Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin nicht interessiert.

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von forumgeist, 13 Januar 2008.

  1. forumgeist
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    103
    1
    Single
    Hallo, nach langer Zeit mal wieder ein Topic von mir...ein vielleicht seltsam anmutendes.

    Ich hab seit langem so ein dumpfes Gefühl in mir dass ich nicht begeisterungsfähig bin für dieses Leben auf dieser Erde.
    Oft kommen bei Kummerkasten-Topics ja solche Tips wie
    "such dir hobbies oder irgendwas was dich erfüllt"...
    Das Problemchen bei mir ist, dass mich nichts interessiert.
    Sport? Fehlanzeige, verabscheue ich.
    PC? Hier sitze ich aus purer Langeweile und browse jeden Tag durch youtube oder hier PL, aber von "Erfüllung" kann hier bei weitem nicht die Rede sein, eher Betäubungsmittel für den Geist.
    Musik? Okay, hier besteht vielleicht noch das meiste "Interesse", ich höre gern meine Musik, die aus extrem wenigen Liedern besteht die ich aber sau oft hören kann...Singen interessiert mich auch teilweise, aber leider kann ich mir den teuren Gesangsunterricht nicht leisten. Bei Musikinstrumenten hört's auch schonwieder auf.
    Arbeiten, Lernen? Bloß nicht. Ich bin schon jeden Tag erschöpft und matt genug, ohne was zu leisten. Und dazu noch pathologisch faul.
    Party, Saufen? Zwischendurch ganz selten mal nett, wobei ich nicht drauf stehe mich so zu betrinken dass ich besoffen bin, das hatte ich einmal und nie wieder. Auch das fühlt sich alles im Nachhinein alles dumpf und sinnlos an.
    Hmm Frauen? Keine Ahnung, ob mich das erfüllen würde, nur leider klappt es nie, dadurch dass ich eben aus Desinteresse kaum weggehe, gelangweilt (und dadurch langweilig) und depressiv wirke. Für Frauen braucht man ja schon ein erfülltes Leben damit sie kommen.

    "Aber forumgeist, du hast doch noch garnicht alles ausprobiert?" Nein, natürlich nicht. Dennoch reicht meistens ein kurzer Blick um mir vollkommenes Desinteresse zu vermitteln. Allerhöchstens Extremes wie Fallschirmspringen übt einen leichten Reiz aus, ist aber auch wieder unbezahlbar teuer.

    "Aber forumgeist, das ist nur eine Null-Bock-Phase wie sie viele Jugendliche haben!" Nein ist es nicht, ich habe diese Einstellung schon seit ich denken kann und auch keine Ahnung wie sie irgendwie in eine änderbare Position rücken sollte.

    Diese Welt mag vielfältig erscheinen, aber für mich ist im Grunde einfach alles langweilig, einfache Hobbies reizen mich nicht.
    Wenn ich für etwas begeisterungsfähig bin kann ich zu Höchstleistungen auflaufen, wenn nicht, bin ich darin nur grottenschlecht. Leider bin ich für so gut wie nichts begeisterungsfähig und deshalb verdammt überall zu versagen.

    Meine Position hier in einem abgeschiedenen Kuhkaff wo es nichts gibt (die nächste Stadt ist eine Bauernstadt in der es nichtmal ne Disko gibt) macht's natürlich nicht besser.

    Alles in allem weiß ich überhaupt nicht, was ich mit diesem mir gegebenen Leben eigentlich anfangen soll :ratlos:

    Meine Zukunft sieht, wenn ich weiterhin so dahinvegetiere, nicht gerade rosig aus, ich wollte auch mal zum Arbeitsamt, da ich - natürlich - keinerlei Ahnung habe was (wenn überhaupt) ich mal arbeiten will...
    bloß wie kommt das wenn ich sage "Hallo hier bin ich, ich bin für nichts begeisterungsfähig, für jegliche körperlichen, wirtschafts- oder wissenschaftlichen Tätigkeiten ungeeignet und habe keinerlei Ahnung was ich mal werden will, helft mir"
    Dann denken die sich auch nur "der hat keinen bock, dann haben wir auch keinen".
     
