Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin unfähig...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von °blümchen°, 9 April 2006.

  1. °blümchen°
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin echt langsam am zweifeln. Ich bin mit meinem Freund nun schon über 2 Jahre zusammen wir wohnen zusammen in einer Wohnung und naja..
    Ich glaub langsam echt das ich unfähig, zu blöd bin und einfach nur scheisse rede. Das meint er jedenfalls.
    Egal was ich tue jedesmal meint er (weil andere eben manchmal auch anderer Meinung sind wie ich) das ich "unfähig" bin oder eben manchmal auch "Du bist doch zu blöd dazu!" Wenn jemand etwas anderes meint als ich hab immer ich unrecht, das er mal zu mir und meiner Meinung steht ist nicht so wirklich der Fall. Ich versuch da wirklich immer stark zu bleiben und vertrett mei Meinung auch und bin auch der Meinung das, dass was ich tu richtig ist. Jedenfalls vor Ihm. Was soll ich denn sonst machen ich kann doch nicht immer sagen ja Du hast Recht obwohl er ja unrecht hat. Ich glaube er merkt auch gar nicht wie weh er mir damit immer tut.
    Bestes Beispiel, vorletzte Woche habe ich ein neues Aquarium gekauft da mein Altes so langsam auseinanderfällt, dichtungen gehen kaputt ect. naja gut da ich derzeit leider nicht so viel geld zu verfügung habe muss es eben ein kleineres sein das ich dann auch gekauft hab und so weiter...Anfangs war er begeistert weil es eben auch viel toller aussieht als das alte. Nur gestern war ein Kumpel von Ihm da und er meinte zu Ihm das ich mir scheiss gekauft habe und das sich die Fische die ich darin habe eh gegenseitig auffressen - das ich die fische aber auch schon über ein Jahr zusammen halte und sie sich noch nicht aufgefressen haben , hat er anscheinend vergessen. Jedenfalls durfte ich mir dann von meinen Freund wieder anhören das das eben scheisse ist und das ich doch gar nichts kann und er einmal gespannt ist wann die sich auffressen. Ich habe darauf hin nur gesagt das ich das nicht glaube und das er doch bitte nicht immer auf andere hören soll. Aber er bleibt weiter der Meinung und daran kann ich auch überhaupt nicht rütteln. Das schlimme für mich ist aber das es bei allen Dingen die ich mach so ist. Alles ist falsch, ich mach seiner Meinung nichts richtig. Hab mich auch schon öfters gefragt warum er überhaupt noch mit mir zusammen ist aber anscheinend muss ja doch nicht alles falsch sein was ich mach.

    Ich verstehe einfach nicht warum er alles aber auch alles glaubt was andere Ihm sagen und alles was ich sag falsch und unsinn ist.
    Wieso ist er so, ich versteh des net so wirklich!?!?!?!
    Besteht vieleicht doch noch eine Chance darauf das er mal nicht alles glaubt was andere sagen wenn er vieleicht ein bisschen älter ist oder ändert sich sowas nie!?!?
     
    #1
    °blümchen°, 9 April 2006
  2. Phebus
    Phebus (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi blümchen,

    klingt ja nicht wirklich toll, was dein Freund so mit dir anstellt. Klingt aber auch so, als ob er das gar nicht erst merkt. Nun ja, klingt (zum 3. Mal) so, als müsstest du ihm mal zeigen, was du alles drauf hast... es gibt doch bestimmt Dinge, die du für ihn tust in der Wohnung oder in eurer Beziehung. Lass doch einfach mal ein paar Sachen absichtlich liegen (Dinge, die ihm wichtig erscheinen). Und sag ihm dann, du wärst "unfähig", er könne das ja bestimmt besser. Vielleicht merkt er dann, was für ein blödes Zeug er von sich gibt. Ist vielleicht nicht der beste Rat, aber ich werde immer sauer, wenn ich solche sachen lese...
    Jedenfalls merkt man erst was man hatte, wenn man es nicht mehr hat und ich glaube, dass du ihm viel zu selbstverständlich geoworden bist. Mach's ihm mal ein bisschen schwerer, vielleicht sieht er es dann ein. Wenn nicht, tja, dann gehörst du nicht zu ihm.
     
