Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin weg... fuer 4 Jahre

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ElKaracho, 23 Oktober 2004.

  1. ElKaracho
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    vielleicht kennt mich der ein oder andere noch. Ich befinde mich seit 3,5 Jahren in einer Beziehung. Zwischendurch war 2 Monate Schluss (Anfang des Jahres) und dann war ich danach fuer 3 Monate im Ausland. Unsere Beziehung haette diese 3 Monate fast nicht ueberlebt. Als ich wieder zuhause war kam es fast zur Trennung. Wir haben uns aber erneut dazu ueberwunden es doch noch mal zu probieren.

    Nach einem schoenen gemeinsamen Urlaub und etwa 1,5 Monaten Freizeit habe ich dann im September eine Ausbildung im Hotel angefangen. Dieses Hotel war bei uns in der Stadt, meine Freundin war total begeistert, dass ich 3 Jahre da sein wuerde und wir uns ganz oft sehn wuerden. Es kam jedoch anders. Ich habe die Ausbildung abgebrochen nach schon 10 Tagen und entschieden doch studieren zu gehen. Die Richtung wollte ich behalten, also auch Tourismus. Nach ewigem hin und her, Uni-Suche usw. stand es fuer mich fest: ich gehe ins Ausland. Eine Freundin von mir studiert in London, von der hatte ich erfahren dass die Uni noch Restplaetze vergibt.

    Komischerweise war mir da die Beziehung nicht wichtig. Ich habe gesagt ich gehe. EIn Studium hatte ich letztes Jahr schon abgebrochen. Aber diesmal wusste ich es instinktiv dass es das ist was ich machen will. Ich hatte mich dann an einem Montag telefonisch in London beworben und war (ob ihrs glaubt oder nicht) fertig gepackt am Samstag mit meinen 2 Koffern am Flughafen. Durch einen dummen Zufall hat meine Freundin aber erst Mittwoch realisiert dass ich ueberhaupt gehe. Und das fuer ein Voll-Studium von 4 Jahren Dauer. Sie war sehr traurig, hat es aber akzeptiert. Ich hatte aber nur dieses Ziel in den Augen, von Trauer bei mir keine Spur, ich weiss nicht warum, es war wohl die Aufregung.

    Jetzt bin ich seit 4 Wochen hier. Wir haben in dieser Zeit vielleicht 2 mal telefoniert, ein paar mal ge-smst. Das war's. Von beiden Seiten kommt wenig. Ich weiss nicht was ich machen soll. Ich bin sehr gluecklich hier, ich habe viele Freunde gefunden, mein Studium macht Spass, alles einfach perfekt und so wie ich es mir vorgestellt habe. Aber die Beziehung in Deutschland faellt mir schwer, ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll, ich komme mit der Entfernung nicht klar. Sie sagt fuer sie ist es kein Problem (jedenfalls war das das was sie in einer eMail geschrieben hat)...aber dann wuerde doch auch sie sich oefters melden, oder?

    Ich wuerde mich freuen wenn mir einige von euch helfen koennten. Ich bin am ueberlegen ob es nicht das beste waere jetzt einen Schlussstrich zu setzen, ob das nicht das beste fuer uns beide waere...

    Danke & Gruss,
    Mathias
     
    #1
    ElKaracho, 23 Oktober 2004
  2. evi
    evi
    Gast
    0
    Das ist das, woran ich als allererstes gedacht habe.

    Was bringt es, wenn du von vornherein nicht an eure Beziehung gedacht hast?
    Was bringt es, wenn ihr kaum noch Kontakt habt?

    Nichts.


    evi
     
    #2
    evi, 23 Oktober 2004
  3. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich finde es ganzschön hart, was du da schreibst. "komischerweise" war dir die Beziehung nicht wichtig, durch einen "dummen Zufall" hat es deine Freundin gerade noch erfahren dass du für ein paar Jahre abhaust, du weißt nicht warum "von Trauer keine Spur" - und jetzt suchst du hier wohl so eine Art Absolution, weil wohl wirklich keiner daraufhin dir ernsthaft raten würde, diese "Beziehung" fortzusetzen - ?
     
