Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin traurig, immer öfter...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Seymour, 25 Dezember 2006.

  1. Seymour
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Hallo Liebe Planet Liebe User :smile:,

    Ich bin erst seit 3 Monaten mit meiner Freundin zusammen aber ich fühle mich immer schlechter in dieser Beziehung. Ich bin 17 und Sie ist 15.
    Weinachten konnte ich nichts mit Ihr unternehmen weil Ihre Eltern wollten das Sie Zuhause bleibt. Sie darf generell sehr wenig, ich sehe Sie nur selten und das tut mir weh weil ich Sie liebe.

    Sie hatte mich damals angesprochen, ich hab mich erst später richtig verliebt, aber nun bin ich am Ende, es macht mir keinen Spass mehr, wir unternehmen nur sehr wenig und obwohl Sie mih liebt ist sie zu unfähig mal mit den Eltern zu reden die sehr streng sind. Sie weint oft weil ich Ihr das alles vor den Kopf werfe, aber ich möchte das sich was ändert, aber es passiert nichts.
    Ich liebe sie zu sehr, ich kann nicht schluss machen das würd ich nicht verkraften und diese Beziehung weiterführen macht micht langsam kaputt.

    Danke das Ihr mir mal zuhört :geknickt:
     
    #1
    Seymour, 25 Dezember 2006
  2. Joppi
    Gast
    0
    Hi Seymor,

    das ist wirklich ein Problem. Haben ihre Eltern schon angedeutet, dass sie mit 16 mehr Freiheiten haben wird? Vielleicht wird dann alles besser?

    Mir fällt da auch nicht viel ein, da ihre Eltern nunmal das Sagen haben. Wenn du die Beziehung weiterführen willst musst du Einsicht zeigen.

    Wenn es dich aber total kaputt macht, was ich verstehen kann, gibt es leider nut einen Weg...

    Ich wünsche dir trotzdem noch frohe Feiertage!
     
    #2
    Joppi, 25 Dezember 2006
  3. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    ohje das hört sich wirklich nicht gerade toll an...

    wie wärs denn wenn du mal mit ihren eltern redest und ihnen sagst, dass du beim weggehen auf sie aufpasst und sie nach hause bringst und so..einen versuch wäre es wert, findest du nicht auch?
    was anderes fällt mir im moment leider nicht ein..

    wünsche dir trotzdem noch schöne weihachtsfeiertage

    liebe grüße sun
     
    #3
    Sunshine007, 25 Dezember 2006
  4. Aligator
    Aligator (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    ich würde auf keinen fall schluss machen. eines tages wird sie von ihren eltern weg sein und ihr seid zusammen.
     
    #4
    Aligator, 25 Dezember 2006
  5. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.409
    398
    2.998
    Verheiratet
    ist sicher schwer, wenn sie so strenge eltern hat, kann ich gut verstehen, aber ich denke, dass du das akzeptieren musst. du willst ja nicht schluss machen (würd ich auch nicht)!

    halte durch, wird sicher bald besser :zwinker:
     
    #5
    User 66223, 26 Dezember 2006
  6. Sithien
    Sithien (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Ich würd auch ma versuchen mit ihren Eltern zu reden. Denn ich würd acuh nicht schluss machen, auf keinen Fall.

    Off-Topic:
    Altes Spirchwort:
    Das Bett seiner Freundin bekommt man nur über das Bett der Mutter


    Ich weiß doofer Spruch aber die Ausage trifts hier doch ganz gut.

    Wenn die Eltern dich akzeptieren, erlauben die Eltern vielleicht ihrer Tochter in zusammenhang mit dir mehr.
     
    #6
    Sithien, 26 Dezember 2006
  7. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    vielleicht wird es auch besser, wenn ihre eltern dich ein wenig besser kennlernen. deine freundin könnte ihnen ja mal vorschlagen, dich zum essen einzuladen ect.
     
    #7
    *kitkat*, 26 Dezember 2006
  8. User 63857
    User 63857 (53)
    Sehr bekannt hier
    786
    178
    515
    Single

    Aha!
    Sie hat also strenge Eltern
    Sie kann sich gegen ihre Eltern nicht durchsetzen

    Und weil du sie liebst, wirfst du ihr das also vor und weil du hoffst sie würde daran wachsen und sich gegen ihre strengen Eltern behaupten können? Sie soll also einen Zwergenaufstand machen damit diese Liebe, mehr deinen Vorstellungen entspricht?

    Warum habe ich jetzt richtig lust, dich mal übers Knie zu legen und ein wenig Vernunft und Verständnis für deine freundin in dich hinein zu klopfen? Vielleicht ja deshalb weil du deine Freundin gerade in eine Situation presst, die sie eher zerbricht als stärkt. Jüngelchen Jüngelchen, du musst noch sehr viel lernen..... sehr viel.

    Wenn du mit der Situation nicht klar kommst, dann beende sie aber terrorisiere das Mädel nicht weiter mit deinen Vorstellungen und dass nur sie es ändern könne und wenn sie es nicht täte, sie für all euer Unglück verantwortlich ist.

