Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin Verlassen worden :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von pmm0412, 17 Oktober 2004.

  1. pmm0412
    Gast
    0
    Hallo zusammen,

    ich komme aus Spanien (bin in Deutschland seit 6.5 Jahre) und habe meine auch spanische Freundin in Deutschland während des Studium kennengelernt... wir haben ca. 6 Jahre zusammengewohnt und als ich dachte, dass die Beziehung das Höhepunkt erreicht, macht sie schluss mit mir.

    Vor 2 Wochen vor unserem gemeinsamen Urlaub, dass nicht stattgefungen hat, sagte sie, dass sie sich alles neu überlegen wolle, sie sei ja fast 30 und weiss nicht ob ich der richtige bin fürs ganze Leben... ich war schockiert. Letzte Woche hat sie letztendlich schluss gemach... der Grund jetzt sie hat jemanden kennengelernt und auch wenn sie mich immer noch liebt möchte sie es versuchen mit dem anderen Typ. Diese Woche ist sie Teilweise von zu Hause ausgezogen... sie kommt jeden 2 Tag um Sachen von unsere Wohnung in der neuen Wohnung zu transportieren. Wenn sie kommt küssen wir uns auch noch aber sie möchte gehen. Sie sagte mir dass es in der Beziehung eigentlich nichts falsch gelaufen ist, dass sie daran nichts ändern würde aber sie hatte nicht die Kraft, das was als flirten bei der Arbeit angefangen hat, zu stoppen.

    Jetzt bin ich total verwirrt, ich treffe sie noch und liebe sie vor allem... ich habe den Eindruck, dass sie jetzt einfach im siebten Wolken schwebt und dass sie danach feststellen könnte dass ich doch der richtiger bin... aber ich denke auch dass dies unrealistisch ist.

    Ich kann kaum schlafen, essen, arbeiten... es ist echt hart... Abende und wochenende füchte ich, egal ob ich mit Freunde ausgehe oder ob ich mich bemühe mehr zu arbeiten, nur sie ist in meinem kopf und es gibt kaum platz für was anderes, vor allem wenn sie mir immer noch sagt dass sie mich noch liebt. Ich habe sie darum gebeten sich nochmal gedanken zu machen ob sie tatsächlich mich verlassen möchte... sie hat es mir versprochen, sie wird darüber nachdenken und wir treffen uns Montag um darüber zu sprechen. Ich glaube sie wird aber weiterhin nicht zu mir zurückkommen... nicht jetzt vielleich in ein oder 2 jahre aber dann werde ich wahrseinlich/hoffentlich nicht mehr wollen weil ich hoffe sie vergessen zu können. Das was ich jetzt fühle kann man nicht so lange aushalten.

    Ich liebe sie im Moment noch sehr... und würde gerne eure Meinungen hören ob ich irgendwie versuchen sollte sie für mich zu gewinnen oder ob ich einfach los lassen sollte, auch wenn dass so viel weh tut.

    Danke!
     
    #1
    pmm0412, 17 Oktober 2004
  2. DarkAngeBGE
    0
    Willkommen im Forum. :bier:

    Schwierige Situation, vor allem, weil sie gesagt hat, dass in der Beziehung nichts falsch gelaufen ist.

    Falls sie nicht zurückkehrt, sehe es als Herausforderung. Probier sie zurückzugewinnen. Ist denn wirklich nichts schiefgelaufen? Hat sie sich geliebt gefühlt?

    Vielleicht beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt für sie und sie möchte einen neuen Partner. Verschiedene Lebensabschnitte erfordern bei manchen Menschen andere Partner.

    Falls sie dich verlassen sollte, bereite eurer Beziehung einen würdevollen Abgang. Sie wird ihn in Erinnerung behalten und falls das mit dem anderen nichts Wahres ist, kommt sie gerne zurück.

    Hatte sie schon viele verschiedene Partner? Vielleicht muss sie erst merken, was sie wirklich an dir hat. :smile:

    In diesem Sinne, viel Glück. :smile:
    Timmi
     
    #2
    DarkAngeBGE, 17 Oktober 2004
  3. pmm0412
    Gast
    0
    Ich habe sie mehrmals gefragt ob es da irgendwas gab, was sie gestört hat aber sie meint es gab nichts, alles war i.O. sie war glücklich mit mir... sie sagt nur, dass sie den Fehler gemacht hat diese Gesichte mit dem anderen nicht rechtzeitig zu stoppen. Sie meinte es sind jetzt schon zu viele Dinge passiert dass nicht mehr rückgängig gemacht werden können... Ich hatte ihr gesagt, dass ich ihr alles verzeihen könnte wenn sie bei mir bleibt... weil ich sie immer noch so sehr Liebe. Mal sehen was am Montag passiert :ratlos: .

