Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin schwanger - und er legt einfach auf....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Silbermond-Girl, 24 August 2005.

  1. ---
     
    #1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16 März 2017
    Silbermond-Girl, 24 August 2005
  2. Aurora Sun
    Gast
    0
    Ich habe dir ja schon in einem anderen Thread geschrieben, dass das mit dir und deinem Freund wenig Sinn hat. ich hätte schon längst Schluss gemacht.
    Das jetzt ist natürlich noch die Krönung. Warst du nicht schonmal schwanger? Gewollt war es doch bestimmt nicht, oder wie kams?
     
    #2
    Aurora Sun, 24 August 2005
  3. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    Wieso kannst du jetzt nicht schluss machen?

    Wenn mein Freund das machen würd, wäre er egal ob mit oder ohne Kind schon lange Geschichte..

    Vielleicht ahnt er es ja schon und ist deswegen so verschlossen dir gegenüber.. willst du das Kind denn behalten?

    vana
     
    #3
    [sAtAnIc]vana, 24 August 2005
  4. Theo112
    Theo112 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Hey, Süße.....


    Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, bin soooo schockiert!
    Also so wie du das schilderst, geht dein Freund nicht auf dich ein,steht dir in schweren Situationen nicht bei, und fährt lieber zu seinem Kumpel, anstatt zu seiner Lieben zu fahren,und sie zu trösten.... :mad: :mad: :mad:
    Jetzt sach ich dir im Vertrauen, versuch noch mal mit ihm zu reden.In ruhe, kreuze einfach bei ihm auf, und geh einfach rein. Dann muss er dir zuhören. Geht ja nicht anders.... schilder ihn deine Situation, ohne Pause und Komma, Geschweige denn einen Punkt!Redet er dazwischen, red einfach weiter. Dann weiß er was sache ist.

    Nur sollte er nicht zu dem Kind stehen, dann las in zukunft, auch wenn du jetzt schwanger bist, die Finger von ihm.
    Entweder er kommt zur Vernunft und meldet sich dann bei dir, um alles zu klären, oder er meldet sich nicht mehr bei dir. Und wenn dies der Fall ist, dann hat er dich nie wirklich geliebt, da er dir in deiner schwersten Zeit nicht beisteht. Dann vergiss ihn......


    Ob du meinen Rat befolgst, oder nicht, ich wünsche dir auf jeden Fall viel viel Glück und alles Gute für deine Zukunft.Mit oder ohne Freund.


    Dein Theo
     
    #4
    Theo112, 24 August 2005
  5. david24j
    david24j (37)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Mach mit ihm Schluss, er ist mit der Situation überforder und du denke ich auch!
    Wende dich an jemand anderen. Deine Eltern, beste Freundin oder eine Einrichtung.

    Ich kenne die Vorgeschichte nicht, aber ER wird dir wohl nicht helfen.
    Sei traurig, sei wütend und vergiss ihn.

    Was du mit dem Kind machst, wenn du wirklich schwanger bist weiß ich nicht.
    Es ist deine Entscheidung.

    Ich schreibe dir aber auch meine Meinung:
    Du solltest es nicht bekommen. Du bist zu jung und garantiert wird es sich nicht um dich kümmern. Du verbaust dir damit viel in deinem Leben. Du wärst immer abhängig von Anderen, weil du nicht beides kannst. Geld verdienen und für dein Baby sorgen. Entweder müssen dich deine Eltern unterstützen oder Andere.
    Eine neuen Freund wirst du mit Kind nur noch sehr schwer finden in deinem Alter.

    Das ist meine persönliche Meinung. Keine ultimative Weisheit.
    Es ist deine Verantwortung.

    Du hast wirklich mein Mitleid! In dieser Situation möchte ich nie selber stecken. Aber glaube mir, das Leben geht weiter und es gibt einen Weg, auch aus der größten Misere!

    So long
    David
     
    #5
    david24j, 24 August 2005
  6. ---
     
    #6
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16 März 2017
    Silbermond-Girl, 24 August 2005
  7. Sascha_CH
    Sascha_CH (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Der Arsch schlägt Dich, lässt Dich alleine, hört Dir nicht zu, kümmert sich nicht um Dich.... behandelt Dich also wirklich wie Dreck! :kotz: :kotz: Da kommt mir echt die Galle hoch :kotz:

    Was zum Geier hält Dich denn eigentlich noch bei diesem Versager? Der Typ weiss doch gar nicht zu schätzen, was er für eine Perle zuhause sitzen lässt. Und glaubst Du wirklich, dem Kind wäre mit einem solchen Vater geholfen? Ne.. Ne.. glaube ich nicht! Stürz Dich nicht in eine Abhängigkeit dem Kind zuliebe. Damit ist weder Dir noch dem Kind gedient.

