Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich brauche einen Rat!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Susa, 12 November 2006.

  1. Susa
    Susa (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo an alle.

    Ich habe ein Problem. Und zwar bin ich seit einem Jahr und 7 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist mir sehr wichtig und mit ihm kann ich auch über alles reden.
    Bei uns ging es damals sehr schnell, aus beruflichen Gründen sind wir sehr schnell zusammengezogen - nach 4 Monaten.
    Ich hatte auch immer das Kribbeln im Bauch und wie gesagt ich bin auch sehr glücklich mit ihm gewesen. Aber jetzt ist das Klibbeln weg.

    Meine Problem jedoch ist ein anderer Mann. Ich habe ihn auf Arbeit kennengelernt - per Outlook.
    Wir schreiben uns jeden Tag und haben uns auch schon Bilder geschickt. Er ist sehr charmant und von seiner Art gefällt er mir, auch die Optik stimmt. Ich glaube, dass ich langsam dabei bin mich in ihn zu verknallen. Ich kenne ihn zwar nicht persönlich, aber trotzdem finde ich ihn gut. *Ich weis, dass muss für andere ziemlich verrückt klingen.*

    Nur was soll ich jetzt mit meinem Freund machen? Er ist immer so lieb und fürsoglich mit mir und dann mache ich sowas - das ist doch eigentlich wie fremdgehen! Und er lieb mich wie nichts anderes!!
    Mein Freund weis von meiner Outlook-Bekannstschaft, wir hatten deswegen auch schon einen heftigen Streit.

    Das nächste ist, dass ich in meinem Freund momentan mehr als einen Kumpel, anstatt als meinen Freund oder Liebhaber sehe.
    Ich hab Angst mit ihm Schluss zu machen, denn ich mag ihn ja doch und außerdem haben wir auch schon so viele Probleme durchgestanden. Es würde ihm das Herz brechen, dass weis ich.

    Was soll ich nun tun? Ich mag meinen momentanen Freund und auch meine neue Bekanntschaft sehr!

    Hat irgendjemand Erfahrungen mit sowas oder einen Rat für mich. Ich bin mittlerweile verzweifelt und ich fühle mich sehr schlecht.
     
    #1
    Susa, 12 November 2006
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    also das IRGENDWANN mal das kribbeln ausbleibt wenn man länger zusammen ist, ist wohl normal.
    beim einen geht das schneller ... der andere fühlt diese kribbeln erst nach vielen jahren nicht mehr.

    meine frau ist für mich auch ein kumpel. das ist ja nunmal nichts schlimmes, solange sie noch freundin, geliebte ... in einer person ist. :zwinker:

    ich denke das jeder mal irgendwann sowas durchmacht wie du.
    du solltest dich zunächst selber fragen, ob du deinen freund noch liebst.
    liebe kann sich auch verändern.
    eben in dem sinne, das man dieses kribbeln im bauch nicht mehr hat, aber mit dem anderen menschen den rest seines lebens verbringen möchte.

    wie ein junkie hinter dieses verliebt sein gefühl her zu sein ist auch nicht der weisheit letzter schluss.

    stell dir selbst die fragen und versuche sie zu beantworten.

    das mit deiner mailbekanntschaft ist vielleicht nur ein zeichen, das du eigentlich was anderes suchst, aber das musst du schon selber wissen.
     
    #2
    User 38494, 12 November 2006
  3. Susa
    Susa (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deinen Beitrag.
    Ich mache mir wirklich Gedanken über dieses Problem. Ich suche auch nach der wahren Liebe. Nur ich glaube, dass ich vielleicht Bindungsangst hab, denn den Rest meines Lebens mit diesem einen Mann zu verbringen, ist schon ein gewaltiger Schritt.
    Nochmals Danke für deine Hilfe haarefan.
     
    #3
    Susa, 12 November 2006
  4. andrew
    Gast
    0
    Wenn du immer nur auf das Kribbeln der Anfangszeit aus bist, wirst du nie eine dauerhafte Beziehung eingehen können, da dieses Gefühl früher oder Später immer nachlässt. Das ist aber auch eigentlich der normalfall, und noch lange kein Grund, seine Beziehung in Frage zu stellen. Bevor du dich überstürzt auf etwas neues einlässt, und damit über 1 1/2 Jahre einer Beziehung riskierst, solltest du erst einmal mit dienem Freund reden, und ihm die Chance geben, das Kribbeln vielleicht neu zu entfachen. Sag ihm, was dir in eurer Beziehung fehlt, und was du dir wünschst, und lass auch ihn seine Wünsche äussern. Reden ist immer der beste Weg, eine Beziehung noch zu retten, und nicht irgendwelche Fehler zu begehen.

