Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin mit meinem Leben überfordert

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von raupe51, 11 Juni 2009.

  1. raupe51
    Gast
    0
    Hi,
    Ich bin in der 9. Klasse auf einer Realschule und es ist irgendwie unglaublich stressig. Montags verbringe ich den Tag bis um 19 uhr in der Schule und wenn ich dann nach Hause komme muss ich Hausaufgaben machen und hab eigentlich keine Zeit etwas zu essen. Ich lerne dauernd für die Schule, was extrem stressig ist. Zudem hab ich eine bestimmte Art von Migräne mit Tendenz zu Schlaganfall...das heißt meine Tagesabläufe müssen möglichst gleich sein.....also um die gleiche Uhrzeit essen, schlafen, aufstehen, joggen,...
    Oft ist es so, dass ich einfach irgendwelche Tabletten nehme, wenn ich plötzlich kopfweh hab oder so komisch Wahrnehmungsstörrungen, weil ich einfach überfordert bin. Ich wollte wegen der Wahrnehmungsstörrungen schon zum Psychologen aber meine Mutter meint, dass das nicht not tut.
    Zusätzlich habe ich eine band mit der ich manchmal 4 mal in der Woche probe und nach jeder Probe habe ich eigentlich Kopfweh. Ich steh irgendwie total unter Druck und komm da nichtmehr raus.:cry:
     
    #1
    raupe51, 11 Juni 2009
  2. Masso
    Masso (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tendierst zum Schlaganfall? Ja nee is klar, ohne ärztlichen Beweis lasse ich das mal dahin gestellt. Zum eigentlichen: Du hast noch das Wochenende und Schulferien, also auch Freizeit. Was die Band betrifft: Wenns zeitlich nicht mehr passt, mal du das zurückstellen oder ganz sein lassen...
    Ich würde eh mal sagen, gehe zum Arzt und lass dich untersuchen, denn wer mal eben so irgendwelche tabletten schluckt, ist nicht wirklich gesund...
    Aber sehe das mal so: Ich bin z.B. seit 5uhr war, habe heut mal bissel früher Freierabend gemacht (15 uhr) und gerad zu hause.... auch nicht einfach und morgen das gleiche, samstag arbeite ich auch..
    Du siehst, leider gehts anderen auch so und man muss sich wohl oder übel anpassen, wenn man heutzutage was erreichen möchte bzw seine ziele erreichen möchte :smile:
     
    #2
    Masso, 11 Juni 2009
  3. raupe51
    Gast
    0
    Ich war beim Arzt. Und sogar in einer speziellen Klinik. Und momentan kann ich das mit der Band nicht lassen, weil wir wichtige Auftritte und Aufnahmen haben!!
    Aber bei der Schule gibt es keine Grenzen beim Lernen...man kann lernen, bis man tot umfällt. Wenn man sich ne Pause nimmt, hat man gleich wieder das schlechte Gefühl, nichts zu machen.
     
    #3
    raupe51, 11 Juni 2009
  4. MissPerú
    MissPerú (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    56
    33
    1
    nicht angegeben
    aber es ist doch nicht normal, dass man lernt und lernt und dabei nie ein Ziel erreicht.
    Wie sind denn deine Noten momentan?
     
    #4
    MissPerú, 11 Juni 2009
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also so wie sich Dein Post liest - musst Du auf jeden Fall irgendeinen Bereich in Deinem Tagesablauf zurückstellen. Sonst Làufst Du Gefahr, irgendwann ganz einzuknicken.
    Kommt es auch vor, dass Du mal plötzlich ohne Grund losheulst?
    Ich kenn das von mir aus Zeiten, wo ich auch total überfordert war.

    Das mit der Migräne ist natürlich ne sehr üble Sache. Wenn Ärzte Dir nicht weiterhelfen können, schon mal an alternative Medizin gedacht? Ein Versuch kann ja nicht schaden.
     
    #5
    User 48403, 11 Juni 2009
  6. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Bist du so schlecht in der Schule das du so hart lernst ?

    Du musst lernen dir eine Pause zu gönnen gerade wenn du wie du sagst Schlaganfall gefährdet bist.
    Denn Stress ist dabei ein großer Riskiofaktor.

    Was machst du bis 19 Uhr in der Schule ? Ich war auch Realschülerin und ich bleibe nichtmal in meiner Ausbildung so elend lange da.
     