    Ich weiss nicht wie ich an Deiner Stelle handeln würde. Wie könnte ich auch. Vom Schiff aus betrachtet würde ich die Geburt abtreiben. So schlimm es auch sein mag. Sorry Silbermond-Girl ... aber Du bist doch einfach noch zu jung um ein Kind zu unterhalten. Wart doch lieber noch ein paar Jahre. Und gib einem anderen Mann die Chance mit Dir zusammen eine Familie aufzubauen. Einem Mann, welchem DU das wichtigste bist.

    Viel Glück
    Sascha
     
    #7
    Sascha_CH, 24 August 2005
  8. ---
     
    #8
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16 März 2017
    Silbermond-Girl, 24 August 2005
  9. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    mhh.. und was is, wenn du es abtreibst?..

    wenn du bullimie hast, hast du eh ne risikoreiche Schwangerschaft, oder? also da brauchst du eh mehr unterstützung als so n halben Waschlappen da..

    vana
     
    #9
    [sAtAnIc]vana, 24 August 2005
  10. xSasax
    Gast
    0
    Uhi das ist natürlich schon heftig,
    aber kann ja sein das er ja schon ahnt das du schwanger bist, das er sich deswegen grad net mit dir unterhalten will.. und erstmal zu einem Freund fahren muss um drüber zu reden!

    ich weiss ja nich was vorher so passiert ist...
     
    #10
    xSasax, 24 August 2005
  11. david24j
    david24j (37)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Mach bitte Schluss!! Dir zuliebe!!

    Vergiss die schönen Zeiten und erinnere dich daran, wie er dich jetzt behandelt! Du bist jetzt genau in diesem Moment besser ohne ihn dran!

    Es gibt sicher staatliche Stellen an die du dich wenden kannst und solltest in dieser Situation. Jugendamt oder was weiß ich.

    Und ich sage dir, dass es einen Ausweg gibt. In 20 Jahren wirst du vielleicht nicht über die Situation lachen, aber du wirst ein anderes Leben führen!
    Such bei Anderen Hilfe und lass dir helfen!

    So long
    David
     
    #11
    david24j, 24 August 2005
  12. ktkrch
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde mich mit ihm treffen und sagen das du ebend schwanger bist soweit ich mitbekommen hab haste ihm das ja noch net gesagt und dann wirste ja sehen wie er reagiert und dann könnt ihr beide über ne lösung reden und wenn er dich scheiße behandelt wenn er weiß das du schwanger bist dann mach schluss und zeih dein ding durch is das beste bevor es dir noch schlechter geht und mein beileid das dir sowas passiert ist und viel glück
     
    #12
    ktkrch, 24 August 2005
  13. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Krasse Geschichte, krasser "Freund".
    Als ich in Deinem Alter war, hatte ich auch so nen Psycho zum Freund. Hatte mehr mit verbaler Gewalt, psychischen Macken, Drogen usw. zu tun.
    War ne längere Beziehung, die 1. große Liebe; ich hab immer zu ihm gehalten und im Nachhinein ist das ziemlich dämlich gewesen. Ein Partner sollte nämlich vor allem der Grund dafür sein, dass es einem gutgeht im Leben, dass man glücklich ist - aber wenn ich damals auch nur einmal ehrlich zu mir gewesen wäre, hätte ich gesehen, dass genau das Gegenteil der Fall war.
    Eigentlich hat er mir immer nur Sorgen gemacht, ich hatte immer entweder Angst um ihn oder Angst vor ihm.
    Das war ne ausgewachsene Haßliebe, damals.

    Naja, ich hab mich damals auch oft gefragt, was ich machen würde, wenn ich schwanger werde. Und mir war klar, ich hätte es nicht haben wollen.
    Erstens weil ich mich nicht reif gefühlt habe und zweitens, weil so ein Kind Dich den Rest Deines Lebens an den Vater erinnern - oder auch in gewisser Weise - binden wird. Auch wenn man nicht mehr zusammen sein will.
    Und so wie ich das sehe, wird Eure Beziehung nicht von Dauer sein.

    Ich rate Dir auf alle Fälle, mit jemandem zu reden, der davon Ahnung hat und neutral ist. Pro Familia z.B.
    Alles Gute :smile:
     
    #13
    cooky, 24 August 2005
  14. misterKnister
    0
    Werd Ihn Los, Und Es Geht Dir Besser!!!
     
    #14
    misterKnister, 24 August 2005
  15. DT2158
    Gast
    0
    boar eh trenn dich von ihm!!!! :angryfire
     
    #15
    DT2158, 24 August 2005
  16. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Liebe Silber,

    auch ich rate dir dazu: BEENDE DIE SACHE, dir zuliebe.
    Was du da machst, treibt dich nur noch weiter in die Bulimie, und du wirst an dieser Situation zerbrechen, glaube mir.

