Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin ... verzweifelt!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Doofie, 7 Juli 2006.

  1. Doofie
    Doofie (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo liebe Comm..

    Ich hab echt Probleme... Ich weiss!
    Die letzte Zeit kommt es mir so vor, als ob ich garkeine Gefühle mehr für meine Freundin habe.. Ich weiss es nicht.. Irgendwie nicht so, wie vor 1-2 Monaten.. Ich bin so leer Innen drin, wenn ich bei ihr bin...

    Und ganz anders, bei einer Klassenkollegin, von der ich mal 1 1/2 Jahre etwas wollte.. Jetzt, weiss ich es nicht, ob ich Gefühle für sie hege Oo.....?! Eigtl. ist sie nur eine Freundin, aber manchmal kommt es mir so vor, als wolle ich mehr mit ihr...

    Ich weiss nicht was ich machen soll..
    Hätte die letzten Tage fast schluss gemacht.. KA.. Aber das würde Ihr das Herz brechen..

    Danke für sinnvolle Antworten!
     
    #1
    Doofie, 7 Juli 2006
  2. *Only-a-Girl*
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    Single
    Hey Doofie!

    Natürlich kann ich nun nicht einfach schreiben "Mach Schluss" oder "Mach nicht Schluss" das musst ganz alleine du wissen.

    Zu erst einmal musst du für dich selbst herausfinden ob dir deine Freundin noch etwas bedeutet. Am besten nimmst du dir zwei Blätter. Auf das eine schreibst du den Namen deiner Freundin, auf das andere Blatt den Namen der vielleicht neuen Freundin. Knicke beide Bläter zur Hälfte. Auf die linke Seite schreibst du alles positive und tolle an dieser Person, auf die rechte Seite schreibst du alles negative an dieser Person. Nehme dir viel Zeit und sei nicht vor eingenommen.
    Schaue dir am Ende die Beiden Blätter an, bei wem überwiegen die positiven Eigenschaften, bei wem die negativen. Überlege was dir in einer Beziehung besonders wichtig ist, wer kann dir das geben von den beiden?

    Vielleicht hilft dir diese Möglichkeit! Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Kraft bei dieser Entscheidung!
     
    #2
    *Only-a-Girl*, 7 Juli 2006
  3. Delonnor
    Gast
    0
    Ich kann mich auch nur anschließen, in dem ich dir nicht den Rat "Mach Schluss!" oder eben das Gegenteil gebe.

    Ich war in einer Ähnlichen Situation (nur das ich eben keine Klassenkameradin hatte, sondern nur so "lieblos war). Ich habe ein wenig Zeit allein verbracht, ohne sie jeden Tag zu sehen...mein Entschluss sie zu verlassen stand fest als ich selbst nach ein paar Tagen immer noch nicht das Gefühl hatte sie zu vermisse musste ich einen Schlussstrich ziehen.

    Auch du solltest dir am besten zu 90-99% sicher sein das du sie verlassen willst, bevor du es tust. Ich glaube nicht das es eine 100% Entscheidung geben kann.

    Tu dein Bestes und klär die Situation mit dir selbst ab, was du für richtig hälst.
     
    #3
    Delonnor, 7 Juli 2006
  4. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Wenn du nichts mehr für sie empfindest, zieh einen Schlussstrich. Es wird ihr sicher weh tun, aber von einer Beziehung, die nur noch auf Mitleid beruht, habt ihr beide nichts.
     
    #4
    Britt, 7 Juli 2006
  5. Doofie
    Doofie (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja.. WENN, dann wie?
    Ich meine.. Sie wird dann ohne ende heulen und 2-3 Tage auf garnichts mehr lust haben, so wie ich sie kenne! Für Sie ist es ein Weltuntergang... :kopfschue
     
    #5
    Doofie, 9 Juli 2006
  6. Nüny
    Nüny (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Trennungen sind meistens schmerzhaft für den verlassenen...da kommt man nicht drum rum...klar ist es nciht schön sie zu verletztenm...abr was würde es ihr bruingen,wenn du nur mit ihr zusammen bist,weil du sie nicht verltzen willlst.Das ist doch auch nichts.
    Ich würdfe auch erstmal ein paar tage auf Abstand gehen und gucken ob du sie vermisst und dann weiter sehen!
     
    #6
    Nüny, 9 Juli 2006
  7. Smaug
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erinnert mich an eine Szene aus "Friends", wo Ross (ich glaub er wars) auf einen Zettel all die guten Eigenschaften einer neuen Bekannten aufgeschrieben hat und auf dem anderen Stand nur Rachel und das war schon genug (genaugenommen "Rache", da er von ihr unterbrochen wurde :grin: ).

    Auch ich stand mal vor einem ähnlichen Problem (nur war ich noch mit keiner der beiden zusammen) und hab versucht mit einer Plus/Minus Liste zu lösen. Das Problem dabei war allerdings, dass die Gewichtung der Eigenschaften. Das geht einfach nicht objektiv...
     
    #7
    Smaug, 9 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verzweifelt
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Frncslck
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten