Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin sauer....

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Fluffy24, 6 September 2007.

  1. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Eine Frage: Jetzt mal ehrlich...habt ihr seitdem ihr die Pille nehmt auch ständig Probleme mit Pilzen, Blasenentzündungen und Co.?

    Ich ja. Seitdem ich die nehme..also seit 2 Jahren, habe ich ständig sowas....alle paar Wochen. Vor allem was die Pilze angeht. Ich kann ja schon ein Abo von KadeFungin anfordern. Und ich hatte meine letzte Blasenentzündung als ich 10 war und einen Pilz kannte ich vorher noch gar nicht..also das der auch da auftreten kann...:zwinker:

    Auf meine Frage an die FÄ ob das vielleicht mit der Valette zusammenhängen könnte kam ein klares Nein. Wenn ich schwanger wäre, hätte man sowas öfter. Aber das ich sowas jetzt andauernd bekomme würde wohl an meinem Freund liegen. Also durch GV übertragen werden. Als ich meinte, dass da nichts übertragen werden könnte, weil wir zusätzlich Kondome benutzen, was nur einmal in den zwei Jahren kaputt ging, meinte sie warum ich so übervorsichtig sei. Aber nicht woran das dann liegen könnte.

    Aber ernsthaft, wenn man hier so rumgoogelt oder auch in der Packungsbeilage steht das sogar unter Nebenwirkungen ...

    Ich weiss nicht...irgendwie macht mich das sauer, dass ich seitdem ein Grossteil meines Lebens damit verbringe Pilzmittel zu bestellen, mit Harnwegsinfekten kämpfe und Schmerzmittel nehme, weil ich andauernd Unterleibsschmerzen habe...ganz abgesehen von den ständigen Zwischenblutungen. Mein Sexleben ist schon fast auf Punkt Null, weil es immer heisst bei mir...."Tschuldigung Schatz, aber na ja...Du weisst ich habe da was und das tut weh" Ich freue mich immer auf die Pillenfreie Zeit ...echt.

    Nachdem ich nach einem anderen Präparat fragte, schaute mich die FÄ nur unglaubwürdig an und meinte, dass würde nichts bringen, denn dann hätte ich wieder meine Anfangsprobleme (ständig Blutungen, Brustschmerzen)

    Am liebsten würde ich das Zeug aus dem Fenster werfen. Einer Freundin ging es genauso ....sie hatte die Pille aber abgesetzt und seitdem hatte sie nie wieder derartige Probleme.

    Natürlich kann man sagen : Wechsel die Ärztin, aber es ist schon die 4. und schon eine der besseren...

    So genug aufgeregt. Hab mal wieder eine Blasenentzündung...nur diesmal so schlimm, dass ich AB´s schlucken muss. War auch mit der Suchfuktion unterwegs und habe eine Frage...also ob ich das richtig verstanden habe:

    Ich habe gestern die letzte Pille genommen und fange morgen mit dem AB an. Jetzt stand bei euch und auf der Seite der Valette keine Pillepause...echt??? Oder ist das nur eine Empfehlung? Wenn nein, schade! Und die Wirkung ist innerhalb der Einnahme des AB´s nicht gewährleistet plus 7 Tage? Okay..an sich ja kein Problem, da ich ja eh keinen Sex haben werde, da ich parallel zu der Blasenentzündung einen Pilz habe...juchuu...:flennen:
    Aber die Wirkung der Pille vor Einnahme des AB´s ist nicht gefährdet oder? (Interessiert mich nur so. Wir hatten vor einer Woche Sex mit Kondom, kann ja eigentlich nicht sein)

    Habe ich das richtig verstanden? Keine Pillenpause und Einnahmezeit plus 7 Tage nicht sicher?

    Danke für die Geduld...aber meine Ärztin ist so beschäftigt, die beantwortet mir solche Fragen nur knapp oder hält mich für einen übervorsichtigen Simulanten...:geknickt:
     
    #1
    Fluffy24, 6 September 2007
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Genau.
    Vergangener Sex ist übrigens nicht kritisch, dass wäre er nur, wenn du das AB in der ersten Einnahmewoche nehmen müsstest.

    Wegen dem anderen Problem:
    Ja, vermehrte Infektionen können mit der Pille zusammenhängen.
    Wechsel den FA, deiner scheint sich nicht so recht mit deinem Anliegen beschäftigen zu wollen.
    Dann lass dich beraten und wechsel erstmal die Pille. Oft hilft das schon. Sollte es nicht besser werden (3monatige Eingewöhnungsphase beachten), denk vielleicht über eine östrogenfreie Pille oder über eine hormonfreie Alternative nach.
     
    #2
    User 52655, 6 September 2007
  3. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Eins kann ich dir definitiv sagen:

    Nein. Das AB kann doch nicht die Zeit zurückdrehen! :smile:

    Du solltest 7 Tage zusätzlich verhüten oder eben keinen Sex haben, das ist richtig.