    #6
    Pink Bunny, 11 Juni 2009
  7. raupe51
    Gast
    0
    naja...ich bin wohl son mittelmaß...also in mathe versteh ich gar nichts....hab da immer so 3-4 deutsch steh ich momentan auf 2 und in englisch mag mich die lehrerin nicht aber da steh ich so auf 2-3...

    es kommt oft vor, dass ich einfach so losheul.

    hm....ich hab erstmal länger schule und danach gleich sport und band...also die zeit was zu essen hab ich eig nich...wenn ich auch mal mittagsschlaf mach oder so dann fehlt diese zeit beim essen....wenn ich ne halbe stunde schlaf kann ich kein abendbrot mehr essen
     
    #7
    raupe51, 11 Juni 2009
  8. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    auch wenns dir nicht passt aber dann muss deine band erstmal zurück stecken denke ich.

    Nichts essen geht garnicht. Allerdings kann ich nicht nachvollziehen wie du garkeine zeit findest. Für einen Apfel oder ein schnelles Brot muss man Zeit haben.
     
    #8
    Pink Bunny, 11 Juni 2009
  9. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Dass du lieber beim Essen zurücksteckst, anstatt deine Freizeitaktivitäten (denn dazu zählt Sport/Band für mich) zurückzuschrauben, verstehe ich nicht. Das ist absolut nicht gesund und du merkst ja selbst, dass du körperlich an deine Grenzen gelangst. Man muss nunmal Abstriche machen und Prioritäten setzen, denn der Tag hat nur 24 Stunden.
     
    #9
    khaotique, 11 Juni 2009
  10. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    556
    Single
    seh ich ähnliche - aber ob sich das so einfach bewerkstelligen lässt?

    Ich vermute mal die Threadstarterin steht unter einem unglaublichen Druck der sich mit der Zeit wohl auch zum Selbstläufer entwickelt!

    Aber letztlich bleibt nur seinen Alltag neu zu ordnen!

    d.h. besseres Zeitmanagment, evtl. andere effektivere Lernmethoden (richtiges lernen will nämlich auch gelernt sein), weniger joggen bzw. zu anderen (besseren) Zeitpunkten z.B. vor der Schule; den Schlaf um evtl. 1 Std. reduzieren (sei damit aber vorsichtig).

    Aber scheinbar hast du schon ein Problem das über das normale hinausgeht! Ich mein Schule und zwei/drei Hobbys sind heutzutage normal und die meisten bringen das auch gut unter einen Hut...

    Warum bist du denn täglich bis 19 Uhr in der Realschule? Bei uns war um 13 Uhr Schluss, selbst mit zweimal Nachmittagsunterricht war um 17 Uhr Schluss und selbst da hatte man noch über zwei volle Std. Pause zwischendrin die man gut zum lernen/Hausaufgaben machen nutzen konnte...

    Problem scheint mir in erster Linie zu sein das es sich bei dem Programm der Threadstarterin scheinbar nicht um außergewöhliche Belastungen handelt sondern um "Durchschnittsbeschäftigung dt. Teenager":ratlos:
     
    #10
    brainforce, 11 Juni 2009
  11. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wie oft in der Woche probst du mit deiner Band ?
     
    #11
    Pink Bunny, 11 Juni 2009
  12. JohnnyDebp
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    Essen und schlaf sind wichtig!
    Schlaf jede Nacht 8 Stunden und tue gute Sachen essen. Wenn Du keine Zeit hast dann hol Dir bei Schlecker oder so Müsliriegel. Die sind gut und die mit Schokolade oder Erdbeer schmecken und haben wegen den Körnern einen hohen Nährwert. Die kann man sich in die Tasche stecken und überall essen!

    Und trink viel. Also Saft und so!
    Jeden tag mindestens 3 Liter trinken (keinen Alkohol) ...
    Das viele trinken verdünnt Dein Blut und das ist gut gegen Schlaganfall.
     
    #12
    JohnnyDebp, 11 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meinem Leben überfordert
SearchingLove
Kummerkasten Forum
21 Oktober 2007
6 Antworten
kleene_änne
Kummerkasten Forum
30 April 2006
1 Antworten
born2bloved
Kummerkasten Forum
26 Oktober 2003
12 Antworten