    #1
    forumgeist, 13 Januar 2008
  2. Kahu
    Kahu (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Schau zu, dass du deinen Arsch hochbekommst und hör auf, dich selbst zu bemitleiden.
    Schönen Tag noch!
     
    #2
    Kahu, 13 Januar 2008
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    kann es sein, dass du an eisenmangel leidest?
     
    #3
    Beastie, 13 Januar 2008
  4. pitty1988
    pitty1988 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    Hm... also so ein bischen kenne ich das auch... Bei mir war das allerdings nur ne kurze Zeit so. Das war, als ich die Schule abgebrochen hatte ende April letzten Jahres. Da war ich auch den ganzen Tag nur zu Hause und nach ner Zeit gewöhnt man sich schon richtig daran. Man sitzt den ganzen Tag (meistens auch bis nachts) nur vor der Glotze / PC, schläft am nächsten Tag lang und hat zu nichts lust.

    Bei mir war es so, dass ich dann nach ner Zeit die Schnauze davon voll hatte und mir gesagt hab "Du musst was machen, sonst gehst du hier noch ein" Ich hab mir dann nen Nebenjob gesucht und hab gemerkt, dass es echt Spaß machen kann, mal ein bischen früher aufzustehn und einen geregelten Tagesablauf zu haben. Vielleicht wäre das für dich ja auch was!?

    Überleg einfach mal, was du gerne machst, so arbeitstechnisch. Irgendwas wird es da bei dir doch bestimmt auch geben. Und in dem Bereich suchst du dir dann auch einen Nebenjob. Das wird wahrscheinlich etwas dauern, bis du was findest, aber ich denke, wenn du erstmal was gefunden hast, dann ist die Chance auch groß, dass du damit glücklich wirst.

    Und von dem Geld was du verdienst, könntest du doch etwas sparen, um davon dann Gesangsunterricht zu nehmen und / oder dir davon ein Instrument kaufen. Wie du siehst ist das alles ein Kreislauf. Ohne das eine, geht das andere nicht.

    Überlegs dir einfach mal :zwinker:
     
    #4
    pitty1988, 13 Januar 2008
  5. forumgeist
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    103
    1
    Single
    Hohoho, hier haben wir ja wieder eine extrem durchdachte Standard-Antwort.
    Ich glaube nicht dass ich weiter zu ihr kommentieren muss.


    @Beastie: nicht dass ich wüsste, Blutwerte bei Ärzten sind immer als gesund rausgekommen

    Hier liegt, wie gesagt, das Problem, das habe ich schon, und zwar schon seit Jahren,
    es kommt im Grunde nichts dabei heraus, ich traue mir nichts zu, habe für nichts
    qualifikationen und nichts begeistert mich. Es gäbe nichts schlimmeres als 50
    Jahre lang ein und dieselbe langweilige Tätigkeit zu verfolgen.
     
    #5
    forumgeist, 13 Januar 2008
  6. Comité
    Comité (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    entschuldigung, aber hast du freunde? klingt nämlich nicht so
    ich unternehme immer etwas mit freunden, macht am meisten spass
    such dir freunde und freundinnen daraus wird schon was
    ich denke du bist ein bisschen depressiv ....
     
    #6
    Comité, 13 Januar 2008
  7. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Wieso verabscheust du Sport? Das man keine große Lust hat zu Joggen kann ich ja noch nachvollziehen, aber Teamsport macht doch jedem Spaß. Muss ja nicht gleich ganz klassisch Fußball sein, aber es gibt so viele Sportarten, da müsste doch auch was für dich dabei sein.
    Mir ist bewusst das es schwer ist entsprechende Angebote in ländlichen Gegenden zu finden, aber gibts nicht irgendwas? Du dramatisierst das über. Wenn ich so nachdenke habe ich auch keine richtigen Hobbies in die ich all meine Zeit stecke. Ich mag mich nicht auf eine Freizeitbeschäftigung fixieren, ich mag alles Queerbeet. Ein bisschen Party machen, Basketball spielen, Musik hören und vor dem Rechner gammeln... Das erfüllt mich auch nicht, aber das kannste dir von einem Hobby auch nur bedingt erhoffen. Erfüllt fühl ich mich nur wenn Rahmenbedingungen wie schulischer Erfolg oder eine Beziehung stimmen. Hobbies alleine machen mich nicht glücklich.
     
