Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin verzweifelt, weiß einfach nicht was ich tun soll.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mudschahid San, 5 Juni 2005.

  1. Es ist immer schwer soetwas in Worte zu fassen. Nun gut, es began als wir uns in einem Forum kennenlernten, damals wusse ich nicht dass sie ein Mädchen war.
    Wir chatteten desöfteren über ihre Probleme und ich konnte sie gut leiden.
    Oft sprachen wir über tiefgründige Dinge wie Gott und das Leben.
    Nie fand ich einen Menschen der mir so nahe stand, mir so ähnlich war.
    Irgendwann gab ich ihr dann auch meine Handynummer.
    Am Abend des Todes von Johannes Paul dem II, Friede und Segen sei mit ihm, schickte sie mir eine SMS dass sie am weinen sei.
    Sie hätte nie gedacht dass es ihr so nahe gehen würde,
    es kam nur dazu weil sie so sehr mit mir und meiner Einstellung zu tun hatte.
    An diesem Abend rief ich sie dann an. Und so telefonierten wir dann ein erstes Mal.
    Die folgenden zwei Wochen telefonierten wir jeden Tag stundenlang,
    es war so ziemlich die wunderschönste Zeit. Ich begann mich dann auch
    irgendwie in sie zu verlieben. Das war für mich ein schwerer Schritt, denn
    ich bin ein verschloßener und recht gefühlskalter Mensch, das auf meine Vergangenheit zurückzuführen war.
    Wir teilten Gefühle, Ängste, ich half ihr, sie half mir. Es war wunderbar.
    Irgendwann machte sie dann auch Schluß mit ihrem Freund, ich tat das selbige mit meiner ehemaligen Freundin. (Ich weiß nicht warum ich es damals einging..)
    Wir trafen uns dann eines schönen Tages.
    Wie Allah es so wollte wohnte sie, trotz des unglaublich Zufalls dass ich sie in einem völlig Themafremdem Forum kennenlernte, das absolut nicht Ortbezogen war, nahe meines Wohnortes.
    Am selben Tag kamen wir dann auch zusammen.
    Wir kamen uns an diesem ersten Treffen auch sehr nahe, aber zu einem Kuss kam es nicht, das hatte ich ihrer besten Freundin versprochen.
    Mehr als ein Abschiedsbussi gab es an diesem abend nicht.
    Am nächsten Tag trafen wir uns dann auch, da kam es auch zu einem ersten Kuss. Stundenlang küssten wir uns nur, es war einfach wunderschön.

    Doch dann kamen die Ängste und die Zweifel. Sie meldete sich weniger, ich meldete mich wohl zu oft. Sprach' ihr über meine Ängste. Sie wollte ihre Freiheiten und so kam es irgendwie dazu dass es eine Zeit zur Funkstille kam. Das war so ziemlich die schrecklichste Zeit. Eines Abends rief sie mich dann und sagte dass sie mich immernoch liebe und ich mir keine Sorgen machen brauche. Wir trafen uns dann am Wochenende.
    Wir waren noch nie beim anderen zuhause, kam einfach nicht dazu..
    Jedenfalls kam es dann auch zu einem näheren körperlichem Kontakt, Intimzone, etc.
    Eine Woche später war dann irgendwie absoluter Kontaktabbruch, kaum etwas von ihr gehört, bei ihr gab es massive Probleme, etc.
    Und ich versagte, konnte ihr nicht helfen. In der nächsten Woche kam dann eine Nachricht über MSN dass sie mich nicht mehr liebe und sie schluß macht.
    Nun gut, meine Liebe war auch gewichen in der Zeit, aber trotzdem schmerzte es sehr.
    Ich sehe es als Allahs Zeichen, und es machte mich stärker.
    Aber ich hatte versagt... Gott gab sie mir um mir etwas zu zeigen,
    aber ich war nicht stark genug.

    Im moment bin ich mir recht unklar was meine gefühle angeht, ich denke nicht dass ich sie Liebe, aber im moment kommt viel Wut und anderes hoch.
    Alle sagten mir von Anfang an ich solle es lassen und so weiter, aber ich wollte es so. Jetzt ist auch diese wunderbare Freundschaft zerstört.

    Was mich einfach nur traurig macht, ist dass sie den einfachsten Weg wählte, ihre versprechen vom Kampf, trotz Zweifeln, außer Acht lies und einfach aufgab. Hauptsache einfacher, ist viel leichter. Sie hat mich verlassen, das macht mich wütend.. Sie hat mich mich als Scherbenhaufen zurückgelassen,
    ich hatte mich ihr als einzigem Menschen geöffnet und sie hat mich verlassen..

    Gestern habe ich sie getroffen und musste feststellen dass ich noch Gefühle habe irgendwie. Aber auch nicht.. Das Mädchen von damals ist jedenfalls nicht mehr da, krepiert. Aber irgendwie sehne ich mich zurück...

    Was würdet ihr tun?

    Salam'alaikum.
     
    #1
    Mudschahid San, 5 Juni 2005
  2. Licianena
    Licianena (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also ersteinmal dafür das es für dich so schwer war dies in worte zu fassen muss ich sagen das ich sehr berührt bin. Auch wenn es ein problem ist was du schildert finde ich das es sehr schön geschrieben ist sorry. aber nun möcht ich dir meine meinung zu deinem problem sagen. Ich hätte definitiv gewartet. hätte sie erst einmal besser kennenlernen wollen. Wahrscheinlich hat sie in der zeit als ihr zusammen ward gemerkt das du anders bist als sie dich vorgestellt hat oder dinge in ihr hochgekommen sind die ihr nicht gefielen. Vielleicht hängt sie auch noch zu sehr an ihrem ex-freund. ich hätte mir sehr gut überlegt ob eine Beziehung zukunft gehabt hätte oder eine freundschaft so wie ihr sie hattet einfach besser gewesen wäre. Es tut mir trotzdem sehr leid das es zwischen euch nicht geklappt hat.

    Versuch doch einfach nocheinmal mit ihr zu reden über eine freundschaft. denn das was euch verbunden hat ist so viel wert und ich würde mich so freuen einen solchen menschen zu finden der mit mir über solche themen reden kann mich tröstet wenn ich weine ich ihm alles anvertrauen kann. das was du beschrieben hast ist einfach eine wunderbare freundschaft und ich hätte diese nie aufs spiel gesetzt. versuch mit ihr zu reden und sag ihr das du das was ihr vorher hattet gerne aufrecht erhalten würdest und dir alles leid tut. frag sie ob du etwas falsch gemacht hast oder ob es ihr zu schnell ging und ob sie noch etwas für ihren ex-freund empfindet. und wenn das so sein sollte dann zeig verständnis.

    MFG

    Licianena
     
    #2
    Licianena, 5 Juni 2005
  3. Zuallerst danke ich dir für dein Posting. Schöne Worte..
    Es ist ja nunmal jetzt so, dass es bereits zu spät ist um meine damaligen Fehler zu beseitgen...
    Ich will diese Freundschaft zurück, aber sie nicht.. und das zerfrisst mich..
     
    #3
    Mudschahid San, 8 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verzweifelt weiß einfach
kanakkk
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2014
2 Antworten
lra
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Juli 2012
13 Antworten
Eggor
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Mai 2012
3 Antworten
Test