Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich brauche dringend Rat...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Calva, 15 Februar 2004.

  1. Calva
    Gast
    0
    Hallo.

    Ich bin neu hier.

    Im Oktober lernte ich meine jetzige Freundin kennen. Ende Januar Schwangerschaftstest-positiv.
    Nach langen Gesprächen stand fest: Abbruch.
    Sie war dann beim Frauenarzt, danach bei der Schwangerenberatung. Ich habe sie überall hin begleidet.
    Eine Woche vor dem Termin des Abbruches sagte sie zu mir: "Sie möchte alleine sein um über ihre Situation nachzudenken". Seit dem haben wir keinen Kontakt mehr. Nur kurze SMS.
    Am 12. 02. war der Abbruch. Ich biete ihr meine Hilfe an, sage, das ich sie sehr liebe. Doch von ihr kommt keine Antwort. Sie läßt mich links liegen, seit ca. 14 Tagen.
    Auch an dem Valentinstag hab ich gedacht. Von ihr kam keinerlei Reaktion. Ich weis nicht mehr, was ich tun soll. Ich würde sie so gern mal wieder in den Arm nehmen, sie fühlen, riechen, schmecken...
    Weis jemand von euch, was ich noch machen könnte?


    Gruß
     
    #1
    Calva, 15 Februar 2004
  2. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Warum klingelst du nicht mal bei ihr?
     
    #2
    Knöpfchen, 15 Februar 2004
  3. Calva
    Gast
    0
    Hallo.

    Hab ich schon. Sie möchte sich im Moment nur Gedanken über die Abtreibung machen und über sonst nichts nachdenken müssen. Ihre Chefin hat auch gedroht, sie zu entlassen, wenn sie sich länger als 1 Woche Krank schreiben lässt.
     
    #3
    Calva, 15 Februar 2004
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Klingt so, als würde sie nicht sonderlich gut mit der Situation fertig?! Wenn Du das auch so empfindest - hilf ihr!!! Sie braucht dann Deine Hilfe - auch wenn sie hartnäckig das Gegenteil behauptet! Wenn Du das nächste Mal bei ihr klingelst und sie wieder sagt, sie wolle sich nur Gedanken um die Abtreibung machen, dann sag ihr, das möchtest Du auch, darum seist ja bei ihr. Immerhin wärs auch Dein Kind gewesen. Wenn Du Glück hast, bricht das den Damm und sie stürzt sich heulend in Deine Arme... Mehr als immer wieder wegschicken kann sie Dich nicht. Aber ich könnt mir gut vorstellen, dass sie jetzt im Nachhinein festgestellt hat, dass ihr die Abtreibung mehr wehgetan hat, als sie ursprünglich dachte.
     
    #4
    SottoVoce, 15 Februar 2004
  5. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Es scheint für mich auch so, als ob deine Freundin mit dem Abbruch nicht gut zurecht kommt. Vielleicht bereut sie es nun schon.
    Es ist mir trotzdem unbegreiflich, warum sie ihre Sorgen nicht mit dir teilen möchte - schließlich habt ihr beide die Situation ja "verursacht".

    Du solltest es eben immer weiter probieren - ihr zeigen, dass du wirklich da bist und sie sich nur mehr zu öffnen braucht. Oder du schlagst ihr vor, zusammen mit einen Therapeuten zu sprechen, damit sie das schneller verarbeiten kann.
     
    #5
    orbitohnezucker, 16 Februar 2004
  6. Calva
    Gast
    0
    Hallo Leute.

    Nun, am 14.2. hab ich eine Nachricht von ihr erhalten. In der hat sie sich für mein Geschenk zum Valentinstag bedankt und sich bei mir entschuldigt. Sie möchte aber mit der Situation alleine fertig werden.
    Seitdem hat sie sich nicht mehr gemeldet. Ich hab ihr mehrfach gesagt und
    geschrieben, das ich immer für sie da bin. Aber keine Reaktion.
    Und nun? Warten?


    Gruß
     
    #6
    Calva, 28 Februar 2004
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Nein, nicht warten.
    Hingehen, zeigen, dass Du sie liebst (hoffe ich doch). Aber nicht per SMS oder email. Persönlich. Und wenn sie Dich rauswirft. Egal. Immer wieder zeigen, dass Du für sie da bist. Denn dieser Lebensabschnitt ist einer der schlimmsten in ihrem Leben. Viel Glück !
     
    #7
    waschbär2, 28 Februar 2004
  8. Calva
    Gast
    0
    Ja, das tue ich. Von ganzem Herzen. Sie ist der Mittelpunkt meiner Gedanken...
     
    #8
    Calva, 28 Februar 2004
  9. Laurana
    Gast
    0
    Also, dass sie mit der Situation nicht fertig wird ist offensichtlich.
    Mich würde aber mal interessieren, wie Du zu der Abtreibung stehst...
     
    #9
    Laurana, 28 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - brauche dringend Rat
tini567
Kummerkasten Forum
5 November 2014
29 Antworten
-fragile-broken-
Kummerkasten Forum
25 Mai 2014
5 Antworten
Lilliyfee77
Kummerkasten Forum
12 Mai 2014
15 Antworten