Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin so schrecklich traurig.... Wieso will sie es - will is aber auch nicht...??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von 0LoveAngel0, 1 November 2005.

  1. 0LoveAngel0
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    Hi Community


    Mir geht es im Moment total schrecklich :cry:

    Den Grund möchte ich euch jetzt erzählen in der Hoffnung , dass ihr mir helfen könnt.


    Vor ungf. 3 Monaten habe ich über das Internet eine Person kennen gelernt.
    Wir haben seitdem unzählige hundert Stunden gechattet und telefonieren viel.

    Wir haben uns bisher 3mal getroffen und jedes Mal war es wunderschön.
    Beim ersten Treffen haben wir uns natürlich erstmal ein bisschen beschnuppert und uns „real“ kennen gelernt.
    Beim 2. Treffen sind wir dann unteranderem Essen gegangen und haben uns immer prima verstanden. Wir unterhalten uns immer toll und haben Spaß und uns einfach immer was zu erzählen. Oft hat sie dann auch solche Späßchen gemacht wie z.B. „Ach welchen Bus muss ich dann eigentlich nehmen , wenn ich mit meinem Koffer zu dir komme , weil ich das Wochenende bei dir bleibe..“ , halt so was in der Art , kam sehr oft und in jedem Spaß steckt ja auch ein bisschen Ernst , in ihrem Fall auf jeden Fall.
    Sie wusste dann von meinen Gefühlen für sie und auch sie mag mich sehr gerne.
    Sie sagte , dass sie noch nie einen Menschen wie mich getroffen hat und das es einfach super zwischen uns passt.
    Sprich alles eine prima Ausgangsituation. :geknickt:
    Auch meinte sie , vor 1,5 Wochen oder so , dass sie kein Problem damit hätte , jetzt eine Beziehung einzugehen auch wenn sie ab Januar für 10Monate nach Amerika fahren würde.

    Allerdings war es so , dass es neben mir noch eine andere Person gab , die was von ihr wollte und mit dem sie sich auch gut verstanden hat. Sprich bis vor ein paar Tagen , dacht ich immer nur –Er oder Ich. Sie konnte sich da auch lange nicht entscheiden wen von beiden sie nehmen soll...mehr dazu weiter unten...

    An unserem dritten Treffen , kam es dann zum Kuss. Dann waren wir im Kino und sie hat unzählige Male ihren Kopf auf meine Schulter gelegt und mein Arm gestreichelt.
    An dem Abend haben wir uns dann noch öfters geküsst und sind dann auch eine Weile Hand in Hand gelaufen. Klingt alles wie der Anfang einer schönen Beziehung oder?!

    Gut ein Tag danach haben wir dann telefoniert und ab da brach eine Welt für mich zusammen....

    Sie fand den Abend sehr schön meinte sie und sie sei mit einem Lächeln eingeschlafen.
    Sie meinte , dass sie mich immer mehr mochte als den Anderen und das ihr der Letzte Tag das noch mal deutlich gezeigt hat. Doch zugleich sagte sie , dass sie glaubt im Moment einfach keine Beziehung haben zu wollen , weil sie sehr große Angst hat wie verletzt zu werden. (Ihr Ex hat sie mehrmals betrogen , und ich hatte ihr irgendwann erzählt, dass ich vor 3-4 Jahren mal fremdgegangen bin... :frown: )
    Dieser Grund kam für mich natürlich total überraschend , weil sie das vorher nie gesagt hatte und ich immer nur dachte – Er oder Ich..... :cry:

    Ich habe ihr gesagt , dass ich das aber niemals wieder machen würde und das mein größter Fehler in meinem Leben gewesen war. Was ich auch 100%ig Ernst meinte!!
    Sie sagt sie vertraue mir und glaube mir das auch , doch hätte sie dennoch große Angst wieder so verletzt zu werden wie von ihrem Ex.
    Sie sagt , sie hasse sich selber dafür , dass ihr Herz ‚Ja’ schreit aber ihr Kopf ‚Nein’....und sie hat am Telefon geweint und geweint...das alles macht sie wirklich richtig fertig , was mir ja auch wirklich zeigt , dass sie es eigentlich will...:frown:
    Ich habe sie gefragt: „Hast du Gefühle für mich?“ – Sie meinte : „Ja natürlich“
    Ich habe sie gefragt: „Willst du was von mir?“ – Sie meinte: „ Ja....“


    Nun frag ich euch , was ihr davon haltet....??