    Mann ich bin gerade so was von am Kochen! :angryfire_alt: Jüngelchen du scheinst nicht den Hauch einer Ahnung zu haben, was du deiner Freundin gerade vermittelst und in ihr eine Seelensaat legst, die sie für ihr weiters Leben uns Liebesleben sehr nachteilig prägen könnte.

    Na komm sei mal nen Kerl, der du ja wohl sein möchtest, und stelle dich mal ihren Eltern! Rede du doch mal mit ihren Eltern und erlebe mal, wie hilflos, klein und zerbrechlich sie sich fühlen würde! Aber dazu bist du wohl zu feige, was? Das lässt du lieber ein 15 jähriges Mädel machen. Dabei könnte sie deine Unterstützung eher brauchen als deine Vorwürfe, du (Oha, beinahe hätte ich mich jetzt vergessen und wäre dann gespert worden.)
     
    #8
    User 63857, 26 Dezember 2006
  9. Sithien
    Sithien (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    @PC-Junky

    Also irgendwo hat er schon recht. Wenn sie echt so stenge Eltern, die ihr nichts erlauben ist das schon irgendwo mhm na ja bescheiden.


    Allerdings kennen wir ihre Sichtweise nicht. Wenn sie so erzogen wurde, ist das vielleicht ganz normal für sie, dass sie von ihren Eltern aus nicht so viel darf und sie hat vielleicht keine Probleme da mit.

    Dann hast du du recht, dass er sie nicht gegen ihre Eltern aufhetzen soll und sie vielleicht völlig verdirbt.

    Es gibt allerdings auch genug Eltern, die es echt ganz schön übertreiben können und mit den hab ich auch kein Verständnis.
    Und ich glaube, das liegt hier vor! Und ich denke, sie wird damit auch nicht einverstaden sein, dass ihe Eltern so extrem sind.

    Aber Recht hast du, dass er vielleicht ma die Initiative ergreifen sollte. Das habe ich ja auch schon geschrieben.

    Allerdings sind die Mädchen heute mit 15 auch schon nicht ohne!!
    Wenn sie das einfach ma anspricht zu Hause(im ruhingen Ton in einer normalen Disksusion) ist doch nichts dabei, das gibs echt schlimmer Mädchen. Also zutrauen kann ich es ihr schon.

    Aber du hast Recht er sollte sie da nicht so drängen.
     
    #9
    Sithien, 26 Dezember 2006
  10. Seymour
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Danke erstmal für Eure Antoworten :smile: .
    Also erstmal, ich dränge Sie nicht, Ich hab mit Ihr nur ein paar male darüber gesprochen das es mir schwer fällt.
    Ich meine es kommt auch auf die Sichtweise an, ich meine ich kann nicht alles Positiv anmalen wenn ich mich nicht so fühle.

    Und naja, mit den Eltern reden, da bin ich wohl wirklich ein bischen feige das geb ich ja zu :zwinker: aber sollte das nicht jeder selber mit seinen Eltern besprechen?

    Und @ PC-Jucky: Auch wenn ich mich jetzt als den Schuldigen ansehe deiner ansicht nach, musst du dich auch mal in meine Lage versetzen. Es geht um eine Beziehung in der es Probleme gibt und das Ich noch nicht soviel erfahrung habe wie Du ist doch verständlich, deswegen habe ich ja auch hier gefragt und um hilfe gebeten.
     
    #10
    Seymour, 26 Dezember 2006
  11. JulesWinnfield
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    Wenn du sie liebst, kannst du auch mal etwas mehr Verständnis für sie zeigen. Denn wenn sie könnte, dann würde sie dich sicherlich öfters sehen. Gib ihr lieber das Gefühl, dass du hinter ihr stehst, anstatt ihr was an den Kopf zu schmeissen. also etwas weniger Ego :zwinker:
     
    #11
    JulesWinnfield, 26 Dezember 2006
  12. Fünfte-Mal
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    Das hat ich mit meiner EX auch. Ich kenn das, vorallem weil ihre Eltern auch ziemlich streng waren. Meine EX meinte damals immer das ihre Eltern mich mögen, aber das glbaube ich nicht mehr :ratlos:

    Ich glaube gegen ihre Eltern wirste nicht ankommen.

    Auch wenns so schwer ist, wenn du sie liebst sollte das nicht das ganz große Problem sein, ich habs damals auch 9 Monate überstanden :zwinker:

    Und deine Freundin kann da auch nichts für, sie würde bestimmt auch gerne zu Weihnachten mit dir zusammens ein! Das schaffst du schon!

    mfg
     
    #12
    Fünfte-Mal, 26 Dezember 2006
  13. Zweifellos
    Zweifellos (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nein ihr könnt das genauso zusammen (!!) machen, oder bist du da auch zu feige?
    Wenn du sie liebst dann bedränge sie nicht und unterstütze sie, und wenn es sein muss rede eben alleine mit ihren Eltern!
     
    #13
    Zweifellos, 26 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - traurig immer öfter
janinChn
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2007
5 Antworten
AngelofHonda
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 August 2006
14 Antworten
network
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2005
18 Antworten