Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Freischwimmer
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Verliebt
    19 Dezember 2004
    #1

    Ich brauch mehr selbstvertrauen

    Hallo

    Was kann ich unternehmen um mein Selbstvertrauen zu steigern?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Mehr Selbstvertrauen
    2. Mangelndes Selbstvertrauen.
  • Rob19
    Rob19 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    19 Dezember 2004
    #2
    Folgende Dinge sollte in deinem Kopf verankert sein:

    "Scheiß drauf was die anderes sagen, ich mach was ich will und mir gefällt"
    "Wenn ich erscheine, bin ich der Chef und keiner kann mir das Wasser reichen"

    :zwinker:
     
  • made
    made (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    101
    0
    Single
    19 Dezember 2004
    #3
    nicht rummähren, sondern entscheidungen treffen

    kopf hoch, schultern zurück, brust raus, aufrechter gang halt ^^
     
  • Lokolo
    Lokolo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    504
    101
    0
    Single
    20 Dezember 2004
    #4
    loool

    warum suchst du nicht gleich nach einer anleitung "stärkung des selbstbewußtseins" :rolleyes2
     
  • Mayençais
    Gast
    0
    20 Dezember 2004
    #5
    Das dürfte wohl eher nach hinten losgehen. :zwinker: Kann sich nämlich schnell zu einem Hass auf deine Umwelt entwicklen und dann stehst du vor einem Scherbenhaufen, weil dich die Leute von dir abwenden. Das muss nicht so sein, ich wollte aber vor den Gefahren warnen. :zwinker:

    Ich bin auch einer der Personen deren Selbstbewusstsein gen 0 ist, wenn ich meine Lieblingsklamotten anhabe, geht es mir aber schon etwas besser.
     
  • Nicht Du
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2004
    #6
    wenn du ein mädchen ansprichst
    du solltest nicht darüber nachdenken, was du tust, du solltest es nur tun und dabei du sein
    klingt verwirrend, is aber so :smile2:
     
  • Mayençais
    Gast
    0
    21 Dezember 2004
    #7
    Die Umsetzung ist aber schwierig :rolleyes2
     
  • Rob19
    Rob19 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    22 Dezember 2004
    #8
    sich viel in der Öffentlichkeit bewegen und möglichst allein :zwinker:
    So kann man Erfahrungen sammeln und lernen mit Menschen umzugehen. zB allein Einkaufen gehen, Verkaufsgespräche mit den Verkäufern/innen führen usw.
    :bier:
     
  • Berliner-Jung
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Dezember 2004
    #9
    Würd ich auch sagen.. Deine Sozialen Fähigkeiten müssen sich steigern wie bei nem Rollenspiel.. Um das zu erreichen muss man natürlich erfahrung erlangen, um diese in deine Sozialen Fähigkeiten zu investieren :bandit:
    (Wie man diese erlagt steht im posting von Rob)

    Soweit so gut.
    Am ende dieses langen und nervenaufreibenden Spiels ist dann natürlich der Endgegner. Die Traumfrau oder was auch immer, jedenfalls die Person die du von deinem Selbstbewustsein beeindrucken willst. Der Schwierigkeitsgrad hängt natürlich von vielen Faktorren ab. (auf die ich jetzt natürlich nicht eingehen kann)

    Achso ich hab gerade Kotor gespielt. Ich hoffe das merkt man nicht zu stark in dem Posting :zwinker:
     
  • Razzepar
    Razzepar (30)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    26 Dezember 2004
    #10
    Geh zum Psychiater oder zum Weihnachtsmann!
     
  • SchnuggiSchaf
    0
    27 Dezember 2004
    #11
    Mach das wovor du am meisten Angst hast.
    Mir hat es einige Male echt geholfen.
    Ich hatte tierischen Angst vor Menschen zu reden.
    Schon 2 Jahre lang hab ich mich fuer kein Referat mehr gemeldet.
    Meine Noten wurden schlechter, meine Eltern machten sich Sorgen.
    Dann war ich so genervt, dass ich mich einfach gemeldet hab.
    Ich war so nervoes davor.
    Dann stand ich aber vor der Klasse. ich wusste ich kann alles.
    3 Stunden am Tag hab ich alles wiederholt.

    Also ich stand davor und die ersten paar Minuten wurden richtig peinlich, da ich staendig stotterte, was eigentlich nicht zu mir passte.
    Aber ich sah, dass alle mich verstaendnisvoll anguckten.
    Aufeinmal konnte ich frei reden, ich erinnerte mich an alles.
    Mein Lehrer hat mir eine 2+ eingetragen, was ziemlich unmoeglich bei ihm war.
    Und seit dem habe ich keine Angst mehr.

    Mit den Frauen wars genauso.
    Einmal getraut und dann war ich locker :zwinker:

    So Long~

    MfG
     
  • ILDnochimmer
    0
    31 Januar 2005
    #12
    bei mir hats geholfen, dass ich 2 ziemlcih harte trennungen durchmachen musste und ich in der zeit danach eigentlcih auf so ziemlich auf alles geschissen habe! also egal was ich gemacht hab, ich hab nicht über die kónsequenzen nachgedacht und als dann die trauer endlcih überwunden hatte und mir micht mehr alles so scheissegal war, war dieses selbstbewusste auftreten (weil ich halt damals gedacht hab das es eh egal ist) immer noch da, nur dass ich es jez mittlerweile besser anwenden kann!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste