Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich brauche einfach Leute die mich verstehen und mir mut machen!

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Steffi21, 17 August 2004.

  1. Steffi21
    Gast
    0
    Hallo zusammen!
    Ich bin zum ersten mal bei euch im Forum.Ich stell mich mal kurz vor.
    Ich heiße Steffi bin 21 Jahre alt und habe eine Tochter (Jessica) 1 Jahr alt. Ich bekomme jetzt mein 2. Kind es wird ein Junge er wird Jonas heißen. Die Schwangerschaft mit Jessi war zum Ende ist schön. Jessi ist ein Frühchen. Sie kam in der 32. Woche Welt. Sie müsste an Anfang sehr kämpfen. Sie hatte probleme mit der Atmung. Ich bin froh das sie habe. Naja aber deshalb schreibe ich nicht. Ich wurde das 2 mal schwanger. Die Beziehung zu meinem Freund war am Ende, wir haben nur noch gestritten. Ich sagte ihm dann das ich schwanger bin und er sagte nur er will das Kind nicht haben und ich soll es abtreiben. Ich war dann auch so fertig. Ich wusste dann auch nicht mehr weiter. Ich hatte einen Termin in der Klinik ausgemacht. Ich wollte das Kind abtreiben aber ich konnte es nicht. Ich habe es meinen freund gesagt und dann haben wir uns getrennt. Ich habe dann gesagt das ich mein 2 Kind auch bekommen werde. Ich finde es eifnach echt unfair wenn die jungen Mütter so angeriffen werden. Ich hab mir viel anhören müssen. Ich wurde das nie schaffen und so weiter. Klar gut ich hätte besser auf Verhütung achten sollen aber nun werde ich ihn bald bekommen.
    Dann letzten Freitag war ich mal wieder beim frauenarzt Jonas geht es gut. Wir haben über die Entbindung Unterhalten. Jonas wird per Kaiserschnitt zur Welt kommen. Weil ersten Jessi Geburt sehr schwer für mich war und zweitens weil er falsch liegt. Ich hab auch schon den Kaiserschnitt Termin der ist am 13.9. Ich kann mich einfach nicht damit anfreuden das Jonas per Kaiserscnitt kommen wird. Eine Fruendin wird beim Kaiserschnitt dabei sein. Ich bin einfach traurig. Ich hab mir gewünscht das mein der Vater von Jonas auch beim Kaiserschnitt dabei sein wird aber das wird er nicht. Er hat mir ganz klar gesagt das er sich nicht um seine Kinder kümmern wird. Der Grund ist seine Freundin sie kommt damit nicht klar das er mit mir 2 Kinder hat.
    Vielleicht könnt ihr mich mich auf munten und mir Mut machen!
    Liebe grüße von einer Traurigen Steffi
    Wenn ihr wollt könnt ihr mir auch an meine E-Mail Adresse schreben
    Engelch20@aol.com
    danke
     
    #1
    Steffi21, 17 August 2004
  2. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Hallo Steffi.

    Der Grund ist ... egal !
    Er macht es sich ja einfach ?
    Kann es einen Grund geben, seine Verantwortung nicht zu übernehmen ?
    M.E. nein ...
    Und das er dich nun mit all der Verantwortung und deinem Kummer/deinen Ängsten allein läßt, ist schlimm ... :angryfire

    Warum kommst du mit dem Kaiserschnitt eigentlich nicht klar ?

    Also wenn du es bisher geschafft hast, scheinst du schon viel Kraft zu haben.
    Ich wünsche dir allen Mut und alle Kraft die nötig sind ...
     
    #2
    emotion, 17 August 2004
  3. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Hey, Steffi!

    <Mut mach> ;-)

    Im Ernst, ich finde es ganz toll, dass du trotz dieser wirklich schwierigen Umstände dein Kind bekommen willst, viele würden sich das nicht zutrauen. Das ist eine starke Leistung.
    Für den Vater allerdings fehlen mir die Worte. Sicher ist die Situation nicht einfach - aber wie er sich aus dieser Affäre ziehen will, ist unglaublich dreist.
    Ich hoffe, du hast in deinem Umfeld genug Menschen, die dir beistehen und helfen, mit allem klarzukommen!
     
    #3
    Larkin, 17 August 2004
  4. Angelina
    Gast
    0
    Hallo Du!

    Also was du bisher geleistet hast,
    dafür muss ich dir meinen Respekt geben!
    Ich hätte das sicherlich nicht geschafft.
    Kaiserschnitt ist nie schön...
    aber wenns das beste ist, dann soll es so sein.
    Hauptsache euch beiden gehts danach gut.

    Dein Freund wird wohl niemand verstehen bzw. jawohl Ex - Freund wenn er nun schon wieder ne neue Freundin hat?! Bescheuert sowas...
    er macht es sich wirklich sehr einfach. Und wie siehts mit dem Unterhalt aus?

    Lg Mary
     
    #4
    Angelina, 17 August 2004
  5. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hey ich wollt dir auch alles gute wünschen .. ich denke wenn du es soweit geschafft hast dich nciht von diesem blöden typen belabern zu lassen dann schaffst du auch alles andere .. denn das ist dein Leben im Bauch und nicht nur du hättest auf die Verhütung achten sollen auch da gehören zwei zu .. Ich drücke dir ganz fest die daumen das du alles schaffst aber deine Kinder werden dir sicher auch viel Kraft geben . ich wünsche dir das alles gut geht.
    Ich finde es auch sehr schade das dein EX nur wegen seiner neuen Freundin nciht mal kontakt zu seinem kind haben will so eine Beziehung muss nichtewig halten aber sein Kind das ist immer da .. tut mir leid das ist echt nen scheiss kerl der hat dich eh nciht verdient ...