    #7
    Linguist, 13 Januar 2008
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wurde da auch das ferritin gemessen?
     
    #8
    Beastie, 13 Januar 2008
  9. Kahu
    Kahu (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    93
    1
    vergeben und glücklich
     
    #9
    Kahu, 13 Januar 2008
  10. pitty1988
    pitty1988 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
     
    #10
    pitty1988, 13 Januar 2008
  11. forumgeist
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    103
    1
    Single
    @Comité: Ja ich habe einen kleinen Freundeskreis, aber - okay ich weiß das klingt jetz wahrscheinlich großkotzig in deinen Ohren - die sind nicht mein Niveau, die erzählen sich meistens wie toll es doch wieder war, sich bei XYZ zuzusaufen, etc.
    Einen Freund der mir ziemlich ähnlich ist gibt es, aber der hat keine Zeit mehr seit er ne Freundin hat.

    @Linguist: Teamsport macht mir nicht Spaß, mir macht nichts Spaß, das ist es ja.
    So viele Teamsports sind mir ja nicht bekannt, Fuß-, Basket-, Hand- und Volleyball, wobei ich letzteres als geringstes Übel im Schulsport gewählt hab.
    Einzelsport "gefällt" mir nur Tischtennis einigermaßen, aber es begeistert mich eben nicht.
    Im übrigen dramatisiere ich nicht über, im Bezug auf meine Region hier, egal wen ich in meinem Alter frage, alle beklagen sich hier dass es hier nichts gibt in dieser Stadt und aussenrum und dass es hier endlos Scheiße ist. Falls ich noch so lange durchhalten sollte zieh ich weg von hier, irgendwohin - ganz egal. Ist überall besser.

    @Beastie: Puh, da bin ich überfragt.

    @Kahu: Meinst du nicht, mein Intelligenzquotient reicht aus, um auf die Tatsache allein zu kommen, dass einem nichts geschenkt wird?
    Wie sieht dein "Arsch hochbekommen" denn konkret aus!? Hobby suchen? Genau darum geht dieser Thread ja, dass mir solche Standardtips nicht weiterhelfen.
     
    #11
    forumgeist, 13 Januar 2008
  12. pitty1988
    pitty1988 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    Du redest Antworten hier schon schlecht, dabei hast du nicht mal richtig drüber nachgedacht. Wer sagt denn, dass du einen Nebenjob gleich 50 Jahre machen sollst. Du sollst einfach mal offen sein, Dinge auszuprobieren. Du kannst doch nicht immer gleich von Anfang an sagen "Kann ich nicht, Will ich nicht" Wenn du es nicht ausprobierst, dann wirst du in 10 Jahren immer noch nicht weiter sein. Du musst schon auch dazu bereit sein dinge zu ändern, auch wenn du skeptisch bist. Ich sage ja nicht, dass der Nebenjob jetzt die Lösung wäre, aber wenn du, wie du sagst, gerne was mit Musik machst, dann wäre es doch eine gute Lösung, wenn du dir ein paar Euro dazu verdienst, um ein Instrument lernen zu können o.ä.
     
    #12
    pitty1988, 13 Januar 2008
  13. forumgeist
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    103
    1
    Single
    Wie sähe denn so ein Nebenjob konkret aus? Regale einräumen, Zeitung austragen, etc.
    Ich bin für solche Jobs aufgrund meiner Statur, Kondition und geistigen Verfassung wie Einstellung einfach nicht geeignet.