    Ich habe übrigens absolut gar keine Probleme mit der Pille, außer manchmal ganz schwache Zwischenblutungen, was aber am LZZ liegt.
     
    #3
    Kuri, 6 September 2007
  4. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Die Pille verändert den pH-Wert der Scheide, sodass sie anfälliger werden kann.

    Ich hatte genau die selben Probleme und ständig Infektionen, es war zu heulen. Ich war Dauergast in der Apotheke. Dann habe ich die Pille abgesetzt und die Infektionen wurden immer weniger. Mittlerweile habe ich ca. 1-2 Mal im Jahr einen Pilz, ist zwar auch nicht schön, aber besser als alle 4 Wochen.

    Ich verhüte jetzt seit 3 Jahren nicht mehr hormonell und habe es auch nicht mehr vor.
     
    #4
    rainy, 6 September 2007
  5. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    also ich nehm die valette und hatte bis jetzt noch keine pilzinfektion. wenn der arzt mit AB aufschreibt frag ich ihn schon immer ob er mir nicht was anderes davon geben kann und wenn nicht lass ich mir gleich zusätlich nen zeug gegen pilze aufschreiben denn meistens bekomm ich die so 5 tage bevor das AB zu ende ist
     
    #5
    angelherz88, 6 September 2007
  6. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hatte nur vor der pille beschwerden. seit der pille ist da in der vagina nix gewesen.
     
    #6
    CCFly, 6 September 2007
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    na ja wenn man während der ersten einnahmewoche AB nehmen muss kann das schon gefährlich sein.


    Zu deinen Problemen: ich würd dir dringend einen Pillenwechsel empfehlen!
    Nicht jede Pille ist gleich und es gibt so viele verschiedene, da wirds schon eine geben wo du keine Probleme hast :zwinker:
    Sprich deine FA nochmal darauf an und ansonsten such dir nen neuen Arzt!!

    Na ja ich wünsch dir auf jeden Fall, dass es mit einer neuen Pille besser wird, weil das klingt ja echt alles nicht schön... :kopfschue
     
    #7
    User 48246, 6 September 2007
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich nehm die Pille seit über 7 Jahren. Zum Glück keine Beschwerden mit Pilzen, Blasenentzündungen etc.
     
    #8
    krava, 7 September 2007
  9. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    dann setz die pille doch ab.ihr benutzt sowieso kondome und du hast genug zeit dir ne andere verhütungsmethode auszusuchen.
     
    #9
    Sonata Arctica, 7 September 2007
  10. User 56145
    User 56145 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    93
    9
    nicht angegeben
    Hey!

    Ich kenn dein Problem! Hatte zuerst die Jasmin, dann die Valette und jetzt die Aida. Hatte besonders beim Pillenwechsel immer Pilzinfektionen. Und zurzeit hab ich das auch ca. alle 4 Wochen. Ist echt sowas von nervig! Von dem anderen Problem mit den Schmerzen, die ich immer beim Sex hab, ist gar nicht zu reden, ich denk das kommt auch von der Pille...

    Würd so gern auf was anderes umsteigen, aber irgendwie kann ich mich mit keiner nicht-hormonellen Verhütungsmethode anfreunden. Und mit meinen 17 Jahren ist mir nur mit Kondom zu unsicher...

    Naja mal sehn, liebe Grüße
    @bussal@
     
    #10
    User 56145, 7 September 2007
  11. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ^^ Hast du schon mal ne Östrogenfreie Pille versucht?
    Die Cerazette z.B hat auch die Karrenzeit von 12 Stunden ... vielleicht würde es dir damit besser gehen?!
     
    #11
    haeschen007, 7 September 2007
  12. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    bei mir wars so shclimm dass ich jetzt nur noch mit gummis verhüte!
     
    #12
    keenacat, 10 September 2007
  13. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Danke für die Antworten.....am liebsten würde ich auch die Pille aus dem Fenster schmeissen und mit dem Hormongedöns ganz aufhören...jedoch hat mein Freund recht.

    Er weiss, dass wir uns beide verrückt machen werden wenn wir nur mit Kondomen verhüten würden...

    Und zur Ärztin: Ich werde sie wahrscheinlich wechseln....ich hoffe nur das die nächste besser ist

    Kennt den jemand von euch eine gute Ärztin im Raum Dortmund? Oder allgemein im Ruhrgebiet?
     
    #13
    Fluffy24, 10 September 2007
  14. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Îch hatte das Problem mit vier verschiedenen Pillen... Bei mir ist es erst durch den Nuvaring weggegangen - aber dafür ganz. :smile:
     
    #14
    Auricularia, 10 September 2007
  15. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Und zusätzlich ein Diaphragma oder ein lea contraceptivum. Oder die Gynefix oder Kupferspirale?

    Ich weiß, wie es ist ständig Infektionen zu haben und dadurch keinen GV und nur noch Schmerzen etc. und ich hätte es nicht mehr länger ausgehalten...
     