    #3
    Camouflage, 23 Oktober 2004
  4. LadyEttenna
    0
    Ganz ehrlich?? Wirklich ganz ehrlich???
    Wenn ich deine Freundin wäre, hätte ich dich mit Anlauf abgeschossen.
    Das ist ja wohl keine Art.In einer funktionierenden Beziehung und einer die es mir wert ist, spricht man über solche weitreichenden Entscheidung gemeinsam und dann kann man sie auch gemeinsam tragen....So hättest du bei mir keine Chance.Sorry....Game over.

    Und zum Stand der Dinge bei euch, red mit ihr und zwar Klartext....überleg dir aber vorher was du dir noch von der Beziehung erwartest und bereit bist zu tun....vll. findet ihr noch eine gemeinsame Basis...

    viel Glück

    LadyEttenna
     
    #4
    LadyEttenna, 23 Oktober 2004
  5. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Nun ja, also ich denke mal, so eine Beziehungssache ist immer etwas, was zwei betrifft und wo man bei zwei Leuten die Ursache suchen sollte. Offensichtlich hat sich eure Beziehung überlebt und ihr habt nur mit einem Zombie weitergemacht.

    Trotzdem ist diese kavaliersmäßige Art, mit der du dich von deiner Freundin verabschiedet hast, nicht die Art eines echten Gentleman.
     
    #5
    CassieBurns, 23 Oktober 2004
  6. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    :angryfire
    kein kommentar...
    deine "freundin" erfährt durch einen dummen zufall dass du wegfährst, und ned in die benachbarte stadt sondern nach london, und ned für ein paar tage sondern für vier jahre... und dabei auch noch keine spur von trauer...
    sorry, wäre ich deine freundin hätte ich dich wahrscheinlich geschlagen! und dann selber schluss gemacht!
    :grrr: du hast offensichtlich eine sehr liebe und nette freundin... sie ist sogar nachdem du ihr das verschweigen wolltest immer noch bereit eure beziehung diese vier jahre weiterzuführen, sie halt zu dir, macht sich höchstwahrscheinlich sorgen etc... :blablabla
    und du schwein (sorry, es ist aber so!) amüsierst dich...
    mach doch schluss und quäle ned das arme mädel! höchstens nach 4 jahren wirst du doch schluss machen und ich glaube deine freundin hat es ned verdient so lange auf dich zu warten um dann doch zu erfahren dass es schluss ist...
    kannst ja auch so machen dass sie es durch einen dummen zufall erfährt dass du schluss gemacht hast!
     
    #6
    tierchen, 23 Oktober 2004
  7. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke auch erlich es ist das beste einen schlussstrich zu ziehen denn wenn es dir so leicht gefallen ist weg zu gehen dann kann es irgendwie ja nciht mehr passen und ihr beide oder sie zumindest quält sich nur und vier Jhare warten tut mir leid aber ich gleuab enicht das so was funktionieren kann zumindest nciht wenn man noch so jung ist .. also ich könnte das nciht ..
     
    #7
    illina, 23 Oktober 2004
  8. ElKaracho
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    149
    101
    0
    nicht angegeben
    @tierchen

    Ich glaube du hast etwas falsch verstandne oder ich habe mich nicht praezise genug ausgedrueckt. Dieser dumme Zufall war folgender: ich habe schon vorher mit ihr ueber London gesprochen gehabt, hatte mich aber zu dem Zeitpunkt nicht wirklich getraut das durchzuziehen. Wir hatten davon gesprochen dass ich erst im Januar gehe. Allerdings wollte ich nicht mehr so lange warten, da ich schon 2 Ausbildungen (1x Studium und 1 x Berufsausbildung) abgebrochen hatte und nicht noch mehr Zeit verlieren wollte. Es ergab sich dann die Moeglichkeit sofort zu gehen. Ich hatte mich beworben (per Telefon) und als ich die positive Rueckmeldung erhielt (am selben Tag) entschloss ich mich das durchzuziehen. Meine Freundin war wie ich von Mo.-Mi. sehr beschaeftigt, wodurch wir nur SMSen konnten. Ich hatte ihr geschrieben dass es geklappt hat und ich schon die Woche weg waere und sofort hier anfangen koennte. Denn diese Chance wollte ich nutzen noch so kurzfristig etwas neues zu beginnen. Doch sie hatte die SMS falsch verstanden. Als sie Mittwoch dann bei mir war hat sie erst begriffen dass ich Samstag fahre, sie hatte gedacht dass ich erst Januar fahre (wie ja vorher darueber gesprochen). Daher war sie etwas vor vollendete Tatsachen gestellt. Und es ist ja nicht so dass mir das nicht leid tut.