    Du bist nicht stark genug für solch eine Art Beziehung, und du bist nicht stark genug für ein Kind. Momentan bist du nicht mal stark genug für dich selobst, und das alles sage ich nicht im Bösen, sondern ich sage es so, wie auch du es sicherlich siehst.

    Du willst stark sein und traust dich doch nicht. Du findest momentan nirgends offensichtliche Unterstützung, weder in deinem Partner noch in deiner Familie, und so hast du nichtmal den Mut oder die Kraft, dich gegen deine Situation und deine Krankheit durchzusetzen...

    Schildere deinem Partner (Freund will ich einfach nicht dazu sagen) die Situation, also dass du schwanger bist und er der Vater, dass du aber so nicht weiter machen kannst. Dass du von niemandem Unterstützung erwarten kannst und dich alleine gelassen fühlst, und du Angst vor weiteren Schlägen und Unverständnis seinerseits verspürst.

    Mache Schluss, unternehme etwas wegen dem Kind...
    Adoption oder Abtreibung... Lasse dich einmal beraten... Pro.familia und andere helfen dir, und öffnen dir den Weg in eine andere Zukunft als die, die dir hiermit bevorstünde...

    In welcher Woche bist du denn? Warst du schon beim Arzt oder hast du daheim einen Test gemacht? Hast du diesen wiederholt?

    Wie sieht deine Lebenssituation sonst aus? Schule? Ausbildung? Wohnung?
    Naja, mit 17 alles eher eindeutig, schätze ich...

    Und ganz wichtig, egal ob mit Kind oder ohne... lasse dich einmal wegen deiner Bulimie beraten... das kannst du durchaus anonym, es wird dir gut tun, einfach mal jemanden zu haben, bei dem du dich (entschuldige) so richtig auskotzen kannst...

    Ich wünsche dir das Beste und vor allem Einsicht
     
    #16
    Xenana, 24 August 2005
  17. maya
    maya (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab zwar nich alles gelesen aber in welcher woche bist du? fühl dich erstmal gedrückt, denn du bist nicht alleine. aber mitleid kann und will ich dir nicht geben denn das ist es was du gerade NICHT brauchst. wenn du das kind behalten willst schaffst du es!! öfters besser ohne freund als mit. glaubs mir. ich würd ihm ne sms schreiben aller :ich bin schwanger. einfach nur diese 3 worte. denke mal er würde sich melden. will er denn ein kind bzw hat er sich auf nen kind gefreut? wegen dem vorfall zuvor? weine nicht denn er ist es nicht wert. entweder er steht zu dir oder du kannst ihn in die tonne kloppen. und wenn er nicht reden will oder meint er hat keine lust, schreib ihm ne sms mit diesen 3 worten und vll noch mir gehts echt mies weil ich den verdacht habe das du mir nicht beistehen willst. er wird sich bestimmt melden und dann müsst ihr reden!! weinen hilft nichts, es bringt dich nicht weiter. keinen millimeter. du musst stark sein und du schaffst das.
    also kleenes, wisch deine tränen aus dem gesicht und wenn du das kind behalten willst, dann freu dich. und scheiß auf alle anderen die nicht zu dir stehen denn dann sind sie genau das wert, nen stück scheiße!!!
    ich wünsch dir was und lass den kopf nicht hängen :knuddel:
     
    #17
    maya, 24 August 2005
  18. Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.512
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Wie kann man nur mit so einem Arschloch zusammen sein? :angryfire
    Willst du so einen schlechten Vater für dein Kind? :eek:
    Was willst du mit ihm wenn er nicht für ich und deine bzw. EURE Probleme da ist. Es ist euer Kind nicht deins! Er hat genauso Schuld. :grrr:

    Ich kann dir nur eins sagen: TRENN DICH! So was hat keiner verdient!

    Viel Glück wünscht dir
    Schneggchen
     
    #18
    Schneggchen, 24 August 2005
  19. ---
     
    #19
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16 März 2017
    Silbermond-Girl, 24 August 2005
  20. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Was heißt EIN PAAR WOCHEN... 2, 3, 8 ?!

    Deine Periode hast du aber noch, ja?

    Also, Platz kann man schaffen, das geht immer. Unterstützen müssen dich sowohl deine Eltern (unterhaltdpflichtig) als auch er bzw. seine Eltern, sofern er dazu noch nicht in der Lage ist (Schüler etc).

    Würdest du das Kind denn behalten wollen?
     
    #20
    Xenana, 24 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwanger legt einfach
Wildgans
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Januar 2017
35 Antworten
FeuFeu
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juli 2016
19 Antworten
izeyyy
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Januar 2012
11 Antworten