    #2
    Phebus, 9 April 2006
  3. speakingstick
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    Mädel,

    sag ihm adieu. Man muß natürlich nicht immer gleicher Meinung sein und man darf sich auch mal vertun, ohne gleich einen Strick daraus gedreht zu bekommen. Diskutieren und sich die Köpfe heis reden das hat mir immer Spaß gemacht. Aber das bedeutet nicht, das man sich diskriminieren lassen muß, oder den anderen über die Klinge springen lassen darf. Konstruktive Kritik und Anregung ist o.k., aber das was Du beschreibst ist davon wohl weit entfernt und artet, so denke ich, eher in persönliche Beleidigungen aus.
    Deshalb sag ihm adieu, bevor Du Schaden nimmst.
     
    #3
    speakingstick, 9 April 2006
  4. MelANie881402
    0
    Da kann ich mich nur anschließen. Sowas hast du nicht verdient. :kopfschue
     
    #4
    MelANie881402, 9 April 2006
  5. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #5
    sarkasmus, 9 April 2006
  6. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Also wirklich ein Partner sollte einen aufbauen udn sich größer und stärker fühlen lassen und einen nicht runtermachen!!! So zweifelst du nur an dir stellst dein Licht unter den scheffel und fühlst dich dumm und klein!
    ICh würde meinem Freund ganz klar die rote KArte zeigen. er hat noch drei versuche schafft er es nicht sich zu ändern dann ist es aus - denke der braucht so krasse Massnahmen um dsa zu kapieren!!!
     
    #6
    Tinkerbellw, 9 April 2006
  7. °blümchen°
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    es ist ja nicht so das er mich einfach so dumm anmacht eben nur wenn jemand anderes es sagst, also wenn der jenige sagt es ist nicht so wie ich es vieleicht meine. Wenn es keiner weiter was dagegen sagt hab ich ja recht. Nur er hat eben sehr viel mit seinen Kumpels zu tun und was die sagen und machen passt ja immer. Hab schon häufig streitereien mit ihm darüber gehabt ihn als mitläufer beschimpft ect. Ich versteh nur nicht wieso kann er nicht mal sagen das ich recht habe das das schon so passt wie ich das mach, eben zu mir stehn. Hab ja schon viele Beziehungen gehabt aber sowas is mir noch nich untergekommen...
     
    #7
    °blümchen°, 9 April 2006
  8. Miss.B-have
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    in einer Beziehung
    Langer Rede kurzer Sinn: "Schiess ihn in den Wind"
    Der Typ ist ein macho der ersten Güte und sowas hat keine Frau verdient!
     
    #8
    Miss.B-have, 9 April 2006
  9. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.740
    168
    305
    Single
    tja scheinbar is ihm die meinung seiner kumpels wichtiger als deine!

    also ich würd ihm deutlich klar machen,entweder er ändert sich oder finito!
     
    #9
    User 12216, 9 April 2006
  10. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #10
    sarkasmus, 9 April 2006
  11. Divi
    Divi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    Naja, ein Auszug ist fast immer möglich, man muss es nur wollen.
    Z.B. kann man in eine WG ziehen, das kostet pro Monat wenn man Glück hat 150 Euro.

    Man sollte es schon versuchen zu lösen aber wenn das nicht klappt muss man einen Schlusstrich ziehen. Ich hab schon von genügend Frauen gehört, die dann ewig rummachen und hoffen, das er sich irgendwann ändert ... wenn sie die Konsequenzen nicht durchzieht gibt es genügend Männer, die dann keinen Grund sehen etwas zu ändern.