    Ich rede jetzt hier nur von der Möglichkeit, dass du bei deinem Jetzigen Freund bleibst, da ich selbst quasi in der selben Situation war, in der du dich jetzt befindest, allerdings halt in der Rolle deines Freundes. Bei uns kam es auch zu heftigen Streits wegen des Kontaktes, vor allem da der Kontakt jede Gelegenheit genutzt hat, sich schön zu reden, und mich runterzumachen, und er es gezielt darauf angelegt hat, uns auseinander zu bringen. wir sind nun über 4 Jahre zusammen, und wohnen auch zusammen, doch bei den Streits artete es dann schon soweit aus (ich konnte nicht verstehen, warum sie mir zuliebe den Kontakt nicht abbrechen wollte) dass sie ihre Sachen packen wollte und zurück zu ihren Eltern fahren wollte. Wir haben deshalb auch schon pausen eingelegt, dass sie wirklich mal eine Woche zu ihren Eltern fährt, und wir uns unserer Gefühle klar werden, und es kam immer wieder zum selben Ergebnis: erst als wir getrennt waren, merkten wir, wie sehr wir einander fehlen. Letztentlich haben wir uns nun entschlossen, es noch einmal zusammen zu versuchen, sie hat von sich aus eingesehen, dass der Kontakt nicht weiter bestehen kann, und diesen aufgegeben, und ich versuche nun, das ganze zu vergessen, und ohne Schuldzuweisungen, misstrauen oder Ängste nochmal mit ihr gemeinsam von vorne anzufangen, und wir sind uns beide einig, dass dies sicher klappen wird :smile:
     
    #4
    andrew, 12 November 2006
  5. andrea123
    Gast
    0
    hallo, tu dir selbst einen gefallen und mach nicht den gleichen fehler wie ich:frown: . ich bin auch dem kribbeln hinterher gelaufen, mit dem ergebniss dass ich die liebe meines lebens verloren habe. ich war auch in einer ähnlichen situation, habe mich für den neuen entschieden, das hielt 3 monate, danach war das kribbeln weg, der charm von dem typen auch und was noch viel schlimmer war mein traummann auch. ich habe 2 jahre Beziehung aufgegeben wegen meinen dummen gefühlen.

    ich geb dir einen rat: wenn dir dein freund so viel bedeutet, dann gib ihn nicht auf wegen eines fehlenden kribbelns. dieses gefühl vergeht immer, und hat nichts mit liebe zu tun. hast du schon sex mit dem neuen gehabt?

    vertrau mir bitte, am anfang sind die neuen immer interessanter. liebe ist mehr als kribbeln, liebe ist vertrauen, liebe ist immer aneinander zu denken und immer füreinander da zu sein. so wie ich das verstanden habt ihr so eine beziehung.

    mein neuer war am anfang auch nett und führsorglich, aber sein ziel war klar, mich ins bett zu kriegen, leider habe ich das zu spät gemerkt.


    ums kurz zu machen, wenn ihr euch so gut versteht, dann bleib bei deinem freund, und brich den kontakt zu dem neuen ab. nach kurzer zeit merkst du das du fast einen schlimmen fehler begangen hast.

    ich sitze hier schon seit 6 monaten rum und trauere meiner großen liebe nach und denke daran wie blöd ich war.

    hoffe ich konnte dir helfen, und daß du aus meinen fehlern lernst

    liebe grüße andrea
     
    #5
    andrea123, 12 November 2006
  6. Susa
    Susa (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @ andrew
    Danke für deine ehrliche Nachricht.
    Das mit dem Pause machen, haben wir auch schon gedacht.
    Als ich letztes WE bei meinen Eltern war, habe ich auch an meinen Freund gedacht und ihn vermisst. Und als ich wieder bei ihm war, habe ich mich gefreut, dass es da war. Aber am Montag auf Arbeit habe ich mir dann wieder mit meiner Bekanntschaft geschrieben und alles war wie zuvor, meine Freunde, dass ich wieder bei meinem Freund war, war weg. Und ich stand wieder am selben Ausgangspunkt.
    Aber ich werde nochmal mit meinem Freund reden, und dann werden wir weitersehen.


    @ andrea123
    Zu deiner Frage: nein ich hatte noch keinen Sex mit dem Neuen, ich habe ihn ja nicht einmal persönlich getroffen - sondern nur via SMS oder E-Mail.
    Ich bin eigentlich ein "Vernunftsmensch", ich gehe nicht so einfach Gefühlen nach. Ich hätte auch nie Gedacht, dass mir sowas passieren kann. Aus diesem Grund bin ich ja so aus der Bahn geworfen, ich verstehe mich ja selber nicht mehr so richtig.
    Vielleicht stelle ich mir den Neuen auch nur als Traumprinz vor, und wenn ich ihn dann getroffen habe, ist der ein Reinfall.
    Ich bin halt hin und her gerissen.
    Es ist aber nett von dir, dass du mir deine Erfahrungen mitgeteilt hast. Eventuell würde es mir auch so ergehen, wenn ich doch mit meinem Freund Schluss mache, denn schließlich ist er - egal ob wir zusammen sind oder nicht - ein sehr wichtiger Mensch in meinem Leben.