    Ich bin kein so grosses Arschloch dass ich HEIMLICH fahre. :angryfire Sorry, falls ich mich falsch ausgedrueckt habe oder es falsch ruebergekommen ist. Es ist ja nicht so dass ich sie die 3,5 Jahre nicht geliebt habe. Ich wuerde ihr sowas nie antun.

    Ja und natuerlich, ich amuesiere mich. Gehts noch??? Sorry aber bevor man irgendwo draufhaut erstmal vorher genauer nachfragen.

    Nee, passt schon. Eigentlich wollte ich mit euch nur nochmal das Thema durchgehen (& meine derzeitigen Gedanken) & was ihr davon haltet, und was ist? Auf mir wird nur rumgehackt welch Arschloch ich doch bin. Und automatisch wird davon ausgegangen dass mir alles in D scheiss egal war und ich abgehauen bin. Danke. Ich habe schon einen Grund warum ich hier poste: weil ich mir eben unsicher bin und die Situation nicht einschaetzen kann. Ich komme mit der Fernbeziehung nicht richtig klar, und ja natuerlich ist es hauptsaechlich meine Schuld, aber diese Entscheidung habe ich getroffen, weil mir das fuer meine Ausbildung wichtig war und ich diesen Wunsch hatte.

    Ich danke jedenfalls illina, CassieBurns, evi & LadyEttenna dass ihr es etwas objektiver seht und danke Euch fuer Eure Tipps.

    :rolleyes2
     
    #8
    ElKaracho, 23 Oktober 2004
  9. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    hättest du den nicht das in D auch studieren können ?

    und so auf hau ruck deine Freundin so zu überrumpel ist auch alles andere als nett

    bei sovielen ausbildungen usw wärs auf die zwei monate auch nicht mehr draufangekommen
     
    #9
    Seggl, 23 Oktober 2004
  10. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich bin ja nicht wie die meisten hier mit Handy aufgewachsen - wahrscheinlich versteh ich deswegen nicht, wieso man sich sowas Wesentliches nicht SAGEN kann (deine Freundin hat das ja anscheinend auch nicht gestört). Ich bin auch immer sehr beschäftigt, aber wenn mein Freund vorhat, 4 Jahre ins Ausland zu gehen, dann wär ich ziemlich platt, wenn er mir per SMS mitteilen würde dass es nun in ein paar Tagen soweit ist.
     
    #10
    Camouflage, 23 Oktober 2004
  11. LadyEttenna
    0
    Hi El Karacho,


    das du unsicher bist und die Situation nicht einschätzen kannst, unterstreicht nur, das das alles viel zu schnell kam....auch für dich.
    Trifft man diese Entscheidung und hat noch etwas mehr Zeit, kann man zusammen überlegen wie man die Beziehung über die Entferung aufrecht erhalten kann, welche Möglichkeiten man hat und ganz wichtig, ob und wie beide damit klar kommen und welche Gedanken euch bewegen. Das solltet ihr wenn möglich schnellstens und bitte persönlich ( mit Augenkontakt) abklären.

    Ihr hattet beide keine ausreichende Zeit um sich mit der neuen Situation zu beschäftigen und mit deren Auswirkungen für euch. Nehmt sie euch wenigstens jetzt, wenn das alles noch eine Chance haben soll.
    Vll. könnt ihr euch wenigstens mal für ein Wochenende sehen oder sie kann ein paar Tage zu dir kommen, aber ihr solltet wirklich reden...Auge in Auge.

    lg
    LadyEttenna
     
    #11
    LadyEttenna, 23 Oktober 2004
  12. metalcradle
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    nicht angegeben
    tja süßer sie ist einfch dein knecht ... lalaala das sie sich net so oft meldet und sagt das die entfernung kein problem für sie ist heisst für mich, dass sie dich aufgeben hat! Vielleicht liegt sie gerade zu dem zeitpunkt sonntag morgen mit nem anderen typen im bett und frühstückt .... und DU kannst ihr das nicht mal übel nehmen, Beziehung heisst geben und nehmen wenn man sich immer nur was nimmt ist irgendwann nichts mehr da! für dich ....
     
    #12
    metalcradle, 24 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weg fuer Jahre
aufmsofasurft
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 März 2006
30 Antworten
einsam
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2005
20 Antworten