    #15
    rainy, 10 September 2007
  16. ~JustMe~
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich habe ebenfalls nur noch mit Nuvaring verhütet. Das ist stressfrei, unkompliziert und keine Pilzinfektionen mehr. Zum Diaphragma kann ich nur sagen; Schwachsinn! Ich hab echt keine Lust, immer überlegen zu müssen, ob ich abends eventuelle sex will um dann das Teil einzusetzen. Ne, das Ding ist mir zu anstrengend. Wenn ich Sex will, dann will ich ihn direkt und nicht erst, wenn ich das Teil eingesetzt habe, die Finger schmierig von der Creme sind und ich erst noch nen Moment warten muss!

    Es geht nichts über den Ring!
     
    #16
    ~JustMe~, 10 September 2007
  17. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also möchtest du damit sagen, dass du mit deinem Diaphragma nicht so gut zurecht gekommen bist oder wolltest du einfach nur ein bisschen unqualifiziertes Halbwissen zum Besten geben?
     
    #17
    rainy, 10 September 2007
  18. under_the_pink
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Naja... kann ja sein, dass das deine Erfahrung ist, aber zu sagen, das Diaphragma ist "Schwachsinn" finde ich ein bisschen übertrieben, nur weil DU nicht damit zurechtkommst. Wenn ich mal auf der gleichen Ebene "argumentiere", finde ich den NuvaRing "Schwachsinn" - da hantiere ich lieber an der Hälfte der Tage im Monat (da ich mit der symptothermalen Methode meine fruchtbaren Tage bestimme) mit dem Dia rum und hab dafür wieder sowas wie ne Libido und Spaß am Sex, als dass ich zwar weniger aufwendig verhüte, aber keine Lust mehr habe auf Sex wie mit dem NuvaRing (und Migräne hab ich davon wahrscheinlich auch bekommen).
    Find ich sowieso komisch, dass es manchen Leuten wichtiger ist, "unkompliziert" zu verhüten, selbst wenn man Nebenwirkungen en masse in Kauf nehmen muss (siehe Threadstarterin oder die Frauen, die unter Hormonen kaum noch Lust auf Sex haben), als ein bisschen "komplizierter" zu verhüten, aber wenigstens Spaß dabei zu haben. Denn mal ehrlich: wie oft passiert es schon, dass man wirklich spontanen Sex hinterm Bushaltestellenhäuschen haben will und dann kein Kondom dabei hat... ?! Lohnt es sich, für die paar Male den ganzen Monat ein Medikament zu schlucken?

    Nur mal (m)eine Gegenposition als Denkanstoß...

    Ich kann jedenfalls die symptothermale Methode ("NFP") sehr empfehlen, ist zwar auf ersten Blick aufwendiger als die Pille - aber wenn man mit einrechnet, wieviel Ärger man mit den Nebenwirkungen der Pille hat, frag ich mich wirklich, ob es stimmt, dass die Pille so unkompliziert ist... Und dass es weniger sicher ist, ist auch nur ein Gerücht. Außerdem bekommt man seinen Körper bewusster mit und ich find das toll!
     
    #18
    under_the_pink, 10 September 2007
  19. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Man hat aber nicht immer Nebenwirkungen und wenn man welche hat kann man die Pille wechseln und hat dann evtl keine Probleme mehr :zwinker:
    Ausserdem hat sie schon noch mehr Vorteile, als spontanen Sex hinter einem Bushäuschen :grin:

    Aber wenn NFP für dich gut ist, ists ja super... nur kommt damit eben auch nicht jeder zurecht!

    Und schwachsinnig find ich weder den Ring noch ein Diaphragma... jeder hat eben eine Methode wie er am liebsten und besten verhütet und das ist ja auch gut so :zwinker:
     
    #19
    User 48246, 10 September 2007
  20. under_the_pink
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich wollt auch auf keinen Fall die Pille/hormonelle Verhütung an sich schlecht machen, sorry wenn das pauschal so klang! Hab sie selber 8 Jahre lang genommen und war die meiste Zeit damit zufrieden.

    Ich wunder mich halt nur manchmal, dass viele Frauen so lange mit der Pille rumexperimentieren, etliche Präparate austesten und Nebenwirkungen in Kauf nehmen, bis sie über Alternativen zu hormoneller Verhütung nachdenken... andererseits hab ich das auch lange so gemacht und kann es insofern auch wieder verstehen. Die Pille wird halt oft als das Nonplusultra dargestellt (meiner Meinung nach oft aus Unwissen bzw. aufgrund von Gerüchten über die Alternativen), und das ist sie in meinen Augen halt nicht, aber wie du schon sagtest: jeder wie er mag! :smile:
     
    #20
    under_the_pink, 10 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sauer
Clematis
Aufklärung & Verhütung Forum
24 März 2010
13 Antworten
xManOwarx
Aufklärung & Verhütung Forum
15 September 2009
5 Antworten
(=Kirby=)
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Oktober 2007
6 Antworten
Test