    Ich könnte es auch mal polemisch ausdrücken, um die sonst wohl folgenden Poster zu entwaffnen: "Der Herr Cäsar möchte nur exquisite Jobs wo man wenig tun muss und viel verdient"
     
    #13
    forumgeist, 13 Januar 2008
  14. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    103
    16
    Single
    Also ich kann jetzt nur für mich sprechen:

    Ich hatte vor nicht allzu langer Zeit ein ziemlich ähnliches Problem. ZU nichts mehr Lust gehabt und nach der Schule nur faul im Bett gelegen oder vorm PC gesessen. Total depressiv den lieben langen Tag. Gründe waren unter anderem die Tatsache, dass wir weggezogen sind (eigentlich nicht wirklich weit) und ich ein paar Freunde (vor allem jene, die ich nicht aus der Schule kenne) kaum noch gesehen habe. Und als mir das alles zu viel wurde, als es mich schon selbst so unglaublich genervt hat, wollte ich mich mitteilen. Hab mich auf Netlog angemeldet und ständig Blogs geschrieben. Über mich, meine Gedanken, Unsinniges und Alltägliches, usw... .
    Ich kann es eigentlich immer noch nicht glauben, dass etwas, das ich in der Schule überhaupt nicht ausstehen kann, mich so dermaßen erfüllt. Ich habe entdeckt, dass Schreiben meine große Leidenschaft ist. Seitdem schreibe ich häufiger Kurzgeschichte (nur zum persönliche Gebrauch xD) bin Redakteur der Schülerzeitung und war News-Azubi für die Onlinesite consol.at.

    Vielleicht solltest du also mal etwas probieren, auch wenn es auf den ersten Blick langweilig aussieht. Könnte ja sein, dass es dich vielleicht doch begeistert. Und wenn nicht, einfach weitersuchen und nicht gleich wieder aufgeben :smile:
     
    #14
    Roo, 13 Januar 2008
  15. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Hast du schon mal die Möglichkeit in Betracht bezogen, einen Therapeuten/Psychologen/was-auch-immer zu Rate zu ziehen?

    In einem Forum wirst du nun mal nur die Standard-Antworten zu hören bekommen; zumal in deinem Thread auch nicht wirklich ein "Ich will daran etwas ändern!" zu hören ist.

    Daher denke ich, dass, sofern du doch etwas daran ändern möchtest, professionelle Hilfe das beste wäre.
     
    #15
    Loomis, 13 Januar 2008
  16. Kahu
    Kahu (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Unter "Arsch hochbekommen" verstehe ich, sich mal zu etwas überwinden und ein bisschen Selbstdisziplin an den Tag zu legen. Es kann nicht immer alles toll sein. Musste das auch merken, dass nicht alles so sein kann, wie man es sich vorstellt.
    Ich wohne auch in einem Kaff (haben nicht mal ein Cafe) und hab nix auf die Reihe bekommen. Aber genau das wollte ich ändern und bin erst mal aufs Arbeitsamt zum Berater. Klar, viele sagen, das bringt eh nichts, aber wenn man gar keinen Plan hat, ist das schon mal ein Anfang. Und dann hab ich mich einfach für Ausbildungsstellen in größeren Städten beworben, um hier einfach mal rauszukommen. Hat zum Glück auch geklappt und nebenbei hab ich sogar noch nen Freund "gefunden". Nur weil ich meinen Arsch endlich mal aus meinem Zimmer bewegt hab und tätig geworden bin. Als nächstes die Zeitung geschnappt und mich für nen Nebenjob zur Überbrückung beworben bis September/ausbildungsbeginn und auch das hat auf einmal geklappt mit ein bisschen Engagement.
    Nebenbei geh ich noch mindestens 1 mal die Woche zum Sport, und nein es macht mir nicht unbedingt Spaß aber hey ist doch egal, hauptsache ich sitze mit 20 Jahren nicht die ganze Woche zuhause.
    Wenn man will, kann man sein langweiliges Leben ohne Probleme ändern.
    Und das verstehe ich unter "Arsch hochbekommen".
     