    Ich habe wirklich das Gefühl, dass es alles im Moment zuviel für sie ist und sie Zeit braucht um sich selber wieder klarzuwerden was sie will oder was sie nicht will....:frown:
    Das Problem mit der Zeit ist , dass sie nun wahrscheinlich Anfang nächsten Jahres nach Amerika fliegt.... :cry:

    Ich weiß einfach nicht weiter und ich versteh nicht wieso sie es so kompliziert macht.... Ich meine die Ganzen Sachen die sie gesagt hat und getan hat , zeigen mir doch , dass sie es eigentlich wirklich will , oder nicht??


    Bitte sagt mir Eure Meinungen und was ich tun kann...und warum sie hin und hergerissen ist , zwischen ihrem Herz und ihrem Kopf.... :cry:
     
    #1
    0LoveAngel0, 1 November 2005
  2. 0LoveAngel0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    101
    0
    Single
    sagt doch bitte was :ratlos:
     
    #2
    0LoveAngel0, 1 November 2005
  3. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    also ich könnt echt denken dass dies mein verlobter geschrieben hat.
    denn so wie du hier schreibst war es bei uns auch am anfang!

    es gab auch ihn oder den anderen! und ich wusste nicht wen ich will. bzw hab es nach aussen so aussehen lassen. ich wusst sehr schnell wen ich wollte. doch auch ich hatte eine heidenangst, dass er mich verletzt wie mein ex.
    unsere geschichten sind echt sehr identisch!!

    hmm ich kann dir leider kein rat geben bis auf den kämpf um sie wenn du wirklcih was für sie fühlst :zwinker:

    rede klartext mit ihr!! was du willst! :zwinker:
     
    #3
    Ceraphine, 1 November 2005
  4. 0LoveAngel0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    101
    0
    Single
    Sie weiß ganz genau was ich will. Ich hab ihr gesagt , das ich mich in sie verliebt habe... :frown:


    Wie hat es denn dein Freund geschafft das du keine Angst mehr hattest?

    Erzähl mal , wie waren deine Gefühle? Was konnte deine Gefühle umstimmen?
     
    #4
    0LoveAngel0, 1 November 2005
  5. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    hmm mal überlegen ist ja noch nicht so lang her!! hihi

    naja seine simpatie hat eigendlich sehr für ihn gesprochen und naja wir haben viel im yahoo messenger geschrieben und naja auch bei uns kam der tag wo ich ihm sagte dass ich nicht will (obwohl ich doch wollte). ich hab geheult wie sonst was dabei.
    am nächsten tag hat er mir per mssi den link seiner HP geschickt. ich hab sie gelesen und geweint.


    dann war ich mit ner freundin und den kindern aufm spielplatz und wir kamen auf die idee, dass ich ihn anrufe und frage ob er kommt und dies tat er...

    also ich denk dass es so kam, weil er sich rar gemacht hat und ich dann erst wirklich gemerkt hab was er mir bedeutet!!

    und was draus geworden ist siehst ja an meinem status :grin:
     
    #5
    Ceraphine, 1 November 2005
  6. 0LoveAngel0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    101
    0
    Single
    Ja das sehe ich und das freut mich für dich :smile:


    Wir haben auch erst vor nächstes Wochenende zu reden....das wird schwer aber ich denke auch das das noch das einzige ist , was Ich tun kann....
    oder meint ihr wir sollten uns noch länger nicht schreiben , nicht hören und schon garnicht sehen??

    Wielange musste er sich denn rar machen? :geknickt:

    Bzw. allgemiener gefragt...wieviel Zeit sollte/muss man jemandem geben , bis man sagen kann -OK wenn jetzt immer noch nicht , dann wird es wohl nie was..??
     
    #6
    0LoveAngel0, 1 November 2005
  7. montagsman
    Gast
    0
    Realistisch betrachtet kann ich nur raten, die Finger von ner Beziehung zu lassen, wenn sie in kurzer Zeit für 10 Monate verschwindet. Solche Auslandsaufenthalte, gerade so weit weg, verändern viele Menschen sehr und gerade für denjenigen, der "zuhause" sitzt und am Ende feststellen muss, dass die andere Person sich "weiterentwickelt" hat, ist das dann sehr schmerzhaft...
    Ich kenne mehrere solche Fälle aus meinem Bekanntenkreis, und die Zahl der Beziehungen, die nach einem längeren Auslandsaufenthalt eines der beiden Partner weiter funktioniert hat, ist genau 0.

    Sorry also, so hart es klingt, lass sie gehen, leb dein Leben hier, sie ihres dort, und wenn sie zurückkommt könnt ihr euch unverbindlich treffen und schauen, ob da immer noch etwas ist...
     