    Sie hatte schon andere Partner, aber sie hatte bei denen nicht gewohnt. Sie hatte auch eine längere Beziehung, die in etwa so lange lief wie unsere.
     
    #3
    pmm0412, 17 Oktober 2004
  4. Lithops
    Gast
    0
    Holá!

    Das tut mir sehr leid für Dich! Wirklich. Mir geht es leider fast genauso. Nur dass meine Ex nicht ausziehen wird. Es ist meine Nachbarin :frown:

    Versuche das Ende der Beziehung doch als Neuanfang zu sehen. Liest sich blöd. Ist aber so. 6 Jahre sind einer sehr lange Zeit, in der man mit seinem Partner schon fast zu einer Person verschmilzt, eine Zeit die man gar nie mehr missen möchte, und man es sich kaum vorstellen kann gewisse Gewohnheiten abzulegen.

    Du kannst im Gegensatz zu mir "froh" sein, dass Du Deine Ex nicht mehr jeden Morgen sehen musst. Das ist schon einmal sehr erfreulich :zwinker:

    Geniesse Deine neuen Freiheiten und versuche für Dich selbst zu leben. Das einzige was Du für alle Zeiten haben wirst bist Du selbst. Daher kann ich Dir nur raten Dir selbst einen schweren Gefallen zu tun. Lebe für Dich. Liebe Dich. Sobald Dir das in Fleisch und Blut übergegangen ist, gibt es auch wieder Chanchen für Dich :zwinker:

    Meine "Nachbarin" und Ex sagt mir übrigens auch, dass es keinen anderen zur Zeit für sie gibt. Dass ich eigentlich der "Richtige" für sie bin. Dass ich verständnissvoll bin, zuhören kann, und dass sie auf mich zählen könnte ...

    Noch eine Gemeinsamkeit: Immer als ich dachte, besser könne die Beziehung nicht mehr werden, das ist der Höhepunkt, kam kurz darauf das ernüchterne "aus". Ist ja wie im Theather. Nach dem Höhepunkt des 4. Aktes kommt der letzte ...

    Ich verstehe die Frauen schon lange nicht mehr :frown:

    Kannst mit auch gerne ein PN schicken, wenn Dir danach ist!

    Gruss . Lithops (einem der Dich sehr gut versteht ...)
     
    #4
    Lithops, 17 Oktober 2004
  5. Sweety17
    Sweety17 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde an deiner stelle versuchen sie zurück zu bekommen! lass dir was einfallen,woran sie sieht das es dir wichtig ist das sie bei dir bleibt! Wenn sie sagt, das es in eurer beziehung nichts gab was nicht gut lief und alles gut war und sie glücklich war, hast du bestimmt eine gute chance sie zurück zu bekommen! Es kann doch auch sein, das es nur ein kleiner Flirt ist, und ihr später erst bewusst wird das es ein fehler war! daran denk sie jetzt bestimmt garnicht!wenn ihr euch sogar noch küsst, wird sie dich ja auch noch lieben! Und dann ist das alles schon komisch!! :grrr:
     
    #5
    Sweety17, 17 Oktober 2004
  6. CreamPeach
    Gast
    0
    ja, Liebeskummer ist unschön *selbst weiß*- besonders dann, wenn man denkt, es sei alles großartig, man hat die liebe seines lebens gefunden und plant für die zukunft.

    ich verstehe deine gefühle.....aber da sind wir schon beim thema-> gefühle.
    wie alles andere im leben (angst, hoffnung, vertrauen, lust, trauer...) hat jedes gefühl einen anfang und meist auch ein ende. nehmen wir doch mal die "liebe" zueinander als beispiel: zu beginn ist man verliebt und schwärmt für den anderen; später meint man, sich zu lieben; und nach vielen jahren zählt oft "nur" noch nähe, zweisamkeit, vertrauen (wobei das andere personen manchmal ebenfalls als liebe definieren, aber das ist ansichtssache).....
    alles kann bleiben und alles kann vergehen. jedes gefühl, das vergeht, zieht konsequenzen nach sich (keine angst mehr: freude; keine hoffnung mehr: traurigkeit; kein vertrauen mehr: skepsis..............usw.).

    was will ich dir damit sagen? man kann gefühle nicht wirklich erklären, planen, verstehen- sie sind da oder sie sind nicht mehr da. sie helfen uns, nicht eintönig zu leben und uns seelische achterbahnfahrten zu spendieren. daß dies nicht immer spannend und aufregend ist, merkst du jetzt gerade.

    daß man neue gefühle immer wieder herausfordert (einen anderen partner kennenlernen, flirten), ist auch teil des lebens...und daß man danach verwirrter ist als voher ("oh jeh, ich liebe beide..."), ist oft unangenehm. laß sie nachdenken und ihre gedanken ordnen.
    du kannst dabei eigentlich nur eins: ihre entscheidung akzeptieren. weh tut das leider immer.


    viel glück!
     