    #16
    Kahu, 13 Januar 2008
  17. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Wieso bist du für Regale einräumen nicht geeignet? In meinem Supermarkt arbeiten Schüler die klein und dick sind und das trotzdem hinkriegen. Mal davon ab gibts auch genug Alternativen die körperlich nicht anstrengend sind. z.B. im Callcenter.
     
    #17
    Linguist, 13 Januar 2008
  18. Kahu
    Kahu (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ein Bekannter von mir geht Straßenkehren, der hat auch an nix Interesse und will sich net anstrengen (weder körperlich noch geistig) und er meinte, das ist der perfekte Job für ihn.
     
    #18
    Kahu, 13 Januar 2008
  19. forumgeist
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    103
    1
    Single
    @Loomis: Sicher, allerdings kam auch hier nur eine Standardantwort: Nur du kannst dir selbst helfen.
    Im Prinzip werden Psychologen anscheinend dafür bezahlt, am Ende auf diese immergleiche Erkenntnis zu stoßen.

    @Kahu: "Es kann nicht immer alles toll sein" ist ein lustiger Satz, wenn man ihn im Kontext meines Lebens sieht. Mein ganzes Leben besteht bis dato nur aus Problemen. Ich kann nicht ehrlich behaupten, es gäbe einen Moment bis jetzt, in dem ich wirklich glücklich war. Dass es nichtmal ein Café gab in deinem Kaff ist schade, nur hier gibt es NICHTS. Und das meine ich so. Dieses Dorf besteht aus etwa 150 Leuten, Bauernhöfen und Wohnhäusern, das war's. Wir haben garnichts, kein Café, keine Gaststätte, keinen Laden, nichts. Zum AA werde ich im Laufe der Woche mal gehn, deswegen schätze ich trotzdem, dass o.g. Reaktion kommt.
    Ich sitze noch 1.5 Jahre im Gymnasium fest (falls man mich aufgund meines häufigen Fehlens nicht vorher rausschmeisst), und bin sowohl standorttechnisch wie berufsperspektivisch absolut hier gebunden.
    "Nebenbei geh ich noch mindestens 1 mal die Woche zum Sport, und nein es macht mir nicht unbedingt Spaß aber hey ist doch egal, hauptsache ich sitze mit 20 Jahren nicht die ganze Woche zuhause." <- Wo liegt hier bitte die Erfüllung, der Sinn? Das ist Sport des Tuns wegen "Wenigstens mach ich irgendwas".

    @Linguist: Ich bin nicht dick, eher magersüchtig dünn, dabei esse ich ganz normal. Mein ganzer Körper ist recht unterentwickelt, kaputter Rücken, keinerlei Muskeln, jede Bewegung ist eine Qual.
    Von Callcenter habe ich noch nie als Nebenjob gehört, nur als Haupterwerbstätigkeit. Ich bezweifle sogar fast, dass die Menschen in meiner "Stadt" wissen, was das ist *lach*
     
    #19
    forumgeist, 13 Januar 2008
  20. Kahu
    Kahu (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Ja, ich mache Sport, nur damit ich was mache. Völlig sinnfrei.
    Musst Gymnasium ja nicht unbedingt fertig machen. Nach der 10. hat man doch automatisch mittlere Reife. Und sonst halt die restlichen 1.5 Jahre absitzen, das heißt ja du bist in der Oberstufe und das ist doch nun wirklich kein Ding mehr.
    Aber wieso bist du danach beruflich/zukunftstechnisch auf jeden Fall ortsgebunden??
     
    #20
    Kahu, 13 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - interessiert
mary jane
Kummerkasten Forum
8 Juli 2014
138 Antworten
erdbeere123
Kummerkasten Forum
28 Januar 2012
2 Antworten
IceBaby
Kummerkasten Forum
25 August 2011
23 Antworten
Test