    Danke nochmal für eure Beiträge, ihr helft mir wirklich mit euren Erfahrungen!!!
     
    #6
    Susa, 12 November 2006
  7. andrea123
    Gast
    0
    sag mal, hab ich das richtig verstanden, du kennst den typen noch nicht einmal persönlich, willst aber deine Beziehung beenden? das kannst du doch nicht ernst meinen.

    beende wirklich jeglichen kontakt zu dem kerl und arbeite an deiner beziehung!!!!!!

    mädel, wenn dein Alter stimmt müßtest du doch etwas mehr verstand haben. bleib bei deinem freund, redet miteinander, brich den kontakt zu dem anderen ab, und werde glücklich. bitte hör auf deinen verstand, tu dir und mir den gefallen. wenn ich das hier verfolge sehe ich genau meine vergangenheit, und du weißt ja wie das ausgegangen ist.

    liebe grüße andrea
     
    #7
    andrea123, 12 November 2006
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich denke, DAS ist das eigentliche Problem. Und wenn du es nicht schaffst, das wieder zu ändern, dann hat die Beziehung auch keine Zukunft mehr, unabhängig von irgendwelchen anderen Männern/Bekanntschaften.

    Denn wenn in einer Beziehung einer den anderen nur noch als "Kumpel" sieht... dann stimmt da etwas ganz gewaltig nicht. Denkst du denn, das könnte sich wieder ändern?

    Konzentriere dich mal nicht zu sehr auf den "anderen", konzentrier dich lieber auf deinen Freund bzw. die Beziehung mit ihm. In den meisten Fällen liegt nämlich genau DA der Knackpunkt, in der bisherigen Beziehung, und nicht bei der neuen Bekanntschaft.
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 12 November 2006
  9. andrew
    Gast
    0
    Kann Andrea123 da eigentlich nur zustimmen und dir ebenfalls nur den Rat geben, den Kontakt komplett abzubrechen. Es ist immerhin schon eine ganze Zeit, die du einfach wegwerfen würdest, und wie schon vorher gesagt, mit deinem jetzigen Freund kannst du sicher über alles Reden, um eure Probleme in den Griff zu bekommen. Mach nur nicht den Fehler, und zögere zu lange, denn sonst verlierst du am ende noch beide. Und angenommen, du würdest dich tatsächlich für den anderen entscheiden, der bisher nur in deiner Phantasie so perfekt ist, und es stellt sich dann raus, dass er es nicht ist, und du erkennst deinen Fehler, wird es dann erst recht schwer, deinen jetzigen Freund wiederzubekommen. Ich kann irgendwie nicht nachvollziehen, wie man noch zwanghaft weiter nach der Perfektion suchen muss, wenn man das Glück doch eigentlich schon gefunden hat
     
    #9
    andrew, 12 November 2006
  10. Susa
    Susa (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe dem anderen vorhin eine SMS geschrieben und gesagt, dass ich mich lieber mehr auf meinen Freund konzentrieren will. Und dass ich mir mit ihm lieber nicht mehr schreiben will.
    Er fand das zwar nicht so toll, aber es scheint mir die beste Entscheidung zu sein.
    Ich meine, ihr gebt mir alle einstimmig den gleichen Rat - bei meinem Glück zu bleiben - und den werde ich beherzigen. Ich werde mich jetzt zusammenreißen und an meiner Beziehung und Einstellung arbeiten. Ich hoffe, dass wir das wieder hinbekommen werden. Ich denke schon, dass mein Freund mich wieder haben will!!

    Danke nochmal für euren Rat, ihr habt mir wirklich sehr geholfen und mich wieder zur Vernunft gebracht. Ich will mich jetzt wirklich anstregen und hoffentlich wird alles wieder so wie früher.

    DANKE NOCHMAL

    Liebe Grüße Susa
     
    #10
    Susa, 12 November 2006
  11. sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde, du hast die richtige Entscheidung getroffen. Wünsche dir und deinem Freund viel Glück und dass alles so wird, wie es einmal zwischen euch war!
     
    #11
    sadsandy, 12 November 2006
  12. andrea123
    Gast
    0
    hallo, gratuliere zu deiner entscheidung, glaub uns dass ist das beste. wichtig ist nur dass du wirklich den kontakt vollkommen abbrichst, sonst wird das nichts (auch keine "guten morgen mails"), sei konsequent und lösche alles was du von ihm bekommst, ohne es vorher zu lesen!!!!!!!

    deine andrea
     
    #12
    andrea123, 12 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - brauche Rat
schuichi
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 14:00
12 Antworten
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Gast174
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
8 Antworten
Test