    Und einen vor anderen Leuten runter zu machen ist generell nicht akzeptabel und aus meiner Sicht ein Anzeichen von Charakterschwäche. Das macht man nicht in einer Beziehung, nicht bei der Artbeit und nicht unter Freunden. Wenn man Probleme hat, die andere nichts angehen, Bespricht man das unter 4 Augen.
     
    #11
    Divi, 9 April 2006
  12. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #12
    sarkasmus, 9 April 2006
  13. Miss.B-have
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    in einer Beziehung

    1.) ist abzuklären, stimmt
    2.) Es gibt auch die Möglichkeit solange von Staatswegen eine unterkunft zu bekommen, wenn man nicht zu freunden oder Familie will.
    3.) Das wäre natürlich richtig, wenn es IHRE Wohnung ist.
    4.) Warum nicht? Er lässt sie ja auch oft genug "sitzen" und steht nicht zu ihr.
    5.) Sorry, wenn ich das sagen muss, aber aus eigener Erfahrung weiss ich, dass sich solche Menschen nicht ändern, egal wie lang man auf sie einredet
     
    #13
    Miss.B-have, 9 April 2006
  14. °blümchen°
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also es ist meine bzw. des Geldes wegen eben unsere Wohnung offiziel gehört sie mir aber alleine leisten kann ich mir sie leider nicht.
    Wenn das mit dem rausschmeißen eben nur so einfach funktionieren würde. Gehöre anscheinend zu der Kategorie hoffnungsloser Fall. Ich hab mir schon oft vorgenommen jetzt ändert sich was, wenn er es nicht tut, muss ich eben die Konsequenzen ziehen. Aber leichter gesagt als getan, irgendwie schafft ers doch immer wieder mich um den Finger zu wickeln. Hoff halt doch das sich das vieleicht noch ändern wird. Und dann wenn ich wieder klar denken kann merk ich wie naiv ich doch eigentlich bin.
     
    #14
    °blümchen°, 9 April 2006
  15. Divi
    Divi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    Wenn du dir das schon mehrmals vorgenommen hast:
    Küdige einfach die Wohnung.
    Dann haste (normalerweise) 3 Monate Zeit was anderes zu suchen
    und wenn das nicht klappt Übergangsweise z.B. bei Eltern wohnen.

    Und ihm sagen, wenn du gekündigt hast, das er noch die
    Kündigungsfrist hat um sich eine eigene Wohnung zu suchen.
    Wenn er es nicht macht ist er selber schuld.

    Und dein Status "Vergeben und glücklich" hört sich für mich
    auch n bisschen nach Verdrängung an.

    Wie lange bist du denn jetzt schon unzufrieden mit der Situation?
     
    #15
    Divi, 9 April 2006
  16. blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    Ihr seid 2 Jahre zusammen- würd' sagen, dass sich da bei euch so ein bissel der "Alltag" eingeschlichen hat!?

    Was er da mit dir macht, ist allerdings schon sehr heftig, eigentlich sollte einem der Partner aufbauen, man sollte sich ergänzen.

    Sich solche Probleme in einer Partnerschaft "selbst" zu machen ist meiner Meinung nach total daneben, oder hat er langeweile?
    Als wenn das Leben in unserer Gesellschaft nicht schon genug Probleme bereitet?!

    Man sollte zwar nicht Gleiches mit Gleichem vergelten, aber zeige ihm ruhig mal, wenn DU mit etwas nicht einverstanden bist, was er macht (Danach solltest du ihn natürlich ansprechen, und fragen wie er sich gefühlt hat...)
     
