Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin wohl ein Egoist/Einzelgänger/Asi?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Dan_F, 4 Juni 2009.

  1. Dan_F
    Dan_F (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    Single
    hallo,

    hin und wieder bin ich von meinem ton her wohl etwas beleidigend, auch wenn es nicht mit böser absicht ist - ansonsten würde ich mich jedoch eher als schüchtern und unsicher bezeichnen, zumindest auf dem sozialen sektor.

    mein problem ist: ich habe keinen freundeskreis und sonst eigentlich auch nur einen freund, mit dem ich was unternehme. somit lerne ich über diese auch keine anderen leute kennen. ich weiß nicht, was ich genau falsch mache und gemacht habe, aber im laufe der zeit reduzieren sich die leute, zu denen ich kontakt habe, immer weiter.

    dafür, dass ich niemanden kenne, schäme ich mich sehr. erschwerend kommt hinzu, dass mir auch hin und wieder vorgeworfen wird, dass ich ein asi bin, aber meist sowieso von leuten, die nicht enttäuscht von mir, sondern anderswie negativ zu mir eingestellt sind.

    ich frage mich, ob und wie ich das noch ändern kann, ohne die stadt zu wechseln? in dem falle habe ich nämlich hin und wieder einen neuen start, wo es mir (wie zu studienbeginn) oder bei einem umzug gelingt, erstmal viele neue leute kennen zu lernen. aber hier ist irgendwie tote hose. einerseits, weil ich denke, dass der zug mittlerweile abgefahren ist und sich so lange nach studienbeginn keine neuen freundschaften mehr bilden, und andererseits, weil mich die leute hier (kommilitonen, andere gruppierungen von menschen) ehrlich gesagt gar nicht interessieren und ich nicht unbedingt mit ihnen befreundet sein möchte.

    was könnt ihr mir raten?
     
    #1
    Dan_F, 4 Juni 2009
  2. Das deutet mehr auf eine gewisse soziale Inkompetenz hin und fehlende Selbstreflexion. :zwinker:

    Weisst du warum diese Leute sowas sagen?

    Du musst dir einfach bewusster werden, wie du auf andere wirkst und dein Verhalten dementsprechend anpassen, dass du aushaltbar wirst.

    Und dann solltest du natürlich auch bewusst auf die Suche gehen, irgendwelche Kollegen zu suchen, weil einfach so zugeflogen kommen die nicht. :zwinker:
     
    #2
    Chosylämmchen, 4 Juni 2009
  3. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Hast Du Hobbies ? Geh mal öfter raus und geh auf Leute zu.

    Wie wärs mit einem Verein, da lernt man auch Leute kennen, vielleicht entsteht da eine Freundschaft.

    Wenn Du Freunde suchst dann musst DU selbst was dafür tun.

    Hast du ein Haustier? Wenn du einen Hund hast, triffst du beim Gassigehen auch ständig irgendwelche Leute. Aber bitte keinen Hund DESWEGEN anschaffen!
     
    #3
    *Luna*, 4 Juni 2009
  4. Dan_F
    Dan_F (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Single
    ich bin in vereinen und gruppen schon lange aktiv, aber auch hierbei hat sich bis auf flüchtige bekanntschaften nichts ergeben. das liegt jedoch primät daran, dass dort kein gegenseitiges interesse existiert. durch das haustier habe ich auch noch niemanden im gleichen Alter kennen gelernt, nicht einmal ist mir so jemand begegnet.

    ihr tut ja so, als wär ich ein stubenhocker, der gar keine möglichkeit hat, leute kennen zu lernen. aber ich bin viel tagsüber unterwegs... bloß zum weggehen hab ich niemanden.
     
    #4
    Dan_F, 4 Juni 2009
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Spontan würde ich auch von fehlender Sozialkompetenz sprechen. Aber das ist ein zu hartes und direktes Urteil, denn im Grunde, wenn man die Sache näher betrachtet:
    Wie soll sich Deine soziale Kompetenz entwickeln, wenn Du keine Freunde hast oder anderweitig Bekannte, mit denen Du regelmässig ins Gespräch kommst? Ich kenn das von mir selbst aus der Teenagerzeit. Erst als ich einen grösseren Freundeskreis hatte und mich auch aktiv am öffentlichen Leben beteiligte, entwickelte ich mich zu dem, was ich heute bin.
    Dass Du einen schroffen Tonfall gegenüber Deinen Mitmenschen hast, legt die Möglichkeit nahe, dass Du mit Deiner aktuellen Situation unzufrieden bist und daher leicht reizbar bist. Was wiederum andere Leute abschreckt, Kontakt zu Dir zu suchen.
    Ein Teufelskreis, den es zu durchbrechen gilt.

    Gründe?

    Wie weit beteiligst Du Dich aktiv daran, Kontakte zu anderen leute zu knüpfen? Liegt es an Deiner Schüchternheit? Den inneren Schweinehund überwinden heisst das Zauberwort. Ich bin halt hingegangen und und hab Leute einfach angequatscht. Man mag denken, da kommt jetzt ein "Zieh Leine!", aber so ist es keinesfalls. Ich hab nur die besten Erfahrungen gemacht, denn:
    Andere Leute sind auch froh, wenn man den Kontakt zu ihnen sucht:zwinker:
     
    #5
    User 48403, 4 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wohl Egoist Einzelgänger
Hackepeter
Kummerkasten Forum
1 August 2016
23 Antworten
Skylooker
Kummerkasten Forum
17 Februar 2016
9 Antworten
memories124
Kummerkasten Forum
9 Februar 2015
1 Antworten