    #6
    CreamPeach, 17 Oktober 2004
  7. Lithops
    Gast
    0
    Lass es sie spüren, dass Du sie zwar vermisst, aber zeige ihr auch dass Du eine eigene Person bist, die mit beiden Beinen im Leben steht. Ein Mensch der auch ohne sie auskommt, obwohl es schöner mit ihr wäre. Schwere Kombination ...

    Interessante Idee, die jedoch meist ins Leere läuft :frown:

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es besser ist jemanden alle Freiheiten und seine Ruhe zu lassen, bis der / diejenige aus eigenem Interesse wieder auf mich zukommt. Nur dann ist dieses Interesse gewollt und hat seine Gründe. Alles andere - so gut es gemeint ist - ist aufdringlich aus den Augen Deines Partners der Dich verlassen hat.

    Das schlimmste daran ist, dass es zumeist gar nicht darum geht, ob Du alles richtig gemacht hast. Nach meiner Erfahrung verlassen einen Frauen eher wenn alles zu gut läuft als es wahr sein könnte. Auch eine Beziehung will Ecken und Kanten, an denen sich beide manchmal reiben können :zwinker:

    Ich wünsche Dir trotz allem ein paar schöne Herbsttage. Geh mal eine runde durch den schönen Herbstwald. Tut gut :zwinker:

    Gruss . Lithops
     
    #7
    Lithops, 17 Oktober 2004
  8. metalcradle
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn alles ok war in der beziehung dann war sie vielleicht zu langweilig? naja ihr ding aber ich denke das sie irgendwann zurück gekrochen kommt und mach dich net wegen sowas kaputt was nicht tötet härtet ab! :zwinker:
     
    #8
    metalcradle, 17 Oktober 2004
  9. DarkAngeBGE
    0
    Genau, was dich nicht umhaut, macht dich nur noch stärker. :zwinker:

    Übrigens: Du weißt sicherlich, was es bedeutet, zusammenzuziehen. Man lernt Seiten vom anderen kennen, die man sich nicht auszumalen gedachtet.

    Wenn das nur ein Flirt zwischen denen war und die jetzt zusammenziehen, geht das nu 70% in die Hose, würde ich mal so behaupten. :smile:
     
    #9
    DarkAngeBGE, 17 Oktober 2004
  10. 0x2B|~0x2B
    Gast
    0
    ich würde keiner nachrennen... Irgendeinen Grund hat es wohl gegeben - ansonsten wäre die bei dir geblieben... Eine 2. Chance ist für mich nicht mehr akzeptabel... Selbst wenn die angekrochen kommen würde - hätte ich die nicht mehr genommen... Viel interessanter ist doch eine neue oder nicht????
    (Aber was wollt ihr von einem hören, der selbst noch keine hatte)
     
    #10
    0x2B|~0x2B, 17 Oktober 2004
  11. beagle
    beagle (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    Single
    typisch frau, hab mir sowas auch anhören müssen, "ne du hast nix falsch gemacht, ich mag dich ja auch, aber es geht halt nicht"

    ist zwar scheiße, aber vergiß sie, ich versuchs auch.
    es kann doch nicht sein, dass mann den frauen immer nachläuft, vorallem wenn sie schon nen neuen hat. du machst dich da nur zum affen
     
    #11
    beagle, 17 Oktober 2004
  12. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    ich glaub das kann man sich gar nicht vorstellen wenn man 6 jahre miteinander gewohnt hat , das ist für mich ein drittel meines lebens , das ist heftig lang ....


    zum Thema:
    einem Freund gings ähnlich , sie hat ihm gesagt es gäbe keine gründe . Auch dann so in etwa mit jemand anders was angefangen . Als aussenstehender muss ich aber sagen es gab sehr wohl gründe , nur hat sie die nie gesagt ....

    gute frage was da besser ist , sagen oder nicht sagen
     
    #12
    Seggl, 17 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verlassen worden
sioxxz_
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2014
4 Antworten
Bitterzart
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2014
9 Antworten
joflow
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 August 2013
11 Antworten
Test