplizierte Story, auf jeden Fall ist sie wohl ziemlich labil und nimmt das alles sehr schwer.
    Sie hat ernsthaft gesagt, sie geht jetzt gleich in die Apotheke und holt sich Schlaftabletten und bringt sich dann um. Was machst du als Freund, wenn dir jemand, an dem dir was liegt, sowas erzählt?
    Sie hat eine kleine Tochter (6 oder 7 Jahre alt), und ich finde, schon allein der gegenüber kann sie so etwas nicht verantworten.
    Das ist noch ein Punkt, weshalb es dumm wäre, sich umzubringen: Man denkt zwar, es wäre eine Lösung für alle Probleme, aber was ist mit all den Menschen, die man zurückläßt? Freunde, Verwandte... Wenn dieses Mädel nochmal davon anfängt, daß sie sich umbringen will, dann erinnere sie mal daran, daß sie damit einer ganzen Menge Leute sehr, sehr viel Schmerz zufügen würde!
    DocDebil hat sicherlich recht - reden, reden, reden. Ihr das Gefühl geben, daß sie nicht alleine ist auf der Welt, daß es jemanden gibt, der sich um sie sorgt, und dem sie sehr fehlen würde, wenn sie auf einmal wegwäre.
    Und Ablenkung ist natürlich schon wichtig, bloß ist das oft nicht so einfach. Wenn jemand sich total in seinen Kummer reingesteigert hat, WILL er sich oft gar nicht davon ablenken lassen.
    Ich würde sagen, sei für sie da und zeig ihr ganz langsam, daß das Leben auch ohne ihren Freund weitergeht. Sie muß sich ja nicht gleich einen Neuen suchen, aber versuch sie zum Beispiel miteinzubeziehen, wenn euer Freundeskreis was zusammen macht (Videoabend, Grillen, etc.), auch wenn sie sich vielleicht zuerst dagegen sträubt. Unter Leute kommen tut gut!

    Grüße,
    Suzie
     
    #8
    Suzie, 8 August 2001
  9. Leider ist das nicht so leicht.Sie wohnt ein ganzes stück von mir weg,da ists nicht grad mal so einfach mit "hi komm vorbei" Ich versuch für sie dazusein aber es geht leider nicht so wie gedacht.Das mit den Freunden,Verwandten hab ich ihr auch schon gesagt,aber ihr ist das egal.
    Menschen sind echt kompliziert... :frown:
     
    #9
    Engel auf Erden, 8 August 2001
  10. Angelina
    Gast
    0
    Hi Engel!

    Ich finde deine Meinung wirklich klasse und kann dir auch nur beipflichten. Ich finde es auch super das du so stark bist und darüber stehen kannst wenn du einen Menschen verlierst den du so sehr liebst!
    Aber nicht alle Menschen sind SO stabil!
    ich bin auch eine sehr labile Person.
    Ich habe sehr viel mitgemacht und wenn ich meine Dephri Phase habe oder eben mein Freund sagt mir das es AUS ist, dann denke ich: "Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?" "Wieso werde ich so bestraft?" "Was soll ich bloss ohne ihn machen!?" Und viele tausend Fragen kommen mir... und am Ende kommt das gleiche raus: "Das Leben braucht mich nicht und ich brauche das Leben nicht!" Ja ich wollte mich auch schonmal umbringen. Aber zum Glück hatte ich Freunde die mir halfen über diesen doofen Kerl hin weg zu kommen und nun denke ich... was hättest du davon gehabt, wenn du dich damals umgebracht hättest. Viele hätte ich traurig gemacht und der Typ für den ichs dann gemacht hätte der hätte sich kaputt gelacht und sich gefragt wie viele Mädchen er noch in den Tot treiben kann. Nunja...! Auf jedenfall würde ich meinem Freund nie damit unter Druck setzen, dass wenn er nicht mehr da ist ich mir das Leben nehme. Denn dann kommt er zurück, aber nicht weil er mich noch liebt, sondern weil er nicht will das ich mir was antue. In dem Moment ist man glücklich ihn wieder zu haben. Doch man merkt, dass er nicht mehr der ist der er einmal war. Und dann ist eh wieder alles vorbei! :frown:
    Ist also gehupft wie gesprungen.
    Dennoch kann ich nicht garantieren, dass ichs nicht wieder vor habe, wenn mich mein schatz verlässt! Aber im Grunde würde ich sagen... ER ist es nicht wert! :zwinker:

    Kümmer dich um (d)eine Freundin. Auch wenn sie stur zu sein scheint. Lass dich nicht vom Gedanken abbringen ihr zu helfen. Es ist manchmal eine sehr schwierige Zeit und hart auch aber das schafft ihr schon!
    Was ich nicht verstehe -
    wenn es doch NUR EINE Freundin ist wieso machst du dir dann so einen riesen Kopf um sie?

    Bye Angie!
     
    #10
    Angelina, 10 August 2001
  11. Suzie
    Gast
    0
    @Angie
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR> wenn es doch NUR EINE Freundin ist wieso machst du dir dann so einen riesen Kopf um sie?
    [/quote]
    Muß man denn in jemanden verliebt sein/ jemanden lieben, nur um nicht zu wollen, daß der-/diejenige sich das Leben nimmt?
    Wie gesagt, ein Freund von mir hatte dasselbe Problem (siehe mein letzter Beitrag zu diesem Thema), und das war auch "nur" eine Freundin.
    Trotzdem macht man sich NATÜRLICH einen riesen Kopf deshalb - vor allem auch: Wenn sie sich tatsächlich umbringen würde, würde man sich verantwortlich dafür fühlen: "Sie hat mir doch davon erzählt, und ich hab's nicht verhindert!"
    So Gedanken schießen einem dann nämlich auch durch den Kopf. Da kann man nicht einfach sagen: "Na ja, sollen sich doch bessere Freunde/ihre Familie/wer-auch-immer Gedanken um sie machen! Ist doch nur eine Freundin von vielen!"
     
    #11
    Suzie, 10 August 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - echt scheiss sauer
SweetBobbele93
Aufklärung & Verhütung Forum
7 August 2015
4 Antworten
Liara
Aufklärung & Verhütung Forum
4 November 2010
6 Antworten
Nightie
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juli 2007
13 Antworten