    #7
    montagsman, 1 November 2005
  8. joy87
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    Sie hat große angst jetzt mit dir zusammenzukommen dann 10 Monate von dir getrennt zu sein und dann zurückzu kommen und vielleicht feststellen zu müssen dass du vielleicht eine andere hast. Das würde ihr das Herz brechen. :cry: So kommts mir jedenfalls vor. Und 10 Monate sind eine endlos lange Zeit in eurem Fall. Mach ihr Mut und wenn du sie wirklich liebst, dann sag ihr dass du die 10 Monate auf sie wartest. :schuechte
     
    #8
    joy87, 1 November 2005
  9. 0LoveAngel0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    101
    0
    Single
    bitte noch ein paar andere Meinungen :frown:
     
    #9
    0LoveAngel0, 1 November 2005
  10. 0LoveAngel0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    101
    0
    Single
    wieso hilft mir den keiner mehr...?? :geknickt:
     
    #10
    0LoveAngel0, 2 November 2005
  11. ania80
    ania80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey du,

    ich kann dich sehr gut verstehen, war vor drei Wochen in einer Ähnlichen Situation. Im Internet kennengelernt, dreimal getroffen, alles war wunderschön. Zwei Monate waren wir zusammen, wovon ich zwei Wochen im Urlaub war. Muss dazu sagen das es eine Fernbeziehung ist und uns 500 km trennen. Tja, dann kam es zum Streit, wegen Nichtigkeiten. Und es folgte das gleiche wie bei dir: Er sagte es wäre alles sehr schön, aber er wolle momentan keine Beziehung weil er über seine Ex nicht hinweg sei, sein Herz sagt ja, sein Kopf nein.

    Auch ich war am Boden zerstört, aber ich habe gekämpft. Habe mich zwischendurch immer mal gemeldet, ihm gesagt das nur das Herz zählt und wir das durchstehen werden. Mein bester Freund stand mir zur Seite und hat mir geholfen. Ich habe nicht aufgegeben, egal wieviel negatives von ihm kam und entgegengesetzt aller Meinungen.

    Resultat ist das wir uns am WE nach drei Wochen wiedersehen, er lange überlegt hat und sich einen Neuanfang wünscht. Das Herz hat gesiegt und ich habe meine große Liebe wieder.

    Vielleicht hilft dir das weiter...

    Alles Gute!
     
    #11
    ania80, 2 November 2005
  12. 0LoveAngel0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    101
    0
    Single

    Die besondere Schwierigkeit bei mir ist ja , dass sie wahrscheinlich in 2Monaten für fast ein Jahr nach Amerika fliegt und wir somit wenig Zeit haben um uns beiden Zeit zu geben...:frown:


    Also meinst du , dass man nur immer wieder nachhaken muss und die Person daran erinnern sollte , dass das wichtigste das Herz ist und die Probleme die im Kopf herumschwirren sich in Luft auflösen werden , wenn man dann erst zusammen wäre??
     
    #12
    0LoveAngel0, 2 November 2005
  13. ania80
    ania80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Du mußt dir unbedingt im klaren darüber sein das so eine Trennung, auch wenn ihr jetzt zueinander finden solltet, nicht einfach ist. In 10 Monaten kann eine Menge passieren, bei ihr aber auch bei dir. Sicher kommt es auch darauf an wie ihr damit umgeht und wie sicher ihr euch seid zusammen zu bleiben. Wenn ihr es schafft in einer so kurzer Zeit Vertrauen aufzubauen, euch mailt oder telefoniert könnte es funktionieren.

    Es bringt aber nichts jetzt um sie zu kämpfen, sie vielleicht zu gewinnen um dann festzustellen das du es zehn Monate nicht aushältst. Das kann und wird eine kleine Ewigkeit sein.

    Wenn du weißt, das du es schaffen kannst, dann kämpfe um sie. Schick ihr kleine Nachrichten (aber nicht zuviele!!!), in denen du ihr sagst das du an sie denkst, das du sie wirklich liebst, das du nicht aufgeben kannst und wirst und du dir sicher bist nur sie an deiner Seite haben zu wollen. Schreib ihr einen Brief, erkläre deine Gedanken und Gefühle. Bitte um ein Telefonat oder ein Treffen. Sowas in der Art. Bei mir hat es funktioniert weil ich das Gefühl hatte das er die Trennung nicht wirklich wollte, so habe ich recht behalten.

    Wenn sie dir wichtig ist versuche es, leider kämpfen Männer nur noch sehr selten um ihre Liebe. Und zu verlieren hast du nichts!

    Noch eines: Wenn sie nach allen Bemühungen dennoch nicht will, wirst du es akzeptieren müssen aber du weißt dann, du hast alles getan.

    Ich wünsche dir viel Kraft!!
     
    #13
    ania80, 2 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schrecklich traurig will
daku-san
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2014
3 Antworten
rose 002
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2013
12 Antworten
Nickmona
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Mai 2013
5 Antworten
Test