    Kopf hoch
     
    #5
    illina, 18 August 2004
  6. SweetDarkLady
    0
    ...

    Hallo Steffi,

    Respekt, Respekt!!!!!!!!
    --------------------------
    Eine andere hätte den Kopf schon in den Sand gesteckt.
    Ich finde es ganz klasse, dass du dich für und nicht gegen das Kind entschieden hast.
    Du bist eine starke Frau!!!

    Klar ein Kaiserschnitt ist nicht wirklich angenehm, aber wenn das Kind nicht richtig liegt ist es wohl für euch beide das beste!

    Wenn du deinen Sohn nach dem OP das erste mal in den Armen hälst, ist es dir egal. Denn dann hast du ihn ja!!!!!!!! :smile:
    ----------------
    Kopf hoch, wird schon werden!
    -----------------------------------------------------------
    ...Und dieser Mann ist es gar nicht wert....
    Warte mal so schwer wie es klingt ein paar Jahre ab und lass ihn älter werden.Irgendwann kommt er mit sicherheit und zeigt interesse an seinen Kindern!
    -----------------------------------
    Ich hoffe du hast ein Familie und gute Freunde die dich in dieser schweren Zeit unterstützen.
    Aber ich denke das wirst du auch noch schaffen!!!

    Viel Glück bei der Geburt!
     
    #6
    SweetDarkLady, 20 August 2004
  7. Dragon2610
    Dragon2610 (43)
    Benutzer gesperrt
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hi steffi,
    ich hab dir mal ne mail geschrieben.

    vergiss den typen, das ist der nicht wert. les die mail und zieh dein ding durch. du schaffst das ganz bestimmt.

    lg

    dragon
     
    #7
    Dragon2610, 1 September 2004
  8. Galatea
    Gast
    0
    Grmpf :angryfire

    Da könnte ich mich glatt wieder schämen ein Mann zu sein :wuerg: :angryfire

    Kopf hoch, du packst das. Jetzt erst recht :angryfire
     
    #8
    Galatea, 1 September 2004
  9. alexis
    Gast
    0
    Wow! Meinen vollen Respekt!

    Erstmal wünsche ich dir viel Glück für deinen Kaiserschnitt mit Jonas aber wie SweetDarkLady schon sagte, wenn du ihn in den Armen hältst ist alles vergessen. :jaa:

    Über deinen Exfreund kann ich auch nichts anderes sagen als dir alle anderen geschrieben haben. Arschloch! :kotz:

    Klar, man trennt sich aber gemeinsame Kinder hat man halt trotzdem.
    Mein Freund hat auch eine Tochter (Lara 2 Jahre) und obwohl es mit seiner Ex immer mal Stress gibt, lässt er es sich nicht nehmen sie so oft wie möglich zu sehen. Hier ist es sogar eher noch andersherum das sie oft ausreden erfindet damit er sie nicht sehen kann. :hmm:

    Ein Problem stellt anscheinend auch seine Neue da die nicht will das er Kontakt mit euren Kindern hat. Komme selbst gut damit klar und finde die kleine Lara suuuper süß! Aber er hatte vor mir auch schon andere Frauen die nicht mit ihm zusammen sein wollten weil sie mit der Situation nicht klar kommen das er ein Kind hat. Da hatten sie auch recht! Wenn die Neue mit euren Kleinen nicht klar kommt, dann sollte sie nicht mit ihm zusammen sein. Denn ihm da reinzureden ist echt nicht okay und ob er sie sieht oder nicht, die Kleinen sind da und daran kann man nichts ändern. Will jetzt nicht die Schuld auf seine Neue schieben, er ist da selbst ja das A...loch, aber das fiel mir dazu halt auch ein.

    Wünsche dir nochmals viel viel Glück und bessere Zeiten sowie Leute die dir Kraft geben und helfen werden. :engel:
     
    #9
    alexis, 1 September 2004
  10. Birdy
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    Verheiratet
    Hey, dann ist's ja bald soweit.
    Mach dir keinen Kopf wegen Kaiserschnitt. HAUPTSACHE es geht alles gut!!!

    Und ohne den Pisser wirst du ganz sicher ein besseres Leben führen und dich ganz auf deine Schnuckels konzentrieren können!

    Die Anfangszeit wird sicherlich hart werden, wenn dich die Kleine am Tag braucht und Jonas nachts, aber wie gesagt, dass ist die Anfangszeit.

    Der geringe Altersabstand zwischen Geschwistern ist toll, wenn auch stressig für die Mama. Aber du hast anscheinend eine Freundin, die für dich da ist. Und scheu dich nicht, Hilfe anzunehmen, gerade auch, wenn du stillen möchtest!

    Vergiss den Typen, vielleicht findest du schon bald einen viiiiel besseren Papa für deine Kleinen.

    Ich wünsch dir alles Liebe!!!

    Achja, er wird es bereuen!!! Garantiert!! Und wenn es 50 Jahre dauert!!
     
    #10
    Birdy, 3 September 2004
  11. SweetDeluxe
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    Single
    ich bin zwar nich schwanger, aber totzdem *mut-mach*

    also ich wünsche dir alles alles gute, wenn du lust hast kannst mir ja an: sonja.alisa@lycos.de schreiben!
     
    #11
    SweetDeluxe, 11 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - brauche einfach Leute
LikO
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
20 September 2013
85 Antworten
Kokosflocke
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
5 Oktober 2008
36 Antworten
amy-lee
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
5 Februar 2008
20 Antworten
Test