    #16
    blacksheep24, 9 April 2006
  17. °blümchen°
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm am Anfang war es meist nur wenn er schlechte Laune hatte...gut da denk ich mir dann nich wirklich viel dabei da es bei mir auch solche Tage gibt an denen ich nur rummecker und mir nichts passt.
    So dieses Jahr gehts aber schon öfters so, am liebsten würd ich nan den Umgang mit seinen Kumpels verbieten, aber Freunde hat man ja für immer und da möcht ich nan dann doch net wirklich reinreden. Aber meiner Meinung nach liegt es an denen ihren Einfluss auf Ihn. Er selber würde gar nicht darauf kommen mir so etwas zu sagen wie schon gesagt des beispiel mit dem Aguarium. Anfangs fand ers toll aber sobald der eine was gesagt hatte fand er alles scheisse und ich war dann doch wieder die blöde. Ich bin halt immer der Meinung er is a ganz lieber nur er lässt sich zuviel von anderen und zwar den falschen Leuten sagen. Ich hab ja auch schon gedacht er wird anscheinend immer den großen Macker vor denen mackieren müssen, soll ja bei vielen der Fall sein. Aber verstehen tu ich das ganze nun wirklich nicht.

    Verdrängen?? Hmm ich sag ja ich gehör anscheinend zu der Sorte naiv und voller Hoffnung. Bring es einfach nicht übers Herz ihn rauszuschmeissen oder so da ich dann immer denk was wäre wenn und und und... eben vieleicht ändert sich doch noch was... nur wann eben?!?
     
    #17
    °blümchen°, 9 April 2006
  18. Neo2001
    Neo2001 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    19
    nicht angegeben
    Ich würde mal versuchen, ihm klar zu sagen, dass er sich damit nur selbst lächerlich macht und ihn dadurch am Ende überhaupt niemand mehr respektiert. Du sowieso nicht, weil du erlebst, wie er seine Meinung kritiklos an die seiner Freunde anpasst. Und da die das über kurz oder lang auch mitkriegen, sie bestimmt auch nicht...

    Dass es für dich auch noch beleidigend ist, kommt dann noch als I-Tüpfelchen dazu...
     
    #18
    Neo2001, 10 April 2006
  19. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hab mir jetzt nicht alle Antworten durchgelesen, geb hier also nur meine persönliche Meinung ab - sorry, wenn ich mich wiederhole.

    Aber für mich hört es sich ganz so an, als ob das gemeinsame Wohnung einfach zu viel Nähe ist und dein Freund nur noch von dir angenervt ist. Ich kenn das von einer Freundin, mit der ich auch nicht wirklich lang zusammen sein kann und schon nervt sie mich.

    Vielleicht täte euch etwas Abstand einfach nur gut?
     
    #19
    Cinnamon, 10 April 2006
  20. Bimbambino
    Gast
    0
    mich würde so ein Klugscheißer richtig ankotzen....tuts dich wahrscheinlich auch!
    Gehe mal davon aus das dein Freund schon ne "Persönlichkeit" ist vor der du ziemlich was hältst sonst würde es dir ja nicht so schwer fallen mal zu "rebellieren" und Tacheless mit ihm zu sprechen!

    Wahrscheinlich hast du dich dieser "Rollenverteilung" schon so angepasst das du angst hast daran etwas zu ändern weil es die gesamte Beziehung gefährden könnte oder?

    Was könntest du tun....?

    du könntest auf Konfrontationskurs gehen und krampfhaft versuchen in jeglichen Alltagssituationen "dagegenhalten" falls er dich mal wieder nicht ernst nehmen sollte! Allerdings solltest du eins beachten "Dickkopf + Dickkopf = Streit" !!!!!!!!!!!

    oder

    du könntest im Ruhigen Ton mit im darüber reden und ihm klarmachen wie verletzend seine Art ist! Ich glaube lange hält es kein Mensch mit sonem Klugscheißer aus und das würde ich ihm auch so verdeutlichen! Die Beziehung hängt doch wenn man es mal realistisch betrachtet am Seidenen Faden! Ohne den nötigen Respekt voreinander kann man nicht zusammen sein oder?
    Mach ihm das mit aller nötigen "Dramatik" klar das er den "Ernst der Lage" versteht!
     
    #20
    Bimbambino, 11 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unfähig
Thrust_Avis
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Oktober 2016
4 Antworten
meadrito
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Oktober 2015
29 Antworten
SweetGirl0602
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2015
7 Antworten